Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tarot

72 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tarot, Wahrsagung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Tarot

29.05.2006 um 01:30
"Das ist Deine Wahrheit aufgrund Deiner Wahrnehmung davon - nichtnotwendigerweise
auch die von anderen."


Oh, mal wieder dieGeraldo-Erklärung dafür, daß
ja grundsätzlich alles möglich ist und keiner recht habenkann. Ausser Geraldo selbst
natürlich...



melden

Tarot

29.05.2006 um 01:41
@c12h22o11:

Deine für gewöhnlich recht unterbelichteten Kommentare solltest DuDir vor allem dann sparen, wenn Dir alleine der Kontext, über den Du sie machst, sooffensichtlich nicht bekannt ist. Keine Sorge... sie sind auch so schon peinlich genug ;)


melden

Tarot

29.05.2006 um 01:43
"Es gibt Ärzte, die pfuschen - ist deshalb jeder Arzt ein Pfuscher?"

Medizin undHokospokus ist doch ein schlechter Vergleich.... ein Arzt hat sein Wissen durch einStudium erlangt! Ein Autohändler hat seinen Beruf ebenfalls erlernt! Wusste gar nicht dasman seit neuestem auch Kartenlegen studieren kann...
Aber mal wieder zurück zumThema. Ich glaub nicht daran das mir irgendeiner meine Zukunft durch so beschisseneKarten sagen kann, das ist doch ne Wunschvorstellung von dir! Wie kam man eigentlich zumKartenlesen??? Bestimmt war da ein mit drogen vollgepumpter psycho dem langweilig war undsich dachte er muss hier mit Karten die Zukunft vorhersagen... wenn man ehrlich ist kannman an so ein mist nicht glauben, oder?


melden

Tarot

29.05.2006 um 01:45
@geraldo:

"Unterbelichtet" ist ein Werturteil - relativ zum Beurteilenden - ebeneine Wahrheit des Beurteilenden. Ich sage Dir, es gibt absolut gesehen kein"unterbelichtet".


melden

Tarot

29.05.2006 um 01:53
@ongbak:

Medizin und Hokospokus ist doch ein schlechter Vergleich

Das ist Deine persönliche Wertung.

ein Arzt hat sein Wissen durch einStudium erlangt! Ein Autohändler hat seinen Beruf ebenfalls erlernt! Wusste gar nicht dasman seit neuestem auch Kartenlegen studieren kann...

Auch das ist Deinepersönliche Wertung, dass nur das von Wert ist, was auf konventionelle Weise erlernt ist.Darauf kommt es aber nicht an, wie jemand zu seinen Fertigkeiten kommt - was zählt, istder Erfolg. Es gibt z. B. viele hochdotierte Künstler, die ihre Fertigkeiten auch nichtstudiert haben.

Ich glaub nicht daran das mir irgendeiner meine Zukunftdurch so beschissene Karten sagen kann

Beschissen sind sie vielleicht inDeiner Wahrnehmung, die für meinen Geschmack doch recht primitive und undifferenzierteVeranlagungen zu haben scheint. Oder kannst Du auch ohne Fäkalsprache über solche Themensprechen?

das ist doch ne Wunschvorstellung von dir!

Ich meinemal, meine Erfahrungen besser zu kennen, als Du.

Wie kam man eigentlich zumKartenlesen??? Bestimmt war da ein mit drogen vollgepumpter psycho dem langweilig war undsich dachte er muss hier mit Karten die Zukunft vorhersagen... wenn man ehrlich ist kannman an so ein mist nicht glauben, oder

Recht naiv-dümmliche Sichtweisen,die Du da auf prolligen Kommunikationsweg zum Besten gibst, nicht? Und wer ist 'man'?Etwa Du?


melden

Tarot

29.05.2006 um 01:56
@c12h22o11:

Hahaha, Schlaumeier - sagte ich mit einem Wort, ich würde nicht ausmeiner Perspektive sprechen? Und aus der präsentierst Du Dich nunmal ziemlichunterbelichtet, auch wenn es in Deinem Verständnis 'weise' erscheinen mag *gg


melden

Tarot

29.05.2006 um 01:57
Der Glauben an viele Sachen kann Berge versetzen ....

Ich plädiere immernochauf den Placebo Effekt !!


melden

Tarot

29.05.2006 um 01:57
"Darauf kommt es aber nicht an, wie jemand zu seinen Fertigkeiten kommt - waszählt, ist der Erfolg."

Das ist Deine persönliche Wertung.

"Recht naiv-dümmliche Sichtweisen, die Du da auf prolligen Kommunikationswegzum Besten gibst, nicht?"

Und das auch...



melden

Tarot

29.05.2006 um 02:01
@c12h22o11:

Mein optischer Eindruck von Dir aus den Fotos vom Allmy-Treff deckensich mit Deinen "Argumenten" :D


melden

Tarot

29.05.2006 um 02:03
@geraldo

"Mein optischer Eindruck von Dir aus den Fotos vom Allmy-Treff deckensich mit Deinen "Argumenten" "

Och nööö .. so nicht !!!

Das ist nichtdeine Art, das weißt du !!!!


melden

Tarot

29.05.2006 um 02:07
Hmm, anscheinend gehen wieder die Argumente aus, und wenn auch die üblichen Schlagwortewie "prollig", "dumpfbackig" etc. nicht ziehen, wird es eben etwas eng in seiner ganzpersönlichen Realität...


melden

Tarot

29.05.2006 um 02:07
"sagte ich mit einem Wort, ich würde nicht aus meiner Perspektivesprechen?"

"Gesagt" hast Du schon mal gar nichts, zudem hast Du DeineÄusserungen auch nicht eindeutig als subjektive Wertung kenntlich gemacht, was denunbedarften Leser zu der Annahme verleiten könnte, daß es sich um eine allgemein gültigeAussage handelt.

Übrigens: Wie naiv und dümmlich mag es wohl erscheinen, wennman anderen ständig unterstellt, unterbelichtet zu sein?



melden

Tarot

29.05.2006 um 02:08
@SamaelCrowley:

Ich meinte das nicht abwertend oder denunzierend, sondernbezüglich meines Eindrucks eines vordergründig 1:1-Analytikers.


melden

Tarot

29.05.2006 um 02:11
@c12

"Übrigens: Wie naiv und dümmlich mag es wohl erscheinen, wenn man anderenständig unterstellt, unterbelichtet zu sein."

Als wenn das dir nicht auch schonmal vorgekommen ist !!!


melden

Tarot

29.05.2006 um 02:12
@c12h22o11:

Ich sagte nicht, dass Du unterbelichtet bist, sondern Kommentare vonDir, wenn sie sich insbesondere auf eine Aussage beziehen, ohne den Kontext, in der siegetroffen ward miteinzubeziehen.


melden

Tarot

29.05.2006 um 02:17
@geraldo:

Ach, Du siehst den Menschen also schon auf Fotos ihren Charakter undihr geistiges Potenzial an? Na wenn das mal nicht ganz schön subjektiv ist.

Übrigens: Meine "Argumente" sind gar keine. Falls es Dir noch nicht aufgefallen ist:Das sind lediglich Deine eigenen Aussagen, die man auch wunderbar gegen Dich verwendenkann. Das Ergebnis sieht man ja. Immer schön persönlich werden, wenn einem nichts mehreinfällt. Man könnte das subjektiv gesehen fast als selbst ausgestelltes Armutszeugniswerten.


melden

Tarot

29.05.2006 um 02:19
@C12

Dasselbe Armutszeugnis ???


melden

Tarot

29.05.2006 um 02:23
@c12h22o11:

Ach, Du siehst den Menschen also schon auf Fotos ihren Charakterund ihr geistiges Potenzial an? Na wenn das mal nicht ganz schön subjektiv ist.

Wieso sollte es nicht subjektiv sein? Bin ich Objektivist? Oder Du? Oder????

Ich meinte eigentlich auch "Argumentationsweise", nicht "Argumente". Du siehst meineAussagen als gegen mich verwendet an, weil Du es nunmal so verstehst, wie Du esverstehst, und damit glaubst, ich würde mich über die Dinge stellen, und mir sogarzeitweise unterstellen wolltest, ich hätte selber keine eigene Realität. Das ist DEINVerständnis davon - nichts weiter.

Übrigens... das könnte man subjektiv gesehenebenso fast als selbst ausgestelltes Armutszeugnis werten ;)


melden

Tarot

29.05.2006 um 02:33
@geraldo:

Fakt ist: Du kennst mich kein bißchen, erlaubst Dir aber gerade mal,mein Äusseres in Relation zu dem zu setzen, was Du persönlich so von mir denkst. Ichnenne sowas "naiv".

"Ich meinte eigentlich auch "Argumentationsweise",nicht "Argumente"."

Das kommt in meiner Realität gerade als schlechtgetarntes Herausreden an.

"... und mir sogar zeitweise unterstellenwolltest, ich hätte selber keine eigene Realität."

Ich frage michgerade, wo Du das jetzt hineininterpretiert haben willst. Aber das ist eigentlich auchegal, denn es ist ja nur Deine Sicht der Dinge.



melden

Tarot

29.05.2006 um 02:39
Ich behaupte mal zu sagen das Tarot oder das Kartenlgen eine allgemein gute Wirkung aufeinen Menschen ausübt .....


melden