Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Magieerfahrung unter Einfluss von Drogen

132 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Schamanen, Psychonauten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Magieerfahrung unter Einfluss von Drogen

17.06.2008 um 00:12
Das trifft aber wirklich nur auf geringe Dosen zu. Wenn man erstmal besoffen ist ist nicht mehr viel mit Energien lenken. Da ist man froh wenn man seinen Körper noch lenken kann :D


melden

Magieerfahrung unter Einfluss von Drogen

17.06.2008 um 00:27
Natürlich hat man wenn man mit Drogen zu tun hat magische Erfahrungen. Das ist doch der Grund warum man Drogen nimmt. Man will sein Bewusstsein verändern.


melden

Magieerfahrung unter Einfluss von Drogen

18.06.2008 um 13:29
@horusfalk3,

stimmt schon was du sagst, z.B. das sich in Trance tanzen ist ne gute und gesunde Alternative um so einen Zustand zu erreichen ;), oder andere Dinge, die körpereigene Stoffe frei setzen. In unserer hiesigen Kultur jedoch bezweifle ich wie du schon geschrieben hast, dass der Umgang mit Drogen mit dem der Schamanen vergleichbar ist !


melden

Magieerfahrung unter Einfluss von Drogen

31.03.2009 um 22:38
tut mir leid wenn ich störe...
aber alle beiträrge zu lesen ist doch fast eine Lebensaufgabe...
ich bin auf dieser seite gelandet, weil ich das 2. gessicht gegooglet habe...
aber das was ich bis jetzt zulesen bekommen habe läst hoffen!!!
ich bin auf der suche nach der suche nach einer druidenausbidung!!!
ich hörte und erlebte schon viele geschichten. ein klassicker sind die blitze im augenwinkel
selber erlebt(jeden tag ) und fast hundertfach gelesen...!!!
ich glaube also an diese nur past dieses leider nicht zum druidentum!!!
das befast sich fast ausschlieslich mit pflanzenheilkunde...
diese blitze wiederum findtet man nur bei wiccas!!!
und warum verstärcken sich solche erfahrungen meist unter drogeneinfluß(und da m it meine ich nicht nur psychoaktive rogen sondern sogar alk...???
falls einer von euch weiterhelfen kann bitte ich um doppelte antwort...
einmal hier...
und weil ich mit dieser seite kaum klar komme unter
selbeck
@
web.
de
ich flehe euch an!!!bitte meine mail nicht zensieren!!!
ich weiß nur nichrt ob mich antworten wirklich erreichen!!! deshalb die mail addie
ich bin kurzt vorm verzweifeln
psychodocs wollen mir nicht helfen...(habe unter den tisch argumentiert!!!)


melden

Magieerfahrung unter Einfluss von Drogen

31.03.2009 um 22:40
sorry bedankung vergessen...


wäre euch wirklich dankbar...
mfg Euer PAZIFISTISCHES SCHWERT


melden

Magieerfahrung unter Einfluss von Drogen

03.04.2009 um 20:59
Ja man ich kann mit Kiffen in die Zukunft sehen,
oder ich verwechsel das mit der Vergangenheit.

Kein Plan ;)


melden

Magieerfahrung unter Einfluss von Drogen

03.04.2009 um 21:33
Ich meine gehört zu haben, dass Marihuana ganz hilfreich sein kann, 8 Mal, gut verteilt auf ein Jahr, kann auf Dauer helfen die Magie zu verstehen. Alk dagegen ist eher schädlich, sowie alle synthetischen Drogen.

Alle Angaben natürlich ohne Gewähr. ;)


melden

Magieerfahrung unter Einfluss von Drogen

04.04.2009 um 16:54
Zimmer muß dunkel sein.Kerze anmachen und vor das TV-Gerät halten. Relaxen!!!
Einen kleinen Handspiegel zwischen Auge(n) und Tv halten. Der brennende Docht spiegelt sich.Relaxen...
UNTEN, quasi das blaue unter der Flamme wird interessant.
Ein tanzender Engel, der deine Gestalt verwandeln kann.
Er flog aus meinem Ohr.
Man möge mir die oberflächliche Beschreibung der durchaus bitarren Vorgänge verzeihen.
Das Erlebnis war eine Wucht und ist ausbaubar.
Mehr verrate ich nicht.


melden

Magieerfahrung unter Einfluss von Drogen

04.04.2009 um 17:13
hallo zusammen

habe als jugendlicher regelmäßig pilze genommen und gekifft

bei den pilzen , in einen gewissen wirkungsgrad konnt ich bäume aus der entfernung biegen , das war toll aber eher nur eine einbildung

bin aber ebenfalls der meinung die einbildung magie ausüben zu können hat viel mit der ersterfahrung von konsumenten zu tun, aber ansonsten schönes thema

ein freund von mir glaubte damals länger fliegen zu können unter pilzen als wir es in echtzeit wahrgenommen haben , ist immer von irgendwelchen balkons im ersten stock und treppen gesprungen, war auch toll


melden

Magieerfahrung unter Einfluss von Drogen

07.04.2009 um 22:55
zitat aleister crowley : "drogen können in der magischen praxis türen zu anderen und höheren ebenen öffnen. hindurchgehen muß man aber selbst!"


melden

Magieerfahrung unter Einfluss von Drogen

07.04.2009 um 23:30
:D oh wieder das thema drogen.
ja natürlich kann man mit drogen magie betreiben.


melden

Magieerfahrung unter Einfluss von Drogen

07.04.2009 um 23:53
Hm, jetzt muss ich tatsächlich auch mal was dazu schreiben.

Das, was ihr als "magische Fähigkeiten" betrachtet, ist latent in jedem Menschen vorhanden. Es ist möglich, diese Fähigkeiten mittels eines langwierigen Lernprozesses zu kultivieren.

Ein anderer Weg wäre der Einsatz von Hypnose, gepaart mit einem speziellen Cocktail verschiedener Substanzen. Damit habe ich mich früher oft beschäftigt, allerdings ist dieses Gebiet in der Tat eine Wissenschaft für sich.

Die Medikamente bzw. Drogen (böses Wort) dienen hierbei nur als "Verstärker", damit sollen die Effekte der Hypnose auf das gesamte Hirn bzw. die gesamte Psyche ausgeweitet werden.


melden

Magieerfahrung unter Einfluss von Drogen

07.04.2009 um 23:55
Achja, fast hätte ich es vergessen: Selbstverständlich kann man mit Drogen/ bestimmten Medikamenten diese magischen Fähigkeiten auch unterdrücken.


melden

Magieerfahrung unter Einfluss von Drogen

08.04.2009 um 00:06
Wieso kommts mir nur so vor das hier Magie als vorwand fürs Kiffen missbvraucht wird ?


melden

Magieerfahrung unter Einfluss von Drogen

08.04.2009 um 00:20
Vorwand?

Wieso braucht man, um zu kiffen, nen Vorwand?! Wer kiffen will, soll das tun.

Mir kommt es eher so vor, als ob jedes Thema dazu missbraucht wird, um über das Kiffen zu reden! ;)


melden

Magieerfahrung unter Einfluss von Drogen

08.04.2009 um 09:16
Oih oder kann es sein das es leute gibt die die konzentration so nicht aufbringen um Magie zu wirken, das sie glaube eine 50 watt Birne mit dem Stoff zu werden.

Schönen Rausch noch


melden

Magieerfahrung unter Einfluss von Drogen

08.04.2009 um 11:17
Willst du mir jetzt ernsthaft erzählen, dass man sich bekifft besser konzentrieren kann!? Da hab ich interessante Neuigkeiten für dich, dem ist nämlich nicht so.

Wie kommst du überhaupt darauf?


melden

Magieerfahrung unter Einfluss von Drogen

08.04.2009 um 14:55
@Apollyon
Ein anderer Weg wäre der Einsatz von Hypnose, gepaart mit einem speziellen Cocktail verschiedener Substanzen. Damit habe ich mich früher oft beschäftigt, allerdings ist dieses Gebiet in der Tat eine Wissenschaft für sich.

Trink einfach weiter Leitungswasser und harke ich in den Fluß der Reinigung ein.
Spüli ist gut. Macht doch so jung.Von innen.Im Wasser.Von wo?
Finger in den Po.Da guckst nach oben.?


melden

Magieerfahrung unter Einfluss von Drogen

08.04.2009 um 15:05
@Der Vogel über mir

Du solltest ein wenig Olanzapin nehmen, um von deinem schlechten Trip runterzukommen.

Aber keine Angst,

Ich mag dich.

Weil du so schön lächerlich bist.


melden

Magieerfahrung unter Einfluss von Drogen

09.04.2009 um 19:50
wow was seit ihr lieb zueinander

Also Magie und Drogen , bitte wenn man sich in andere Sphaeren sich waehnt kann durchaus eine halluzination ueberkommen wo man denkt das man Magie gebraucht.

Man denke nur daran wieviele denken das sie auf einem Trip fliegen koennen . Wenn das keine Magie ist ;)


melden