Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anfänger sucht Hilfe

103 Beiträge, Schlüsselwörter: Hilfe, Magie, Lehre
acturus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anfänger sucht Hilfe

15.03.2009 um 11:22
@secret

lern Meditieren ;)


melden
Anzeige

Anfänger sucht Hilfe

15.03.2009 um 13:41
@kore
wer hat was von schamanismus erzählt, eine trance erreicht man z.b durch meditieren. Allerdings ist das wie ich selbst gemerkt habe am anfang etwas schwierig.@acturus

Ich würde für den anfang lieber die Pfadarbeit wählen, da man später einfacher in den Zustand der Ruhe gerät, der für die meditation wichtig ist.


melden
acturus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anfänger sucht Hilfe

15.03.2009 um 17:05
@fabre
>trance erreicht man z.b durch meditieren<

trance hat mit Meditieren überhaupt nix zu tun ;)


melden

Anfänger sucht Hilfe

15.03.2009 um 17:14
aber man kann durch die meditation in einen tranceartigen zustand eintreten.
selbst hab ichs noch nich geschafft aber iwo aufgeschnappt... weiß nur nimmer wo^^


melden
acturus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anfänger sucht Hilfe

15.03.2009 um 17:25
@fabre
ich glaube du verwechselts da etwas.

lg Acturus ;)


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anfänger sucht Hilfe

16.03.2009 um 10:52
Trance erreicht man z.B. im Mediumismus, durch ursächlich aus tieferen Schichten der Leiblichkeit auftretenden, sich ungesund in geistiges Forschen einmischende Reminissenzen, ohne deren Beseitigung keine Meditation zur Erlangung echter geistiger Erkenntnisse möglich ist! :)


melden
acturus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anfänger sucht Hilfe

16.03.2009 um 11:57
@kore
Und wie werden diese Remiszenzen beseitigt? Gib uns bitte ein Beispiel.


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anfänger sucht Hilfe

16.03.2009 um 12:11
durch ein exaktes und zu schulendes Denken, daß sich unterscheidend wissenschaftlich betätigt.
Nicht unbedingt orientiert an einer materiellen Wissenschaft, obwohl auch das möglich ist.
Der erste Schritt zur Meditation ist auch ein schrittweises folgerichtiges Denken.
Wenn das geübt wurde, läßt man alles Denken los und ist dann überrascht, wie es lebendig sprudelnd ohne eigenes Zutun auftritt. Die Inhalte sind volkommen frei und beobachtbar. So als erzeugten sie sich selbst.
Aber die Qualität ist deutlich verändert. Wichtig ist dann das Beobachten dieses Vorganges und das Auffinden seines Beginnes. Hier setzt echte Selbsterkenntnis ein.
Manchmal auch Ruhe.
Natürlich ist das nicht statisch sondern individuell. Einer kann anfangs was andre auf Jahre nicht erreichten.
Um die leiblichen Ursachen bzgl. des erwähnten Somnambolismus zu eliminieren geht nur der Weg über das konkrete Denken im vollbewußten Zustand.


melden
acturus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anfänger sucht Hilfe

16.03.2009 um 13:35
Secret probiers wenn du willst einfach mit Meditieren, such Dir einen guten Lehrer. Und probiers einfach ;)


melden
gnojko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anfänger sucht Hilfe

17.03.2009 um 23:54
@ SECRET

zauberlehrlingen empfehle ich das epochale werk
am besten die ausgabe übersetzt aus dem chinesischen und kommentiert von

ernst schwarz
lao tse / tao-te-king
isbn 3-466-20394-5
1995, kösel-verlag gmbh & co., münchen

das muß man lesen von anfang an, von der einführung bis zur biografie des vemutlichen verfassers. wenn man den inhalt verstanden und sich verinnerlicht hat, braucht man die andern 10.000 zauberbücher nicht mehr zu lesen.

die haben vor 6000 jahren gewußt, was man heute mit großem technischem aufwand (shlechte methodologie) teils wiederentdeckt, teils aber wieder vergißt (eigensüchtiges geschäftsinteresse von kindern abrahams). natürlich kann ein mensch sich so etwas nicht allein ausdenken. für alle diese erkenntnisse ist ein menschenleben zu kurz. immerhin hat der geltende verfasser das ganze universum in etwas mehr als 5000 schriftzeichen gefaßt und in allen schriften, die folgten, macht er sich nicht mal die fußknöchel naß.


melden
dagaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anfänger sucht Hilfe

23.03.2009 um 03:06
immer diese blöde werberei für irgendwelche Bücher. sorry aber das finde ich persönlich unpassend, denn hätte secret lust ein buch zu lesen, hätte er/sie sicherlich nach einem Buch gefragt. Mann muss gar nichts lesen. Früher wurde das ganze Wissen der Magie mündlich überliefert. Und iiiirgendwann haben einige Leute begonnen das Zeug aufzuschreiben, das sie wissen.
Heute meint jeder solche Werke lesen zu müssen, was völlig unnötig ist.
Findet jemanden, der sich mit der Materie beschäftigt und sich auskennt und fragt dem dann Löcher in den Bauch. Probiert rum. Lernen durch Erfolg und Irrtum.
Und "mit was fang ich an?" ergibt sich von selbst. Die allermeisten magisch aktiven Leute empfehlen nun mal das Meditieren - auch ich - für den Anfang. Das hat den einfachen Grund, dass man durch das Meditieren sich selber sehr viel besser kennenlernt, was essenziell ist, wenn man sich mit Magie beschäftigen möchte.
Trancezustände kommen erst sehr viel später, wenn man überhaupt Wert drauf legt. Für den Anfänger ist es definitv nichts.

gruß Dagaz


melden
Shakky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anfänger sucht Hilfe

23.03.2009 um 03:07
Du könntest auch einfach ein wenig Alkohol trinken bis du einen Trancezustand erfährst, da kann man dann auch zaubern. ;)


melden
dagaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anfänger sucht Hilfe

23.03.2009 um 03:16
Welch tiefsinnige Wortspende @Shakky vielen Dank. Da haste noch ein Bier *sarkasmus ausleb*


melden
Shakky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anfänger sucht Hilfe

23.03.2009 um 03:21
@dagaz
Alkohol, Halluzinogene, aber auch Weihrauch und Räucherstäbchen können die Einleitung in Versenkungszustände erleichtern. Rauschmittel verschiedener Art, insbesondere die Halluzinogene, können zu Zuständen, die der meditativen Versunkenheit ähneln. Zumindest verhelfen sie zu einer größeren Durchlässigkeit des Geistes für derartige Erfahrungen.


melden
dagaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anfänger sucht Hilfe

23.03.2009 um 03:25
@Shakky
gut formuliert aber ich persönlich wusste das schon. Vielleicht hast du aber sonst jemanden damit was Neues gesagt.

gruß und gute Nacht


melden

Anfänger sucht Hilfe

23.03.2009 um 15:43
@dagaz


Ich bin deiner Meinung was die Bücher angeht hier kommt es mir so vor als würden fast alle hier nichts verraten wollen wass sie wissen. Ich meine deswegen fragen ja die meisten gleich direkt hier im Forum.
Ich selbst habe etliche Fragen und habe schon ein paar Diskussionen durchgelesen aber ich kann nicht behaupten dass man hier um einige erfahrungen reicher wird außer dass man viel Platz für Bücher braucht.

Kommt schon ich weis dass es ohne Bücher nicht immer geht aber ein paar brauchbare infos wären hier nicht schlecht. (oder kommen die wirklich guten Sachen nur über PN)

Also nichts für ungut.


melden
dagaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anfänger sucht Hilfe

23.03.2009 um 16:26
@Cybersky
von mir kommen die meisten Sachen hier tatsächlich nur über PN. Das hat den einfachen Grund, dass es speziell in diesem Forum schwer ist, weiterhin für voll genommen zu werden, wenn man esoterische Dinge genauer ausführt.
Ich beobachte in der Regel ob jemand tatsächlich Info möchte oder nur versucht Andere bloszustellen, was leider schon zu oft hier passiert ist. Und dann gebe ich Infos per PN weiter. So geschehen, erst heute vor ca zwei Stunden ;)

gruß Dagaz


melden
acturus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anfänger sucht Hilfe

23.03.2009 um 17:41
@Shakky
mit Alkohol, Halluzinogene usw,usw. kommst nicht wirklich in tiefe seinszustände, du trieftest ins unkontrollierbare ab ;)


melden

Anfänger sucht Hilfe

23.03.2009 um 18:14
@Cybersky

ich finde man sollte auch solche infos und tipps oder hilfestellungen nur über pn weitergeben. erstens ist es persönlicher und einfacher, man kann direkter fragen stellen ohne das man zugespamt wird von leuten die sich sowas nicht vorstellen können...


melden
Anzeige

Anfänger sucht Hilfe

23.03.2009 um 18:20
@sacrum_lux
@dagaz


Ok Dann bin ich froh dass ich mich doch getäuscht habe und man eventuell doch etwas hier erfährt


melden
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden