Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Esoterik fehlt....!

207 Beiträge, Schlüsselwörter: Aura Esoterik Magie Ritual
VivaLosTioz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 02:48
@BadKitty Mit was er recht hat oh man frag halt noch naiver -.- der eso müll is doch nur abzocke für gelangweilte Hausfrauen


melden
Anzeige

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 03:01
@VivaLosTioz bleib bei deiner Meinung, aber lasse den anderen die ihre!
Für mich ist es eher naiv zu glauben, das wenn man etwas nicht gesehen, nicht selbst erlebt hat, das es deshalb dann nicht existiert.


melden
VivaLosTioz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 03:05
Meinung hin oder her glauben kann ich für mich selbst was ich will ob richtig oder falsch ist spielt keine Rolle aber wenns zum Thema Kartenlegen und Horoskop geht sry dann ist dass einfach nur Abzocke und hier wurde der Gegenbeweis ja schon geliefert...

life in your dreamworld ;)


melden

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 03:37
@VivaLosTioz Scharlatane gibt es in diesem Bereich viele, da muss ich dir zustimmen, aber nicht alle sind das!
ok. das mit Horoskop ist wirklich fragwürdig, aber Kartenlegen ist keine Abzocke. Ich lege meinen Freunden auch Karten und das was ich ihnen vorher sage, daran glauben sie auch nicht, bis es genau so kommt. Dann sehen sie mich nur verwundert an und meinen, das es wirklich genau alles so gekommen ist, wie ich es durch die Karten voraus gesagt habe und das sagte nicht nur eine Person, sondern Alle denen ich die Karten gelegt habe. Noch nie hat mir jemand gesagt, dass das was ich ihnen vorher gesagt habe, eine Lüge war!


melden
VivaLosTioz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 03:40
na dann frau leg mir die karten ^^ @BadKitty


melden
manamana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 03:47
Ich kann auch Kartenlegen.
Haindl Tarot und Osho Zen Tarot sind mir die liebsten Sätze =)


melden

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 03:48
@VivaLosTioz dann komm her und mische dir Karten, Kerlchen


melden
VivaLosTioz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 03:49
du mischelst ich sag stop ;) @BadKitty


melden

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 03:55
@vibalostioz. wir sind ja hier nicht im Astrochannel. Das funktioniert so bei Personen, die ich persönlich kennen und sie vor mir visualisieren kann. Dich kenne ich nicht, weiß nicht mal wie du aussiehst, was soll ich mir da vorstellen, auf was muss ich mich konzentrieren?! Ich muss an deine Frage (was du dann wissen willst) und auf deine Person mich konzentrieren, geht aber schlecht, wenn ich von deiner Person keiner Vorstellung habe, außer einem blauen Plüschelefant.


melden

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 05:52
[...] außer einem blauen Plüschelefant.
was unter umständen viel aussagen kann. ;)


melden

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 05:56
.. aber um etwas sinnvolles beizutragen:

weißt du was bei den unterhaltungen mit dir deutlich wird?
irgendwann kommt man an einen punkt, an dem alles ausgeschlossen wurde und nur noch dein glaube im raum steht. wie soll man da bitte anständig bewerten können?


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 08:29
@BadKitty
BadKitty schrieb:Du willst Respekt?! Dann hör dir an, was dir diejenigen sagen, die Erfahrung und Ahnung von der Materie haben und deute nicht mit dem Finger auf die Leute, weil sie nicht das sagen, was du hören willst!
Frei nach dem Motto : "Glaube blind oder verpiss dich" :D
BadKitty schrieb:Nur weil dein Hirn so klein und unterentwickelt ist, das es nicht fähig ist, weiter zu denken, die Existenz dessen sich einzugestehen, was du sehen und anfassen kannst, schließt es noch lange nicht die Existenz dessen aus!
Dieser Satz zeigt sehr deutlich, wessen Hirn hier in Wahrheit unterentwickelt ist ;) Ein 14 jähriger Junge hat Fragen, berechtigte Fragen und dir fällt nichts besseres ein, als ihn dumm anzumachen ! Soziale Kompetenz scheint in Esobereich nicht weit verbreitet zu sein, so spricht man nicht mit einem Heranwachsenden ! Um es auf den Punkt zu bringen :
Du verlangst hier blinden Glauben, kannst aber im Gegenzug nichts beweisen, rein gar nichts ! Gerade einem jungen Menschen mit "Hirn" dürfte das schwerfallen, denn er möchte wissen und nicht glauben, glauben kann jeder, doch die Wahrheit muss man sich erarbeiten !
BadKitty schrieb:Für mich ist es eher naiv zu glauben, das wenn man etwas nicht gesehen, nicht selbst erlebt hat, das es deshalb dann nicht existiert.
Über die Definition des Wortes "naiv" solltest du dich besser informieren...
BadKitty schrieb:Ich lege meinen Freunden auch Karten und das was ich ihnen vorher sage, daran glauben sie auch nicht, bis es genau so kommt. Dann sehen sie mich nur verwundert an und meinen, das es wirklich genau alles so gekommen ist, wie ich es durch die Karten voraus gesagt habe und das sagte nicht nur eine Person, sondern Alle denen ich die Karten gelegt habe. Noch nie hat mir jemand gesagt, dass das was ich ihnen vorher gesagt habe, eine Lüge war!
Ich hatte in meinem Leben schon 2 Freundinnen, die auch Karten gelegt haben. Was mir dabei aufviel ist folgenes :
Es ging sich meistens um schwerwiegende Veränderungen im Leben, die Karten wurden "gefragt" und das Ergebnis interpretiert, solange, bis es passte ! Ich als "Neutraler" hatte so einen schönen Einblick in die Welt der Esotherik, komisch nur, dass die "Gläubigen" die Ergebnisse ganz anders verarbeiten als man selbst, noch seltsamer waren dann die Ereignisse, welche natürlich zuvor "gesehen" wurden und dann nicht ganz stimmig waren...also wurde "uminterpretiert" und das mit einer Selbstverständlichkeit, dass sich mein Eindruck immer mehr in Richtung "die haben sie doch nicht mehr alle" verstärkte...

Ich kenne diese Dinge also, habe sie mehrfach selbst erlebt und kann so behaupten, das Kartenlegen nur in der Phantasie Dinge verändert oder vorhersieht ! Das Dinge dann eintreten liegt wohl daran, dass man es sich selbst denken kann, was passiert, auf die Antwort wäre man auch ohne Karten gekommen...

Aber lege du dir ruhig deine Karten, wenn es dir hilft ! Es schadet niemanden ausser vielleicht dir selbst. Wenn nun ein 14-Jähriger Fragen hat, solltest du ihm seine Zweifel lassen und im nicht die Fähigkeit zum selbstständigen denken absprechen, das zeugt nur von Unsicherheit und totaler Ignoranz gegenüber denen, die nicht glauben wollen !




@22FoX22
22FoX22 schrieb:Auch der Link ganz unten im Link macht deutlich womit sich die Wissenschaft gerade beschäftigt.
Wenn man sich anguckt, was die da für Formeln aufstellen und was die für Versuche machen um die Beschaffenheit von Psy Efekten zu begreifen, ist es gerade irrwitzig, wenn jemand tatsächlich immer noch an der Existenz dieser Zweifelt.
Wen willst du hier für dumm verkaufen ?! Es lassen sich bei deinem Link keine Hinweise auf eine richtige Universität entdecken, wenn man in der Adressleiste die Adresse kürzt, wird ein Username verlangt, so sieht keine Seite von einer Universität aus ! Ich kann mir auch eine Domain sicheren, mit dem Kürzel "uni"...

Und was sagt der Text aus ?! Das man anscheinend immer noch probiert, diese angeblichen Phänome wissenschaftlich zu erklären, was nun mal nicht möglich ist ! Hier verweise ich auf das Pendeln und den Carpenter-Effekt, wo es unzählige Studien zu gibt ! Alle sagen das gleiche : Es existiert nur im Gehirn des jeweiligen Menschen...


melden

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 09:49
Nun warten wir einfach noch ein paar Jahrzehnte, am Anfang des Christentums wurden auch Beweise verlangt, Später wurde es hingenommen und 2000 Jahre lang wurde die Zweifler verurteilt, bestraft und verfolgt, heute glauben 90% der Christen an die Wunder in der Bibel und das es Gott gibt und das ohne einen einzigen stichhaltigen Beweis.
Im übrigen sind es zu 99% Christen die nach Beweisen in der Esoterik verlangen.. ;)


melden
manamana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 10:01
@Chris0815
'Frei nach dem Motto : "Glaube blind oder verpiss dich"'
Akzeptiere, dass Alles möglich ist.
Wenn Du zu einem Menschen gehst der Ahnung davon hat und bereit ist sich mit dir zu beschäftigen, dann wird dich nicht vor die Wahl stellen entweder Alles zu glauben oder Nichts zu glauben. Aber dass du zumindest für möglich hälst, dass einiges davon Wahr ist, das darf man doch wohl erwarten wenn man schon seine Zeit mit Dir verbringt!

Nun gut was badkitty da teilweise sagte war unter der Gürtellinie und ich denke ich kann auch zugeben dass ich teilweise unter der Gürtellinie bin. Aber das hier ist ein Internetforum und wir sitzen uns nicht gegenüber und dass man ständig flankiert wird mit dämlichen Kommentaren und hirnlosem Atheismus (eher herzlos, aber gut...) vermiest einem schonmal die Laune.

"Gerade einem jungen Menschen mit "Hirn" dürfte das schwerfallen, denn er möchte wissen und nicht glauben, glauben kann jeder, doch die Wahrheit muss man sich erarbeiten !"
Gerade ein junger Mensch mit "Hirn" sollte in der Lage sein zwischen Glauben und Glauben zu unterscheiden. "Wir" sind nicht die Kirche. "Wir" verlangen nicht, dass Du akzeptierst, dass Jesus am Kreuz gestorben ist für Deine Sünden. "Wir" glauben das teilweise selbst nicht. Aber "wir" verlangen, dass man "uns" mit Respekt behandelt und bevor man "unsere" "Methoden" oder ->Glaubenssätze<- durch den Schmutz zieht, sie vorher in einem Selbstversuch auf die Probe stellt und ehrlich mit sich selbst ist anstatt nach 5 Minuten festzustellen da wäre nichts und "uns" dann nach "Beweisen" zu fragen.
"Wir" denken, jeder hat sich seine "Beweise" selbst zu geben und jeder kann "sich selbst" nur ->in<- sich finden und das "Beweise" von außerhalb nutzlos sind. Es sei denn sie enthalten eine ->persönliche<- Lehre, in welchem Fall dies auch persönlich geschehen wird und nicht in Form eines Internetforums.
"Wir" sind hier um unsere Glaubenssätze vorzustellen und teilweise um uns in kleine Gefechte mit "euch" zu verhaken um uns dann darüber aufzuregen warum "wir" uns immer wieder dazu herablassen "euch" zu sagen was "wir" denken/fühlen/wahrnehmen nur damit "ihr" uns den Finger in den Popo stecken könnt.

"Über die Definition des Wortes "naiv" solltest du dich besser informieren..."
*such dir eine Beleidigung aus*
Sie hat das Wort wirklich fabelhaft benutzt. Wer über etwas urteilt ohne es zu kennen ist ein Tölpel. Wer sich nicht auf die Achterbahn traut braucht keinem zu sagen wie langweilig oder gefährlich das sei.

Zum Karten legen:
Es ist keine exakte Wissenschaft.
Die Karten zeigen durchaus etwas an was da ist, aber der Interpretationsspielraum ist vorhanden. Es gibt viele unterschiedliche Kartensätze und jeder Kartensatz ist anders und mit welchem man am vertrautesten umgehen kann ist wieder etwas ->persönliches<-, die Karten zeigen grundsätzlich nicht etwas an was außerhalb ist, sondern das was innerhalb ist. Wenn du in Betracht ziehst, wie schwer es ist den Sinn hinter deinen eigenen Träumen zu sehen, wirst du auch erkennen können warum die Interpretation von Karten falsch liegen kann oder eben auch richtig und warum man nicht von Heute auf Morgen halbwegs zuverlässig sein kann.
Karten können durchaus helfen eine Situation aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten, sozusagen als Kontemplationsstütze. Sie können auch Ereignisse vorhersagen, jedoch sagen sie Dir nicht "du wirst dann und dann einen neuen Lover kennenlernen". Die Karte die dies ausdrückt könnte genauso gut bedeuten Du entwickelst eine Liebe für Musik und triffst einen Menschen mit dem Du dich gut unterhalten kannst darüber. Oder wenn die Karte eindeutig sexuell ist kann sie auch einfach nur ausdrücken dass Du in Zukunft in eine Situation geraten wirst in der Du Aggressiv und Instinktiv handelst. Was du interpretierst liegt an Dir und es braucht Zeit, Geduld und Liebe bis man aus allen Karten ein schlüssiges Bild erzeugen kann.

Echte Hellsichtigkeit ist weit schwerer zu erlernen als Karten zu legen. Also nehmen viele Menschen den bequemen Umweg über die Karten oder betrachten es zeitweilig als Notlösung bevor sie ihre Intuition weit genug entwickelt haben.

->Intuition<- und ->Persönlichkeit<- sind Stichwörter die in der "Esoterik" maßgeblich sind. ->Logik<- ist übrigens auch gern gesehen. Aber die Fanatischen Logiker (Ja, zu glauben man könne alles logisch erklären ist fanatisch genauso wie zu sagen man könne alles mit Gott erklären oder sonstwie...) werden genauso ausgelacht wie die Fanatischen Intuitionsfreak.

Danke für die Aufmerksamkeit.


melden
manamana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 10:03
@Chris0815
PS: Offensichtlich fehlt es dir an Persönlichkeit, wie man an Deinem Nick sieht.
Das ist aber keinesfalls beleidigend gemeint, 08/15 wollte ich mir als Strichcode in den Nacken tättowieren lassen :)


melden
Zyrus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 12:02
@manamana
deine videos überzeugen mich kein stück. in thema videos habe ich schon zu viel gesehen! Vor einem Jahr hätte ich dir das noch abgekauft. Videos kann fast jeder megaleicht verändern, genauso wie Bilder! Wenn du die Videos von irgendso ein Institut prüfen lässt, kannst du sie den Leuten viel besser unter die Nase reiben.
Es gibt quasi zwei Gruppen , die einen ,die sagen Esoterik Quark mit Soße
und die anderen sagen: Esoterik-Wunder der Welt!
Reden wir mal über die zweite Gruppe! Es wurde sich redlich angestrengt,einen ,,Gegenbeweis'' oder sagen wir mal Scheinbeweis zu liefern. irgendwelche Videos aus sonst woher und dann noch das Institut, das ja gar keins ist. ja wen wunders? Aja es kam ja irgendwo noch die Lebenserfahrung vor!
Kein Kommentar

Einfach ein Beispiel zwischen Esoteriker und Wissenschaftler: Eine Frau behauptet von sich Psychokinese zu können.Sie könnte durch ihre Geisteskraft eine Kompassnadel bewegen! Wenn eine esoterische ,,Tante'' neben ihr sitzt,würde sie sagen: Ja sie haben telekinetische Kräfte! Sitzt zum Beispiel Walter von Lucadou (Dr. für Psychologie und Physik)da, überprüft er das Phänomen genauer.Er hat (hätte) herausgefunden,dass immer ein Aufzug im Gebäude regelmäßig fährt! Der aufzug haben Magnetfeld, kompassnadel auch haben Magnetfeld. Voualar! Fall gelöst!
Das Beispiel zeigt, dass die Esoterik auf Glaube beruht. Immer heißt es, glaube daran und es wird eintreffen! Eigentlich sind Gedanken also auch der Glaube nur ein elektrischer Impuls im Gehirn!

Genauso ist es mit Aurasehen! Die Augen können nur Lichtquanten (Photonen, elektromagnetische Wellen) im sichtbaren Spektrum sehen.Kein Energiefeld.
Auch wenn man die Augen sonst wo hindreht!Doch wenn man lange auf etwas starrt, sieht man ,,Licht''!Das ist einfach eine Ilusion!Ich kann den ,,Esoterik-Tanten'' auch mit einem Laser in die Augen leuchten! dann sehen sie für immer an einigen Stellen irgendwelche Farben.

Und so ist es mit allen Phänomenen!


melden
Zyrus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 12:05
Aha habe mir ein Qi Gong Buch gekauft! Kann ich auch keinem empfehlen!
Man kommt sich lächerlich vor! Und natürlich fühlt man was! Blut, welches sich hin und her bewegt!


melden

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 12:06
@Zyrus
So, Bilder und Videos sind kein Beweis, Links zu Instituten die die Existenz nicht in Frage stellen können gefaked sein. Aber jetzt sag doch mal, wie soll man hier im Forum bitte noch Beweise liefern können??
Ich denke das kann man einzig wenn man es live miterlebt - sonst wird mans nie glauben können.


melden
Zyrus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 12:09
@MysteriousFire
Ein Video das geprüft ist!!


melden
Anzeige

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 12:31
@Zyrus

erlaube mir eine frage etwas abseits vom geschehen: bist du wirklich erst 14 jahre?


melden
207 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gedankenkontrolle110 Beiträge
Anzeigen ausblenden