weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Esoterik fehlt....!

207 Beiträge, Schlüsselwörter: Aura Esoterik Magie Ritual

Der Esoterik fehlt....!

01.08.2009 um 09:33
@Luzifuge

> Man kann dort vielleicht 10 Tests machen und wenn nur einer
> schiefgeht dann hat sich das für die schon erledigt mit dem
> Paranormalen...

Wie kommst Du darauf?


> Selbst wenn hundert Leute sagen "Was der mir an Karten gelegt hat
> das ist eingetroffen" braucht nur einer zu sagen "Bei mir hat nix
> gestimmt" und schon ist es aus mit dem Kartenleger und er ist nur
> ein Betrüger.

Und selbst wenn tausend Leute das sagen, bestätigt das doch nur, das die "Prophezeiungen" so formuliert sind, das sie immer zutreffen. Der Kartenleger sollte tausend Leuten die Karten legen, seine Erkentnisse aufschreiben und die Leute selber entscheiden lassen, welche davon auf sie selbst zutreffen. Da die Texte ja alle zutreffen, sollte das ja kein Problem sein, oder? Und ja, solche Tests sind schon gemacht worden...


melden
Anzeige
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Esoterik fehlt....!

01.08.2009 um 09:56
@Luzifuge
Luzifuge schrieb:Man kann dort vielleicht 10 Tests machen und wenn nur einer schiefgeht dann hat sich das für die schon erledigt mit dem Paranormalen...
Und so ist es doch auch bei den Skeptikern hier...
Selbst wenn hundert Leute sagen "Was der mir an Karten gelegt hat das ist eingetroffen" braucht nur einer zu sagen "Bei mir hat nix gestimmt" und schon ist es aus mit dem Kartenleger und er ist nur ein Betrüger.
Was du schreibst ist einfach falsch !
Diese Studien zeigen Resultate, die ein ganz klares NEIN beinhalten ! Wenn du jetzt 200 Personen auf ihre Fähigkeiten des Kartenlegens testen möchtest und eine Trefferrate von ca. 45% bis 55% erzielt wird, dann fällt das Ergebnis negativ aus. Wenn ein Test keine signifikante Abweichung von den zu erwartenden Zufallstreffern ergibt, dann kannst du auch eine Münze werfen bzw. raten ! Das Ergebnis wird mehrfach geprüft, z.B. von Kontrollgruppen.

So einfach ist das nicht und du stellst mir ernsthaft die Frage, ob ich weiss, wie so ein Test abläuft ?!


melden

Der Esoterik fehlt....!

01.08.2009 um 13:09
Chris0815 schrieb: Wenn du jetzt 200 Personen auf ihre Fähigkeiten des Kartenlegens testen möchtest und eine Trefferrate von ca. 45% bis 55% erzielt wird, dann fällt das Ergebnis negativ aus.
Also ich verstehe das jetzt so 200 leute legen die Karten und 100 liegen falsch...oder werden die 200 getestet und bei allen stimmt nur die Hälfte der Ergebnisse...
Im ersteren würde das meine Meinung bestätigen denn 100 die richtig liegen fallen unter den Tisch und beim zweiten ist es auch nicht anders durchschniilich sind 50% richtig aber das zählt ja nicht...und schon ist alles nur Zufall...wenn ich in ner Mathearbeit, also was rein wissenschaftliches 50% richtig habe habe ich mindestens ein ausreichend...

zum anderen wenn 50% richtig sind wie kann das dann ein klares NEIN sein???
Chris0815 schrieb:Wobei eine Seite immer recht hat und eine immer anfangen muss ! Das beide falsch liegen ist unwahrscheinlich...
Ach ja...also wenn ich mir da mal den 2.Weltkrieg nehme und die amerikanische Propaganda gegen die Deutschen und die Deutsche Propaganda gegen die Amerikaner
lügen dort eindeutig BEIDE...
moredread schrieb:Wie kommst Du darauf?
Weil ich es selbst erlebt habe...habe z.b. nen Kartenlegabend gemacht mit 10 Leuten, nach nem Monat trafen wir uns wieder bei 9 Leuten sind die Sachen eingetroffen und bei 1 nicht für den einen war ich ein Scharlatan weil seines nicht eingetroffen ist....
moredread schrieb:Und selbst wenn tausend Leute das sagen, bestätigt das doch nur, das die "Prophezeiungen" so formuliert sind, das sie immer zutreffen.
Schön das du weißt wie man da vorgeht und sorry meine Deutung kann man meist nicht so einfach auf einen anderen umlegen ;)


melden

Der Esoterik fehlt....!

01.08.2009 um 19:56
@Luzifuge
Luzifuge schrieb:Weil ich es selbst erlebt habe...habe z.b. nen Kartenlegabend gemacht mit 10 Leuten, nach nem Monat trafen wir uns wieder bei 9 Leuten sind die Sachen eingetroffen und bei 1 nicht für den einen war ich ein Scharlatan weil seines nicht eingetroffen ist....
Kartenlegenabend = wissenschaftliche Studie ...?
Luzifuge schrieb:Schön das du weißt wie man da vorgeht und sorry meine Deutung kann man meist nicht so einfach auf einen anderen umlegen
Warum hast Du Dich dann nie irgendwo gemeldet? ;)


melden
manamana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Esoterik fehlt....!

01.08.2009 um 23:36
Ich möchte nur nochmal kurz anmerken, was "esoterisch" eigentlich bedeutet (aus dem Duden):
nur für Eingewihte einsichtig, [geistig] zugänglich
"Esoteriker":
jmd., der in die Geheimlehren einer Religion, Schule od. Lehre eingeweiht ist

Also bitte. Wieso sollte der Esoterik wissenschaftliche Nachweisbarkeit fehlen? Es ist eben "gewöhnlichen" Menschen geistig nicht zugänglich, auch nicht mit Instrumenten erfassbar.
Warum also die Frage nach Beweisbarkeit?

Apropos...Akupunktur wird ja im Zweifesfall auch zur Esoterik gezählt, weil es ja auf Basis des Chi behandelt. Mit Akkupunktur besteht eine wissenschaftlich nachgewiesene 80% Besserungsquote bei Heuschnupfen.

Hab letztens erst ne Frau mit Heuschnupfen (hab ich auch gehabt) gehört die meinte "Jaaa ich hab Medikamente aber die helfen immer nur so ein paar Minuten.." - Da hab ich mir auch gedacht "Mensch die arme Frau wird von der Pharmaindustrie von hinten bis vorne verarscht und wenn sie die Medikamente absetzt gehts ihr noch schlimmer als vorher..."


melden
manamana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Esoterik fehlt....!

01.08.2009 um 23:38
Das man an viele Geheimlehren inzwischen kostenfrei und barrierefrei (hehe) drankommt und das auch verstehen und anwenden kann, wenn man ein gewisses Grundwissen hat, bedeutet nicht dass es nicht immernoch esoterisch wäre. Sonst würden wir unser Leben ja alle spirituell ausgerichtet führen, anstatt nur jene die darin für sich einen Vorteil erkannt haben und nur den Kopf schütteln können wenn sie sehen wie andere sich an ihre Beweisbarkeit klammern als ob sie nich merken würden dass auch für sie Alles möglich ist.


melden

Der Esoterik fehlt....!

02.08.2009 um 00:11
sasori-sama schrieb:Warum hast Du Dich dann nie irgendwo gemeldet?
Ähm...wo bitte sollte ich mich melden?


melden

Der Esoterik fehlt....!

02.08.2009 um 00:20
@Luzifuge
Luzifuge schrieb:Ähm...wo bitte sollte ich mich melden?
Du hättest Dich beispielsweise bei Herrn Randi melden können.
Aber warte, lass mich raten...
Du bist zu bescheiden, um eine Millionen Dollar zu wollen, und zu asozial, um es armen Kindern in Afrika zu spenden?
Habe ich schon oft genug gehört.

Sonst könntest Du Dich mal bei Studien oder Universitäten, die sich mir Parapsychologie beschäftigen, melden.


melden

Der Esoterik fehlt....!

02.08.2009 um 00:37
Bei Randi das hatte ich oben schon erwähnt, glaubst du wirklich der rück ne Millionen raus wenn einmal was klappt? Sicher nicht und sobald z.b. eine Legung nicht hin stimmt heißt es "ok das wars alles nur Zufall" so wie es die Skeptiker hier ja auch sehen...
Die Unis und Forschungsanstalten die ich kenne sind eher für Studien mit Sachen wie Telekinese, Pyrokinese, Gedankenlesen und ähnliches, kenne keine die sich mit Kartenlegen befasst...


melden

Der Esoterik fehlt....!

02.08.2009 um 00:39
je weiter man richtung OSTEN geht umso mehr seriöse und alteingesessene LEHRanstalten und Studienmöglichkeiten bzgl. des Paranormalen findet man.
Wg des Kartenlegens....@Luzifuge


melden

Der Esoterik fehlt....!

02.08.2009 um 00:49
@Luzifuge
Luzifuge schrieb:Sicher nicht und sobald z.b. eine Legung nicht hin stimmt heißt es "ok das wars alles nur Zufall" so wie es die Skeptiker hier ja auch sehen...
Das ist doch absoluter Quatsch.
Ich denke, hier wurde schon oft genug gesagt, wie solche Test durchgeführt werden und das das nicht mit Deinem Erfahrungen von "Kartenlegeabenden" übereinstimmt.
Luzifuge schrieb:Die Unis und Forschungsanstalten die ich kenne sind eher für Studien mit Sachen wie Telekinese, Pyrokinese, Gedankenlesen und ähnliches, kenne keine die sich mit Kartenlegen befasst...
Dann frag da mal nach, wo Du Dich am besten hinbegibst ;)


melden

Der Esoterik fehlt....!

02.08.2009 um 07:50
sasori-sama schrieb:Das ist doch absoluter Quatsch.
Ich denke, hier wurde schon oft genug gesagt, wie solche Test durchgeführt werden und das das nicht mit Deinem Erfahrungen von "Kartenlegeabenden" übereinstimmt.
und das ist das was ich meine, warum sollte sich einer in der Öffentlichkeit zu verfühgung stellen wenn er eh zerrissen wird?
Die Tests stimmen mit meinen Erfahrungen nicht überein, also liege ich falsch...
Denk mal an die Zeit wo die Erde noch ne Scheibe war und die Sonne sich um sie drehte. Es gab nur wenige die was anderes behaupteten und diese wurde dann verfolgt und als Ketzer angeklagt, heute wissen wir das die Paar Leute recht hatten und der Rest der Bevölkerung falsch lag, sogar die heilige Wissenschaft...


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Esoterik fehlt....!

02.08.2009 um 11:26
@Luzifuge
Luzifuge schrieb:Also ich verstehe das jetzt so 200 leute legen die Karten und 100 liegen falsch...oder werden die 200 getestet und bei allen stimmt nur die Hälfte der Ergebnisse...
Im ersteren würde das meine Meinung bestätigen denn 100 die richtig liegen fallen unter den Tisch und beim zweiten ist es auch nicht anders durchschniilich sind 50% richtig aber das zählt ja nicht...und schon ist alles nur Zufall...wenn ich in ner Mathearbeit, also was rein wissenschaftliches 50% richtig habe habe ich mindestens ein ausreichend...

zum anderen wenn 50% richtig sind wie kann das dann ein klares NEIN sein???
Ist doch ganz einfach :

200 Personen (Gruppe A) behaupten von sich, dass sie "Karten legen können", nun wird diese Behauptung auf ihre Richtigkeit geprüft :

200 Ergebnisse, davon ungefähr 50% absolut falsch und nicht zutreffend, der Rest stimmt in etwa, wobei der individuellen Interpretation keine Grenzen gesetzt werden.

Das sind Zufallstreffer ! Wie kann man das jetzt unterscheiden ?! Man nimmt eine zweite Gruppe (B), die nicht von sich behauptet, Karten legen zu können. Diese Gruppe macht nun das gleiche wie Gruppe A und siehe da, das Ergebnis schwankt wieder bei 50%, plus minus 5% !

Das würde ja im Profall bedeuten, dass sogar Menschen, die solche Dinge kategorisch ausschliessen, auch Karten legen können, aber warum nur die Hälfte ?!
Mal nachdenken ;)

So, und das kannst du mit 500, 1000, oder 10.000 Personen wiederholen, das Ergebnis schwankt immer bei 50% !

Das kannst du jetzt weiter fortsetzen, z.B. mit den Personen, dessen Vorhersagen richtig waren. Wiederholt man nun den Test, bekommt man wieder eine 50% Trefferquote...

Das kann man nun wieder mit einer neutralen Gruppe überprüfen, die z.B. raten sollen, unter welchem Becher die rote Kugel versteckt wurde...das Ergebnis kannst du dir denken, ca. 50% haben richtig geraten...

So hat man es schon beim Kartenlegen gemacht, beim Pendeln, Rutengängern und so weiter...


melden

Der Esoterik fehlt....!

02.08.2009 um 14:46
@Luzifuge
Luzifuge schrieb:und das ist das was ich meine, warum sollte sich einer in der Öffentlichkeit zu verfühgung stellen wenn er eh zerrissen wird?
Häh?
Zusammenhang?!

Hast Du überhaupt gelesen, was ich geschrieben habe, und es mit Deinem Post in Verbindung gebracht? Scheint gerade nämlich nicht so.
Luzifuge schrieb:Die Tests stimmen mit meinen Erfahrungen nicht überein, also liege ich falsch...
Okay, gut, Du HAST es nicht gelesen.
Luzifuge schrieb:heute wissen wir das die Paar Leute recht hatten und der Rest der Bevölkerung falsch lag, sogar die heilige Wissenschaft...
Nein, heute wissen wir, dass fast kein Mensch damals glaubte, dass die Erde eine Scheibe sei und seit ein Papst öffentlich deklarierte, dass die Erde eine Kugel sei (und alles sich um sie drehe), wurden sogar einige Leute, die behaupteten, sie sei eine Scheibe, hingerichtet. Von der Kirche.

Außerdem sagt ja niemand, dass die Wissenschaft vollkommen ist.
Wissenschaftliche Thesen werden ja auch ständig widerlegt.
Genau das sollte Dich doch motivieren, Dich zur Verfügung zu stellen ;)


melden
0uroboros
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Esoterik fehlt....!

02.08.2009 um 19:23
Ich schätze mal, man darf keiner Glaubensrichtung voll vertrauen. Klar hat jede gute Argumente (auch die Wissenschaft ist eine Glaubensrichtung), aber besonders die Esotherik hat Themen, die so sinnlos erscheinen, dass es bei vielen Kopfschütteln auslöst. Beispielsweise diese ewige Liebe und das Licht und irgendwelche Schwingungen.

Kann ja sein, dass es sowas existiert und jeder beschreibt so etwas anders (auch die Wissenschaft hat Ansätze zu so etwas). Doch ich finde, man sollte weder einer Glaubensrichtung, noch völlig fremden Personen trauen. Seien es nun irgendwelche Leute im Internet oder Heilige, die sakrale Bücher verfasst haben...

Das Wichtigste ist doch, dass man sich SELBST vertraut.


melden

Der Esoterik fehlt....!

03.08.2009 um 07:59
Chris0815 schrieb:200 Ergebnisse, davon ungefähr 50% absolut falsch und nicht zutreffend, der Rest stimmt in etwa, wobei der individuellen Interpretation keine Grenzen gesetzt werden.

Das sind Zufallstreffer !
Das ist das was ich meine 50% liegen richtig und dann sind es Zufallstreffer....
Das ist in der Wissenschaft aber auch nur im Bereich der Esoterik so, denn wenn sonst irgendwo in der Wissenschaft 50% eines Ergebnisses richtig sind ist es aus wissenschaftlicher Sicht ein gutes Ergebnis....
sasori-sama schrieb:Nein, heute wissen wir, dass fast kein Mensch damals glaubte, dass die Erde eine Scheibe sei und seit ein Papst öffentlich deklarierte, dass die Erde eine Kugel sei (und alles sich um sie drehe), wurden sogar einige Leute, die behaupteten, sie sei eine Scheibe, hingerichtet. Von der Kirche.
Hm...woher weiß man das denn wurden die Menschen von damals befragt ob sie an eine runde oder flache Erde glaubten?
Aus alten Gerichts- und Kirchenunterlagen kann man deutlich erkennen das viel mehr verurteilt wurden die sagten sie sei rund.
Zum anderen schau dir die alten Weltkarten an, warum wurden sie dann so dargestellt wenn doch alle glaubten die Erde sei rund?


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Esoterik fehlt....!

03.08.2009 um 08:50
@Luzifuge
Luzifuge schrieb:Das ist das was ich meine 50% liegen richtig und dann sind es Zufallstreffer....
Das ist in der Wissenschaft aber auch nur im Bereich der Esoterik so, denn wenn sonst irgendwo in der Wissenschaft 50% eines Ergebnisses richtig sind ist es aus wissenschaftlicher Sicht ein gutes Ergebnis....
Du scheinst gar nichts von meinem Post verstanden zu haben...

Egal ob Esotherik oder sonstige Tests, 50% ist nie ein PRO-Ergebnis, da diese 50% schon im Vorfeld erwartet werden, als Zufallstreffer !!!
Was ist mit den roten Kugeln unter dem Becher ?! Was hat das mit Esotherik gemein ?! Es gibt immer solche Zufallstreffer, daher kontrolliert man die Ergebnisse mit
Kontrollgruppen ! Du versuchst hier zwanghaft der Wissenschaft einen schlechten Ruf anzuhängen, was allerdings vollkommen unbegründet ist, da es für solche Fälle Doppelblindstudien gibt !

Du kannst solche Dinge selbst überprüfen, dafür brauchst du nur mindestens 50 Personen...

Und woher willst du wissen, dass das nur bei Tests für Esotherik so wäre ?! Du verstehst den Test doch überhaupt nicht, also kannst du auch nicht über das Ergebnis urteilen ! Aber das ist ganz der Esostyle, "die Wahrheit" will keiner Wissen ! Esotheriker machen immer einen auf ganz "sensibel" und "verständnisvoll", man müsse sich ja nur öffnen, aber checken nicht den Aufbau eines einfachen Tests...


melden

Der Esoterik fehlt....!

03.08.2009 um 09:38
@Chris0815
Tja so ist das mit den Skeptiker, wenn etwas nicht angenommen wird werden sie persönlich....
Chris0815 schrieb:Du kannst solche Dinge selbst überprüfen, dafür brauchst du nur mindestens 50 Personen...
ist kein Problem, habe sehr vielen Leuten die Karten gelegt und 90% sagen das meine Deutung richtig war...aber lass mich raten nun kommt sicher von dir der Einwand "Das war dann so allgemein gehalten das es passen musste" richtig?
Chris0815 schrieb:Du versuchst hier zwanghaft der Wissenschaft einen schlechten Ruf anzuhängen,
Hm...und wer wettert gegen die Esoterik??


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Esoterik fehlt....!

03.08.2009 um 10:16
@Luzifuge
Luzifuge schrieb:Tja so ist das mit den Skeptiker, wenn etwas nicht angenommen wird werden sie persönlich....
Das ist nicht persönlich, sondern die traurige Wahrheit ! Und ob du das annimmst oder nicht, kann mir egal sein. Deine Antwort zeigt nur überdeutlich, dass du keinen Plan hast, also kannst du auch nichts annehmen ! Zuvor muss man verstehen und begreifen ;)
Luzifuge schrieb:ist kein Problem, habe sehr vielen Leuten die Karten gelegt und 90% sagen das meine Deutung richtig war...aber lass mich raten nun kommt sicher von dir der Einwand "Das war dann so allgemein gehalten das es passen musste" richtig?
:D Ich sage ja, du raffst es einfach nicht, DU sollst 50 Personen die Karten legen lassen ! Wenn irgendwelche Leute sich von dir die Karten legen lassen und das Ergebnis interpretiert werden soll, kann nur etwas falsches dabei herauskommen, denn die Menschen glauben doch an diese Hirngespinste ! Vor ein paar Tagen hieß es noch, ich solle mich mal informieren, wie solche Tests ablaufen, 3 Posts später zeigt sich trotz diverser Erklärungsversuche eine vollkommende Unkenntnis deinerseits, was solche Versuche angeht...

Aber was mache ich mir hier überhaupt die Mühe, dich an solche wissenschaftliche Experimente heranzuführen, wenn der Wille zum verstehen nicht vorhanden ist bzw. die graue Masse keine grossen Sprünge zulässt...
Luzifuge schrieb:Hm...und wer wettert gegen die Esoterik??
Das ist kein "wettern", sondern knallharte Fakten und die langweilige Realität...

Lebe du mal schön weiter in deiner Traumwelt, wenn es dich glücklich macht, mir egal


melden
Anzeige

Der Esoterik fehlt....!

03.08.2009 um 10:38
@Luzifuge
Luzifuge schrieb:Zum anderen schau dir die alten Weltkarten an, warum wurden sie dann so dargestellt wenn doch alle glaubten die Erde sei rund?
http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,381627,00.html

Ah warte, im Link steht "Wissenschaft", ist also eine unseriöse Quelle.
Luzifuge schrieb:Das ist das was ich meine 50% liegen richtig und dann sind es Zufallstreffer....
Das ist in der Wissenschaft aber auch nur im Bereich der Esoterik so, denn wenn sonst irgendwo in der Wissenschaft 50% eines Ergebnisses richtig sind ist es aus wissenschaftlicher Sicht ein gutes Ergebnis....
Du hast ja voll Ahnung, man bist Du cool.


melden
337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Dualseele607 Beiträge
Anzeigen ausblenden