weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Esoterik fehlt....!

207 Beiträge, Schlüsselwörter: Aura Esoterik Magie Ritual
celham
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Esoterik fehlt....!

26.07.2009 um 20:53
@Zyrus
Vielleicht ist diese Bildung auch einfach an dir vorüber gegangen?
Deine Beweise findest du nämlich seit Jahrzehnten in Literatur und Wissenschaft.
Außerdem wüßte ich nicht, welchen Nutzen ein so von dir gewollter Beweis für den Beweisbringer haben sollte?


melden
Anzeige

Der Esoterik fehlt....!

26.07.2009 um 20:57
@celham
quellen bitte! zeig uns beweise für esoterik, welcher art auch immer, und wir werden dir glauben schenken^^


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Esoterik fehlt....!

26.07.2009 um 20:59
@nubi
zum einen bin ich selbst nicht sonderlich Esoterisch obschon ich auch an dieses und jenes glaube und zum anderen glaube ich das die Anstalten eher von Menschen gefüllt sind die an nichts glauben und etwas das nicht in ihr Weltbild passt erlebt haben.

@22aztek
klar spricht nichts gegen das Verlangen etwas erklärt zu haben. Nur denke ich das dies in diesen Bereich so gut wie unmöglich ist. Das man eben Erfahrungen machen muss.
Ich denke nicht das ein Mensch der noch nie etwas in diese Richtung erlebt hat einfach so aus heiteren Himmel glaubt und falls doch dann sinds nicht all zu viele.
Wenn ein Mensch eben an nichts glaubt kommt doch (meines Wissens) auch niemand und verlangt das dieses Nichts bewiesen wird. Auch dies würde nicht funktionieren.

Man kann halt hier weder auf der einen noch auf der anderen Seite beweisen.
Einfach weil es Glaubensache ist.


melden

Der Esoterik fehlt....!

26.07.2009 um 21:25
@Spöckenkieke

---Naja und dabei lohnt es sich so richtig. Seid den frühen 70iger Jahren gibt es einen Preis von 1mill. US Dollar für denjenigen der eine beliebige paranomale Fähigkeit beweisen kann. Wie gesagt seid dem hats noch keiner geschafft auch nur den Beweis anzukratzen.---

Wie kann ich etwas beweisen, wenn es nur in mir drin abläuft ? Götter gibt es nur "in mir", das "Reich Gottes" ist auch nur innwendig in mir, wie Jesus sagt, usw. Ich kann lediglich für mich etwas Sicherheit gewinnen, wenn ich z.B. träume, daß Enki einen Wächter-Hund hat, und ich dies NACH dem Traum auch in der Literatur bestätigt finde, in einem Buch das ich erst NACH dem Traum gekauft habe. Das reicht für mich, zu sehen, daß nicht alles reine Fantasie ist, was da nächtens abläuft.

Meine Esotherik ist nach innen gerichtet, die bedarf keinen äusseren Beweis. Ich will auch keinem Menschen "beweisen", daß das in mir ablaufende einer äusseren wirklichkeit entspricht. Meine Träume müssen sich "für mich" bestätigen, mehr brauche ich für michnicht.

Damkina


melden
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Esoterik fehlt....!

26.07.2009 um 21:47
Vielleicht sollte man sich erst einmal dahingehend einigen, was überhaupt ein "Beweis" ist bzw. was man als Beweis gelten lassen würde. Reicht z.B. eine statistische Signifikanz? Wenn ja, ab wann ist ein Effekt signifikant? Und vor allem, ab wann wäre man überzeugt, dass es sich nicht nur um Zufall usw. handelt? Oder um einen Trick ("ich weiß zwar nicht wie das geht, aber es muss ein Trick sein").

Ob man etwas akzeptiert oder nicht hängt auch sehr stark damit zusammen, ob es in das eigene Weltbild hinein passt, oder nicht (siehe Kognitive Dissonanz, Confirmation Bias usw.) Ich kenne z.B. niemand, der daran zweifelt, dass andere Menschen ein phänomenales Bewusstsein haben - genau genommen fehlt uns hier jedoch auch der Beweis (siehe Philosophie des Geistes).
Wer sich einen Spaß daraus machen will, kann ja gern mal einen anderen bitten, ihm einen eindeutigen Beweis zu liefern, dass er nicht nur ein "philosophischer Zombie" ist.

Auch muss man sich die Frage stellen, ob manche Gebiete der "Esoterik" (aber nicht nur da) grundsätzlich nicht von uns Menschen "wiederholbar" sind und damit womöglich ein "Beweis" in diesem Sinne ausbleiben wird? Behauptet z.B. ein Mensch, er habe den Geist seines Vaters gesehen, kurz nachdem dieser verstarb..wie soll er das beweisen können? Man kann darüber nun viel spekulieren, aber wie sieht hier ein BEWEIS aus? Einer, der alle zweifel ausräumen und alle Skeptiker überzeugen würde?

Esoterik hin oder her, man sollte natürlich nicht alles glauben...nur muss man sich eben auch die Frage stellen, ob man grundsätzlich bereit wäre, sein Weltbild zu verändern, wenn man sich damit beschäftigt (in die eine, wie auch in die andere Richtung). Die meisten würden wohl spontan ja sagen..aber ist das auch so?


melden
celham
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Esoterik fehlt....!

26.07.2009 um 21:48
@chilichote

Was soll das heißen, "Quellen bitte" - bist du unmündig oder zu faul/dumm zum suchen?
Mir ist es doch sowas von egal, wer was glaubt bzw. wer mir glaubt, als ob das mein Leben irgendwie beeinflussen würde :D


melden

Der Esoterik fehlt....!

26.07.2009 um 21:55
@celham
celham schrieb:Was soll das heißen, "Quellen bitte" - bist du unmündig oder zu faul/dumm zum suchen?
beides ;)


melden

Der Esoterik fehlt....!

26.07.2009 um 21:58
@Zyrus Respekt muss man sich erst verdienen und außerdem, wie man in den Wald hinein ruft, so kommt es auch zurück!

Du willst Respekt?! Dann hör dir an, was dir diejenigen sagen, die Erfahrung und Ahnung von der Materie haben und deute nicht mit dem Finger auf die Leute, weil sie nicht das sagen, was du hören willst!

Nur weil dein Hirn so klein und unterentwickelt ist, das es nicht fähig ist, weiter zu denken, die Existenz dessen sich einzugestehen, was du sehen und anfassen kannst, schließt es noch lange nicht die Existenz dessen aus!


melden

Der Esoterik fehlt....!

26.07.2009 um 22:35
@Ilvi
Ilvi schrieb:Man kann halt hier weder auf der einen noch auf der anderen Seite beweisen.
Einfach weil es Glaubensache ist.
Klar, aber nur wenn man pauschalisiert, so wie Du eben. Man muß spezifizieren, denn das meiste kann durchaus mit den guten alten Naturgesetzen erklärt- bzw. widerlegt werden. Und Esoterik "funktioniert" nur wenn sie mit fundamentalen Gesetzesmäßigkeiten in Einklang steht oder sie zumindest nicht gänzlich mißachtet. Natürlich gibt es in der Esoterik auch "Phänomene", über die die Wissenschaft keine Aussage macht und da hat es eben keinen Sinn irgendetwas widerlegen oder beweisen zu wollen. Sobald man aber etwas nachgeht, dass in der Wissenschaft bestand hat, darf die Frage nach Beweisen (ob nun für oder gegen) durchaus gestellt werden.

Und wenn ordentlich diskutiert werden würde, dann wäre ein Thread wie dieser hier nicht nötig. Das ist leider selten der Fall. Gründe sind:

- Unwissen.
Man könnte sich viele Stunden der Diskussion sparen, wenn man sich erst richtig über das Thema informieren würde, bevor man seinen Senf dazu gibt.

- Unsachlichkeit
Schleicht sich im Laufe so mancher Diskussion ein, wenn wieder einmal eine Weltanschauung durch Fakten zusammenbricht.

- Ignoranz
Wissenschaftliche Beweise, unabhängige Studien, fundierte Aussagen renomierter Forscher werden sehr gerne sauber überlesen. Ich sehe das öfters in Threads, in denen die Frage gestellt wird, wie so manches Phänomen funktioniert. Zu Anfang gibt es einige wilde Theorien (von den angesprochenen Leuten Punkt 1), dann folgen esoterische Theorien und schließlich wissenschaftliche Berichte über die Aufklärung von "Phänomenen". Das wird dann sehr ungern gelesen und ignoriert. Solange, bis man den Post nicht mehr sieht und die Frage erneut gestellt wird. Sinn? Keiner.


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Esoterik fehlt....!

26.07.2009 um 23:23
@22aztek
aus dem Fremdwörterlexikon:

Eso'te·rik, die; -, keine Mehrzahl 1.Lehre, die nur Eingeweihten zugänglich ist 2. → esoterische Beschaffenheit einer Lehre 3. Geisteshaltung, die → esoterischen Lehren eine große Bedeutung zuspricht

http://services.langenscheidt.de/fremdwb/fremdwb.html

Hier steht: Lehre die nur Eingeweihten zugänglich ist.
Ergo muss man etwas esotherisches Erleben um daran glauben zu können.

Wie also soll man Esoterk beweisen?

Es ist wie du hier ebenfalls lesen kannst eine Geisteshaltung.
Auch hier weiß ich nicht wie man dies Beweisen soll.

Pauschal betrachtet findet man Naturgesetze in der Wissenschaft und nicht im esoterischen Bereich.


melden

Der Esoterik fehlt....!

26.07.2009 um 23:48
@Ilvi

Du wirfst zusammen was nicht zusammen gehört.
Ilvi schrieb:Wie also soll man Esoterk beweisen?
Nicht Esoterik, sondern einiges was sie aus der Wissenschaft quasi zweckentfremdet und anders zu erklären versucht, obwohl dies bereits geschehen.
Ilvi schrieb:Pauschal betrachtet findet man Naturgesetze in der Wissenschaft und nicht im esoterischen Bereich.
-Eben- ...weisst Du was ich Dir damit verzapfen will? ;)


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Esoterik fehlt....!

26.07.2009 um 23:55
@22aztek
von zweckentfremdeten Sachen hab ich leider keine Ahnung. Dies wurde ja bei Beginn des Threads nicht gefragt. Falls doch so verzeih mir mein Einmischen, denn ich hatte lediglich eine Erklärung zu Esoterik abgeben wollen und nicht zu irgendwelchen Hokupokus.

Den letzten Satz musste ich einfach schreiben weil er echt gut gepasst hat :D


melden

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 00:05
Giebt es beweise dass der Gott existiert?Nein und doch glauben alle daran oder?


melden

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 00:06
@Zyrus
Zyrus schrieb:Ich glaube Esoteriker sind einfach nur Tagträumer, die versuchen sich das Leben mit Hokus Pokus zu versüßen und spannender zu machen!
Du hast ein Bild von Esoterik vor Augen, welches scheinbar von der kommerziell ausgeschlachteten Esoterikwelle herrüht^^

Esoterik hat mit sprirtueller öffnung zu tun und mit Bewusstseinserweiterung, mit einer Weltanschauung die auf Einheit und nicht auf Trennung basiert


melden

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 00:22
Weis gar nicht was ihr alle habt, von wegen man kann halt nur dran glauben oder nicht.
Zumindest in der Parapsychologie wurden doch schon genug Experimente durchgeführt, und zwar von Wissenschaftlern an Universitäten und bei nicht wenigen Experimenten konnten Telepathie, Telikinese und co. zu einer nahezu 100% bewiesen werden.

Es wird schon lange gar nicht mehr versucht rauszufinden ob es sowas gibt, sondern nur noch was es genau damit auf sich hat.

http://wwwu.uni-klu.ac.at/gsuess/bewusstseinpsy/RonaldWeigl.htm

Auch der Link ganz unten im Link macht deutlich womit sich die Wissenschaft gerade beschäftigt.
Wenn man sich anguckt, was die da für Formeln aufstellen und was die für Versuche machen um die Beschaffenheit von Psy Efekten zu begreifen, ist es gerade irrwitzig, wenn jemand tatsächlich immer noch an der Existenz dieser Zweifelt.


melden
melden

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 01:21
@Ilvi
Ilvi schrieb:zum einen bin ich selbst nicht sonderlich Esoterisch obschon ich auch an dieses und jenes glaube und zum anderen glaube ich das die Anstalten eher von Menschen gefüllt sind die an nichts glauben und etwas das nicht in ihr Weltbild passt erlebt haben.
der letzere teil war auch gewünscht provokativ.
aber weißt du, diese ganze diskussion wird sich stetig im kreis drehen. eine unendliche geschichte, das ist einfach die "natur der sache". wissenschaft und glaube (in welcher form auch immer) konnten sich noch nie einig werden, und können es wahrscheinlich auch nie. nur, eine zusammenkunft beider seiten wird es nicht geben. also wird sich weiter gestritten, bis eine seite irgendwann das handtuch werfen wird.

leider gibt es viel zu viele "spinner" dort draussen, die dafür sorgen, dass menschen die anders denken nicht einmal die möglichkeit bekommen ernstgenommen zu werden.
mich persönlich stört es nicht, wenn jemand an etwas glaubt, mit dem ich nicht konform bin. in diesem fall sollte diese person aber in ihrer welt bleiben, und nicht zwanghaft feindliches gebiet betreten (was zu häufig der fall ist).

ich hoffe du verstehst was ich dir sagen wollte.


ps: und was die beweise betrifft, wenn mir jemand erzählt wie er regelmäßig irgendwelche wesen beschwört, dann sollte es doch möglich sein, dieses auch unter bestimmten bedingungen zu tun, oder nicht? natürlich.. die negativen energien der beisitzenden personen hat einen störenden einfluss! ;)

ach, diese videos sind immer ganz besonders.. *lach*


melden
VivaLosTioz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 02:15
@BadKitty
BadKitty schrieb:Das von einem 14 Jährigen Jungen. Hast bestimmt schon viel Lebenserfahrung!
Rech hat er ja ;) und wie Realistin schrieb tut das Alter hier weniger was zur Sache da 99% aller Eso-Tanten wirklich was an der Murmel haben...


melden

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 02:18
Also mal ehrlich was haben die Videos nun dargestellt?

Feuer kann man halt nicht nur mit nem Feuerzeug machen, dass weis doch jeder. Kommt eigentlich auch mal im Chemieunterricht dran.


Nüsseknacken indem ich mit nem Stück Holz draufhaue hab ich auch schon oft gemacht. Es geht auch die nur in der Hand zu zerdrücken. Besser ist aber wohl diese Methode.


melden
Anzeige

Der Esoterik fehlt....!

27.07.2009 um 02:38
@VivaLosTioz mit was hat er denn Recht?!

Wenn ich keine Ahnung davon habe, wie ich ein Flugzeug bediene, äußere ich mich dazu auch nicht, streite mich nicht mit dem Piloten und versuche ihm klar zu machen, das er das auch nicht kann.


melden
142 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden