Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie sammelt man Qi ohne Meditation ?

47 Beiträge, Schlüsselwörter: Banane, CHI, QI, Kundalini, Prana, Soma, Qi Gong, TCM, Shakti, Schlangenkraft, Haoma + 11 weitere

Wie sammelt man Qi ohne Meditation ?

29.07.2009 um 18:06
Hi Leute !

Also ich mache Qi Gong 3-5 Stunden jeden Tag. Was ich mich aber frage ist, wie sammelt man Qi ohne Meditation ? Es gibt Leute die mit viel Qi auf die Welt gekommen sind und man fragt sich woher sie das haben, aus einem früheren Leben ? Jeder Mensch hat Qi, sonst könnte er gar nicht existieren.


melden
Anzeige
perditus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sammelt man Qi ohne Meditation ?

29.07.2009 um 18:14
...mit sex


melden
huramabi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sammelt man Qi ohne Meditation ?

29.07.2009 um 18:15
Mit Yoga und Atemübungen!


melden
huramabi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sammelt man Qi ohne Meditation ?

29.07.2009 um 18:20
@The_Sorcerer

Mach einfach das hier!
Is ganz easy! ;)

rs55514,1248884445,06sadu


melden

Wie sammelt man Qi ohne Meditation ?

29.07.2009 um 18:21
Bei der Kraft und dem Durchhaltewille stellt sich der innere Sauhund in den Weg.
Wer diesen besiegt erhält Mentale Stärke.

Bergsteigen bzw. Wandern in den Bergen ist genau so gut wie Qigong.
Das kennen der inneren Kraft setzt voraus, dass man schon mal an die Grenze des Möglichen gegangen ist. Wenn du am Boden sitzt und meinst man kann nicht mehr, hast du noch nicht mal die Hälfte deines Möglichen erreicht.


melden

Wie sammelt man Qi ohne Meditation ?

29.07.2009 um 18:50
@The_Sorcerer


Bergsteigen bzw. Wandern in den Bergen ist genau so gut wie Qigong.

Grundsätzlich wirken viele gerngemachte Aktionen wie Meditation.
So auch das Bergsteigen. Für manche ist das Erholung und Entspannung, und sie sammeln aus ihrem Hobby oder Sport, Kraft (Qi).

Selbst rumträumen ohne einen fixierten blick wirkt wie Meditation und sammelt Qi, wenn auch nicht so effektiv wie z.B. Qi Gong.

Ich finde das ganze Leben ist Meditation, außer Schlafen.
Es heißt ja "Rechte Konzentration" somit, ist das Denken allein, nichtmal das denken an eine bestimmte Sache, Meditation. z.B. Manche Menschen sammeln ihre Kraft aus dem hören von Musik. Das ist auch eine Art Meditation.
Wie ich es finde.
Ich hatte auch häufig Erlebnisse bei dem Musik hören.
An bestimmten stellen in einem Titel kam mir richtig "Gänsehaut". Und ich hab gespürt wie das Chi richtig von meinem Basischakra (Unterrücken) zu meinem Kronenchakra(Kopf) furch meine wirbelsäule hochgestiegen ist. Und ich musste mich schütteln und es hat überall gekribbelt.
Danach habe ich mich richtig erfrischt und vital gefühlt. (wie nach einer Meditation halt, blos dauert das Musik höen nicht so lang)

Dieses Energiehochsteigen hab ich auch oft bei normalen Meditationen oder QiGong Übungen. Manchmal auch wenn ich einen tollen Ausblick sehe. Oder ein toller Augenblick stattfindet (z.b. mit Freunden im Park, Sonnenuntergan beobachten ..ect). Manchmal auch bei Dejavus.

Die meisten dieser Erlebnisse und "Energieschübe" erfährst du in der Natur.

Wie du siehst kann man aus wirklich allen Aktivivitäten irgendwie qi gewinnen. Man muss blos mit seinem Herz dabei sein.

Grüß,
Voovu


melden

Wie sammelt man Qi ohne Meditation ?

29.07.2009 um 18:51
Durch flow!


melden

Wie sammelt man Qi ohne Meditation ?

29.07.2009 um 19:03
@The_Sorcerer
The_Sorcerer schrieb:Es gibt Leute die mit viel Qi auf die Welt gekommen sind und man fragt sich woher sie das haben, aus einem früheren Leben ?
Das kann gut Möglich sein. Wenn z.B. ein Mönch, der in seinem fürheren Leben die Erleuchtung nicht gefunden hat, wiederbelebt wird. Hat er bestimmt einen sehr hohen chi anteil. Man nennt es auch Karma = Chi, Qi.
Aber sehr viel hat er davon nicht, da er ja noch ein Leben durchleben muss, weil er die Erleuchtung in seinem früheren Leben ja nicht erfahren hatte.

So viel Vorteile erbringt das gespeicherte Seelen Chi nicht, vllt das man die Erleuchtung "schneller" findet?

Nunja wiedem auch sei.
Vererbtes Chi, also von Körper zu Körper. (Nicht auf den Geist bezogen, der bleibt immer in "einem" z.B. wir mein Geist immer das Gefühl haben "Ich" zu sein, bis zur Erleuchtung)

Gibt es denke ich nicht. Da die spirituelle Entwicklung immer in der "Seele" bleibt,
das "wissen" das man sich in "seinem" Leben zusammenliest und lernt, lassen wir mit unserem Tot auf der Erde(in dem Gehirn) zurück, aber die Arbeit an unserem "Geist" bleibt immer erhalten. Da dieser Ewig lebt, bis wir endlich im Nirvana aufgehen können.
Und aufhören zu exestieren. Ein schöner Gedanke, der tiefe Gefühle in mir weckt, aber ich denke bis dahin muss ich noch einen langen Weg gehen.

Grüß,
Voovu


melden

Wie sammelt man Qi ohne Meditation ?

29.07.2009 um 19:04
edit: nicht wiederbelebt

Inkaniert, dh: einen Neuen Körper auf der Erde (oder in dem Universum) erhält.
Also er als neuer Mensch geboren wird.


melden

Wie sammelt man Qi ohne Meditation ?

29.07.2009 um 19:07
Man muss lernen sich in seinen Körper reinzufühlen, dann merkt man wann man sich strecken muss oder wo man nen Knochen knacken lassen kann. Ist wie Daueryoga, das geht dann irgendwann in den Alltag über und man setzt sich beispielsweise automatisch auf einen Stuhl oder sonstwo hin wie der Energiefluss am besten ist.


melden

Wie sammelt man Qi ohne Meditation ?

29.07.2009 um 20:33
ich frage mich wieso dieser thread in esoterik verschoben ist, eigentlich ist qi bewiesen. ist nichts esoterisches.


melden

Wie sammelt man Qi ohne Meditation ?

04.08.2009 um 09:18
@The_Sorcerer
The_Sorcerer schrieb am 29.07.2009:ich frage mich wieso dieser thread in esoterik verschoben ist, eigentlich ist qi bewiesen. ist nichts esoterisches.
Frag ich mich auch.


melden

Wie sammelt man Qi ohne Meditation ?

04.08.2009 um 11:29
Qi hat Bedeutung für verschiedenste religiöse oder esoterische Konzepte.

Was das "bewiesen sein" angeht, so schreibt Wiki darüber:

"Die Aussagen des Konzeptes sind also weder verifizier- noch falsifizierbar und somit per definitionem unwissenschaftlich und dogmatisch."


Was mich persönlich angeht, so mache ich gerne auch mal ne Runde Qi Gong, allerdings rein sportlich, nicht meditaiv.
Also eigentlich wie Du @The_Sorcerer, warum ich die Frage dieses Thread auch nicht verstehe.


melden

Wie sammelt man Qi ohne Meditation ?

05.08.2009 um 00:32
@jimmybondy

In Wiki stand einmal ein ganz anderer Artikel darüber aber den haben sie rausgenommen, sehr komisch. Da stand, dass Qi Gong auf das neuronale Nervensystem geht.


melden

Wie sammelt man Qi ohne Meditation ?

05.08.2009 um 05:06
@The_Sorcerer


Das Konzept das etwas wie QI existiert ist nicht bewiesen.

Es ist lediglich bewiesen das QI Gong Ausiwrkung auf den körper hat, also wirklich etwas bringt, jedoch eine seltsame Kraftform wie Qi ist unbewiesen.


melden

Wie sammelt man Qi ohne Meditation ?

05.08.2009 um 22:21
Shionoro schrieb:Das Konzept das etwas wie QI existiert ist nicht bewiesen.

Es ist lediglich bewiesen das QI Gong Ausiwrkung auf den körper hat, also wirklich etwas bringt, jedoch eine seltsame Kraftform wie Qi ist unbewiesen.
Alles was mit der heutigen Wissenschaft nicht bewiesen werden kann ist gleich Allgemein unbewiesen.

Warum?

Glaubt ihr alle an eure Schulweisheiten und den Schman der euch da eingetrichtert wird?
Ich glaub mittlerweile macht des die Regierung absichtlich. Absichtlich den Leuten Unsicht erzählen und sie ins Dunkle bringen.

Aber egal.

Es ist zwar nicht "wissenschaftlich" von irgenwelchen totstudierten Fachidioten bestätigt worden, ABER es ist FAKT das es eine Energie in unserem Körper gibt. Egal wie du sie nennen willst. Es gibt sie.

Was meinst du hätte unsere Menschheit ohne Medikamente (diese Medikamente heutzutage sind aber auch alles nur Gifte) 10.000 jahre so gut überleben können?

Richtig! Es gab Heiler. In jedem Stamm. Jedem Dorf jeder Stadt. Auserwählte besonders energesierte Menschen meistens noch mit Naturheilkundigen Fähigkeiten.

Deutsch ist schon eine schlaue Sprache. In den meisten Wörtern kann man ihren ursprung herraussehen/ lesen.

In dem Fall: Behandlung
BeHANDlung = Hand
d.h: ein "Handauflegen" auf die betroffene Körperstelle.

Das wusste früher jeder das wenn man etwas hat zum Heiler geht und nach der BeHANDlung gesund ist. Doch dann kam das Geld und die Gier.
Als erstes in Form von der Kirche, später noch in Form von Pharmaindustire und Schulmedizin.

Schulmedizin müsste mittlerweile jedem bekannt sein das sie nicht hilft und den Körper nur vergiftet (Antibotika, Impfungen ect.)
Wegen der "neuen" Krankheit die durch diese Gifte in den Körper kommen und dort entstehen. Dumme Leute rennen dann natürlich wieder zum Schulmediziner und lassen sich dann wieder eine ganze Menge voller Gift gebenen. Das es nach der einnahmen de Leuten nicht gut geht sondern noch schlechter liegt ja auf der Hand. Somit ist die Schulmedizin ein einziger Teufelskreis. Achja und wenn du dich jetzt fragst warum sie das machen. Ganz einfach: Wegen dem Kapital.
"Geld regiert die Welt."

Naja Kirche ist vom grundauf böse was aber jeder mensch, der nicht mit geschlossenen Augen und Ohren durch die Welt rennt, klar sein muss.
Achja wieder selber Grund: Kapital
Mittlerweile hat der Vatikan(Kirche) Rund 1 Billionen (!) Doller auf ihrer Kasse liegen.
Dazu noch die Massenermordung von vielen Gelehrten und Heilern (Hexenverbrennung) und so weiter.Aber au Kirche will ich nicht weiter eingehen. Das geht woanders hin.

Naja Pharmaindustire ist ähnlich wie Schulmedizin, ausraubend und Krankmachen.

Beide Behandeln die Sympthome aber nicht die Krankheit.
Somit ist vollständige Heilung so gut wie ausgeschlosssen.
Wenn du dich auf beiden einlässt (Operationen ect).

Dann lass dich niemals, NIEMALS, einer Chemo unterziehen.
Die Warscheinlichkeit das du eine Chemo überlebst lieg vllt bei 50% (!)

Ich persönlich kenne 17 Leute die mit einer Chemo behandelt wurden.
9 (!) sind TOT.
Sie hatten ein Alter zwischen 19-76 (!)

Und wenn du mal Kinder hast, lass sie auf keinen Fall unnütz Impfen !
z.B. gegen Windpocken, Mumps, Grippe, Zecken... oder was für einen sShwachsin es heutzutage gibt.
Denn durch diese "Kinderkrankheiten" wird das Immunsystem der kleinen gestärkt.
Und sie werden gesunde Menschen.

Ich selber hatte alle Kinderkrankheiten habe noch nie Antibiotika bekommen wurde nur einmal mit 11 gegen Tetanus geimpt weil ich in einen Nagel gestiegen bin und bin Gesunder als manch andere die ich so sehe. Die Impfung war ein Fehler. Denn man brauch eigendlich garkeine Impfungen.
Impfungen sind der größtse schwachsinn der Menschheitsgeschichte.
Ich kanns nur wiederholen Menschen vor 5000 jahren wurden auch so alt wie wir jetzt, ohne Impfungen und dem Schwachsinn.

Aber das wichtigste was die Menschen von früher uns vorraus wahren ist das sie viel Intelligenter, Gesunder, Naturbewusster und Glücklicher lebten.

Falls jetzt Jemand kommt: "Aber wir haben hochmoderisierte Maschinen und die schlausten Menschen!"

haha das ich nicht lache.

1. nichtmahl 1% der Menschheit ist heutzutage Intelligent. Nur alles verdummte Arbeitskräte die sich durch die Medien beeinflussen lassen oder NUR arbeiten.
2. Diese Maschinen sind ein Fluch und keine Bereicherung.
Seit wir so "moderisiert" sind leidet die Erde. (Hauptsächlich: Müll, Chemie, Abgase)
Und somit auch wir. Denn wie es der Erde geht, so geht es auch uns. Den sie ist alles! Auf ihr Leben wir. Ihre Luft atmen wir ein. Ihre Nahrung essen wir.

Naja "Auf ihr Leben wir." stimmt nicht ganz, wer LEBT den schon heutzutage noch ?
-fast niemand

"Ihre Luft atmen wir ein." Stimmt auch nicht, die Luft Heutzutage ist so verpestet.
Auserdem rauchen die meisten. Deswegen kann man nicht von "Luft" sprechen.

"Ihre Nahrung essen wir." Auch nur Teilweise. Fast niemand ernährt sich noch gesund und natürlich, ohne Chemie. Und Chemie ist ast überall drinnen.


Soviel dazu.

@Shionoro

“Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als Eure Schulweisheit sich träumen lässt.”

"Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes."

Gruß,
Voovu


melden

Wie sammelt man Qi ohne Meditation ?

05.08.2009 um 22:22
Edit: Sorry für die grottige Rechtschreibung :D


melden

Wie sammelt man Qi ohne Meditation ?

05.08.2009 um 23:28
@VoOvu

Alles was mit der heutigen Wissenschaft nicht bewiesen werden kann ist gleich Allgemein unbewiesen.

__________

Ja? 0.o Und das ist gut so? 0.o

Vor 5000 Jahren wurde man bestimmt nicht so alt wie wir jetzt, es gibt mit sicherheit WEIT weniger 90 und 100 jährige Menschen.

Wenn du anderes Meins, vertrauendwürdige Quelle bitte.

Das in unserer Gesellschaft gesundheitlich vieles nicht perfekt läuft, stimmt, aber gerade die heutige Medizin hat uns sehr viele besserungen gebracht.

Und Impfungen funktionieren, ganz egal was du sagst, du glaubst einfach nur nicht dran, wohingegen du an dein Qi glaubst, mit wissenschaftlichkeit oder beweisen hat das aber nichts zu tun.

oder ist es ein Beweis wenn ich dir jetzt sage, das ich alle sachen gegen die ich geimpft wurde nie hatte, jemand den ich kenne der nicht geimpft worden ist einige davon aber schon?

Wieviel Leute die vergleichbar schlimmen Krebs hatten kennst du, die ohne Chemo überlebt haben?

Zum letzten Part:

Alles besteht aus chemie, der unbehandelte Apfel so wie der 1m riesenmutantenapfel.

Die Chemie die in deutschen Äpfeln zum großteil drin ist fügt uns keinen schaden zu, wenn doch wird es nachgewiesen und verboten.


melden

Wie sammelt man Qi ohne Meditation ?

06.08.2009 um 13:57
Shionoro schrieb:Und Impfungen funktionieren, ganz egal was du sagst, du glaubst einfach nur nicht dran, wohingegen du an dein Qi glaubst, mit wissenschaftlichkeit oder beweisen hat das aber nichts zu tun.
Wenn du meinst...
Deine Gesundheit geht mir reichlichst am A**** vorbei.

Ich bitte dich aber um Quellen die Belegen das Impfungen wirken. Ohne Nebenwirkungen (!)

Du kannst so lang suchen wie du willst. Es gibt keinen Beweis das diese Impfungen wirken und einen gleichzeitig Schaden.

Hast du schonmal von Kindern gehört die eine Impflämung haben?
Das ist keine schöne Sache.
Also im Grundegenommen ist es Glück das bei dir diese Impfstoffe wirken. Und das sich keine Krankheit durch diese in dir entwickeln.

Ich würde gerne Wissen gegen was du geimpft bist.


Achja noch eine Sache. Lieber an eine Sache glauben die Helfen kann (ohne Nebenwirkungen z.B. Qi, Naturheilstoffe ect). Als an eine die den menschlichen Körper schadet. (Antibiotika, Impfstoffe, Chemotherapien, Medikamente ...)
Shionoro schrieb:Das in unserer Gesellschaft gesundheitlich vieles nicht perfekt läuft, stimmt, aber gerade die heutige Medizin hat uns sehr viele besserungen gebracht.
Nenne mir bitte ein paar Besserungen.
VoOvu schrieb:Alles was mit der heutigen Wissenschaft nicht bewiesen werden kann ist gleich Allgemein unbewiesen.
Du hast mich falsch verstanden. Das ist die Meinung der verklemten totstudierten Fachidioten, nicht meine !!!
Shionoro schrieb:Wieviel Leute die vergleichbar schlimmen Krebs hatten kennst du, die ohne Chemo überlebt haben?
24, sie alle haben es mit TCM und Homöopathie überstanden.
Danach haben sie noch eine Meyer Diät vollzogen um die ganzen Gifte loszuwerden. Und sind mittelerweile wieder Gesund, Ihre Aura hat sich auch erhohlt.

Die Restlichen (verstobenen) haben nur an ihre Schulmedizin geglaubt, und die Quittung dafür bekommen.
Shionoro schrieb:Die Chemie die in deutschen Äpfeln zum großteil drin ist fügt uns keinen schaden zu, wenn doch wird es nachgewiesen und verboten.
hahaha :D
Das ich nicht lache.
Du bist sehr unformiertm, wie ich gerade feststelle :D

Es IST bewiesen das diese Chemie den Körper schädigt.

Verboten? Wieso sollte es verboten werden.
Die Schulmedizin und Pharmaindustrie erfreut sich doch an jedem Uninformierten, der ihnen Geld einbringt.

Wieder eine Person mehr die Krank wird, und sich zum Schulmediziner schleppt.
Ein Teufelskreis kann beginnen :D

Falls du tatsächlich noch glaubst das es den beiden Organisationen um die Gesundheit ihrer Patienten geht, irrst du dich gewalltig. Es geht alles um GELD; MACHT UND KAPITAL !

Mach die Augen auf !

Heutzutage wird alles vertuscht um Geld zu gewinnen. Alle stecken unter einer Decke.
Unsere Gesundheit geht für die GIER der obersten "Chefs" drauf.

Gruß,
Voovu


melden

Wie sammelt man Qi ohne Meditation ?

06.08.2009 um 13:57
@Shionoro


melden
Anzeige

Wie sammelt man Qi ohne Meditation ?

06.08.2009 um 15:25
@VoOvu

Grippe, tetanus, Hepatitis (auch wenn's falsch geschrieben ist sicher -.- Gelbsucht halt) z.B.


Ich hab jez nicht groß zeit, aber das 'Mach mal die Augen auf' kann ich an dich erwidern....

Ohne dich beleidigen zu wollen, klingst du wie der Prototyp eines esoterik VTlers.

Dem Rest des Textes widme ich mich später.


melden
224 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Schwarze Magie627 Beiträge
Anzeigen ausblenden