weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die allgemeine spirituelle relative Quantentheorie

89 Beiträge, Schlüsselwörter: Physik, Spiritualität, Gesetze, Quantentheorie, Spin, Kosmische
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die allgemeine spirituelle relative Quantentheorie

18.11.2010 um 18:09
Ich habs geahnt. Das was ich als die kosmische Energie bezeichne, ist diese aus der alles besteht. Auch das manifestieren der Gedanken ist ein Prozess der kosmischen Energie.

Wir leben in einer Zeit wo wir wahrnehmen und erforschen wollen. Die sogenannten Quanteneffekte spiegeln genau das wieder was ich als Verbindung zwischen Sptritualität(stheorie) Und der Quantentheorie erkannt habe.

Diese Quanteneffekte sind nähmlich Phänomene, unzwar folgene laut wiki im Detail:

* Thermische Eigenschaften – Dulong-Petit-Gesetz; Wärmeleitung in Isolatoren
* Gitter-Phänomene – Phononen; Kristallstruktur
* Elektrostatische Eigenschaften – Polarisierbarkeit; Ferroelektrizität; Piezoelektrizität
* Elektrische Leitfähigkeit – Nichtleiter; metallische Leitung; Halbleiter; Elektrische
Leitfähigkeit; Bandstruktur, Bändermodell; Bandlücke; p-n-Übergang; KondoEffekt; Plasmonen; Quanten-Hall-Effekt; Supraleitung; Josephson-Effekt; Wigner-Kristall
* Thermoelektrische Effekte – Thermoelektrizität, Thermotunneling
* Magnetismus – Ferromagnetismus; Magnon; Spin-Glas; Riesenmagnetwiderstand
* Tieftemperaturphasen – Bose-Einstein-Kondensat; Fermi-Flüssigkeit (zum Beispiel bei 3He); Supraflüssigkeit; Fermi-Kondensat (zum Beispiel bei 6Li)
* Dimensionseffekte – Quantendraht; Spindichtewelle; Quantenpunkt


Nahezu alle Effekte beruhen auf Eigenschaften der Polausrichtungen.

Ein Quant selbst ist kein Teilchen sondern ein Drehimpuls laut Wikipedia. (eine Polausrichtung ;))

Ein Quasiteilchen ist eine elementare Anregung eines Festkörpers oder anderer quantenmechanischer Vielteilchensysteme, die mit effektiven Feldtheorien und entsprechenden Quantenzahlen beschrieben werden kann. Es handelt sich also nicht um ein tatsächliches Teilchen, wie beispielsweise ein Atom oder ein Elektron, sondern um einen gebundenen Zustand oder eine Kombination mehrerer Teilchen eines Festkörpers.

Die Quasiteilchen sind eine quantenmechanische Beschreibung der Vielteilchentheorie. Nur wenn das Wörtchen "trotzdem" nicht wäre, gäbe es auch kein logische äquivalentes "wenn" mehr. Denn..

Trotzdem besitzen solche Quasiteilchen durchaus typische Teilcheneigenschaften, vor allem Effektive Masse, Energie, (Quasi-) Impuls, Spin, Wellenlänge, und (diskrete) Anregungsspektren. Quasiteilchen können somit zum Beispiel aneinander streuen und Impuls und Energie austauschen.

Das heist "wenn" die Vielteilchentheorie aus der Vielteilchenphysik zur quantenmechanische Beschreibung der elementaren Anregungen dient, sollte man sich doch mal überlegen ob vielleicht diese Anregungsenergie das Observable vielleicht selbst ist. Also der Geist des Beobachter im offenen System zum Quanteneffekt des Teilchens der Masse m.

Die Relativitäts- und Quantentheorie können nicht miteinander weil die spiriturelle Theorie fehlt um so alle drei gegenseitig zu kompensieren.

Seht euch mal die 7 kosmischen Gesetze an. Da kann man die Ursachen der Spins durch Anregung des Geistes gut erkennen.

Ach ja falls jemand sich fragt wie ich zur dieser Annahme kam.. weil ich es am "Psi wheel" bemerkt habe.


melden
Anzeige

Die allgemeine spirituelle relative Quantentheorie

18.11.2010 um 18:26
@Primpfmümpf
Stammt Dein Wissen über Quantenphysik eigentlich nur von Wikipedia?
Ein Quant selbst ist kein Teilchen sondern ein Drehimpuls laut Wikipedia.
Also bei mir steht auf Wikipedia im Artikel zum Quant aber komischerweise nichts davon...
Also der Geist des Beobachter im offenen System zum Quanteneffekt des Teilchens der Masse m.
Schöner Satzbau ohne Prädikat.
Außerdem ist der Beobachter in der Physik nach allem immer noch nicht bewusst, weshalb er wohl auch keinen 'Geist' im üblichen Sinne hat (was auch immer das wäre).


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die allgemeine spirituelle relative Quantentheorie

18.11.2010 um 18:27
@Primpfmümpf
sasori-sama schrieb:Ein Quant selbst ist kein Teilchen sondern ein Drehimpuls laut Wikipedia.
Nein, ein Elementarteilchen (Quant) kann die quantenmechanische Eigenschaft eines Spins haben. Der Quant ist aber kein Spin. Diesen allerdings klassisch mechanisch mit einem Drehimpuls zu vergleichen funktioniert nur bei Spin 1/2.
Primpfmümpf schrieb:Ach ja falls jemand sich fragt wie ich zur dieser Annahme kam.. weil ich es am "Psi wheel" bemerkt habe.
Ähm....


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die allgemeine spirituelle relative Quantentheorie

18.11.2010 um 18:31
@Dr.Shrimp
Dr.Shrimp schrieb:Nein, ein Elementarteilchen (Quant) kann die quantenmechanische Eigenschaft eines Spins haben. Der Quant ist aber kein Spin. Diesen allerdings klassisch mechanisch mit einem Drehimpuls zu vergleichen funktioniert nur bei Spin 1/2.
Und genau deshalb werden ganze spins zu halben gemacht weil zwei untereinander eine reaktion ergeben. Ein Quant

@sasori-sama
* Das Photon als Quant des elektromagnetischen Feldes. Es kann zwar mit jeder beliebigen Energiemenge auftreten, aber nur als Ganzes erzeugt oder vernichtet werden.
* Das Phonon als Quant mechanischer Verzerrungswellen im Festkörper.
* Das Plasmon als Quant einer Anregung im Festkörper, bei der die Ladungsträger gegeneinander schwingen.
* Das Magnon als Quant magnetischer Anregungen.
* Das Quant des Drehimpulses, das nicht als Teilchen interpretiert wird.
* Das Gluon als Quant des Kraftfeldes, welches die Starke Wechselwirkung überträgt.
* Das Graviton als Quantelungsgröße des Schwerefeldes
.

Derspin ist der Drehimpuls als Quant eines (Quasi-)teilchens.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die allgemeine spirituelle relative Quantentheorie

18.11.2010 um 18:34
@Primpfmümpf
sasori-sama schrieb:Ein Quant selbst ist kein Teilchen sondern ein Drehimpuls laut Wikipedia.
Dr.Shrimp schrieb:Der Quant ist aber kein Spin.
Das sagte ich auch nicht.
Primpfmümpf schrieb:Derspin ist der Drehimpuls als Quant eines (Quasi-)teilchens.
Nein, verstehst du auch, was du schreibst?


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die allgemeine spirituelle relative Quantentheorie

18.11.2010 um 18:35
@Dr.Shrimp

maik480 schrieb:
Derspin ist der Drehimpuls als Quant eines (Quasi-)teilchens.


Ja wo steht denn da das der Spin ein Quant als Teilchen ist?

Mit "das sagte ich auch" habe ich mich geirrt.

Es heist quasi "Quasiteilchen" weil quasi immer noch nach einem Teilchen gesucht wird.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die allgemeine spirituelle relative Quantentheorie

18.11.2010 um 18:39
@Primpfmümpf
Primpfmümpf schrieb:Ja wo steht denn da das der Spin ein Quant als Teilchen ist?
Nirgendwo.... Ich schrieb....
Dr.Shrimp schrieb:Der Quant ist aber kein Spin.
Der Quant ist kein Spin und ein Teilchen ist kein Spin!!!!
Der Spin ist eine Eigenschaft!!! So wie eine CD oder eine Gitarre kein Lied ist!


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die allgemeine spirituelle relative Quantentheorie

18.11.2010 um 18:40
Ja und? Sagte ich auch nicht anders.


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die allgemeine spirituelle relative Quantentheorie

18.11.2010 um 18:49
Der Spin ist nur als Spinausrichtung auf andere Spins fasbar. So wie der Magnetismus nur als Ausrichtung auf einen anderen Magneten fasbar ist. Und spins haben Mensch und Teilchen ;)


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die allgemeine spirituelle relative Quantentheorie

18.11.2010 um 18:50
@Primpfmümpf
Der Spin ist nur als Spinausrichtung auf andere Spins Impuls fasbar. So wie der Magnetismus nur als Ausrichtung auf einen anderen Magneten fasbar ist. Und spins haben Mensch und Teilchen
Wie ist denn dein Spin im Kopf?


melden

Die allgemeine spirituelle relative Quantentheorie

18.11.2010 um 18:51
@Primpfmümpf
sasori-sama schrieb:Stammt Dein Wissen über Quantenphysik eigentlich nur von Wikipedia?
sasori-sama schrieb:Außerdem ist der Beobachter in der Physik nach allem immer noch nicht bewusst, weshalb er wohl auch keinen 'Geist' im üblichen Sinne hat (was auch immer das wäre).
Willst Du mal darauf eingehen?
Primpfmümpf schrieb:Derspin ist der Drehimpuls als Quant eines (Quasi-)teilchens.
Drehimpuls ist kein Quant.


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die allgemeine spirituelle relative Quantentheorie

18.11.2010 um 18:51
Dr.Shrimp schrieb:Wie ist denn dein Spin im Kopf?
Da hab ich keine. Sie durchdringen ihn. ;)
sasori-sama schrieb:Drehimpuls ist kein Quant.
Warum nicht? wenn auf wiki


Quantisierte Größen werden im Rahmen der Quantenmechanik und davon inspirierten Teilgebieten der theoretischen Physik wie der Quantenelektrodynamik beschrieben.
"Das Quant des Drehimpulses, das nicht als Teilchen interpretiert wird


steht.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die allgemeine spirituelle relative Quantentheorie

18.11.2010 um 18:56
@Primpfmümpf
Primpfmümpf schrieb:Da hab ich keine. Sie durchdringen ihn.
Wer durchdringt hier wen? Sie... wer ist sie? Hab keine Pluralform in meiner Frage.


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die allgemeine spirituelle relative Quantentheorie

18.11.2010 um 18:58
Ein Spin im Quantentheoretischen Sinne kann nur durch mindestens zwei Teilchen stattfinden.


melden

Die allgemeine spirituelle relative Quantentheorie

18.11.2010 um 19:00
@Primpfmümpf
Das Quant des Drehimpulses != Drehimpuls ist ein Quant.
sasori-sama schrieb:Willst Du mal darauf eingehen?
Darf ich der nicht erfolgten Antwort entnehmen, dass Du Dein 'Wissen' nur von Wikipedia hast und das andere einfach nicht wahr haben willst?


melden

Die allgemeine spirituelle relative Quantentheorie

18.11.2010 um 19:04
@Primpfmümpf

Bravo! Wieder konnte ich deiner Einleitung weder folgen noch einen Sinn ausmachen....


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die allgemeine spirituelle relative Quantentheorie

18.11.2010 um 19:05
Sasori-sama schrieb:
Willst Du mal darauf eingehen?

Darf ich der nicht erfolgten Antwort entnehmen, dass Du Dein 'Wissen' nur von Wikipedia hast und das andere einfach nicht wahr haben willst?
Ja und darf ich der Frage entnehmen dass du dein Wissen aus dem Labor, Universität oder Schule hast?
sasori-sama schrieb:Das Quant des Drehimpulses != Drehimpuls ist ein Quant.
So wie "grün" der Wiese ist ist die Wiese grün.

@sasori-sama


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die allgemeine spirituelle relative Quantentheorie

18.11.2010 um 19:10
@sasori-sama

An Wikipedia ist ja nichts schlimm, man muss nur richtig lesen können.

@Primpfmümpf
Primpfmümpf schrieb:Ein Spin im Quantentheoretischen Sinne kann nur durch mindestens zwei Teilchen stattfinden.
Dagegen spricht eine natürliche Asymmetrie, die uns überall begegnet.
Ich weiß aber, dass in spirituellen, esoterischen Kreisen das Universum perfekt symmetrisch ist.

Wikipedia: Antimaterie#Antimaterie_im_Universum

Wikipedia: CP-Verletzung


melden

Die allgemeine spirituelle relative Quantentheorie

18.11.2010 um 19:14
@Primpfmümpf
Primpfmümpf schrieb:Ja und darf ich der Frage entnehmen dass du dein Wissen aus dem Labor, Universität oder Schule hast?
Ja.
Primpfmümpf schrieb:So wie "grün" der Wiese ist ist die Wiese grün.
Auf der linken Seite der Ungleichung ist "Drehimpuls" ein Attribut zu "Quant". Auf der rechten Seite ist Drehimpuls ein Subjekt und Quant ein Prädikatsnomen.


melden
Anzeige
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die allgemeine spirituelle relative Quantentheorie

18.11.2010 um 19:14
@sasori-sama
Dr.Shrimp schrieb:Dagegen spricht eine natürliche Asymmetrie, die uns überall begegnet.
Ich weiß aber, dass in spirituellen, esoterischen Kreisen das Universum perfekt symmetrisch ist.
Selbst die Asymetrie liegt im symetrischen Universum. Daher ist symetrie relativ zur Spirituallität.

Und ich verbinbe keine Esotherik mit Spiritualität. Esozeug ist nur ein Deuten durch und auf angebliches absolutes Wissen.


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden