Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vollkommenheit erreichen Gottgleich sein

41 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Vollkommen, Buddha Franz Bardon Jesus
Diese Diskussion wurde von Kc geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers geschlossen.
Rhythm
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vollkommenheit erreichen Gottgleich sein

24.07.2011 um 15:07
Hallo in Lehren wie dem Buddismus soll man Erleuchtung erfahren und ein erhöhter Mensch sein.
Auch in magischen Lehren soll man die Vollkommenheit als Ziel erreichen können, beispiel Jesus Christus und seine Wunder.
Franz Bardon Aleister Crowley Hermes Trismegistos sagen das auch.

Wie kann den ein normal intelligenter vollkommen werden, also ich???

Ist hier jemand schon vollkommen und kann Tipps geben?
Oder Erleuchtet?


melden
Anzeige

Vollkommenheit erreichen Gottgleich sein

24.07.2011 um 15:08
@Rhythm
meditieren.
buddhistische mönche machen das 8 stunden am tag ;)


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vollkommenheit erreichen Gottgleich sein

24.07.2011 um 15:14
@Rhythm
Durch Meditation in dem Sinne wirst du nicht "vollkommen" ;)
Erleuchtung bedeutet für mich, dass man eine bestimmte emotionale Erkenntnis und ein ausgeprägtes Verständnis über die Abläufe in der Welt erreicht. Und das erhälst du nur, wenn du viel nachdenkst.


melden
Rhythm
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vollkommenheit erreichen Gottgleich sein

24.07.2011 um 15:26
@niggie, crusi ja Meditation ich kenne da die klassische Gedankenlehre, dann Visusalisirungen von einem schönen Leben, und Mantra wie OM oder so.

Oder Autosuggestionen wie zum beispiel, mir gehts gut oder so...

Was habt ihr denn für Vorschläge? Was kann man denn für Übungen machen???


melden

Vollkommenheit erreichen Gottgleich sein

24.07.2011 um 15:29
@Rhythm
also wenn ich meditiere, schließe ich die augen. konzentriere mich auf meinen atem oder herzschlag oder das schwarze was die augen sehen und denke an nichts.

am anfang kann es dem einen oder anderen noch schwerfallen an nichts zu denken, da hilft dann der spruch: "ich denke das gleiche, was ich gestern um diese zeit gedacht habe" somit kann man das etwas trainieren.


melden
Rhythm
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vollkommenheit erreichen Gottgleich sein

24.07.2011 um 15:32
ja das ist meine Gedankenleere. die mache ich auch manchmal... gibt gute Energie und man fühlt sich frisch...


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vollkommenheit erreichen Gottgleich sein

24.07.2011 um 18:26
@Rhythm
Fang an, zu malen und denke nach. Wenn es dir dann leichter fällt, höre Musik dabei.
Das ist meine Art des in sich kehrens.


melden
Rhythm
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vollkommenheit erreichen Gottgleich sein

24.07.2011 um 18:33
@crusi ja ich male auch. Mit Aqriuel oder halt Graffiti...


melden

Vollkommenheit erreichen Gottgleich sein

24.07.2011 um 19:14
Also wenn ich das richtig verstanden habe willst du wissen wie man die Erleuchtung bekommt?

Mmh ja also @crusi und @niggie haben schon recht meditieren. Malen ist auch was guten, denn im Prinzip geht es darum vollkommen jetzt zu sein , sich nicht mehr in Gedanken mitreisen zu lassen , eben vollkommen den Moment geniessen, das geht beim Malen ganz gut..., spazieren , meditieren, aber der Zustand muss eben kontinuierlich sein, dass heisst nicht man kann nicht mehr denken, sondern man macht alles bewusst.
Durch das Jetzt-Sein, das aufmerksame bewusste Jetzt-Sein im Wachzustand wird man auch im Traum luzid, also man sollte auch sein Träumen trainieren, bewusst Träumen, das Endstadium - vollkommene Erleuchtung - im Wachzustand führt zu vollkommen erleuchteten Träumen (angeblich), man Träumt keine Filme mehr sondern erfährt die ganze Zeit ein absolutes pures Licht, absolutes pures Sein.
Lese da gerade ein Buch drüber, bin auh dabei luzid träumen zu trainieren und vollkommenes Jetzt Sein.
Sich das Jetzt-Sein zu verdeutlichen geht bei mir immer ganz gut wenn ich mir verdeutliche das alles und jeder einfach ist, der Sinn hinterallem ist zu Sein, und ALLES erfährt sich in JEDER nur möglichen (und für uns haupstächlich völlig unvorstellbaren) Form..Jetzt!!
Alles momentan subjektiv .....und wir sind alle Teil davon, ein unendliches fraktales Seins-System welches ohne Anfang und ohne Ende unendliche lange einfach nur JEDE Information subjektiv JETZT erfährt, jede nur mögliche form des Seins, und dabei wieder neue Information erfährt.

Das bewusste Gefühl dieses Alles-Seins, kenn ich von nem Pilztrip deshalb geht das ganz gut.

Auch muss man sich das Wissen um unseres Seins verdeutlichen, darüber meditieren.
Entweder die Schrifften vom Budhismus und ähnlichen Religionen ( die teilwese sehr gut sind)
Oder auch erkenntnise der Quantenphysik und anderen Bereichen die sich mit den Buddhistichen Lehren vereinigen lassen.

Also es ist auf jedenfall kein Zuckerschlecken, die Mönche die sowas machen , machen das teilweise ihr Lebenlang unter sehr strenger DIsziplin.... man sollte auch noch mehr tuen mir fällt grade nicht mehr ein.

..ach genau, unendliches Mitgefühl -- mit Allem, das ist finde ich in unserer momentanen geistigen Verfassung als Menschen nicht gerade leicht.
Da ich schon Leute ziemlich hassen kann, die es natürlich auch verdient haben mehr oder weniger, die ganzen Geldgierigen Kriegsanzettler etc.

Naja auf jedenfall - kauf dir Bücher darüber.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vollkommenheit erreichen Gottgleich sein

24.07.2011 um 19:21
Ich denke, man kann Bücher lesen wie man will - den Weg zum Ziel muss man selbst finden.


melden

Vollkommenheit erreichen Gottgleich sein

24.07.2011 um 19:21
@Psylosoph
also so find ich gut wie du bist, und welchen weg du bschreitest, aber der letzte satz is schon heftig ^^
ich persönlich kenne keinen hass. und er kann auch abgeschaltet werden. ich kenne auch einige, die nicht hassen können, also bin da nicht der einzige ^^
es geht.
denn im augenblick des handels, handelt jeder nach seinem besten wissen und gewissen. ob es ein fehler war oder nicht, weiß man erst im nachhinein. und die leute, die du hasst, die wissen es einfach nicht besser, sonst würden sie es nicht tun.


melden
Moku
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vollkommenheit erreichen Gottgleich sein

24.07.2011 um 20:19
@niggie
Da muss man auch unterscheiden zwischen hass und zorn, und wut.
Wut und zorn sind sehr nützlich für die eigene entwicklung, andererseits kann es auch in hass umschlagen, wenn man bewusstseinmäßig in eine unspirituelle richtung schaut.


melden
DerEgoist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vollkommenheit erreichen Gottgleich sein

25.07.2011 um 01:31
jetzt mal im ernst, wie soll man durch lesen irgendwelcher lehren oder meditieren etc. zur erleuchtung kommen? all die zustände welche die leute da so beschreiben, von wegen harmonie etc. sind doch nur psychologische effekte.. ich war früher mal gläubig und kann mich noch sehr gut an diese zustände erinnern, wo ich durchdrungen war von extremem glück, sicherheit, ''liebe'' etc. ich war einfach angstfrei.. war natürlich nicht immer so aber ich hatte hier und dort öfters solche zustände und heute kann ich darüber nur sagen, dass es eben psychologische zustände sind und da irgenwelche stoffe im hirn freigesetzt werdet, welche diese gefühle auslösen, endorphine z.b.

damit will ich nicht sagen, dass es keine erleuchtung gibt. man könnte sogar sagen, dass ich schon seit einiger zeit nach einer art ''erleuchtung'' suche.

was ich sagen will ist, wer sich mit temporären glückszuständen zufrieden gibt, kann auch in puff gehen, soll günstig sein und geht schneller als 24/7 meditieren, vorallem wenn man nach 30 sekunden kommt.

trollolololol


melden

Vollkommenheit erreichen Gottgleich sein

25.07.2011 um 09:44
@niggie
Ja ich weis ^^ ich versuch da auch mein bestes, aber ....es ist einfach schwer heutzutage.
Aber ich weis das jedes Handeln wie grundloses Schlagen etc. oder auch die Banken-Verarsche (sanft ausgedrückt) einfach symptome einer Krankheit sind, da kann ich noch Mitleid entwickeln.


melden

Vollkommenheit erreichen Gottgleich sein

25.07.2011 um 09:50
@Moku
wut und zorn sind nützlich? bitte beispiele ^^

@Psylosoph
mach dir klar, dass du nicht das recht hast über andere menschen zu urteilen. #
außerdem zeigen viele menschen mit dem finger auf andere, da musste ja nicht mitmachen. befrei dich davon.
wir sind eh alle eins (vermutlich). d.h. solange du hasst, hasst du dich auch. lerne zu lieben (sagt sich einfach, aber probiers ma^^)


melden
Moku
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vollkommenheit erreichen Gottgleich sein

25.07.2011 um 10:05
ja sicher ich gebe dir kurz mal ein par beispiele, und das bei einem thema wo man mit der seele dabei sein muss.
Sehr lustig !!@niggie
Du hast doch überhaupt keine interesse, warum fragst du dann?


melden

Vollkommenheit erreichen Gottgleich sein

25.07.2011 um 10:14
@niggie

Ich weis, ich bin auch auf dem Weg der Besserung ^^ , aber es ist eben schwer...ohne zu heucheln.


melden
novaxito
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vollkommenheit erreichen Gottgleich sein

25.07.2011 um 10:16
Mann ist vollkommen, wenn man nicht mehr fragt, was "Vollkommenheit" ist.
niggie schrieb: wut und zorn sind nützlich? bitte beispiele ^^
Nunja, Ohne Wut und ohne Zorn wäre die Welt extrem kitschig. Davon abgesehen braucht man Wut und Zorn zum Überleben. Wenn jemand in Bedrängnis gerät (Löwe infront of you) und keinen Ausweg findet gibt es 2 Möglichkeiten: er weint und stirbt, oder er versucht sich zu wehren mit Zorn und Wut, überlebt vielleicht oder stirbt vielleicht.


melden
Moku
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vollkommenheit erreichen Gottgleich sein

25.07.2011 um 10:18
Dann ist ja fast die ganze welt vollkommen?
Denn niemand fragt sich mehr, was vollkommenheit ist oder?
@novaxito


melden
Anzeige
novaxito
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vollkommenheit erreichen Gottgleich sein

25.07.2011 um 10:22
Moku schrieb:Dann ist ja fast die ganze welt vollkommen?
Denn niemand fragt sich mehr, was vollkommenheit ist oder?
Möglich, jedoch werden diese Leute nie erfahren, dass sie vollkommen sind, und wenn sie es erfahren, so sind sie nicht mehr vollkommen, da sie sich dann fragen, was Vollkommenheit ist.

Vollkommenheit hat übrigens nichts mit Esoterik oder Religion zu tun, jeder kann Vollkommenheit erlangen.


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden