weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gebe nie namenlosen Lebewesen Namen, denn sonst kann der Tod es finden

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Tier, Name

Gebe nie namenlosen Lebewesen Namen, denn sonst kann der Tod es finden

22.01.2012 um 10:18
hmmm da ist was dran, dass alle Tiere in einer Zoohandlung vielleicht schonmal NAmen hatten. Interessante Idee,...

Ist es vielleicht auch so, dass so verwilderte Viecher vielleicht durch hochpeppeln sterben, weil sies nich gewöhnt sein könnten? .... hmmm

ohwohl die Bauernhofkatze bekam immer alles Mögliche zu fressen,...


melden
Anzeige

Gebe nie namenlosen Lebewesen Namen, denn sonst kann der Tod es finden

22.01.2012 um 10:36
Sterben muss jeder ( zum glück) mit oder ohne namen.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebe nie namenlosen Lebewesen Namen, denn sonst kann der Tod es finden

22.01.2012 um 10:54
shi schrieb:... Gebe nie einem namenlosen Lebewesen einen Namen, denn sonst kann der Tod es finden! ...
Liebe @shi

Es gibt mehr Tiere in freier Wildbahn ohne Namen,
als Haustiere mit Namen. Leben Wildtiere jetzt ewig
weil sie keinen Namen haben ...?


melden

Gebe nie namenlosen Lebewesen Namen, denn sonst kann der Tod es finden

22.01.2012 um 11:06
@der-Ferengi Ich glaube es geht eher um das Phänomen (ich nenne es einfach mal so) dass dem TE passiert :)


melden

Gebe nie namenlosen Lebewesen Namen, denn sonst kann der Tod es finden

22.01.2012 um 11:50
Namen?
Dadurch stirbt doch keiner!
Ich meine nur durch einen Namen wird doch keiner für "den Tod" sichtbar.
Ganz im Gegenteil:
Namen sind schön. Sie geben deiner Person,naja einen Namen halt. :)
Aber nur weil Jemand gesagt hat "du heißt so" ist das kein Todesurteil.
Der Tod kommt und das kann man nicht verhindern.
Zumindest sollte man es nicht.
Namen lassen uns ja auch an Menschen/Tieren denken.
zB. Müsste jeder wissen, wen ich meine, wenn ich " Albert Einstein" sage.
Versteht ihr, was ich meine?
Wir können uns eigende Bilder vorstellen.
"Knut",seht ihr den Eisberen in eurem Kopf.. (Also stellt ihr ihn euch vor wenn ihr seinen Namen hört)?

Aber was @shi da sagt ist wirklich interessand.
Und bringt mich zum nachdenken.

Lg Engelleinchen3


melden

Gebe nie namenlosen Lebewesen Namen, denn sonst kann der Tod es finden

22.01.2012 um 11:54
@der-Ferengi
@THOT23

Es geht ja hier nicht drum, ob ein Lebewesen sterben muß. Das ist eh klar. Darum auch mein Beispiel mit den Schweinen vom Bauern. Es geht hier drum, dass es eher geschieht, wenn ein Lebewesen einen Namen erhält, dass jahrelang keinen hatte.@Ais hats erfasst :)


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebe nie namenlosen Lebewesen Namen, denn sonst kann der Tod es finden

22.01.2012 um 14:16
@shi

Ich hab's auch so verstsanden, ich würde die idee an sich eben auch nicht ganz abwegig halten, weil je komischerweise bei uns nur die Tiere es nicht überlebt haben, die einen Namen von meiner Mutter bekamen.

Nur stellt sich für mich die Frage, wie herum man es verstehen kann.

Liebe Grüsse

Shade


melden

Gebe nie namenlosen Lebewesen Namen, denn sonst kann der Tod es finden

23.01.2012 um 11:09
Jedes Haustier hat einen Namen. Und viele leben bis zu ihrem Durchschnittsalter.


melden

Gebe nie namenlosen Lebewesen Namen, denn sonst kann der Tod es finden

24.01.2012 um 00:02
Von der Esoterischen Seite betrachtet ist es quatsch, ausser, wenn man sich sehr reinsteigert, dass man sowas provoziert


melden

Gebe nie namenlosen Lebewesen Namen, denn sonst kann der Tod es finden

28.01.2012 um 01:10
Versuche das gerade zu verstehen...
Wenn man einem Lebewesen einen Namen gibt, macht man es damit also sterblich.
Wenn ein Kind aber keinen Namen bekommen würde, müsste es unsterblich sein.
An sich ist das irgendwie unlogisch. Auch nicht nachvollziehbar.
Wir geben normalerweise Lebewesen ihre Namen um sie von anderen und damit sie sich selbst in der Menge unterscheiden können.

Oder geht es darum, dass ein Tier bereits ein bestimmtes Alter erreichte, daraufhin einen Namen erhält und kurz darauf stirbt?
Vielleicht gibt es zu deinen Beispielen weitaus weniger esotierische Gründe, sondern rein psychologische?


melden
Minx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebe nie namenlosen Lebewesen Namen, denn sonst kann der Tod es finden

28.01.2012 um 01:15
Ich habe mal so etwas gelesen, dass bei einem Naturvolk die Kinder nur mit Kosenamen gerufen werden, keiner weiss ihren richtigen Namen, damit sie nicht verwunschen werden können. Leider komme ich nicht drauf, was für ein Volk das war. Aber das Prinzip ist ja sehr ähnlich.


melden

Gebe nie namenlosen Lebewesen Namen, denn sonst kann der Tod es finden

28.01.2012 um 01:21
Stimmt! Aber das habe ich in einem ganz anderen Kontext gelesen..
es bezog sich darauf, inwiefern Namen eine Auswirkung auf uns haben.
Ich glaube dass es irgendwo in Asien gewesen sein muss, (Mongolen???)
Es ging in etwa darum, dass die Menschen, die an bestimmten Tagen auf die Welt kamen auch einen bestimmten Namen erhielten und als Pechvögel gilten.
Mit diesem Glauben wuchsen sie auf. Wissenschaftler werteten die Ergebnisse in dem Land auf, dass die die nicht die Pechvögel waren auch durchschnittlich weniger im Gefängniss saßen.
Das heißt die Pechvögel waren eher häufiger kriminell, hatten Pech im Beruf usw.
Aber durch eine Reihe von Tests geht man fast ganz klar davon aus, dass daran größtenteils der Glaube an diesen Titel die Schuld trage und damit die Menschen die dem Kind den Namen geben und diesen in dieser Kultur erziehen.


melden

Gebe nie namenlosen Lebewesen Namen, denn sonst kann der Tod es finden

04.11.2012 um 05:31
@shi


Die Katze war 16 Jahre alt... Katzen leben auch nicht ewig. Das hat nichts mit irgendeinem Namen zu tun,es war einfach Altersschwäche und sonst nichts.

Was hat denn ein simpler Name mit dem Tod zu tun??

Can u explain?


melden

Gebe nie namenlosen Lebewesen Namen, denn sonst kann der Tod es finden

04.11.2012 um 09:02
Das war so ein Denkansatz, weil es vermehrt vorkam, dass Tiere aus den Kinderschuhen draussen waren, gleich oder bald nach der nanensgebung starben. War vll doch nur ein komischer Zufall.... Acht mal ..


melden

Gebe nie namenlosen Lebewesen Namen, denn sonst kann der Tod es finden

04.11.2012 um 14:23
@shi
selbst wenn es skeinen namen hat, Muss man daran denken das früher in der geschichte der erde keine Name exestierte und der Tod fand sie immer noch.

kein wunder der bruder von tod heist nun mal Leben.


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebe nie namenlosen Lebewesen Namen, denn sonst kann der Tod es finden

06.11.2012 um 06:38
Ich halte es einfach nur für Zufälle und mehr nicht. Ein Stalker wird ihnen wohl kaum auflauern.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gebe nie namenlosen Lebewesen Namen, denn sonst kann der Tod es finden

08.01.2013 um 20:48
Also, seit längeren gebe ich einigen "Lebewesen" bestimmte Namen und doch leben sie alle noch :}

Sry. so funktioniert es nicht oder ich mache etwas falsch :}


melden

Gebe nie namenlosen Lebewesen Namen, denn sonst kann der Tod es finden

10.01.2013 um 09:44
Keysibuna schrieb:Also, seit längeren gebe ich einigen "Lebewesen" bestimmte Namen und doch leben sie alle noch
Alles eine Frage der Zeit...

...früher oder später bewahrheitet sich der Spruch! :D


melden
Anzeige

Gebe nie namenlosen Lebewesen Namen, denn sonst kann der Tod es finden

18.02.2013 um 18:36
Habe meiner Katze auch mal einen Namen gegeben...

Und siehe da:
12 Jahre später starb sie.


melden
300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden