Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

1.158 Beiträge, Schlüsselwörter: Schule, Mathematik, Mathe, Unrecht

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

12.04.2013 um 18:08
Rho-ny-theta schrieb:denn oft raffen die Leute gar nicht, wie groß ihre Defizite sind,
das kann ich bestätigen.. besonders lustig wenn dann leute verwundert sind das sie 3 semester mathe in der biomedizinischen technik haben und dann wie der ochs vorm berg stehen :troll:


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

12.04.2013 um 18:09
Rho-ny-theta schrieb:bis sie an der Uni landen, wo - anders als in der Schule - kaum noch Rücksicht auf den Stand der einzelnen Schüler genommen wird.
Dafür halten die mathematiker uns biologen alle für völlig verblödet^^
RedWine schrieb:Eher Sozialpädagoge, ich bin auch auf dem besten Weg.. aber.. wofür benötige ich dort Mathematik?
um von leuten außerhalb der unterschicht ernstgenommen zu werden.
abstraktes denkvermögen lernt man nicht im pädagogig studium...


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

12.04.2013 um 18:09
Rho-ny-theta schrieb:Von dem, was ich bis jetzt gesehen habe, ist Mathe eher unterbewertet.
So sehe ich das auch. Man sollte viel mehr Mathe während der Schulzeit haben. später ist man aufgeschmissen.

@RedWine
Mathe beschreibt die Welt und alles darin. Es ist Sprache, es ist Musik und vor allem ist es ein Meisterwerk der menschliche Logik.

@Dallas
Mathe FTW :D


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

12.04.2013 um 18:10
@Nerok

Als Tutor habe ich das Elend auch schon bestaunen dürfen. Ist auch nicht die klügste Entscheidung, Wirtschaft studieren zu wollen, wenn man mit Zahlen und Formeln auf Kriegsfuß steht.


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

12.04.2013 um 18:10
@25h.nox

zwischen mathe für mathematiker & mathe für den rest liegen aber auch ganze universen..inklusive paralleluniversen.. ich habs mir 1 semester angetan.. und kapituliert :D


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

12.04.2013 um 18:12
Ich finde Mathe ist das beste Fach von allen gewesen:

es gibt nur eine Lösung (bzw. 2, aber wir wollen ja hier keine Mathestunde veranstalten)! die ist entweder richtig oder falsch. Nicht so wie in Deutsch, wo jeder seinen eigenen Schreibstil hat.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

12.04.2013 um 18:13
zwischen mathe für mathematiker & mathe für den rest liegen aber auch ganze universen..inklusive paraleluniversen.
ohh ja, saß einmal in der falschen einführungsvorlesung und mir wurde schon übel.

bei uns im studium ist das mit der mathe aber sehr gut gemacht, nur die basics.
als biologe lernst du das komplexe denken ehh besser im hauptfach, und physik bringt dir die logik nahe genug, ohne dich abdriften zu lassen.


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

12.04.2013 um 18:14
Gut, also ich bin denke nun überzeugt das Mathe in irgendeiner Hinsicht wichtig ist, auch wenn ich im Berufsleben nie wieder das Wort Trigonometrie aussprechen werde, beziehungsweise Trigonometrie benutzen werde.

Das Mathematik auch Denkfördernd usw. ist hab ich sonst noch nie in betracht gezogen. (:
Ich sehe es jetzt etwas anders :D


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

12.04.2013 um 18:15
@RedWine
aber du weißt was es ist, und das ist es doch schon mal wert


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

12.04.2013 um 18:16
@luvinia
luvinia schrieb:Ergotherapie!
auch als ergotherapeutin solltest du deinen einkommenbescheid nachrechnen können...
selbständig machen kannste dich ohne mathe sowieso nicht.

@RedWine
RedWine schrieb:Aber wofür benötige ich jetzt speziell irgendwelche Koordinatensysteme oder Formeln?
vielleicht willste ja mal deine bude renovieren - spätestens dann brauchste winkel und ähnliches...
RedWine schrieb:Wenn ich zB. bei Edeka an der Kasse hocke dann reicht mir doch lediglich Plus und Minus? :D
prozentrechnen brauchste da auch - für die mehrwertsteuer...

@RedWine
RedWine schrieb:Eher Sozialpädagoge, ich bin auch auf dem besten Weg.. aber.. wofür benötige ich dort Mathematik? :D
also wenn ich meinen pubertären gören vorrechnen muss, wieviel sie 'ne eigene wohnung und überhaupt ein eigener haushalt kosten würde, dann brauch ich schon auch mathe...
und - wie die ergotherapeutin eben auch - zum nachrechnen diverser dinge.
auch als sozpäd kommste um mathe nicht drumrum. da gibt's zwar sicherlich einsatzgebiete bei denen man sich besser drum drücken kann, aber ganz ohne geht nicht.

ich fand mathe übrigens auch immer scheisse.

trotzdem: es vergeht kein tag an dem ich nicht zumindest dreisatz beherrschen muss. und das als geisteswissenschaftlerin.
und im ganz normalen alltagsleben kommste auch nicht drumrum. das fängt bei der ganz normalen haushaltsführung an (preisvergleiche etc.) und hört mit der betreuung seiner eigenen bankkonten noch lange nicht auf...

ich hab 'nen heiden-respekt vor mathematikern. obwohl ich gleich mehrere kenne, die im normalen alltag völlig lebensunfähig sind...


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

12.04.2013 um 18:17
@RedWine

Rechnen gehört zu den Grundkulturtechniken des Menschen und als Kulturmenschen müssen wir das lernen!

Im Gymnasium wird Mathematik vertieft, da dass Abitur auf das Studium vorbereiten soll, und da brauchst du es auf jeden Fall, in fast jeder Studienrichtung (mit Ausnahme: Jura).


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

12.04.2013 um 18:17
Wirklich so Wichtig?
ja


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

12.04.2013 um 18:18
wobel schrieb:ich hab 'nen heiden-respekt vor mathematikern. obwohl ich gleich mehrere kenne, die im normalen alltag völlig lebensunfähig sind...
dafür gibts frauen...


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

12.04.2013 um 18:20
@RedWine
RedWine schrieb:... auch wenn ich im Berufsleben nie wieder das Wort Trigonometrie aussprechen werde, beziehungsweise Trigonometrie benutzen werde.
wollen wir wetten dass du im ganz normalen alltag sehr viel häufiger mit trigonometrie zu tun hast als dir auch nur annähernd bewusst ist? da heisst es nur nicht so...

lass dich doch nicht von begriffen erschrecken.
ich lach heute noch wie ich mal in 'ner fortbildung war und wir unter anderem auch ein bisserl basiswissen kaufmännisches rechnen gemacht haben. am einen tag dreisatz (kommentar: "ogott, das hab ich in der schule nicht gelernt!" - blödsinn, das ist grundschulwissen, spätestens aber unterstufe), am nächsten kam prozentrechnen (kommentar: "schon wieder was neues!" - aaaaaaaahjaaa... da hat dann wohl jemand was grundsätzlich nicht verstanden)...


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

12.04.2013 um 18:20
Mauf Mathematik basieren alle Naturwissenschaften (auch Informatik) - also ist es so wichtig!


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

12.04.2013 um 18:21
@Mindslaver
Mindslaver schrieb:... (mit Ausnahme: Jura).
von wegen.
wir haben vermutlich demnächst ein gerichtsverfahren, bei dem es um eine handwerkerrechnung geht. der gegenanwalt hat jetzt schon zum dritten mal seinen eigenen rechenfehler nicht bemerkt und will weiterhin auf geld klagen, das sich aus der rechnung nicht ergibt.
was meinste wohl was ein richter dazu sagt? obwohl - wenn der auch nicht rechnen kann...


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

12.04.2013 um 18:22
@25h.nox
25h.nox schrieb:dafür gibts frauen...
profi-mathematiker wissen was frauen sind? *staun*
scherzle... ernsthaft, die brauchen vermutlich sogar hilfe um den wasserhahn aufzudrehen... es ist echt erschreckend...


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

12.04.2013 um 18:24
@Mindslaver
ABER: wenn der richter auch nicht rechnen kann: MATHE ist unbestechlich und gehört zu den wenigen dingen, mit denen man vor gericht dann (zumindest in unserem zusammenhang) eben nicht "auf hoher see" ist...


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

12.04.2013 um 18:26
wobel schrieb:wenn der richter auch nicht rechnen kann: MATHE ist unbestechlich und gehört zu den wenigen dingen, mit denen man vor gericht dann (zumindest in unserem zusammenhang) eben nicht "auf hoher see" ist...
dann brauchste nen gutachter für höhere mathematik^^


melden
Anzeige

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

12.04.2013 um 18:27
@wobel
@25h.nox

Also das MAthematiker im realen Leben unfähig sind ist ein absolutes Klischee.
Lehrämtler vielleicht :p


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ernest Hemingway9 Beiträge
Anzeigen ausblenden