Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

1.158 Beiträge, Schlüsselwörter: Schule, Mathematik, Mathe, Unrecht

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

14.09.2014 um 21:33
Auch wenn ich Mathematik nie besonders mochte, ist es unabdingbar als Schulfach. Da sind für mich Fächer wie Kunst und Musik viel unwichtiger.


melden
Anzeige

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

14.09.2014 um 21:39
@Allesforscher

Wenn Mathematik ab der 5. Klasse abgeschafft wird, werden im Nachhinein alle Schüler zu Idioten, die später nicht einmal einen Prozentsatz von 20% von einem Kassenzettel abziehen können. Und ich bezweifle, dass dann noch jemand das Gymnasium schaffen würde, weil dort Mathematik so satanisch schwierig wird! Was man abschaffen könnte ist der Schwachsinn, wenn man an einer Hochschule den Schwerpunkt einer Fremdsprache wählt, dann 6 h Mathe zu unterrichten und 3h die Fremdsprache, das Verhältnis sollte umgekehrt sein!

Oder Mathematik ab der 3 Obestufe freiwillig zu machen, so dass nicht alle die höher stehende, komplizierte Mathematik lernen müssen, wenn sie nicht wollen.


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

14.09.2014 um 21:40
ich hab meinen Helferinnen, alle haben einen eigenen Haushalt, eine sogar Kinder, mal ein paar Textaufgaben gestellt. Nötig zur Lösung war einfacher Dreisatz.
Kein Treffer.
Vor meinem Studium habe ich eine Ausbildung als G+H-Kaufmann gemacht. Was da in Mathe abging, man bewegt sich nicht grossartig über den Dreisatz bzw. Kettensatz hinaus, war mitleiderregend.


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

14.09.2014 um 21:42
@Zyklotrop

heute lernt man ja auch Dreisatz indem man die formel dafür bekommt und sie ab sofort von einer Formelsammlung abliest^^


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

14.09.2014 um 21:45
Es gibt auch seit 20 Jahren das Internet für alle, wo man Matheaufgaben nachschauen kann. Das nur zum Thema alles überlebenswichtige wird in den Schulen vermittelt. Wenn ich ein Problem habe, schlag ich es im Internet nach. Hat mir schon so manchen Arztbesuch erspart. Habe kein Medizin studiert, aber Kenntnisse in bestimmten Bereichen durch das Internet und nicht durch Schule oder Uni. An Schulen sollte viel mehr Sozialkompetenz und Teamfähigkeit vermittelt werden, das zählt im Beruf und weniger das fachliche.


melden
polydeukes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

14.09.2014 um 21:47
@Allesforscher
Allesforscher schrieb:an alle Mathe-Liebhaber: es gibt für (fast) alles einen Taschenrechner. Hilft auch beim Autokauf oder sonstigen Dingen. Und ein Autokauf kommt bei mir nur 3 mal im Leben vor, da ich es fahre bis es auseinanderfällt. Umziehen mach ich auch nicht. Im Supermarkt zahle ich mit EC-Karte. Wieviel man mit Mathe zu tun haben möchte, entscheide ich immer noch selber!
Alles, was du aus deinem Kopf auslagerst findet in deinem Kopf nicht mehr statt => weniger Training für den Kopf. Das ist ein nicht zu unterschätzender Faktor. Besonders im Alter. Altersbedingte Demenz ist die Pesterkrankung unserer Zeit und geistiges Training schützt davor. Ein Taschenrechner nimmt dir keine Denkprozesse ab. athematiker können nicht rechnen - darum geht es später eh nicht mehr in der Mathematik. Da geht es nur noch um Beziehungen zwischen Entitäten. Mathe lehrt nicht primär rechnen sondern eine gewisse Art des Denkens. Dies erweitert das sprachliche Denken.


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

14.09.2014 um 21:47
und nicht das einer denkt, ich wäre ein ungelernter Helfer. Habe Realschulabschluss und eine gute Ausbildung.


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

14.09.2014 um 21:49
Allesforscher schrieb:An Schulen sollte viel mehr Sozialkompetenz und Teamfähigkeit vermittelt werden, das zählt im Beruf und weniger das fachliche.
Ja als Blumenverkäufer vielleicht, aber wenn ein Statiker mein Haus berechnet oder ein Arzt mich operiert, ist es mir egal ob er sozial kompetent ist, wenn er sein Fach versteht.


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

14.09.2014 um 21:50
Ein einfaches Zeichen dafür, dass die schleichende Volksverdummung auch den Politikern bewusst geworden ist, ist die Pflicht in den Märkten den Preisauch bezogen auf ein vergleichbares Mass anzugeben (meist 100g bzw. 1kg)
Die meisten sind doch garnicht mehr in der Lage, den einfachen Dreisatz durchzurechnen.


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

14.09.2014 um 21:54
@insideman
der Vorteil ist aber, wenn man sozial kompetent ist, kann man Kollegen leichter um Rat fragen und eignet sich so Wissen an. Ein nicht sozial kompetenter Mensch hat Schwierigkeiten mit Kollegen. Man hört immer öfter, das viele Auszubildenden fachlich gut sind und menschlich schlecht seien.


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

14.09.2014 um 21:56
@Allesforscher

Wenn ich die Wahl habe zwischen nett und dumm oder nicht nett und intelligent, entscheide ich mich für das 2te.


melden
polydeukes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

14.09.2014 um 22:04
Man kann auch nett und intelligent sein. Wie ich zum Beispiel. :D


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

14.09.2014 um 22:05
ein sozial inkompetenter Mensch wird schneller gemobbt und rausgeschmissen. Ob das dann besser ist und nur fachliches Wissen genügt bezweifle ich mal.


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

14.09.2014 um 22:06
@polydeukes
polydeukes schrieb:Man kann auch nett und intelligent sein. Wie ich zum Beispiel. :D
Und gleichzeitig so bescheiden. :D


melden
polydeukes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

14.09.2014 um 22:07
gnihihi... und die Schultern erst. XD


melden
polydeukes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

14.09.2014 um 22:10
@Allesforscher

sozial inkompetente Menschen mobben schneller ;)


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

14.09.2014 um 22:23
@polydeukes
ob das immer so ist bezweifle ich.


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

14.09.2014 um 22:25
@Allesforscher
Allesforscher schrieb:Mathe sollte ab der 5. Klasse auf allen Schulformen abgeschafft werden. Genauso wie Sport und Chemie. Dafür kann man studieren gehen, wenn es einem liegt. Oder sich in der Freizeit mit beschäftigen. Die glauben offenbar, wenn z.B. Sport abgeschafft würde, wiegen alle auf einmal 100 kg!
Nein, weder Chemie, noch Mathe, noch Sport sollten abgeschafft werden. Wie man in einer Gesellschaft, die zunehmend durch Naturwissenschaften geprägt wird, die Abschaffung einer Naturwissenschaft als Unterrichtsfach fordern kann, erschließt sich mir nicht (ich bin allerdings was Chemie angeht voreingenommen). Mathematik ist meiner Meinung nach kein Unterrichtsfach, sondern eine Kulturtechnik und muss deswegen auch erhalten bleiben. Und in Sachen Sport gilt ähnliches wie für Chemie, es ist für mich unlogisch, Sport abzuschaffen, wenn eh überall geklagt wird, dass die Kinder sich nicht bewegen und verfetten.

Ich bin auch generell der Meinung, dass kein Fach abgeschafft werden sollte, alle Fächer haben ihre Berechtigung und die Forderung der Abschaffung kommt wohl eh von den Leuten, die mit dem Fach auf Kriegsfuß stehen.
Allesforscher schrieb:Beispiele für übertriebende Mathe an normalen Schulen ist z.B. Geometrie bis zum Exzess und sowas in der Art..
Ich finde es überraschend, dass Du Mathematik abschaffen willst, Physik aber behalten willst. Das ist unlogisch, da Physik in vielen Bereichen auf Methoden der Mathematik aufbaut, auch auf der von Dir kritisierten Geometrie, Zerlegung von Kräften sei nur als ein Beispiel genannt.
Allesforscher schrieb:es gehen nicht alle in eine technische Schule nach der Fachoberschulreife.
Zumindest in Bayern hat man Physik am Gymnasium verpflichtend bis zur 10. Klasse!
Allesforscher schrieb:an alle Mathe-Liebhaber: es gibt für (fast) alles einen Taschenrechner.
Das Problem mit Taschenrechnern ist dasselbe wie bei Computern: Es ist der Mensch, der sie bedient!


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

14.09.2014 um 22:39
@Africanus
ich bin mal gespannt, wie viel Mathe wir in 100-200 Jahren noch brauchen. Dann kommen die Roboter und übernehmen das.


melden
Anzeige

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

14.09.2014 um 22:48
@Allesforscher
Mathe ist ein sehr wichtiges Fach.
Es abzuschaffen ist wirklich totaler Unsinn. Wer mit Mathe nichts anfangen kann muss sich auf seine kreativen Fähigkeiten konzentrieren. Die Mathenote eins guten Schauspielers interessiert z.B keine Sau


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden