Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Starke Müdigkeit durch Medikamente - was würdet ihr tun?

94 Beiträge, Schlüsselwörter: Psyche, Medikamente, Müdigkeit, Psychische Krankheiten

Starke Müdigkeit durch Medikamente - was würdet ihr tun?

19.04.2013 um 00:32
Es würde mir nicht helfen, sie nur manchmal zu nehmen. Denn die Zwänge sind ja immer da...


melden
Anzeige

Starke Müdigkeit durch Medikamente - was würdet ihr tun?

19.04.2013 um 00:33
@IvoryTower

Dann bestärkt dich das Heimleben in deinen Ängsten das ist tragisch. Warum kannst du nicht mehr zu Hause leben oder bist du zu Hause in einer Art untragbar??? Erhoffst du dir oder deine Familie das du im Heim geheilt wirst???


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Starke Müdigkeit durch Medikamente - was würdet ihr tun?

19.04.2013 um 00:33
@tic
Das Zeug muss schon einen gewissen Spiegel im Blut aufweisen, um Wirkung zu haben. Diese setzt auch erst Wochen oder Monate nach der ersten Einnahme ein. Nur manchmal nehmen, ist genausogut, wie es überhaupt nicht zu nehmen.


melden

Starke Müdigkeit durch Medikamente - was würdet ihr tun?

19.04.2013 um 00:35
@IvoryTower

Hab Dank schonmal für deine Antworten, für heute muss ich meine Gedanken in die Nacht einschließen... :) Gute Nacht erstmal und bis Bald^^ Bin Raus!!! :)


melden

Starke Müdigkeit durch Medikamente - was würdet ihr tun?

19.04.2013 um 00:37
das was ich krieg hat als nebenwirkung auch müdigkeit. Eigentlich gehts nach ner weile weg aber bei mir kommen sie immer mal wieder und dann is mir einfach entweder mega schlecht oder ich hab keinen appetit und werd mega müde. Hab sie jetzt ne weile nicht genommen geh aber morgen wieder zum arzt und bestell sie.


melden

Starke Müdigkeit durch Medikamente - was würdet ihr tun?

19.04.2013 um 00:39
Mystera schrieb:Warum kannst du nicht mehr zu Hause leben oder bist du zu Hause in einer Art untragbar??? Erhoffst du dir oder deine Familie das du im Heim geheilt wirst???
Meine Zwänge sind zu Hause so schlimm, das es mich so weit beeinträchtigt hat, dass ich keinen normalen Alltag mehr führen konnte (war teilweise am Tag sechs Stunden im Bad).
Außerdem habe ich, als ich in der Klinik war, so viel Stoff in der Schule verpasst, dass ich ihn nicht mehr nachholen konnte. Ich konnte danach auch nur noch zwei bis vier Stunden in die Schule gehen, weil ich es kaum ausgehalten hab. Ich brauchte mehr Therapie als einmal die Woche und deswegen bin ich hier hingekommen. Ja meine Familie glaubt, dass es hier das Beste für mich ist. Ich wäre zwar lieber zu Hause, aber ich weiß mittlerweile, dass es dort nicht mehr geht.


melden

Starke Müdigkeit durch Medikamente - was würdet ihr tun?

19.04.2013 um 00:42
@IvoryTower

Ja, aber wieso hast du sie denn jetzt nicht um dich?


melden

Starke Müdigkeit durch Medikamente - was würdet ihr tun?

19.04.2013 um 00:43
@crazykitty
Weil ich, wie schon gesagt, in einer Einrichtung für psychisch Kranke Kinder/Jugendliche wohne und nicht mehr zuhause bei meinen Eltern.


melden

Starke Müdigkeit durch Medikamente - was würdet ihr tun?

19.04.2013 um 00:44
@IvoryTower

ich denke, wär ich es, würde ich die Medikamente weiterhin nehmen, wenn die Zwangsgedanken die du hast schlimm sind, sofern es wirklich mehrere psychologen bestätigen, dass es keine andere, bessere medikation gibt die dich weniger einschränkt.


melden

Starke Müdigkeit durch Medikamente - was würdet ihr tun?

19.04.2013 um 00:45
@Shionoro
Danke für Deine Antwort. Werde ich wahrscheinlich auch so machen. :)


melden

Starke Müdigkeit durch Medikamente - was würdet ihr tun?

19.04.2013 um 00:47
@IvoryTower
In so einer Einrichtung war ich als Zivildiener, gibt es bei dir schon aussicht auf entlassung oder wirst du noch länger brauchen?


melden

Starke Müdigkeit durch Medikamente - was würdet ihr tun?

19.04.2013 um 00:48
@soulbreaker
Ich werde noch ein paar Jahre hier bleiben...


melden

Starke Müdigkeit durch Medikamente - was würdet ihr tun?

19.04.2013 um 00:48
@IvoryTower

Zum Glück werden auch die Meidkamente recht schnell weiterentwickelt in diesem Bereich, mag sein, dass bis in 1-2 jahren etwas auf dem MArkt ist, was dir besser bekommt.

Is halt immer ne scheiß sache und man hat, wenn man sowa snicht nehmen muss, leicht reden.
Aber ich kann nur sagen, dass alle leute, die selbstständig ihre medis abgesetzt haben, die ich kenne, damit im endeffekt nichts gewonnen haben.


melden

Starke Müdigkeit durch Medikamente - was würdet ihr tun?

19.04.2013 um 00:49
@Shionoro
Ja Du hast recht. Danke. :)


melden

Starke Müdigkeit durch Medikamente - was würdet ihr tun?

19.04.2013 um 00:50
@IvoryTower


Ja, aber schau mal - in dem Fall wieder: Wieso bist du dort? Weil du Angst hast, dass deine Liebsten dich verlassen. Das ist ein Teufelskreis, du musst versuchen auszubrechen und das kannst nur du ganz alleine schaffen! Deine Angst, dass andere sich von dir entfernen löst das Gegenteil aus von dem, was du dir erhoffst - sie treibt dich immer weiter weg und du musst versuchen dagegen anzukämpfen und DAS geht nur mit Willensstärke und vorallem musst du es selbst verstehen lernen! Ich weiß, dass die eigene Psyche manchmal ein richtiger Sauhund sein kann, aber du musst stärker sein! Dreh dich zu ihm um und streck ihm die Zunge raus, lass dich nicht von dieser Angst rumschubsen, dreh den Spieß um und zeig deiner Angst mal so richtig wer hier der Boss ist!


melden

Starke Müdigkeit durch Medikamente - was würdet ihr tun?

19.04.2013 um 00:52
crazykitty schrieb:Wieso bist du dort? Weil du Angst hast, dass deine Liebsten dich verlassen
Ich bin nicht aus diesem Grund hier... Das war nur wahrscheinlich einer der Auslöser. Wie gesagt, ich bin hauptsächlich wegen der Schule und meiner Krankheit im Heim...


melden

Starke Müdigkeit durch Medikamente - was würdet ihr tun?

19.04.2013 um 00:53
@IvoryTower
Hm, verstehe ein sehr harter Weg aber du hast bis jetzt ne sehr gute Strecke zurückgelegt, dass mit den Medis wird sich sicher klärn vondaher würde ich mir echt keine Sorgen machen und auch nicht absetztn, auch wenn es nicht geht da du unter Beobachtung stehst bei dem einnehmen aber irgenwie findet man immer einen weg also halte durch. ^^


melden

Starke Müdigkeit durch Medikamente - was würdet ihr tun?

19.04.2013 um 01:01
@IvoryTower

Ja, das mag ja sein, aber du solltest zumindest versuchen, dass du dir diese Zwangshandlungen wieder abgewöhnst. Ich weiß, dass das sehr schwer ist und vorallem, wenn man Stress hat. Und ein bisschen hat das warscheinlich jeder von uns in irgendeiner kleinen Form, aber nicht so extrem. Wenn du den Drang verspürst, dann sag ganz laut vor dich hin "NEIN!" Oder "NEIN, JETZT NICHT!" und unterlasse es diesem Drang nachzugeben! Dadurch passiert auch nix schlimmes, das kannst du glauben, denn du kannst damit wirklich nichts, aber auch gar nichts beeinflussen! Die Welt dreht sich auch ohne diese Zwänge weiter und sie wird auch weiter ihre ganz normalen Wege gehen - egal ob du das tust oder nicht. Alles was so ein Zwang erreicht, ist, dass du jede Menge Zeit verlierst - Zeit in der du LEBEN könntest! Zeit, in der du Bücher lesen, frische Luft schnappen, dich mit anderen Leuten unterhalten und Freude am Leben haben könntest. Ein Zwang gibt dir kurzzeitig das trügerische Gefühl von Sicherheit, letztendlich STIEHLT er dir aber DEINE Lebenszeit und geben kann er dir in Wirklichkeit gar nichts dafür! Kurzum: Ein Zwang verar***t den Menschen, oder anders ausgedrückt - der Mensch veräppelt sich ganz kurz und einfach ausgedrückt selbst damit! Das muss dir ganz klar werden.


melden

Starke Müdigkeit durch Medikamente - was würdet ihr tun?

19.04.2013 um 01:03
@crazykitty
Das hast Du schön gesagt. :) Vielen Dank. Es wird schwer sein, aber ich werde es versuchen.


melden
Anzeige

Starke Müdigkeit durch Medikamente - was würdet ihr tun?

19.04.2013 um 01:26
@IvoryTower

Du kannst das schaffen! Und zwar nur du ganz alleine, denn es sind deine Gedanken und deine Handlungen und schon bei den Gedanken musst du Stop! sagen! Es kostet zwar wirklich Willenskraft, aber die kann man aufbringen, wenn man genau weiß, dass diese Gedanken eigentlich nur Zeit und Nerven kosten und letztendlich, wie gesagt, den Menschen selbst NUR reinlegen und sonst absolut gar nichts!


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden