weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Stillen im Kindes- oder Erwachsenenalter

Stillen im Kindes- oder Erwachsenenalter

19.04.2013 um 20:37
@Addy
Addy schrieb:Mit Quark einschmieren und hochbinden. Sieht sch...ön aus, aber hilft wirklich :D Überhaupt, da gibt es tausende Hausmittel, die -mal mehr, mal weniger- helfen.
Ja das meine ich ..da gab es mal so Tips... die ich zwar gelesen aber nie wargenommen habe ..ja ...:(
Hatte ebend wie jede Frau eine Geburt , bei mir war es ein (Kaiserschnitt) nein (drei) aber ich liebe meine Kinder ..über alles .... und alle sind ohne Brust gewachsen :D


melden
Anzeige

Stillen im Kindes- oder Erwachsenenalter

19.04.2013 um 20:38
@Veritasaequita

Nein, hab ich nicht, aber sie sagt noch heute ganz stolz, dass ich ihr nichts bedeute - während ihre scheußlichen Stiefkinder und deren Kinder (also sprich Stiefenkel) findet sie ganz klasse. Gehört hier aber nicht her.

@BarbieUndKen

Ja.. bei mir wurde gar nichts kompensiert, vielleicht finde ich es deshalb so schrecklich, wenn Mütter ihre Kinder weder stillen, noch normal zur Welt bringen. Aber natürlich, die meisten Mütter lieben ihre Kinder trotzdem, ich kenn das halt nicht.


melden

Stillen im Kindes- oder Erwachsenenalter

19.04.2013 um 20:39
@BarbieUndKen
Gegen Kaiserschnitt und Flaschenernährung spricht nichts, wenn es gesundheitliche Gründe gibt. Aber nur aus reinem Selbstzweck? Ich bitte dich, da wird doch schon der Grundstein gelegt, was ist der Mama wichtiger sie selbst oder das Kind.


melden

Stillen im Kindes- oder Erwachsenenalter

19.04.2013 um 20:42
@cassiopeia88
Wir sind doch einer Meinung ..Schulkinder stillen ist scheiße ..... :)


melden

Stillen im Kindes- oder Erwachsenenalter

19.04.2013 um 20:43
@evadarnes
Stell dir vor es ist Pause und die Mamis sitzen im Stuhlkreis mit ihren Schößlingen an den Nippeln hängend :D


melden

Stillen im Kindes- oder Erwachsenenalter

19.04.2013 um 20:46
@cassiopeia88
@evadarnes
Nichts gegen euch, aber bleibt bitte sachlich und vermeidet Einzeiler um ein erneutes Verschieben des Threads zu vermeiden. ._.


melden

Stillen im Kindes- oder Erwachsenenalter

19.04.2013 um 20:48
@cassiopeia88
Meine Tochter ist 13 und würde es nur* PEINLICH *ausdrücken :D


melden

Stillen im Kindes- oder Erwachsenenalter

19.04.2013 um 20:50
@BarbieUndKen
Ok ..ich werde es machen :D
Oder auch versuchen :D

OT Sorry :lv:


melden

Stillen im Kindes- oder Erwachsenenalter

19.04.2013 um 20:54
@AthleticBilbao
Man muss versuchen das persönliche Schicksal als Einzelschicksal hinzunehmen und es nicht auf alle anderen Mitmenschen zu übertragen.
Sicher, es ist schwer... aber so lebt es sich entspannter.


Ein Kaiserschnitt ist oft nicht unumgänglich, heutzutage ist es eine weitere Möglichkeit ein Kind auf die Welt zu holen. Letztlich bleibt es bei der werdenden Mutter für was sie sich entscheidet.
Beide Arten sind mit Risiken für Mutter und Kind verbunden.
Bei beiden Arten kann(!) die frischgebackene Mutter sowohl körperlichen Schaden als auch seelischen Schaden davon tragen.

Hat man das erste Kind über den naturgegebenen Weg zur Welt gebracht, kann es sein das aufgrund medizinischer Gegebenheiten es vom behandelnden Arzt angeraten wird weitere Kinder via Kaiserschnitt auf die Welt zu bringen.
Nicht zu vergessen... manche Frau bekommt aufgrund der Geburtsschmerzen ein Trauma das - unbehandelt - nicht vergessen werden kann , entscheidet sich also beim nächsten Mal für einen Kaiserschnitt.

By the way:
Auch Kaiserschnittkinder können von ihren Müttern von der ersten Sekunde angenommen und von ganzem Herzen geliebt werden.
Wenn eine Mutter ihr Kind nicht annehmen kann, das Kind viele Jahre lang dieses zu spüren bekommt, dann steckt weit mehr dahinter als "Kaiserschnitt und Flaschenmilch". Oft liegt es an der Entstehungssituation oder an einem nicht behandelten Trauma bzw einer nicht behandelten Kindsbettdepression.


TOPIC:
Back to Topic:
Kamen schon Überlegungen zu "Stillen im Erwachsenenalter"?
Ich habe noch nie davon gehört das ein Erwachsener noch von der Mutter gestillt wird.
Dagegen habe ich schon öfter gelesen von dem Wunsch erwachsener (meist) Männer ab und an an einer Brust zu trinken. Da spielt die Geborgenheit eine Rolle, bei manchem vielleicht sogar der Wusch wieder ein beschütztes Kind zu sein, bei anderen dagegen eher die Gesammtsituation aus extremer Intimität + sexueller Stimulierung + Nähe.


melden

Stillen im Kindes- oder Erwachsenenalter

19.04.2013 um 20:59
Mich würde mal interessieren wie Erwachsene es heute sehen - denen so etwas 'passiert' ist. Ob sie es als schön in erinnerung haben, oder heute sagen das sie sich gewünscht hätten, das es nicht so gewesen wäre.

Ich persönlich finde es richtig ekelhaft. (verzeihung für die Wortwahl)
Das man sein Kind bis zu einem bestimmten Zeitpunkt stillt ist ja natürlich. Aber ein Kind von 6 Jahren noch zu stillen?

Also bei den bildern in dem Video wurde mir ganz schlecht. Für mich ist das schon fast sexueller missbrauch. Hätte meine Mutter so etwas mit mir getan, würde ich sie heute hassen.


melden

Stillen im Kindes- oder Erwachsenenalter

19.04.2013 um 21:07
@slobber

Ich hab es mir durchgelesen .....und ich sage dir ..es hat nichts mit mir zu tun .. :)

@slobber
Yeiru schrieb:Also bei den Bildern in dem Video wurde mir ganz schlecht.
ja..... :)


melden

Stillen im Kindes- oder Erwachsenenalter

19.04.2013 um 21:08
Hab mal eben noch etwas gegoogelt und wer Interesse hat, kann sich die Links ja mal durchlesen.

http://www.sueddeutsche.de/leben/mutter-kind-beziehung-stillen-ohne-ende-1.63474

http://www.focus.de/gesundheit/baby/baby/tid-19978/stillen-muttermilch-als-politikum-langzeitstillen-als-lebensaufgabe_a...

http://www.kinderverstehen.de/langzeitstillen.html

Hier noch ein Video von einer Hebamme, die auch Still- und Laktationsberaterin ist.



@Yeiru
Vielleicht kann man ja in Mutter-Kind-Foren Stellungnahmen lesen von Müttern, die es getan haben.


melden

Stillen im Kindes- oder Erwachsenenalter

19.04.2013 um 21:09
@BarbieUndKen

von den Müttern hab ich schon genug gefunden, mich würden die 'Kinder' (heute Erwachsene) interessieren.
Ob sie schäden davon getragen haben oder wie sie es im nach hinein sehen. Dazu finde ich irgendwie nichts :(


melden

Stillen im Kindes- oder Erwachsenenalter

19.04.2013 um 21:10
@BarbieUndKen
Du bist süß ...aber ich hab echt genug für heute :D


melden

Stillen im Kindes- oder Erwachsenenalter

19.04.2013 um 21:11
@Yeiru
Dazu habe ich auf Seite 1 ein Video von Domian gepostet, wo ein Anrufer (heute - bzw. zur Zeit des Telefonats 18) davon erzählt.


melden

Stillen im Kindes- oder Erwachsenenalter

19.04.2013 um 21:13
Ok habe etwas interessantes gefunden.
Das Landgericht Aurich verurteilte am Montag eine Vietnamesin zu acht Monaten auf Bewährung. Sie hatte ihren sechsjährigen Sohn und ihre achtjährige Nichte an der Brust saugen lassen.
http://www.oz-online.de/-news/artikel/20371/Angeklagte-Es-war-aus-reiner-Mutterliebe
Die Staatsanwältin, die eine Strafe von zehn Monaten auf Bewährung gefordert hatte, sah dies ähnlich. "Hier geht es nicht um Kinderpflege, sondern um Sex", sagte sie.
also das verstehe ich jetzt nicht. Hier wird diese Frau wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt, und in dem Videobeitrag passierte den Frauen vermutlich nichts?

@BarbieUndKen

ah danke, das habe ich ganz übersehen :)


melden

Stillen im Kindes- oder Erwachsenenalter

19.04.2013 um 21:14
@Yeiru
Wahrscheinlich ging es da eher um die Nichte? Oder der Sohn war vor Jahren schon abgestillt... Da könnte es Zig möglichkeiten für das Urteil geben.


melden

Stillen im Kindes- oder Erwachsenenalter

19.04.2013 um 21:19
Addy schrieb:Wahrscheinlich ging es da eher um die Nichte? Oder der Sohn war vor Jahren schon abgestillt... Da könnte es Zig möglichkeiten für das Urteil geben.
Richter Henning Schröder begründete das Urteil damit, dass die Vietnamesin sich darüber hätte informieren müssen, was in Deutschland erlaubt sei. Schließlich sei sie von ihrem deutschen Ehemann darauf angesprochen worden, dass es hierzulande nicht üblich sei, Kinder im Alter von sechs und acht Jahren noch an der Brust der Mutter beziehungsweise der Tante nuckeln zu lassen.[/B]

Offenbar führte beides zu dem Urteil. Halte ich auch für absolut richtig.


melden

Stillen im Kindes- oder Erwachsenenalter

19.04.2013 um 21:21
@insideman
Nun, bedenke, die Frau konnte nichtmal richtig deutsch. Und bei ihr zuhause war es wohl üblich.
Und wie du in den Kommentaren auch erkennen kannst: Langzeitstillen gibts auch in Deutschland.
Ich sage nicht, das ich es befürworte, im Gegenteil, zumal es nichtmal ihr eigenes Kind war, die Nichte.
Aber ich denke, da ist noch nicht alles gesagt... :)

Zumal gleich darauf ein Aufschrei durch die Menge ging ;)
http://www.oz-online.de/-news/artikel/21017/Lauter-Aufschrei-der-Empoerung


melden
Anzeige

Stillen im Kindes- oder Erwachsenenalter

19.04.2013 um 21:21
Ach jeh,... Andere Länder, andere Ti.... (tschuldigung) Sitten

@evadarnes
? Du hattest mich grad angesprochen... aber ich versteh den Zusammenhang nicht.


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden