weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Einige Fragen zur Wohnungsnutzung

60 Beiträge, Schlüsselwörter: Recht

Einige Fragen zur Wohnungsnutzung

19.04.2013 um 22:40
Ich weis nicht genau obs hier rein passt aber da es ja mit dem Gesetz zutun hat und das ja zu politik gehört schreib ichs mal hier. (Es gab einige zwischenfälle mit meiner "oma" weswegen wir jetzt nicht mehr gut zusprechen sind )

Die erste frage is ab wan etwas lärmbelästigung ist? zB. bei hunden. Ich weiß das es in siedlungen glaub so is das ein Hund am stück 30 min bellen darf. (daraus kommen die fragen)
-Ob Hühner gänse geschrei lärmbelästigung werden kann ( Meine hühner sind so ab 5-6 uhr auf den beinen )
-Und meine "oma" ihre türen auch JETZT ( 22:31) so zuschlägt das mein schlagzeug ( zwei stockwerke weiteroben) noch vibriert

Zweitens Dürfen leute einfach auf unsere wiese ? Das hat damit zu tuhn das meine gänse frei rumlaufen und jetzt brutzeit haben und beisen. MUSS ich da n warnschildaufstellen ?

Darf sie einfach jemand in ihre Wohnung einziehenlassen ( miete)( wir haben ein zwei familien haus und wohen übereinander) ?

Und sie hat unseren Zierwein von der haus wand abschneiden lassen ( ohne einverständniss von uns) und an meinem zimmerfenster hängen jetzt total viele tote äste die Extrem nerven wie siehts damit aus ?

Das wärs jetzt erst mal fürs erste

Mfg Josh


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige Fragen zur Wohnungsnutzung

19.04.2013 um 22:51
@Othi

Ein paar Antworten, einige Fragen sind ja klar:

- Lärmbelästigung ist in D relativ genau definiert, das ist Tageszeitabhängig, es gibt auch Grenzen, ab denen der Lärm als gesundheitliche Beeinträchtigung gilt. Hier wird das erklärt: Wikipedia: Ruhestörung#Rechtliche_Situation_in_Deutschland Die genannten Gesetze sollten genaue Definitionen enthalten. Nach 22 Uhr sollte aber auf jeden Fall Nachtruhe gelten.

- Grundsätzlich darf ein Privatgrundstck nicht einfach so betreten werden, allerdings gibt es in vielen Gemeinden Wegerechte als Gewohnheitsrecht. Grundsätzlich gilt, dass Tiere in eurem Besitz "Sachen" sind, die möglicherweise ein Gefahrenpotenzial bilden. Als Eigentümer ist es eure Pflicht, die "Verkehrssicherheit" dieser Sachen herzustellen, also z.b. eine Umzäunung einzurichten oder geeignete Warnhinweise anzubringen.

- Wie das mit der Vermietung der Wohnung ist, ist nicht so einfach zu beantworten, dazu bräuchte man mehr Infos zur Wohnsituation. Wenn ihr die Wohnung aber als Eigentum gehört, spricht erstmal nichts dagegen.

- Das Abschneiden der Pflanze ist eine Sachbechädigung, aber da irgendwas zu machen, lohnt sich nicht.


melden

Einige Fragen zur Wohnungsnutzung

19.04.2013 um 22:57
@Rho-ny-theta

also sprich wen ich n schild hin stell wo drauf steht " vorsicht bissige gans " etc. passt das dan ?

Und was kann man dan gegen das türenschlagen machen ?

Lohnt es sich was gegen das pflanzen ding zu machen wen sie auch noch mehrere sachen einfach geschnitten hat?


melden

Einige Fragen zur Wohnungsnutzung

19.04.2013 um 22:59
@Othi

Naja, was willst du schon machen?

Anzeige oder Klage, weil jemand Zierwein abgeschnitten hat? Das find ich irgendwo SEHR übertrieben.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige Fragen zur Wohnungsnutzung

19.04.2013 um 23:00
@Othi

Besser wäre, noch einen Zaun o.Ä. um die Wiese zu machen, zusätzlich zu dem Schild. Dann muss ja ein eventuelles "Opfer" erst mal unbefugt eindringen, damit seid ihr erstmal fein raus.

Die Türensache und das mit den Pflanzen würde ich ignorieren. Die Polizei interessiert das nicht, und Gerichte werden - zu Recht - pampig, wenn man sie mit solchem Pipifax belästigt. Versuch lieber, dich mit deiner Oma vernünftig zu unterhalten und einen Kompromiss zu finden. Alles andere verursacht nur Kosten und im schlimmsten Fall Streß auf Jahre hinaus.


melden

Einige Fragen zur Wohnungsnutzung

19.04.2013 um 23:04
@Rho-ny-theta

ok dan müssen sie wieder in dne zaun schade :D Die türen sind auch extrem nervig :D geht manchmal bis in die morgen stunden durch :D es is mir sogar mal ein bild von der wandgefallen ;) und mein kleiner bruder wacht immer auf ( was nicht so schön ist XD )

reden ist nicht möglich ;) wurde schon oft versucht :D die ist psychisch nimmer normal.



@Kc

mhm naja war ja nicht NUR wein er war ja ne komplette haus wand damit bewachsen dan andere wand war halb damit zu dan wurde efau abgeschnitten. unsere Hecke wurde verunstaltet. Bäume gefällt. Wiesengeschnitten. Es is halt auf dauer echt kacke wen da alles weg is :/


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige Fragen zur Wohnungsnutzung

19.04.2013 um 23:05
@Othi
Sorry, aber hat das alles deine oma gemacht?
Baeume gefaellt und so??


melden

Einige Fragen zur Wohnungsnutzung

19.04.2013 um 23:06
@Haret

ich wusste das das kommt :D ne die hat irgentwelche osteuropäer dafür bezahlt :D


melden

Einige Fragen zur Wohnungsnutzung

19.04.2013 um 23:06
@Othi

Mal ne andere Frage...

Wie alt ist Deine Oma?

Die Tatsache das Du das Wort *Oma* in diese Sternchen setzt zeigt ja schon das da extrem Spannungen sind...
Othi schrieb:reden ist nicht möglich ;) wurde schon oft versucht :D die ist psychisch nimmer normal.
Vielleicht ist sie Dement....
Ich weiss ja nicht ob es gut ist in so einem Streit auseinander zu gehen...
Wer weiss schon wie lange ihr Oma noch habt...

Ob es das wert ist???


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige Fragen zur Wohnungsnutzung

19.04.2013 um 23:07
@Othi

Okay, Bäume fällen und Wiesen mähen ist eine andere Größenordnung, da geht es ja um erhebliche Sachwerte. Allerdings gibt es da kaum was, was man außer Anzeige und Schadensersatzforderung machen kann - der Baum ist halt ab, da hilft nix mehr.


melden

Einige Fragen zur Wohnungsnutzung

19.04.2013 um 23:07
@Othi
Klär uns doch mal bitte, über eure Familienverhältnisse auf.
Du wohnst mit deiner Oma in einem Haus :ask:
Wem gehört das Haus und das Gründstück??


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige Fragen zur Wohnungsnutzung

19.04.2013 um 23:07
@Othi
Ok :D
War nur ueberrascht gerade ;)

Hat sie wirklich psychische probleme oder nur hass auf euch?
Vielleicht koennte man sich ja von anderer seite dann um ihre psychische gesundheit kuemmern?


melden

Einige Fragen zur Wohnungsnutzung

19.04.2013 um 23:11
@MrsDizz

ne sie ist sicher nicht dement die weis ganz genau was sie macht :D wie alt die is O.o ka die is so um 2 welt krieg geboren so um den dreh rum. Glaub mir des war seit ich mich erinnern kann war da immer wieder steeit bloß hab ich es erst in den letzten jahren realisiert und kapiert was da los is


@victory

Also es is ein zwei familien haus uns gehört ( JEZT ) die dach wohnung und ein teil des grundstücks.
Allerdings wo sie die ganzenpflanzen weg machen lies war es noch alles gemeinschaft und man hätte rein Wohnungs vertrag fragen müssn.

@Haret

beides ;) hass und die problemne die war ( meines wissens) auch schon in der klapse


melden

Einige Fragen zur Wohnungsnutzung

19.04.2013 um 23:13
Othi schrieb:JEZT
:ask:


melden

Einige Fragen zur Wohnungsnutzung

19.04.2013 um 23:14
@Othi

Ja ..solche Leute gibts natürlich auch...


Ich kann mir allerdings nicht vorstellen das Du sie daran hindern kannst,
jemanden in ihre Wohnung einziehen zu lassen.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige Fragen zur Wohnungsnutzung

19.04.2013 um 23:15
@Othi
Also dann wuerde ich euch, der ganzen familie raten, das ganze in ruhe mal durchzusprechen!
Warum und wieso schon immer streit war, will ich gar nicht wissen.
Und vielleicht weisstvdu auch nicht alles ;)
Zum streit gehoeren immer zwei dazu...


melden

Einige Fragen zur Wohnungsnutzung

19.04.2013 um 23:17
@victory

ja früher war es alles gemeinschafts grundstück also jeder darf alles machen wen er den anderen fragt ... und nach einigen vorfällen in den letzten jahren wurde es getrennt. Und es gibt noch zwei gemeinschafts räume und einen gemeisnchafts garten.


@MrsDizz

Drum hab ich gefragt ob sie das einfach darf weil wir haben das Vorkaufsrecht für die wohnung. und im vertrag steht eigentlich das wir gefrasgt werden müssen weil wir dan ja die wohnung selber kaufen/mietendürften.


@Haret
Ehrlich gesagt wir haben nicht genügent zeit auf dieser welt um das zu diskutieren :D
Eben Zum steit gehören immer zwie dazu OPA und OMA :D Da kannst nimmer in ruhe drüber sprechen was die früher alles für scheiße abgezogen haben ;)


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einige Fragen zur Wohnungsnutzung

19.04.2013 um 23:19
@Othi
Ok, also ein durch und durch schlechter mensch?!
Hm...


melden

Einige Fragen zur Wohnungsnutzung

19.04.2013 um 23:20
@Haret

würd ich nicht sagen ^^ gibt bestimmt welche die sie NOCH mögen ;) wie ihr verzogener sohn ^^ oder ihr adoptiev enkel ^^ und bis letztes jahr mochte ich sie auch noch ^^ bis sie eben meine ganzen pflanzen getötet hat


melden
Anzeige

Einige Fragen zur Wohnungsnutzung

19.04.2013 um 23:20
@Othi

Ihr dürft die Wohnung mieten wenn sie FREI ist.
Solange Deine Oma da wohnt ist es Ihre Wohnung...

Wenn Ihr das Vorkaufsrecht schriftlich habt,braucht Ihr Euch doch gar keine Sorgen zu machen.
Vielleicht möchtet Ihr für die alte Frau zuviel verändern.
Ich weiss ja nicht wie lange sie da schon lebt...


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lehrertypen44 Beiträge
Anzeigen ausblenden