weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Noch ein kleines Stück und ich bin vollständig.

87 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Psychologie, Sinn
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch ein kleines Stück und ich bin vollständig.

23.04.2013 um 19:38
@rockandroll
Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber auf die Fragen des Lebens hab ich nie andere Antworten bekommen, als diese. Und das ist doch wirklich ganz schön dürftig, wenn man bedenkt, wie hoch die Lebensspanne von Menschen ist. Was soll man denn mit seiner Zeit machen? 60-120 Jahre lang? Ist doch klar, dass er sich diese Fragen stellt.

Ich kann nur eines mit Bestimmtheit und Überzeugung sagen: der Mensch kann, will und wird sich niemals vollständig fühlen. Weil er dann frustriert wäre, dass es nichts mehr zu erreichen gibt.


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch ein kleines Stück und ich bin vollständig.

23.04.2013 um 19:53
@Zeo
weiss selbst nicht genau, was man da anderen anraten könnte, aber ich hab mir hierzu eine art künstlerisches glaubenssystem zurecht gewurstet, das mir dabei hilft, einen recht bunten und spannenden lebensweg aufrecht zu erhalten, selbst auf die gefahr hin, dass ich "scheitern" sollte. in welcher form auch immer. also besonders in fragen der konventionellen lebensführung und conserwativen daseinsmodellen. ich glaube dann einfach, dass ein bestimmter schräger lebensweg auf irgendeine art und weise mein leben bereichern könnte, auch wenn es so auf den ersten blick überhaupt nicht ersichtlich ist, und gehe diesen dann ziemlich stramm und konzentreirt, ohne mich ablenken zu lassen. hindernisse werden mit begeisterung begrüsst, und beiseite geschafft usw..
oder ich suche mir halt irgendwas verrücktes, was nicht jeder macht, und erforsche diese facette des lebens bis ins deteil. manchmal kommt nur müll bei raus, und manchmal findet man wirklich sehr wertvolle erkenntnisse, die alles andere als mainstream sind, und so gar nicht wirklich in die vorgeprägten köpfe der menschen zu passen scheinen. dann schockiere ich gerne auch mal damit.. das ist immer ein schöner "sauberer" spass für mich ;)

auf die art hab ich schon über 30 jahre meines lebens verbracht, und war schon wirklich vieles, aber nur selten gelangweilt. egal was dabei rum oder letzlich raus kam


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch ein kleines Stück und ich bin vollständig.

23.04.2013 um 19:58
Zeo schrieb:Nun gut, wenn du meinst, dass Überbevölkerung kein Problem ist, dann weg mit den Kondomen und Anti-Baby-Pillen. Je mehr, desto besser, oder? Bezweifle jedoch, dass "Marry and Reproduce" das ist, was der TE sucht.
und ich bezweifle, dass man jemandem mit guten worten beikommen kann, der schon alles weiss und ausschließlich das schlechte sucht. dergleichen habe ich nie geschrieben, geschweige denn entspräche es meiner position.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch ein kleines Stück und ich bin vollständig.

23.04.2013 um 20:00
@matraze106
Macht auf mich nicht den Eindruck, als würde er nur das Schlechte suchen. Er hat die Motivation, konstruktiv zu sein. (Es sei denn, du findest es schlecht, dass jemand Mathematiker werden will. Scheiß Fach. :D)


melden

Noch ein kleines Stück und ich bin vollständig.

23.04.2013 um 20:29
@Zeo
Zeo schrieb:Bezweifle jedoch, dass "Marry and Reproduce" das ist, was der TE sucht.
Meinst du das hier?

Spoiler2976649657 025fb9438a

:D

(sorry for OT)


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch ein kleines Stück und ich bin vollständig.

23.04.2013 um 20:30
@KillingTime
Richtig. ^^

OBEY


melden

Noch ein kleines Stück und ich bin vollständig.

23.04.2013 um 20:32
@Zeo

Wusst' ich es doch. :D Ich glaube, wir schauen zu viel Filme.


melden

Noch ein kleines Stück und ich bin vollständig.

23.04.2013 um 20:32
"Schon bevor du geboren wirst, steht fest, wie deine nächsten Jahrzehnte verlaufen werden. Du durchläufst mehrere Schulen, eine Ausbildung und machst dann einen Job. Außerdem wird von dir erwartet, eine Familie zu gründen. So weit, so langweilig."

Wer legt das fest, lieber @Zeo?

Okay, hierzulande gibt es die Schulpflicht, aber nach der 10. kannst Du in den Sack hauen, einige machen es schon vorher und dann machen, was Du willst. Du kannst auf der Strasse leben, Dir die Welt angucken, zur Fremdenlegion gehen oder zu Al Quaida, zu den Zeugen Jehovas oder den Neo-Nazis. Niemand schreibt Dir das vor, auch nicht, dass Du eine Familie gründen musst.

Jeder kann und soll sein Leben so gestalten, wie er/sie will - mit allen Risiken und Nebenwirkungen allerdings. Es gibt kein richtiges Leben im falschen.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch ein kleines Stück und ich bin vollständig.

23.04.2013 um 20:34
Doors schrieb:Wer legt das fest, lieber @Zeo?
Na der Staat. Pflichtän!!1
Doors schrieb:Es gibt kein richtiges Leben im falschen.
Es gibt weder richtig noch falsch. Leben ist wertungsfrei.


melden

Noch ein kleines Stück und ich bin vollständig.

23.04.2013 um 20:34
Doors schrieb:Jeder kann und soll sein Leben so gestalten, wie er/sie will
Ja, wenn man im luftleeren Raum lebt. Aber wenn nicht, ist man i.d.R. durch Familie und andere Umgebung beeinflusst. Bestes Beispiel Religion. Sind die Eltern gläubig, schicken sie ihr Kind in die Kirche. Sind sie nicht gläubig, tun sie das nicht. Vielleicht trifft das nicht in 100% aller Fälle zu, aber in den meisten schon, behaupte ich.


melden

Noch ein kleines Stück und ich bin vollständig.

23.04.2013 um 20:36
@Zeo

Es gibt keine Arbeitspflicht. Es gibt keine Pflicht, im Lande zu bleiben. Es gibt keine Pflicht zur Berufsausbildung. Es gibt keine Pflicht zur Familiengründung. In welchem Land lebst Du?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch ein kleines Stück und ich bin vollständig.

23.04.2013 um 20:36
KillingTime schrieb:Sind die Eltern gläubig, schicken sie ihr Kind in die Kirche. Sind sie nicht gläubig, tun sie das nicht.
Oder ziehen ihm die Vorhaut ab. Kinder sind dem Umfeld, in dem sie aufwachsen, schutzlos ausgeliefert. Man wird davon beeinflusst, ob man will, oder nicht. Ob gut oder schlecht.
Doors schrieb:In welchem Land lebst Du?
In einem Zweite-Welt-Land.


melden

Noch ein kleines Stück und ich bin vollständig.

23.04.2013 um 20:37
Zeo schrieb:Oder ziehen ihm die Vorhaut ab.
In dem Fall war es das dann, mit der "Vollständigkeit". ;)


melden

Noch ein kleines Stück und ich bin vollständig.

23.04.2013 um 20:38
Ab 14 bist Du "religionsmündig", das schafft zwar dem Juden und dem Moslem die Vorhaut nicht zurück, aber man kann aus einem Aberglaubensclub aus- und, wenn man doof ist, in einen
anderen wieder eintreten.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch ein kleines Stück und ich bin vollständig.

23.04.2013 um 20:40
KillingTime schrieb:In dem Fall war es das dann, mit der "Vollständigkeit". ;)
So ist es.
Doors schrieb:Ab 14 bist Du "religionsmündig", das schafft zwar dem Juden und dem Moslem die Vorhaut nicht zurück
Ich hab gehört, dass es heute möglich ist, sich ein Transplantat aus Eigenhaut anfertigen zu lassen. Aber das beste wäre natürlich, gar nicht erst verstümmelt zu werden.


melden

Noch ein kleines Stück und ich bin vollständig.

23.04.2013 um 20:40
@KillingTime

Wer als Erwachsener alles das macht, was seine Eltern ihm vorgemacht haben, dem ist nicht zu helfen. Man macht seine eigenen Fehler - und nicht die seiner Alten.


melden

Noch ein kleines Stück und ich bin vollständig.

23.04.2013 um 20:41
@Zeo

Dies ist nicht der Beschneidungsthread für Vorhaut-Fetischisten sondern der Jammerlappen-Thread für junge Menschen, die sich vom Leben überfordert fühlen.


melden

Noch ein kleines Stück und ich bin vollständig.

23.04.2013 um 20:41
Doors schrieb:Wer als Erwachsener alles das macht, was seine Eltern ihm vorgemacht haben, dem ist nicht zu helfen.
Mach doch mal einen Realitycheck, lieber @doors. In deinem Alter bist du gefestigt, in Allem. Aber jemand mit 20 noch nicht. Der macht, was Mama und Papa ihm vorgelebt haben. Ausnahmen bestätigen die Regel.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch ein kleines Stück und ich bin vollständig.

23.04.2013 um 20:44
@Doors
Entschuldige vielmals! War nur eine Fußnote. Vielleicht interessiert es hier jemanden zu wissen, dass sowas möglich ist. Anyway! Mit deinem Status als Lebendes Fossil, das auf der Erde kraucht, seit den ersten Fischen Füße gewachsen sind, müsstest du doch aus deinem reichhaltigen Schatz an Lebenserfahrung ein paar brauchbare Tipps für den TE haben. Ich meine mehr, als die üblichen zynischen Kommentare, für die du berüchtigt bist.


melden
Anzeige

Noch ein kleines Stück und ich bin vollständig.

23.04.2013 um 20:46
Zeo schrieb:ein paar brauchbare Tipps für den TE haben. Ich meine mehr, als die üblichen zynischen Kommentare
Naja, oder auch nicht. :D Manch einer entwickelt sich eben doch nicht weiter.
Doors schrieb:der Jammerlappen-Thread für junge Menschen, die sich vom Leben überfordert fühlen
Diese Einstellung ist ziemlich überheblich.


melden
122 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden