Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Mensch" & "Tier"

61 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mensch, Tier, Fleisch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"Mensch" & "Tier"

23.04.2013 um 00:51
@pumpkin

Bratkartoffeln mit Zwiebeln und Spinat.


melden

"Mensch" & "Tier"

23.04.2013 um 00:52
@JohannJunker
Ich bin so bei dir :D


melden

"Mensch" & "Tier"

23.04.2013 um 01:00
Zitat von 7.627.62 schrieb:Echt?

Das ist ja Heuchlerei per excellence.
Ja, ich musste schmunzeln. Für meine Laborpartnerin musste ich alle Tiere sezieren, die war allerdings leidenschaftliche Fleischkonsumentin. Einige waren so drauf.

Hingegen gibt es andere Menschen die sogar ständig an Tieren forschen, aber selber Vegetarier sind, weil sie durch diese unmittelbare "Erfahrung" mit Leben und Tod bewusster konsumieren wollen - es kommt immer auf den Menschen an und die Erziehung und das Verantwortungsgefühl.


melden

"Mensch" & "Tier"

23.04.2013 um 09:20
Nicht noch ein Veggie-Thread......


melden

"Mensch" & "Tier"

23.04.2013 um 16:02
@C8H10N4O2
Was bringt einen denn bitteschön beim Zoologie-Praktikum zum Umdenken?


1x zitiertmelden

"Mensch" & "Tier"

23.04.2013 um 16:13
Zitat von CrusiCrusi schrieb:Was bringt einen denn bitteschön beim Zoologie-Praktikum zum Umdenken?
Ja nix, ich habe nur ein beispiel gebracht, dass Konfrontation nix bringt.


melden

"Mensch" & "Tier"

23.04.2013 um 19:11
Sicher sieht es schlimm aus, wie mit den Tieren umgegangen wird.
Aber deshalb verzichte ich nicht ganz auf Fleisch.
Viel esse ich sowieso nicht.
Ich habe oft Tiertransporte in Ungarn gesehen. Die vollen LKW`s standen auf dem Parkplatz an der brütenden Sonne und man hörte die Tiere schreien.
Den Fahrer juckte das wenig, der gönnte sich seine Mittagspause.
Solche Videos werden den Menschen die Lust auf Fleisch nicht vermiesen.


melden

"Mensch" & "Tier"

23.04.2013 um 19:13
@Rexus

Naja, kommt drauf an. Ich fänd zumindest das man bereits Kinder damit konfrontieren sollte wo das Fleisch herkommt. Was sie dann machen bleibt ihnen überlassen.


melden

"Mensch" & "Tier"

23.04.2013 um 19:13
Ich kenne dieses Video bereits, und kann mich nur für meine Spezies entschuldigen und Schämen.


melden

"Mensch" & "Tier"

23.04.2013 um 19:16
Für mein Schnitzel krepieren Schweine, für mein Handy afrikanische Kinder, für meinen Fernseher chinesische Zwangsarbeiter, für meine Klamotten pakistanische Frauen, durch mein Auto Eisbären.

Was für ein Glück, dass ich ein weisser mitteleuropäischer Mann bin!


melden

"Mensch" & "Tier"

23.04.2013 um 19:18
@Doors
von userem fleisch ernähren sich irgendwann die mikroorganismen, und von userem kot die pflanzen. ich jedenfalls hab ein ganz reines gewissen bei der sache ;)


melden

"Mensch" & "Tier"

23.04.2013 um 19:19
Zitat von JohannJunkerJohannJunker schrieb:Inwieweit darf man das Leid der Tiere in Kauf nehmen wegen der eigenen Genußsucht?
Ob ein Tier nun glücklicher ist beim Schlachten, wenn man es auf einem Biohof artgerecht mästet, lass ich mal offen.


melden

"Mensch" & "Tier"

23.04.2013 um 19:19
@paranomal
Das wird sie vielleicht eine Weile davon abhalten Fleisch zu essen.
Ob für immer bleibt dahingestellt.
Es gibt aber auch andere Betriebe die "normal" mit Tieren umgehen.

http://www.vgt.ch/news2007/070307-tierfabriken.htm

Das hingegen ist wieder ein schlechtes Beispiel.
Es wird immer behauptet in der Schweiz gäbe es solche Tierfabriken nicht mehr.


melden

"Mensch" & "Tier"

23.04.2013 um 19:23
@martialis

Da machen wir mit dem Schwein einen Stuhlkreis, halten ihm ein Räucherstäbchen unter die Nase und die Klangschale ans Ohr, dann zünden wir ein paar Kerzen an, fassen die Sau an der Pfote und singen so lange "We shall overcome", bis es tot ist. So funktioniert gewaltfreie Schlachtung.


melden

"Mensch" & "Tier"

23.04.2013 um 19:25
mal davon ab. eine artgerechte haltung sollte jedem zustehen, gerade den schwächeren unter den lebewesen könnte man durchaus etwas entgegen kommen, wenn man kein gewissenloser unmensch ist, aber leider stehen diese auch unter artenschutz, und haben in dieser gesellschaft beste möglichkeiten ihre ziele mit allen mitteln durchdrücken zu dürfen. schöner scheiss das, ich weiss. was ich nicht weiss, ist, wie man das beheben könnte, ausser boykott. nur zu diesem sind halt auch nicht so viele bereit


melden

"Mensch" & "Tier"

23.04.2013 um 19:42
@Rexus
Es geht mir nicht darum sie "davon abzuhalten", sondern lediglich um Aufklärung im ernährungsstechnischen Sinne. Ein bewusster Konsum ist leider nicht erwünscht.


1x zitiertmelden

"Mensch" & "Tier"

23.04.2013 um 20:51
Zitat von paranomalparanomal schrieb:Ein bewusster Konsum ist leider nicht erwünscht.
Du wünschst Dir keinen bewussten Konsum? Warum nicht?


melden

"Mensch" & "Tier"

23.04.2013 um 21:02
@kleinundgrün
Ich schon, die Industrie nicht.


melden

"Mensch" & "Tier"

23.04.2013 um 21:04
@paranomal
Welche Industrie zwingt Dich, bestimmte Nahrungsmittel zu konsumieren?


melden

"Mensch" & "Tier"

23.04.2013 um 21:16
@JohannJunker
Ich habe mir das Video jetzt nicht angeschaut, aber was soll ich machen, zwar esse ich sehr wenig Fleisch und genieße es, aber ganz verzichten möchte ich nicht.
Wenn ich selbst schlachten müsste, sehe die Sache anders aus.


melden