Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Eitelkeit des Menschen

62 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Neid, Talente, Eitelkeit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
hawaii Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Eitelkeit des Menschen

17.05.2013 um 16:55
Intelligenz, guter Geschmack und Kultiviertheit spielt für die Eitelkeit des Menschen anscheinend eine große Rolle.

Hin und wieder treffen wir auf Menschen,
die einem in Talenten und Fähigkeiten überlegen sind. Ihr Glück oder Erfolg erzeugt bei dem ein oder anderen das zerstörerische Gefühl des Neides. Nicht immer merkt man gleich, dass man jmd beneidet. Doch wie verhält man sich, wenn man jmd beneidet?
,,Von allen Krankheiten der Seele ist der Neid diejenige, zu der sich niemand bekennt"
(Plutarch, um 46-120 n. Chr.)
Würdet ihr zugeben, dass ihr neidisch auf die Talente und Fähigkeiten anderer seid?

Oder:

Fühlt ihr euch beleidigt, wenn zum Beispiel jmd eure Intelligenz in Frage stellt?
... oder sich jmd über euren (guten) Geschmack lustig macht?

Wie geht ihr mit Neidern um?
Legt ihr noch eins drauf oder schwächt ihr eure Talente und Fähigkeiten ab?


7x zitiertmelden

Die Eitelkeit des Menschen

17.05.2013 um 16:59
Andere Mitmenschen waren mir schon immer schnuppe, deswegen ist mir Neid Fremd. Nur was ich will und kann zählt für mich.


melden

Die Eitelkeit des Menschen

17.05.2013 um 17:02
Zitat von hawaiihawaii schrieb:Legt ihr noch eins drauf oder schwächt ihr eure Talente und Fähigkeiten ab?
ich prahle nicht rum mit dem was ich kann, aber versteck mein können auch nicht. ich denke da gibt es einen gesunden mittelweg. :)
Zitat von hawaiihawaii schrieb:Fühlt ihr euch beleidigt, wenn zum Beispiel jmd eure Intelligenz in Frage stellt?
... oder sich jmd über euren (guten) Geschmack lustig macht?
klar! jedem das seine oder? außerdem wäre das unhöflich.
Zitat von hawaiihawaii schrieb:Nicht immer merkt man gleich, dass man jmd beneidet. Doch wie verhält man sich, wenn man jmd beneidet?
ich denke mal neid ist in jedem menschen und hat vielleicht auch was positives: den aufkommenden neid kann man auch als ansporn nehmen, um besser zu werden, als den, den man beneidet.


melden

Die Eitelkeit des Menschen

17.05.2013 um 17:04
@hawaii
Zitat von hawaiihawaii schrieb:Doch wie verhält man sich, wenn man jmd beneidet?
Freuen...und denken das es mir nützlich sein kann :D :D
Jeder Mensch hat ein Talent ... :D


melden

Die Eitelkeit des Menschen

17.05.2013 um 17:04
Zitat von hawaiihawaii schrieb:Würdet ihr zugeben, dass ihr neidisch auf die Talente und Fähigkeiten anderer seid?
Kommt drauf an, um was es geht.
Zitat von hawaiihawaii schrieb:Fühlt ihr euch beleidigt, wenn zum Beispiel jmd eure Intelligenz in Frage stellt?
... oder sich jmd über euren (guten) Geschmack lustig macht?
Ja, ein wenig. Aber das ist doch jeder, auch wenn er es nicht zugeben will.
Zitat von hawaiihawaii schrieb:Wie geht ihr mit Neidern um?
Legt ihr noch eins drauf oder schwächt ihr eure Talente und Fähigkeiten ab?
Neider sind mir eigentlich egal. Klar nervt es einen, wenn die ganze Zeit gepöbelt wird, weil einer neidisch ist. Aber schön für die Person, wenn sie nichts anderes in ihrem Leben zu tun hat.


melden

Die Eitelkeit des Menschen

17.05.2013 um 17:07
Ich Ekel mich, wenn ich solche Gedanken habe, aber ich versuche es halt zu unterdrücken. Jetzt auf den Neid bezogen.


melden

Die Eitelkeit des Menschen

17.05.2013 um 17:11
Zitat von hawaiihawaii schrieb:Würdet ihr zugeben, dass ihr neidisch auf die Talente und Fähigkeiten anderer seid?
Neidisch nicht, ich denke nur, besonders wenn jemand gut Zeichnen kann, schade dass ich es nicht kann.
Zitat von hawaiihawaii schrieb:Fühlt ihr euch beleidigt, wenn zum Beispiel jmd eure Intelligenz in Frage stellt?
Da denke ich immer, wenn derjenige wirklich intelligent ist, so muss er/sie nicht damit herumprahlen.
Sowas ist für mich nicht aktzeptabel und auch nicht glaubwürdig.

Lieber heimlich intelligent als unheimlich dumm!


melden

Die Eitelkeit des Menschen

17.05.2013 um 17:18
Auf mich ist niemand neidisch, weil ich ein netter Mensch bin.


melden

Die Eitelkeit des Menschen

17.05.2013 um 17:25
Als ich in der Ausbildung war, habe ich reihenweise einsen und zweien geschrieben. Da ich dafür auch kaum lernen musste waren natürlich meine Klassenkameraden immer missgelaunt. Man könnte sogar sagen neidisch. Mich hat das nie gestört weil ich sage mal so wenn Sie genug gelernt hätten, hätten sie auch so gute Noten schreiben können.


melden

Die Eitelkeit des Menschen

17.05.2013 um 17:32
,,Von allen Krankheiten der Seele ist der Neid diejenige, zu der sich niemand bekennt" (Plutarch, um 46-120 n. Chr.)

Würdet ihr zugeben, dass ihr neidisch auf die Talente und Fähigkeiten anderer seid?
Ja, ich bin neidisch. Wenn ich sehe, wie manche Lemminge mit "Scheiße", Geld verdienen, dann bin ich manchmal neidisch.

Ist meine Seele jetzt krank?


LG


melden

Die Eitelkeit des Menschen

17.05.2013 um 18:04
Warum sollte ich neidisch sein, ganz im Gegenteil ich kann mich noch mit meinen Mitmenschen mit freuen.
Und wenn ich Lust verspüre, kann ich von den Talenten meiner Mitmenschen, die ich nicht besitze, profitieren. Also was soll der Neid. :)
Wenn ein Mensch meine Intelligenz in frage stellen sollte, ist mir das irgendwie Rille, nicht ich habe dann ein „Problem“ sondern er/sie/es.
Wenn ich vielleicht kein Selbstbewusstsein hätte könnte der Neid an mir nagen, aber so, nö.


melden

Die Eitelkeit des Menschen

17.05.2013 um 18:09
@Agnodike
genau so sehe ich das auch


melden

Die Eitelkeit des Menschen

17.05.2013 um 18:14
Ich habe mittlerweile eine präventive Haltung der Demut entwickelt um Neidern den Wind aus den Segeln zu nehmen. Insgeheim weiß ich allerdings sehr wohl, dass viele mit Recht neidisch auf mich und meinen Intellekt sind. Mit viel Humor und Bescheidenheit versuche ich daher dem ( destruktiven ) Einfluss von Neidern zuvorzukommen.


melden
hawaii Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Eitelkeit des Menschen

17.05.2013 um 18:17
@Helenus

Ich bin schon etwas neidisch auf dich. :D


melden

Die Eitelkeit des Menschen

17.05.2013 um 18:24
@Helenus

Ich gratuliere :-)


melden

Die Eitelkeit des Menschen

17.05.2013 um 18:26
@hawaii
Warum? :D
Brauchst Du nicht. :D

Ich bin nur ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn ( so Sprüche kommen dann auch im RL von mir :D ).


melden

Die Eitelkeit des Menschen

17.05.2013 um 19:31
@hawaii ich bin niemals neidisch. Im Leben ist kein Mensch besser, oder schlechter als jemand anders. Im Leben geht es darum das man bewusst seiner Entscheidungen ist und Verantwortung für sein Handeln trägt. Aber letzendlich macht uns Einbildung zu dem was wir sind, nämlich Menschen, wobei ein Tier genauso viel Wert ist wie ein Mensch meiner Meinung nach.

Und wenn sich jemand über mich lustig macht akzeptiere ich das einfach. Es ist ja nicht mein Problem das prägt seinen Charakter nicht meinen, wobei eigentlich jeder Mensch anders ist und keiner gleich ist.

Das ist auch genau was andere wollen, Sie sagen dir alle was gut ist und was tun sollst, aber Sie wollen nicht das du deine eigenen Antworten findest, Sie wollen das du an Ihre glaubst.

Im Leben gibt man niemals seine Träume auf, man gibt das auf was man niemals hat und auch niemals haben wird, nämlich Kontrolle. Ich habe akzeptiert das ich keine Kontrolle darüber habe was passiert und das ich was besonderes bin, egal was passiert.


melden

Die Eitelkeit des Menschen

17.05.2013 um 19:36
Zitat von hawaiihawaii schrieb:Doch wie verhält man sich, wenn man jmd beneidet?
Kein Mensch ist 100% glücklich oder gar selig, egal welchen Eindruck er auf andere macht. Schau dir die vielen Stars an , die depressiv werden oder gar Selbstmord begehen.
Aus diesem Grunde erübrigt sich zumindest für mich, jemand anderen um was auch immer zu beneiden.


melden

Die Eitelkeit des Menschen

17.05.2013 um 19:47
Es spielt keine Rolle für mich, ob jmd neidisch auf mich ist. Was interessiert mich das. Ich respektiere und achte die Fähigkeiten anderer, erwarte das aber nicht von diesen.

Und ja, ich bin sehr eitel. ;)



LG
@hawaii


melden

Die Eitelkeit des Menschen

17.05.2013 um 19:57
@Kreischmann welcher Mensch ist Heute schon nicht eitel? Ich vermisse die alte Zeiten wo jeder noch diszipliniert war und die Jugendlichen Ihre Eltern respektiert haben.


melden