Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nach dem Tod

82 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Freunde, Verwandschaft
Diese Diskussion wurde von NoSilence geschlossen.
Begründung: Thema wird bereits mehrfach hier diskutiert, siehe z.B. hier:

Diskussion: Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?

Nach dem Tod

17.06.2013 um 21:41
Hallo liebe Community,
ich hab mal eine Frage an euch. Vllt gab es diese Frage auch schon und ich hab sie nur nicht gefunden..An dieser Stelle möchte ich aber darauf hinweißen das ich vorher geschaut habe ob es eine ähnliche Frage schon gab..Wie auch immer.
In letzter Zeit mache ich mir einige Gedanken über den Tod.
Man kann jederzeit sterben. Wenn ich morgens zur Arbeit gehe kann ich von einem Auto angefahren werden, ich kann in die Bank gehen, und diese wird dann überfallen (Okay das wäre dann schon wieder etwas abgedrehter) Aber was ich damit sagen will ist das jeder Tag der letzte sein könnte. Was mich nun beschäftigt ist, was nach dem Tod passiert? Also nicht genau der Vorgang an sich, sondern ob ich dann meine Verwanten und Freunde wieder sehe?
Ja, ich weiß, ihr könnt mir das nicht sagen weil ihr ja noch nicht tot seit, aber glaubt ihr daran?

Liebe Grüße


melden
Anzeige

Nach dem Tod

17.06.2013 um 21:42
Ich glaube nicht daran. Tot ist tot.


melden

Nach dem Tod

17.06.2013 um 21:43
Deswegen sollte man jeden Tag leben als wäre es der Letzte.


melden

Nach dem Tod

17.06.2013 um 21:43
Nein, ich glaube auch nicht daran.

Schau mal hier, so einen Thread gibt es schon:
Diskussion: Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art?


melden

Nach dem Tod

17.06.2013 um 21:44
Ich glaube nur aus Prinzip daran, weil mir die andere Variante zu öde ist.

Gehört das nicht eher in die Spalte Philosophie oder so?


melden

Nach dem Tod

17.06.2013 um 21:44
Cybertron schrieb:Deswegen sollte man jeden Tag leben als wäre es der Letzte.
Nicht leicht umsetzbar. Ich müsste von heute auf morgen meinen Job aufgeben z.B.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nach dem Tod

17.06.2013 um 21:45
@cutesunshine

Das gehört wohl eher in den Philosophiebereich, würde ich sagen.

Nun, als Agnostiker mache ich mir nicht viele Gedanken um ein eventuelles "danach".
Wenn es sowas gibt, schön - wenn nicht, dann halt nicht. Wenn wir dann tot sind, interessiert das uns nicht mehr. Versuch dir diesen Zustand folgendermaßen vorzustellen:

Was hast du vor deiner Geburt gemacht? Richtig, es war ein Zustand der Nichtexistenz und als schlimm würde ich das nicht empfinden.


melden

Nach dem Tod

17.06.2013 um 21:45
@Primeval

Normalerweise schon. Aber mich verwundert es schon das der Threadsteller die Suchfunktion nicht kennt.


melden

Nach dem Tod

17.06.2013 um 21:46
@Plan_B

Warum? Was stimmt mit deinem Job nicht?


melden

Nach dem Tod

17.06.2013 um 21:47
@Cybertron
Seiner Aussage nach hat er nachgeschaut, aber selbst dann kann man sich hier mit "Nach dem Tod" - Fragen regelrecht zuschaufeln.


melden

Nach dem Tod

17.06.2013 um 21:47
@Cybertron

Es passt schon im Job, aber wenn der Tag mein letzter wäre, würde ich ihn nicht dort verbringen wollen.


melden

Nach dem Tod

17.06.2013 um 21:48
...sind wir alle gleich


melden

Nach dem Tod

17.06.2013 um 21:48
Hmm ja, vllt hätte es wirklich besser in Philosophie gepasst.
@Cybertron doch ich kenne die Suchfunktion, hab ja selbst gesucht. Nur eben erfolglos.


melden

Nach dem Tod

17.06.2013 um 21:48
@RobbyRobbe
MacGyver nicht


melden

Nach dem Tod

17.06.2013 um 21:49
Nach dem Leben ist vor dem Leben, nichts, null aber beschäftigt man sich mit der Substanz Dimethyltryptamin und mit dem Bardo Thödröl wird es interessant. Eine nicht nur alte Frage, es ist der Zündstoff für alle Religionen und Philosophien, warum sind wir hier, wo gehen wir hin, was ist der Sinn unserer Existenz, das sind die Klassiker. Ich lege dir das Buch und die Substanz DMT ans Herz wenn du das alles erforschen möchtest ;)

Wikipedia: Bardo_Thödröl
Wikipedia: Dimethyltryptamin


melden

Nach dem Tod

17.06.2013 um 21:51
@cRAwler12 Okay, das du mir den ersten Link empfiehlst kann ich nachvollziehen, aber den zweiten?


melden

Nach dem Tod

17.06.2013 um 21:52
@cRAwler23
Wenn du das nicht kopiert sondern Fehlerfrei geschrieben hast, hast du schon meinen Respekt :D


melden

Nach dem Tod

17.06.2013 um 21:56
@cutesunshine

Betrachtet man das Alter des Forums und das Thema. Dann kann man sehr davon ausgehen, dass dieses Thema hier schon x-mal besprochen wurde.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nach dem Tod

17.06.2013 um 21:58
Ich denke der Tod muss so wie schlafen sein, nur eben ohne Träume.


melden
Anzeige

Nach dem Tod

17.06.2013 um 21:59
Müsste der Tod nicht ungefähr so zu beschreiben sein wie ein Filmriss?

Quasi nichts sehen nichts fühlen etc, und Träumen tut man da (meines Wissens nach) auch nicht.
Und Bewusst ist man auch nicht.


melden
400 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wir sind das Volk137 Beiträge