Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kinder in sozialen Netzwerken

85 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Soziale Netzwerke, Instagram

Kinder in sozialen Netzwerken

09.08.2013 um 15:18
@.lucy.
Ja am Liebsten erst mit 18, aber wie ich bereits schrieb, ist es mir bewusst, dass das nicht geht.
Demnach dann unter Aufsicht und wie du auch sagst, muss der richtige Umgang damit geschult werden.


melden
Anzeige
Arisu_Yuki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder in sozialen Netzwerken

09.08.2013 um 15:19
@siarrah
Naja mal abgesehen davon, dass ich Instagramm ohnehin für absolut unnütz halte, finde ich das eigentlich nicht so gut, was dieses Mädchen da anscheinend macht. Um genau zu sein... gar nicht gut. Ich frage mich aber an dieser Stelle etwas; Und zwar, wenn du bei Seiten wie Facebook mindestens 13 sein musst um dich registrieren zu dürfen, wieso darf dann eine 9-jährige bei Instagramm private Fotos von sich hochladen? Hat das nicht irgendwas mit der Privatsphäre zu tun oder hat sie nur ein Schlupfloch gefunden, weshalb sie so rumposen kann?


melden

Kinder in sozialen Netzwerken

09.08.2013 um 15:21
@Arisu_Yuki
Das ist ja wohl das einfachste der Welt :D

"Wählen sie ihr Geburtsjahr aus:"

Einfach mal paar Jährchen dazu gemacht.


melden
Arisu_Yuki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder in sozialen Netzwerken

09.08.2013 um 15:23
@Ciela
So einfach ist das eigentlich nicht... Wenn man bedenkt dass man dann auf den Fotos sieht, dass die kleine nicht 15 oder so ist, müsste sie eigentlich sofort rausgeschmissen werden. Die Seite muss ja wohl Admins haben


melden

Kinder in sozialen Netzwerken

09.08.2013 um 15:23
@Arisu_Yuki
@Ciela
Genau wie Ciela sagt, einfach was anderes auswählen. Soweit ich mich erinnere, steht auch irgendwo bei der was mit 13. Nur in Kommentaren ist ersichtlich, dass sie erst 9 ist.

Wie gesagt, die muss man schützen. Die rechnet ja sicher noch gar nicht mit sowas, sondern nur mit Anerkennung von coolen Leuten.


melden

Kinder in sozialen Netzwerken

09.08.2013 um 15:24
@Arisu_Yuki
Ja aber da gibt es so unglaublich viele User. Das wäre ja dann bei jedem ne Gesichtskontrolle.

Ich weiß nicht wie das bei Instagram an sich geregelt ist mit dem Alter.


melden
Arisu_Yuki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder in sozialen Netzwerken

09.08.2013 um 15:26
@siarrah
Ich gehe aber eigentlich davon aus, dass die jeweiligen User Bilder melden können oder? Wird ja nicht nur Leute geben die sowas unterstützen... Eine Seite wie Instagramm braucht auch dementsprechend viele Admins und Mods. Es würde zwar ein paar Stunden dauern aber irgendwann müsste man eigentlich bemerken, dass das Mädchen wirklich nicht 13 ist und auf der Seite dann auch nichts verloren hat


melden

Kinder in sozialen Netzwerken

09.08.2013 um 15:27
@Arisu_Yuki
Ja ich schrieb auf der ersten Seite oder so, dass man melden kann. Ich mache es direkt mal.


melden

Kinder in sozialen Netzwerken

09.08.2013 um 15:31
Ich seh grad, die Kleine hat auch einen Kik Account. Das ist sowas wie Whatsapp soweit ich weiß. Bzw. eher wie Facebook Messenger, nur jeder kann einen anschreiben. Na großartig.

Oh und ich glaube, die hat mich blockiert oder so? Ich seh zwar ihr Profil, aber nicht mehr ihre Beiträge. Mist. Habs auf jeden Fall gemeldet.


melden

Kinder in sozialen Netzwerken

09.08.2013 um 15:33
FrauLehrerin schrieb: Ja am Liebsten erst mit 18,
@Bonnie

Du scheinst dann ja älter als 18 zu sein, wolltest in dem Alter sicher keinen PC und Internet ?
Ich nehm an, du hast auch keine Kinder.

Alles Theorie.
Die Praxis sieht anders aus.
Man kann Kinder nicht in Watte packen und von allem fern halten, sie auf Schritt und Tritt beobachten, verfolgen.
Was zu hause nicht erlaubt ist, dann geht man halt zur Freundin

Stimmt, Kinder werden am PC zu viel alleine gelassen

Ganz verbieten kann man es nicht


melden

Kinder in sozialen Netzwerken

09.08.2013 um 15:35
@.lucy.
Ich bin 28 und hatte erst mit 17/18 n PC und Zugang. Ich lebe tatsächlich noch und habe in meiner Freizeit nicht zuhause vorm Computer gegammelt, wie es die Jugend heutzutage vermehrt tut :)
Und nein, keine Kinder. Aber ich werde wohl ne strenge Mutter, wenn es dann mal soweit ist.


melden
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder in sozialen Netzwerken

09.08.2013 um 15:38
@Bonnie
Wer mit 18 noch keine PC- und Internetkenntnisse hat, ist auf dem Arbeitsmarkt extrem eingeschränkt. Auch die Schulaufgaben, wie Referate und Präsentationen, werden sich kaum ohne Computer erledigen lassen.


melden

Kinder in sozialen Netzwerken

09.08.2013 um 15:38
@Bonnie
@.lucy.
Na aber selbst wenn, mein Bruder hat seine Jugend lang auch viel vor Playstation und PC gehangen und ist heute auch ein ganz normaler, junger Mann.
Ich denke es hat sehr viel damit zu tun, wie der Charakter des Kindes selbst ist und wie weit es entwickelt ist, solche Gefahren selbst einzuschätzen.
Da können die Eltern wahrscheinlich auch nicht viel zu. Selbst wenn sie es runterbeten etc. aber die kleine sowas machen will, dann findet die bestimmt einen Weg.


melden

Kinder in sozialen Netzwerken

09.08.2013 um 15:42
@ddaniel
Ich sagte ja bereits, jetzt zum 3. Mal, dass mir bewusst ist, dass man heutzutage nicht drumrum kommt und als angehende Lehrerin werde ich wohl sogar selbst den Kindern den Zugang ermöglichen müssen, habe dann aber auch die Möglichkeit den richtigen Umgang zu erklären und es zu beaufsichtigen. :)

Was die Eltern dann allerdings zuhause durchgehen lassen, ist außerhalb meiner Zuständigkeit.


melden

Kinder in sozialen Netzwerken

09.08.2013 um 15:42
FrauLehrerin schrieb: Aber ich werde wohl ne strenge Mutter, wenn es dann mal soweit ist.
Wenn die Kinder und der Partner mitspielen ;)



Ich bekam meinen PC noch später als Du und musste schon Kinder fragen wie etwas funktioniert :(
Peinlich

Man lernt am besten in der Kindheit, das gilt auch für Internet und Handy.


melden

Kinder in sozialen Netzwerken

09.08.2013 um 15:47
Verbieten bringt nichts, um so interessanter wird es.
Mein Patenkind hatte nur stundenweise die Erlaubnis fürs Internet.
Also hing sie nachts drin, wenn Mama schlief, oder abends, wenn sie arbeiten war.

Jede Kontrolle geht flöten .


melden
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder in sozialen Netzwerken

09.08.2013 um 15:49
@.lucy.
.lucy. schrieb:Verbieten bringt nichts, um so interessanter wird es.
Kann ich nicht bestätigen. Ich bin ziemlich dankbar, dass meine Eltern meine Computernutzung eingeschränkt haben, da ich mich ziemlich drin verloren hatte.


melden

Kinder in sozialen Netzwerken

09.08.2013 um 15:50
Bei uns stand der PC immer mit im Wohnzimmer. D.h. meine Eltern hatten immer einen ganz guten Blick drauf und dann ist die Hemmung auch schon etwas größer. In so Chats hatte ich mich auch mal aufgehalten und wurde direkt angequatscht, aber das hab ich selbst ganz schnell wieder eingestellt, weil mir das nicht geheuer war.


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder in sozialen Netzwerken

09.08.2013 um 15:50
Wer Kinder an einen PC mit Internetanschluss lässt oder ihnen Smartphones kauft ist selber schuld.
Die können ab 14-15 anfangen das Internet zu benutzen.

11 Jährige haben im Internet nichts verloren. Ich spreche nicht davon sie von Technik oder vom Computer fern zu halten. Sondern vom Internet.


melden

Kinder in sozialen Netzwerken

09.08.2013 um 15:51
@brucelee
Die Dame um die es eigentlich ging ist sogar erst neun.


melden

Kinder in sozialen Netzwerken

09.08.2013 um 15:51
@siarrah
Jup das finde ich auch ne gute Lösung. Kein eigener PC oder Laptop im Kinderzimmer. Ein Computer für die ganze Familie in nem Raum, der von allen genutzt wird. So kann man als Eltern beaufsichtigen und kontrollieren, welche Seiten besucht werden und trotzdem hat das Kind die Chance das Teil zu benutzen und Schulkram zu erledigen.


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder in sozialen Netzwerken

09.08.2013 um 15:54
siarrah schrieb:Die Dame um die es eigentlich ging ist sogar erst neun.
Ich habe es bewusst so ''hoch'' gesetzt. Eine Neujährige hat da auch nichts verloren. Von mir aus kann sie in dem Alter mal die ersten Schritte an einem Rechner machen.

Die Jahre darauf wird das Kind schon die Reife entwickeln damit umgehen zu können. Mit 15-16 ist das aktzeptabler als mit 9. Also die ganzen Social Network Themen. In meinen Augen ist man davor noch ein Kind.


melden

Kinder in sozialen Netzwerken

09.08.2013 um 15:55
@Bonnie
Aber es besteht trotzdem immer die Gefahr, dass Kinder sich rumtreiben. Wenn meine Eltern mal nicht da waren, bin ich auch da dran gegangen. Nur halt nicht um sowas zu machen, sondern um Sims zu spielen oder um mir Bilder von Linkin Park rauszusuchen und abzuspeichern :D

Und wenn das nicht geht, dann hat die Freundin sicher einen frei zugänglichen PC.

Es ist halt echt so schwierig die Kinder heutzutage vor sowas zu bewahren.


melden

Kinder in sozialen Netzwerken

09.08.2013 um 15:55
@brucelee
Sorry, mein Fehler!


melden
Anzeige

Kinder in sozialen Netzwerken

09.08.2013 um 15:58
@siarrah
Kindersicherung mit Passwort usw. und vor allem sehr eingeschränkter Zugang zum Internet.
Ich schließe mich da @brucelee an. PC-Benutzung ja, Internet nein. Man kann doch bei Windows verschiedene Profile für verschiedene Nutzer einrichten und wenn die Eltern weg sind, gibt es halt kein Internet :)


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden