weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

52 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahrheit, Lügen
martok
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

13.10.2013 um 12:30
Ich bin vom verhalten eher einer der sich meistens nur sein Teil denkt und es dann für sich behält. Weiter vermeide ich es Leuten direkt die Wahrheit zu sagen oder beschönige es immer, da ich darauf bedacht bin Stress oder unangenehme Situationen zu vermeiden. Allerdings hab ich die letzte zeit gemerkt das mich das alles tierisch ankotzt und ich nicht verstehe warum die Leute förmlich darum betteln angelogen zu werden, da sie die Wahrheit offensichtlich auch nicht hören wollen.

Beispiel:

Ein freund von mir wohnt ca. 10km von mir entfernt in der Stadt. Da er kein Auto hat muss er immer mit Fahrrad einkaufen oder eben mit Bus, was aber nicht wirklich lohnt weil die Geschäfte ca. 900 Meter Luftlinie von ihn entfernt sind. In letzter zeit fragt er mich immer ob ich in die Stadt kommen könnte, um mit ihn Einkaufen zu fahren weil er kein essen im Haus hat. Wenn ich dann frag warum er nicht mit Fahrrad fährt, sagt er das es nicht geht weil es Regnet. Wo er die ersten male fragte hab ich es noch gemacht aber irgendwann wurde mir das dann zu blöd weil ich kein Bock hatte für ihn Taxi zu spielen. Hab ihn dann auch direkt gesagt das ich keine Lust hab Taxi zu spielen und er dann doch bitte mal so einkaufen soll, das er nicht jeden Tag los muss um sich essen zu kaufen. Da ist er dann total sauer geworden. Als er dann die nächsten male fragte, hab ich halt gesagt ich hab keine zeit, da war dann nichts los. Jetzt nervt mich das aber langsam, das ich mir immer lügen ausdenken muss nur damit er sich nicht aufregt.

Beispiel:

Ein bekannter von mir hat sich selbstständig gemacht und ist gelinde gesagt 0 Erfolgreich damit und reitet sich auch eher mit jeden Tag mehr in die scheiße, anstatt das es besser wird. Mittlerweile sagen ihn viele Freunde das er es lassen solle und lieber was anderes Arbeiten soll. Er ist momentan recht ungehalten davon, das ihn halt viele sagen das er aufhören soll. So wie es so komme musste, fragte er mich dann. Ich hab ihn dann nur gesagt, das ich es gut finde das er versucht was aus sich zu machen. Hab es halt beschönigt und weggelassen das er nicht erfolgreich damit ist, damit er sich nicht auch noch über mich aufregt. Wochen später hat er dann aber raus gefunden, das ich die Meinung der anderen Teile und auch der Meinung bin das er aufhören sollte. Jetzt ist er auch auf mich nicht mehr gut zu sprechen.

Ich versteh es nicht???

Sagt man direkt die Wahrheit, regen sich die Leute auf.
Lügt man die Leute an, damit sie sich nicht aufregen und wird dann aber bei einer Lüge ertappt, regen sie sich auch auf.
Lügt man sie an und sie bekommen die Lüge nicht raus, ist alles gut.

Ergo, Viele Menschen betteln förmlich darum angelogen zu werden, da sie die Wahrheit nicht hören wollen.


melden
Anzeige

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

13.10.2013 um 12:35
@martok
Aus diesem Grund und weil ich die Wahrheit hart ausgedrückt hatte, fühlte sich ein gewisser User/eine gewisse Userin beleidigt und ich wurde gesperrt. Tja, die Welt ist so.
Die Menschen wollen die Wahrheit nicht von anderen höhren, das sind meist Menschen die meiner Meinung nach nicht fähig sind, harte Kritik zu ertragen oder sich denen entgegen stellen wollen.

Ein anderer Fall, mein BWL Lehrer arbeitete bei der Bank und wurde gekündigt, weil der die Kunden nicht anlog.


melden

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

13.10.2013 um 12:36
Fakt ist,die (deine Freunde) haben ihre wahre Gefühle rausgelassen und dich hat das doch jetzt auch gestört. Deswegen schreibst du das doch hier?


Wenn die dich anlügen würden,dann würdest du diesen Thread nicht erstellen.

Also willst du die Wahrheit auch nicht hören.



Meine Meinung dazu;

Es hat nix mit der Wahrheit oder Lüge zu tun,was uns nicht passt,hören wir halt nicht gerne..


melden

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

13.10.2013 um 12:47
SagopaKajmer schrieb:Es hat nix mit der Wahrheit oder Lüge zu tun,was uns nicht passt,hören wir halt nicht gerne..
So ist es. Es geht nicht um die Wahrheit, sondern um negative Kritik. Die hört natürlich niemand gern.
Ich bin auch jemand, der recht ehrlich ist und nicht alles überfreundlich und sensibel ausdrückt. Deswegen empfinden mich manche Leute als gemeine Zicke :troll: ich zeige den Leuten aber gern ihre Fehler und hoffe immer auf Veränderung lol. Das kann ein enger Freund sein oder auch ein Wildfremder bei der Arbeit. Wer sich unpassend verhält, muss das auch wissen, sonst macht er es beim nächsten Mal doch wieder! :D

So ist das nun mal :)


melden
japistole
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

13.10.2013 um 12:50
wahrheit wird überbewertet


melden

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

13.10.2013 um 12:53
Ich finde, es kommt immer drauf an, wie man die Wahrheit rüberbringt und ob es wirklich nötig ist, ehrlich zu sein.
Wenn mich ein krebskranker Mensch fragt, wie ihm die Glatze steht, dann würde ich sagen "es steht dir gut, mal was anderes"
Warum? Weil es manchmal einfach besser ist.
Wenn jemand Mist baut (Drogen) dann würde ich ehrlich sagen, was ich davon halte.
Wie gesagt, es kommt immer auf die Situation an.


melden
japistole
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

13.10.2013 um 12:54
abgesehen davon dass sich jeder seine eigene wahrheit schafft


melden

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

13.10.2013 um 12:56
gibt es die "Wahrheit" überhaupt? Ist doch oftmals Ansichtssache.


melden

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

13.10.2013 um 12:57
@japistole
ja, da ist was dran. Aber es geht ja nicht um die Wahrheit, die wir uns selber schaffen sondern um die Wahrheit, die wir anderen sagen.


melden
japistole
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

13.10.2013 um 12:58
@fiinja
achso, ja find ich ebenfalls überbewertet


melden

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

13.10.2013 um 12:59
@japistole
warum findest du das überbewertet? Legst du keinen Wert drauf?


melden

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

13.10.2013 um 13:02
@japistole
Wo kommen wir den hin wenn die Wahrheit keinen Wert mehr hat? Stell dir vor du sitzt vor Gericht weil man dir Mord vorwirft. Ist dir dann die Wahrheit auch egal?


melden

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

13.10.2013 um 13:08
@martok

jeder mensch hat ein selbstbildnis von sich. dein bekannter der sich selbständig gemacht hat, kann also ein bild von sich haben, wo er sich als großer unternehmer sieht, aber die realität sieht nun mal anders aus und ihr bringt die realität zusätzlich in worten auch noch an ihn ran.
das widerspricht alles seinem selbstbildnis und dieses kann er sich nicht eingestehen, denn wenn er sich das eingestehen würde, müßte er sein selbstbildnis zerstören und das geht gar nicht.


melden
japistole
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

13.10.2013 um 13:09
@Helion
Natürlich, aber ich denke, dieser Bereich steht hier garnicht zur Diskussion. Was ich damit assoziiere ist z.B. dass ich von jemanden unbedingt seine Meinung über mich hören will, oder dass ich finde, allen Leuten in meiner Umgebung meine ehrliche Meinung sagen zu müssen- koste es was es wolle. Hier finde ich, wird "Wahrheit" überbeweret- was ja eigentlich gar keine Wahrheit ist, sondern nur subjektive Wahrnehmung.


melden

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

13.10.2013 um 13:12
@japistole
Achso. Ja das ist jedem selbst überlassen. Manche Menschen wollen die ehrliche Meinung von anderen höhren, weil sie recht Selbstkritisch mit sich umgehen oder sich einfach nur bessern wollen und andere lügen sich schon selbst oft genug an und wollen auch von anderen angelogen werden (was ihnen selbst meist nicht bewusst ist)


melden

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

13.10.2013 um 13:21
Die Wahrheit kann manchmal auch recht wehtun...


melden
martok
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

13.10.2013 um 13:23
SagopaKajmer schrieb:Fakt ist,die (deine Freunde) haben ihre wahre Gefühle rausgelassen und dich hat das doch jetzt auch gestört. Deswegen schreibst du das doch hier?

Wenn die dich anlügen würden,dann würdest du diesen Thread nicht erstellen.

Also willst du die Wahrheit auch nicht hören.
Da musst du mich jetzt mal aufklären^^ welche Wahrheit möchte ich den nicht hören? Und ja natürlich stört es mich wenn man immer gleich angepflaumt wird, sobald man was sagt, was sie nicht hören wollen.

Es geht mir ja nicht generell um meine Freunde, das höre ich ja auch von anderen und bekomme es immer wieder am Rande mit. Ich frage mich halt ganz allgemein warum das so ist?


melden
japistole
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

13.10.2013 um 13:24
wie wäre es denn mit folgender alternative: wenn man von jemand verlangt, die wahrheit zu hören, kann der andere die ungeschorene wahrheit sagen. aber wenn man nicht danach fragt, muss man nicht der mit meinung anderer über einen selbst belästigt werden.


melden
tron-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

13.10.2013 um 13:51
Es geht wohl nicht darum ob Menschen die Wahrheit hören wollen, sondern ob etwas angenehm oder unangenehm ist. Die Wahrheit kann wie die Lüge Freude oder Wut auslösen.


melden

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

13.10.2013 um 13:53
@martok
martok schrieb: Ich frage mich halt ganz allgemein warum das so ist?
Wie gesagt; Egal ob Wahrheit oder Lüge,nicht alle Menschen verkraften negative Kritik.


Viele Menschen wissen,dass die Wahrheit (oder Realität) hart ist und man flüchtet gerne in seine "Traumwelt". Man lebt mit der Hoffnung,diese Traumwelt mal in Realität zu erreichen.

Und wenn dann einer kommt und sagt "Hör mal,das funktioniert so nicht;du machst was falsch etc."

wird man leicht aggressiv..



Ist natürlich nur meine persönliche Meinung.


melden

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

13.10.2013 um 14:05
@martok
martok schrieb:Ein bekannter von mir hat sich selbstständig gemacht und ist gelinde gesagt 0 Erfolgreich damit und reitet sich auch eher mit jeden Tag mehr in die scheiße, anstatt das es besser wird. Mittlerweile sagen ihn viele Freunde das er es lassen solle und lieber was anderes Arbeiten soll. Er ist momentan recht ungehalten davon, das ihn halt viele sagen das er aufhören soll. So wie es so komme musste, fragte er mich dann. Ich hab ihn dann nur gesagt, das ich es gut finde das er versucht was aus sich zu machen. Hab es halt beschönigt und weggelassen das er nicht erfolgreich damit ist, damit er sich nicht auch noch über mich aufregt. Wochen später hat er dann aber raus gefunden, das ich die Meinung der anderen Teile und auch der Meinung bin das er aufhören sollte. Jetzt ist er auch auf mich nicht mehr gut zu sprechen.
Was hat das mit Wahrheit zu tun? Du sagst Deinem Freund eine "Meinung" direkt ins Gesicht, und hintenrum zu Euren Freunden sagst Du was anderes.
Wenn jemand sowas mit mir macht, red ich kein Wort mehr mit dem, der ist gestorben, und es interessiert mich dabei dann auch gar nicht mehr, welche von den 2 Meinungen wirklich seine ist.

Was Deinen Freund betrifft, der Dich als Taxi benutzt hat - der war beleidigt, weil er sich in seiner Bequemlichkeit und schlechter Hauswirtschaft ertappt gefühlt hat, das ist Scham. Es fühlt sich unangenehm an, so zu fühlen, und daher zeigt man sich gegenüber dem Menschen, der einen in die Situation bringt, so zu fühlen, eher negativ berührt.


Generell ist es nicht so, dass man jedem seine Meinung um die Ohren hauen muss. Und eine ehrlich geäusserte Meinung ist auch nicht unbedingt die Wahrheit. Die Meinung, die man von anderen hat, kann auch von Neid, Mißverständnissen, Vorurteilen und sonstigem mitgeformt sein und hat dann mit der Wahrheit nichts mehr zu tun.

Gerade was den Aufbau der Selbständigkeit bei Deinem Freund betrift - das ist schwer genug, und dann braucht man nicht auch noch "Freunde", die einem immer sagen, "Sieh ein, dass Du scheiterst", "Das wird doch sowieso nichts", "Lass es doch, such Dir was anderes"...
Bei schwierigen Vorhaben braucht man Motivation und evtl. Hilfe, aber nicht immer noch mehr Widerstand.


Was Du anderen Menschen sagen kannst, ist Deine ehrliche Meinung, aber nicht die Wahrheit, und dann musst Du immer noch akzeptieren, dass andere Deine Meinung vielleicht gar nicht hören wollen.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

13.10.2013 um 14:10
@martok

Wenn sich ein Freund mal wieder über deine Ehrlichkeit aufregt und sauer auf dich ist,
dann sage ihm doch mal folgendes: "Also gut, Du regst dich über meine Ehrlichkeit auf und bist
dazu auch noch sauer auf mich. Da ich deine Reaktion auf meine Ehrlichkeit als Ehrlichkeit mir gegenüber bewerte, nehme ich mir das selbe Recht heraus wie Du
und bin ebenso sauer auf Dich, weil Du so ehrlich zu mir bist.

@martok

Scheinbar funktioniert unsere Welt nicht ohne Lüge, sonst gäbe es sie nicht.
Die Lüge ist wahrscheinlich so alt wie die Menschheit. Man sollte die Lüge nicht gänzlich verneinen,
sondern sie als Werkzeug betrachten. Vielleicht regt man sich dann über die Lüge
etwas weniger auf...


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

13.10.2013 um 14:16
LuciaFackel schrieb: Was Du anderen Menschen sagen kannst, ist Deine ehrliche Meinung, aber nicht die Wahrheit, und dann musst Du immer noch akzeptieren, dass andere Deine Meinung vielleicht gar nicht hören wollen.
Treffend formuliert und zusammengefasst. :ok:


melden
martok
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

13.10.2013 um 14:29
Martok schrieb:
Ein bekannter von mir hat sich selbstständig gemacht und ist gelinde gesagt 0 Erfolgreich damit und reitet sich auch eher mit jeden Tag mehr in die scheiße, anstatt das es besser wird. Mittlerweile sagen ihn viele Freunde das er es lassen solle und lieber was anderes Arbeiten soll. Er ist momentan recht ungehalten davon, das ihn halt viele sagen das er aufhören soll. So wie es so komme musste, fragte er mich dann. Ich hab ihn dann nur gesagt, das ich es gut finde das er versucht was aus sich zu machen. Hab es halt beschönigt und weggelassen das er nicht erfolgreich damit ist, damit er sich nicht auch noch über mich aufregt. Wochen später hat er dann aber raus gefunden, das ich die Meinung der anderen Teile und auch der Meinung bin das er aufhören sollte. Jetzt ist er auch auf mich nicht mehr gut zu sprechen.

Was hat das mit Wahrheit zu tun? Du sagst Deinem Freund eine "Meinung" direkt ins Gesicht, und hintenrum zu Euren Freunden sagst Du was anderes.
Wenn jemand sowas mit mir macht, red ich kein Wort mehr mit dem, der ist gestorben, und es interessiert mich dabei dann auch gar nicht mehr, welche von den 2 Meinungen wirklich seine ist.
Also als ich ihm sagte das ich das gut finde, das er was aus sich macht, das meine ich wirklich so. Ich kam dann aber mit einen anderen Freund über ihn zu sprechen und der konnte dann nicht verstehen das ich das alles gut heiße, was er da mit seiner Firma macht. Ich sagte ihn dann „das ich es gut finde, das er was macht. Ob er damit auch erfolgreich ist sei mal dahingestellt“ den letzten satz hat der Bekannte dann hintenrum erfahren und war dem ensprechend verstimmt. Ist dann dumm gelaufen, das er meine Meinung zu seinen Erfolg, von einen anderen erfahren hat.
hawaii schrieb: "Also gut, Du regst dich über meine Ehrlichkeit auf und bist
dazu auch noch sauer auf mich. Da ich deine Reaktion auf meine Ehrlichkeit als Ehrlichkeit mir gegenüber bewerte, nehme ich mir das selbe Recht heraus wie Du
und bin ebenso sauer auf Dich, weil Du so ehrlich zu mir bist.
Der satz ist gut^^ den versuch ich mir zu merken.


Ich merk schon, ich sollte mich damit einfach abfinden das es mit der Lüge und Wahrheit immer Unstimmigkeiten geben wird.


melden
Anzeige
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wollen so viele Menschen die Wahrheit nicht hören?

13.10.2013 um 14:38
martok schrieb: Ich merk schon, ich sollte mich damit einfach abfinden das es mit der Lüge und Wahrheit immer Unstimmigkeiten geben wird.
"Immer" sowieso ;)

Wie heißt es so schön: Man löst oft ein Problem dadurch,
indem man sich von dem Problem löst.
:D


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Massenverhalten18 Beiträge
Anzeigen ausblenden