weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

136 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Verbrennen, Krematorium

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

16.10.2013 um 21:53
@DiePandorra
Doch Emotionen gehören zu meinen "Freunden" bin doch kein Roboter, nur in diesem Falle sagte ich meine Meinung halt ehrlich. Sry, wenn Ehrlichkeit hier net so ankommt...^^ ich schließe net von mir auf andere, aber kann halt nur das sagen, was mich betrifft, punkto Erfahrungen, Einstellungen..
warum sollte ich deswegen lügen, um es besser "rüber" kommen zu lassen ?

@Bassmonster
Bassmonster schrieb:Mach dir keinen Kopf, das ist ja schon ein Weilchen her. Hier sind viele dieser Ansicht und damit habe ich gerechnet, sonst hätte ich den Thread nicht erstellt
Danke, dass ausgerechnet DU mich verstehst, damit hatte ich allerdings am wenigsten gerechnet :)


melden
Anzeige

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

16.10.2013 um 21:55
@ackey
Von den Bestattern fand ich es als unangemessen, ich erwarte von ihnen genau so eine Professionalität wie ich sie an den Tag legen müssen, wenn die verheulten Angehörigen auf mich zu kommen. Ich kann denen auch schlecht sagen "Boah ich bin noch drauf rumgesprungen wie eine Wahnsinnige, aber ich konnte da nichts mehr machen."
Deshalb steht ja oben, dass ich gerne Meinungen dazu hätte, es war mir klar, dass es sicherlich auch andere Meinungen dazu gibt, manche gehen da sehr emotional dran, andere nicht.
Nach son paar Jahren Allmystery weiß man, worauf man sich einstellen muss, wenn man einen Thread eröffnet, aufregen bringt da nichts :)


melden

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

16.10.2013 um 21:56
man sollte solche dummen kommentare gegenüber angehörigen lassen, das ist wirklich pietätlos.
ich kann nur zustimmen, mit emotionen versuchen die leute selbst in solchen situationen noch kohle aus einem raus zu pressen..

allerdings hätte ich nicht gezahlt, denn wer sagt mir das anschließend nicht dennoch würdelos mit dem toten umgegangen wird.
ich hätte glaub ich komplett die bestattung in ein anderes krematorium verlegen lassen.

hatte mehrere todesfälle die alle verbrannt werden wollten, allerdings nie direkten kontakt zum krematorium, lief alles über den bestatter und finds bissl seltsam das es bei euch anders ist.

der sarg mit der leiche wird eh nicht einfach so in den ofen gedonnert werden können. schließlich ist schamott empfindlich und die särge können durch die große hitze eh nicht per hand eingegeben werden sondern müssen zwischenzeitlich meist mechanisch eingeschoben werden.
ich erspare details aber bei den eh schon unappetitlichen vorgängen bei einer verbrennung ist ein erschütterung das geringste.

leider kommen auch heut zu tage noch dinge an die öffentlichkeit die absolut indiskutabel sind, wie das stehlen von goldzähnen oder das mitverbennen von müll.

ich bin oft froh manche dinge nicht zu wissen.


melden

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

16.10.2013 um 21:57
@mrhanky
mrhanky schrieb:ich bin oft froh manche dinge nicht zu wissen.
Du sagst es! :nerv:


melden

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

16.10.2013 um 21:59
@mrhanky
Naja, ihren Ehering haben wir erhalten, der wurde aber schon von den Pflegekräften abgenommen und uns ausgehändigt. Also, die Aussage war vom Bestatter und dieser behauptete, dass sie dann unsanft dort vebrannt werden würde.
Weiß der Geier, wie dort wo was passiert, alleine schon diese Erpressung genügt ja..


melden

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

16.10.2013 um 22:00
Sowas ist echt unter aller Sau!

An der Stelle Deines Vaters hätte ich wohl auch dieses (völlig unverdiente) Trinkgeld hinterlassen...

Auch wenn man weiß, wie es im Krematorium abläuft...was SallySpectra ja schon beschrieben hat, wäre es mir in diesem Moment wohl nicht in den Sinn gekommen.

In dem Moment werden dann nur Trauer und Emotionen ausgenutzt...

Man hat gerade einen geliebten Menschen verloren und läuft gefahr, dass dieser Mensch unwürdig entsorgt wird...hinterher denkt man sicher anders, aber ich kann die Entscheidung Deines Vaters @Bassmonster nachempfinden...


melden

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

16.10.2013 um 22:03
@ackey

Nicht falsch verstehen, ich akzeptiere Deine Meinung...

aber wäre Dir das wirklich total egal?

Ob Du jetzt zerstückelst in einer Mülltonne endest oder sich ein Perversling an Deiner Leiche vergeht? :D

In Deinem Fall müsstest Du aber auf jeden Fall Organspender sein oder?


melden

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

16.10.2013 um 22:04
Das ist Respektlos, und muss echt nicht sein.

Ich kann mir vorstellen, das dieser Beruf häufig mit schwarzem Humor ausgeübt wird, ganz klar, und wenn die Leute das unter Kollegen machen, so dass es niemand hört, ist ja auch irgendwo noch nachvollziehbar und in Ordnung.

Das es aber dreist ins Gesicht gesagt wird, geht gar nicht. Ich wüsste nicht wie ich reagiert hätte.
Eine Person, die man liebt ist verstorben. Egal ob man sonst schwarzem Humor zugeneigt ist, oder nicht. DA ist es unangebracht. :/


melden

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

16.10.2013 um 22:06
Mixmax schrieb:aber wäre Dir das wirklich total egal?

Ob Du jetzt zerstückelst in einer Mülltonne endest oder sich ein Perversling an Deiner Leiche vergeht? :D
Ja es wäre mir total egal, die Würmer, die an mir nagen, sind mir ebenfalls egal :)


melden

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

16.10.2013 um 22:07
Also ich kann mir kaum vorstellen das das so passiert ist, in der Branche zählt Ruf und Etikette einiges. Wir sind hier nicht in Pflegeheimen.

Gerade das bewahren von Etikette angesichts von Toten und deren Angehörigen ist die Herausforderung an diesem Beruf, nicht das verbrennen von sterblichen Überresten.


melden

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

16.10.2013 um 22:08
@Mixmax
Danke, das ist toll! :)

@Addy
Ja, da hast du Recht, zu der Zeit habe ich auch das aller erste Mal meinen Vater so gefasst erlebt.

@Belafonte
Da muss ich dich enttäuschen, das ist wohl wirklich so passiert.
Im Gegenzug ist das Gelaber mit Pflegeheimen quatsch, es gibt dort genau so schwarze Schafe, wie vielleicht unter den Bestattern ;)


melden

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

16.10.2013 um 22:09
@Belafonte
Aber haben in der Regel hauptsächlich die Bestatter den Kontakt mit den Hinterbliebenen und weniger die Krematorien?

Von denen gibt es ja auch viel weniger, somit besteht in einem gewissen Umkreis, in em es dann nur dieses eine Krematorium gibt, eher der Zwang, dort einzuäschern...


melden
elten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

16.10.2013 um 22:53
Das hätten sie bei mir zum letzten mal gemacht... die Wixxer


melden

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

16.10.2013 um 23:04
"What the fuck", denk ich mir nur bei manchen Kommentaren hier. Anscheinend haben die Personen, die hier so respektlos kommentieren noch nie jemand wichtiges verloren. Hoffentlich werdet ihr mal unsanft geschubst. :nerv:

Topic:
Finde ich schlimm. Die hätten von mir was zu hören bekommen. Und Trinkgeld hätte ich nach dieser Aussage sowieso nicht mehr da gelassen.


melden

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

16.10.2013 um 23:11
Erfahrungsgemäß haben Menschen die mehr mit den Verstorbenen als mit den Hinterbliebenen zu tun haben, einen etwas anderen Humor und ein ziemlich dickes Fell um es vorsichtig auszudrücken.
Ich hab da auch schon einige Geschichten von Friedhofsarbeitern gehört.
Aber das soll jetzt nichts rechtfertigen das Verhalten des Krematoriumsmitarbeiters war unter aller Sau und gezielt berechnend, man kann von Hinterbliebenen gut Geld einstreichen wenn man auf die Ebene der Schuldgefühle geht.
Das machen auch so einige Bestatter gerne, wenn nur einfache Särge und nicht so teure Blumendekoration usw geordert werden. Das hat mir eine Freundin erzählt als sie ihren Schwiegervater beerdigt hat. Ständig versuchte man ihr einzureden das ihr der Tote doch mehr wert sein müsse.

Das im Krematorium Sargbeschläge und ähnliches Entfernt werden um sie weiter zu verkaufen ist mir nicht neu, das es üblich ist den Sargträgern ein Trinkgeld zu geben Nach der Beerdigung! ist mir auch bekannt, aber so dreist eine Vorauszahlung zu fordern das schlägt so ziemlich alles was ich schon gehört habe.


melden

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

16.10.2013 um 23:44
Wie dreist der Typ ist, weiß der denn nicht das er auch mal sterben wird?


melden
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

16.10.2013 um 23:45
Trinkgeld muss man sich mal reinziehen....schon alleine das im Zusammenhang mit einem Krematorium......unterste Schublade. Ich bin der Meinung, dass der Mensch noch mit Würde behandelt werden sollte und nicht wie ein Abfallprodukt.
In meiner Familie haben auch welche den Wunsch verbrannt zu werden nach dem Tod und wenn ich sowas wie gerade geschildert wurde zu hören bekomme werde ich schon die richtigen Pappnasen zusammenfalten.


melden

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

16.10.2013 um 23:48
Bassmonster schrieb:als aller letzten Spruch entgegnete ihm der Herr, mit dem er alles absprach, er solle bloß Trinkgeld da lassen, sonst wird sie wohl unsanft ins Feuer geschmissen.
Ich finde es einfach nur unglaublich dreist und widerlich.


melden

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

16.10.2013 um 23:53
@Bassmonster
ich weiss es nicht so recht, ob du das ernst meinst
ich versuche mir die situation vorzustellen und ich muss dabei unweigerlich lächeln, weil es einfach realitätsfremd ist

der mitarbeiter hat sicher einen vorgesetzten, am besten den informieren


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

16.10.2013 um 23:56
Die christliche, zivilisierte Welt wusste schon, warum sie die Feuerbestattung lange Zeit für gewisse Konfessionen unterbunden bzw. verboten hat. Dieser Fall ist ja nur die Spitze des Eisberges.

Kremieren ist unchristlich. Das sollen die Inder und Heiden so halten. Aber in Europa sollte man sich schon in geweihte Erde senken lassen, wenn der Tag X kommt.


melden

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

17.10.2013 um 12:00
@Helenus
Was soll denn so eine Äußerung? Ich hoffe du meinst das nicht im Ernst!
Es gibt Seebestattungen , Erdbestattungen , Feuerbestattungen am Ende wird man der Natur zurück gegeben!
Wasser, Erde, Feuer.


melden

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

17.10.2013 um 12:04
@Bassmonster

Ich hätt mich auch in allerletzter Sekunde für einen anderen Bestatter entschieden. Klar, man weiss nie wirklich wie mit den Toten umgegangen wird, aber nach so einer Aussage hätte ich auch Bedenken gehabt.


melden

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

17.10.2013 um 12:14
naja ich hab mich für mich selbst auch ganz ohne christlichen hintergrund für eine erdbestattung entschieden, das sollte jedem selbst überlassen werden.


melden

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

17.10.2013 um 12:18
@nanusia
Nicht der Bestatter, das Krematorium hat dies gesagt


melden
Anzeige

Trinkgeld, sonst wird sie unsanft geschoben!

17.10.2013 um 12:22
@Bassmonster
So, der haette erst recht kein Trinkgeld von mir gekriegt! Ich bin mir ziemlich sicher, dass meine Oma das so gewollt haette! Und die richtigen Takte haette ich ihm auch noch erzaehlt!

Ich bin selbst recht pietaetlos und ne Leiche ist fuer mich ne Leiche, aber von jemandem der im Bestattungswesen arbeitet hat sowas nicht zu kommen, ganz einfach! Ist ja ein Witz!


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bullimie94 Beiträge
Anzeigen ausblenden