weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alle Jahre wieder, - freust du dich wirklich auf Weihnachten 2013?

243 Beiträge, Schlüsselwörter: Weihnachten, Entscheidung, Zwang, Geschenke, Tradition, Phobie, Gehirnwäsche, Norm

Alle Jahre wieder, - freust du dich wirklich auf Weihnachten 2013?

10.11.2013 um 19:03
Letztes Weihnachtsgeschenk heute bei Amazion bestellt.

Am meisten freue ich mich auf die Weihnachtslieder.

Die hört man ja nicht das ganze Jahr

Hab noch garnicht geschaut auf welche Tage Weihnachten fällt.

Den Einkauf planen.

Wieder die Hektik in den Geschäften :(


melden
Anzeige

Alle Jahre wieder, - freust du dich wirklich auf Weihnachten 2013?

10.11.2013 um 19:06
Ja Kinder.. und einen Tag danach habe ich Geburtstag.. wenn ihr alle zusammenlegt..kriegen wir bestimmt ne Einbauküche zusammen..

:D

aber ge.. das ist wahrlich das Letzte was ich mir wünsche..^^


melden

Alle Jahre wieder, - freust du dich wirklich auf Weihnachten 2013?

10.11.2013 um 19:06
crusi schrieb: Aber ich bin inzwischen einfach schon zu alt (22) dafür.
Der Satz macht mich traurig irgendwie.

Das Weihnachten für viele mit dem Geschenkestress verbunden ist, dass ist auch irgendwie schlimm.
Wir haben immer ausgelost. Jeder hat seinen Namen auf einen Zettel geschrieben und dann wurde später von jedem ein Name gezogen. Keiner hat dem anderen verraten, wem er gezogen hat.
So konnte man sich auf ein Geschenk konzentrieren und hat sich was dabei überlegen können, ohne dass man den Stress hatte, jeden glücklich zu machen..


melden

Alle Jahre wieder, - freust du dich wirklich auf Weihnachten 2013?

10.11.2013 um 19:06
@fiinja
Das klingt sehr schön, was du beschreibst. So sollte es auch sein - wenn es halt innerhalb der Familie gut funktioniert.
Das scheint ja bei euch der Fall zu sein. Ja, dann kann ich mir schon vorstellen, dass Weihnachten ein schönes Fest werden kann ;)
Bei mir überwiegen in der Erinnerung leider die Dramen - was auch dem Umstand geschuldet sein mag, dass ultrakonservative Großfamilienmitglieder z. B. die Krise kriegen, wenn halt jemand keinen Bock auf Gänsebraten hat.
Oder, wenn man beste Freundinnen/beste Freunde trösten muss, weil dort auch wieder ein riesiger Streit in der Familie war.

Daher ist es mir lieb, wenn Weihnachten kurz und schmerzlos an mir vorüberzieht ^^


melden

Alle Jahre wieder, - freust du dich wirklich auf Weihnachten 2013?

10.11.2013 um 20:12
Weihnachten und Markt ist schon was dolles.
Es gibt Leute die geben Geld aus, damit das beschenkte nach Weihnachten sein Geschenk bei Ebay wieder zu Geld machen kann.


Meine Geschenke bestehen aus selbst gemachtem Weihnachtsgebäck und Quitten-Likör.
Dafür bekomme ich Plätzchen die ich nicht mag :D


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alle Jahre wieder, - freust du dich wirklich auf Weihnachten 2013?

10.11.2013 um 20:26
Leider hat Weihnachten seit meinen Kindestagen jeden Zauber für mich verloren :(
Einzig die Geschenkezeremonie genieß ich jetzt mehr als früher - und zwar Geschenke zu machen, nicht welche zu bekommen. Ist einfach ein schönes Gefühl, jemandem eine Freude mit einem Geschenk zu machen und zu wissen, dass die Mühe nicht vergebens war. Die Feiertage, die man dann hat, weiß ich natürlich auch zu schätzen, gerade jetzt, wo ich berufstätig bin, mehr als früher, wo ich noch zur Schule ging und Ferien im Überfluß hatte. Ansonsten liegt mir aber nicht wirklich viel an Weihnachten. Ich mag den Winter generell nicht, mir wäre das ganze Jahr über Sommer tausendmal lieber :(


melden
guyusmajor
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alle Jahre wieder, - freust du dich wirklich auf Weihnachten 2013?

10.11.2013 um 23:24
Weihnachten hängt doch vor allem am Geld und kaum ein Geschenk kommt wirklich von Herzen. Heutzutage sind auch Geschenkgutscheine die erste Wahl - man braucht sich den Kopf nicht zu zerbrechen und schenkt einfach etwas ohne wesentlichen geistigen Wert - "Kauf dir was Schönes"!

Weihnachten war früher anders, als die Informationsgesellschaft noch in den Kinderschuhen war, heute aber hocken alle mit ihrem Smartphone vor dem Weihnachtsbaum, damit man nichts verpasst.

Weihnachten ist längst zum Konsumgut geworden, aber der Glauben an die Tradition macht viele blind. In Wahrheit soll nur durch ein Fest Licht in die Dunkelheit gebracht werden, um die Zeit verkürzen, deswegen fängt alles schon im September an!
Denn tatsächlich verkürzt nur die Hoffnung die Zeit des Wartens auf mehr Licht, ja und was passiert kurz nach Weihnachten? Die Tage werden wieder merklich länger und die Sonne geht täglich später unter.
Ich sehe in dem Fest mittlerweile vor alles eines, - eine kollektive Gehirnwäsche und Entlassung aus der Freiheit, im Sinne einer Ordnung, die uns alle berechenbar macht für den Staat und die Gesellschaft, unsere Schritte sind vorprogrammiert, ja unser Leben durch die Teilnahme an dieser Gesellschaft im großen Rahmen absehbar. Ausbrechen wird direkt sanktioniert und das will fast niemand, man will Spaß im Leben und einen möglichst leichten Weg, vergisst dabei aber, dass man seine Freiheit verliert. Wir sollten erwachen, hinterfragen was zur Gewohnheit geworden ist.

Weihnachten und alle großen gesellschaftlichen Feste bedeuten nicht weniger als Knechtschaft, die sehr gut verpackt wurde und mit Feiertagen belohnt wird.
Steckt dahinter also ein Plan zur Kontrolle der Menschen, damit sie nicht nachdenken und gefügig bleiben, den Wert des Geldes erkennen, von dem man ja Geschenke bekommt und schenken kann?

Wie viele lange (Liebes-) Briefe, wie viele selbst gemalte Bilder, wie viele eigenen Basteleien werden denn heute noch verschenkt? Haben wir das etwa verlernt, aus nichts etwas zu erschaffen das nur wenige Cent kostet oder praktisch gar nichts?
Jeder Bundesbürger gibt dieses Jahr durchschnittlich 400 Euro für Weihnachten aus - wow!


melden

Alle Jahre wieder, - freust du dich wirklich auf Weihnachten 2013?

10.11.2013 um 23:31
Ich freu mich auf Weihnachten, ganz einfach.
Weder interessieren mich die ganze Kommerz-Scheiße, noch die "Geht ja alles nur mehr um's Geld"-Jammerei.
Ich liebe die Zeit mit der Familie, das Schenken, dass am 24. draußen alles ruhig ist, das Christbaum-Aufputzen, das gute Essen, dass man mit den Kleinen dann die neuen Spiele gleich ausprobiert (uns macht ja das Spielzeug auch genauso Spaß, und Weihnachten bietet uns eine gute Plattform :D )
Ich merke allerdings schon, dass das alles schneller an mir vorbeigeht. Es kommt und es geht, ohne allzu große Beachtung zu finden. Als Kind hab ich mich das ganze Jahr drauf gefreut, jetzt ist es "Was, schon Dezember?!". Jedenfalls hab ichs immer schön, nur das zählt.


melden

Alle Jahre wieder, - freust du dich wirklich auf Weihnachten 2013?

10.11.2013 um 23:53
Ich mag das schlendern mit der Freundin in der Altstadt mit Märkten, Glühwein und Dekoration. Aber da ich gerade single bin.

Geschenke sind blödsinn, ausser selbstgemachtem oder was speziellem. Auch all das Glaubenszeug ist mir relativ egal.

Von mir aus könnten sie auch die Deko ändern dies in jedem Dorf hat, da es doch einfach so extrem viel Strom frisst...

Generell mag ich das zusammen sein mit der Familie. WIr machen uns da auch keinen grossen Stress.

Dazu kommt, dass ich den Winter sehr mag. Mir gehts hauptsächlich um die Atmosphäre.


melden

Alle Jahre wieder, - freust du dich wirklich auf Weihnachten 2013?

11.11.2013 um 06:42
Ja, ich freu mich drauf :D Mir geht es mehr um die besinnliche zeit zu hause mit der Familie als um die Geschenkekauferei und den Kommerz damit . Das haben wir schon seit Jahren auf fast Null reduziert :D


melden

Alle Jahre wieder, - freust du dich wirklich auf Weihnachten 2013?

11.11.2013 um 07:21
ich mag die typische weihnachtsaura in Städten :)
von daher jaaa :D


melden

Alle Jahre wieder, - freust du dich wirklich auf Weihnachten 2013?

11.11.2013 um 08:26
Wir lieben Weihnachten und die Stimmung in der Adventszeit.Für mich ist es die schönste Zeit im Jahr.


melden

Alle Jahre wieder, - freust du dich wirklich auf Weihnachten 2013?

11.11.2013 um 08:30
ich freue mich nur für meine kleine tochter


melden

Alle Jahre wieder, - freust du dich wirklich auf Weihnachten 2013?

11.11.2013 um 08:33
@burrows
Ja, für meine Kinder freue ich mich auch, sind zwar zum Teil schon erwachsen, aber trotzdem ist Weihnachten immer das schönste, weil alle zusammenkommen und Zeit füreinander haben :D


melden

Alle Jahre wieder, - freust du dich wirklich auf Weihnachten 2013?

11.11.2013 um 08:55
Ich freu mich auf den Weihnachtsmarkt und die Stimmung und Atmosphäre in den citys :-)


melden

Alle Jahre wieder, - freust du dich wirklich auf Weihnachten 2013?

11.11.2013 um 08:57
Wir feiern Weihnachten zwar ohne Familie aber ein Baum, Deko, Plätzchen, ein schönes Essen und die ganzen Düfte gehören doch dazu. Unser gemeinsames Geschenk haben wir uns schon gekauft. Ich werde noch was schönes für meine Nichte und meinen Neffen kaufen.

Hat da einer eine Idee? Nichte ist ca. 1,5 Jahre und Neffe 2,5 Jahre.

Wir haben am WE jetzt unsere erste Weihnachtsdeko, einen Weihnachtsstern, der am Gibel des Hauses außen hängt angebracht, natürlich leuchtet er jetzt noch nicht.


melden

Alle Jahre wieder, - freust du dich wirklich auf Weihnachten 2013?

11.11.2013 um 08:59
Ich freue mich wie ein kleines Kind auf Weihnachten! =D


melden

Alle Jahre wieder, - freust du dich wirklich auf Weihnachten 2013?

11.11.2013 um 09:37
Freust du dich wirklich auf Weihnachten 2013?
Ein eindeutiges NEIN!
Zu bemerken: Ich freue mich auf kein Weihnachten, weder 2013, 2014, oder was weiß ich :D
Weihnachten is einfach nicht meins.
Geheuchelte Freundlichkeit. Gezwungene Familientreffen (weil ist ja so Tradition) und auch dort die geheuchelte Freundlichkeit.
Ich begnüge mich - wenn es mich überkommt - 1-2 Tage vor Heiligabend bei meiner Oma anzurufen, um zu sagen, ob ich auf Weihnachten "Bock hab", oder nicht. Wenn ja, dann komm ich daher und wir essen Abends gemeinsam und das war's dann auch schon - reicht voll und ganz.

Allerdings gehört für mich zum Oberbegriff Weihnachten irgendwo auch schon der Weihnachtsmarkt (in einer Stadt nach Wahl). Da trifft man sich mit Freunden, die man sonst so gut wie nie sieht; Glühwein trinken, bummeln, whatever. Auf diese Tradition freue ich mich schon eher ;)


melden

Alle Jahre wieder, - freust du dich wirklich auf Weihnachten 2013?

11.11.2013 um 09:42
natürlich freu ich mich ?! :lv:

ich kann nicht verstehn wie sich menschen nicht auf weihnachten freuen können Oo


melden
Anzeige

Alle Jahre wieder, - freust du dich wirklich auf Weihnachten 2013?

11.11.2013 um 09:45
Ich denke, wer als Kind immer schöne Weihnachten zu hause hatte, kann auch als Erwachsener mit seiner Familie ein schönes Weihnachten feiern, auch ohne grossartigen Geschenke und dem ganzen Rummel drumherum :D


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Septum Piercing57 Beiträge
Anzeigen ausblenden