weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Frage an Frauen

318 Beiträge, Schlüsselwörter: SS

Frage an Frauen

13.11.2013 um 09:41
Man wird den Eindruck nicht los das hier einige gefrustete Männchen schreiben.


melden
Anzeige

Frage an Frauen

13.11.2013 um 11:07
Was ist jetzt schlimm daran das ich in einer Beziehung den Anspruch auf Ausschließlichkeit habe?
Den haben die meisten Männer die ich kenne auch. Mag sein das es an meiner Erziehung liegt, mag sein das es innere Unsicherheit ist, aber ich teile nicht gerne wenn es um "meinen" Mann geht.
Das ist sicher auch ein wenig Besitz denken, obwohl ich meinen Partner nicht besitze und ihm absolut vertraue. Ich hab auch kein Problem wenn er mal mit anderen Frauen flirtet aber mehr geht für mich gar nicht!
Da wir uns darüber aber auch einig sind ist das ok für uns beide und nur darauf kommt es an.
Wer es anders haben will und damit umgehen kann soll es so handhaben ist auch gut.


melden
Banana_Joe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frage an Frauen

13.11.2013 um 11:59
@Feind
Warum wollen Frauen so sehr , die einzige sein zu für den Mann?
Ist doch normal! Ich würde auch keine Beziehung mit einer Frau eingehen, wenn ich das Gefühl hätte, das sie eigentlich einen anderen will. Jedenfalls keine, die über ein paar sexuelle Kontakte hinaus geht.

Wenn man sich für so etwas hergibt, schätzt man sich vermutlich selbst nicht besonders und hat folglich auch kaum Probleme damit, wenn auch andere einem nur wenig Wertschätzung entgegenbringen. Also Wertschätzung, ich denke das ist der Punkt.


melden

Frage an Frauen

13.11.2013 um 13:07
Also ich hab mir jetzt wirklich die Mühe gemacht, und mir alles durchgelesen.

Irgendwie ist mir immernoch schwindelig vom Kopfgeschüttel und manches liest sich, als wäre derjenige, der es geschrieben hat, entweder gefrustet oder beleidigt und enttäuscht, weil er einen Korb bekommen hat, irgendwo bei einer treuen Frau abgeblitzt, oder er beim Fremdgehen erwischt und vor die Tür gesetzt wurde.

Wozu bitteschön sollte man eine feste Beziehung mit jemandem eingehen, wenn man nicht bereit ist, sich freiwillig nur zu diesem Partner zu bekennen?
Wer eine sogenannte offene Beziehung leben möchte, soll das tun, mit einem Partner der auch so leben möchte.

Allerdings hat niemand das Recht, über andere - die so wie wir zum Beispiel, es vorziehen, einander treu zu sein und das freiwillig und so im beiderseitigen Einvernehmen zu leben - solche kruden Ansichten zu verbreiten, wie sie in der Eröffnung stehen.
Wenn ich das richtig sehe, ist immernoch der größte Teil der Menschheit - nicht nur Frauen - von diesem Lebenskonzept in einer Partnerschaft überzeugt.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frage an Frauen

13.11.2013 um 14:40
Thalassa schrieb:weil er einen Korb bekommen hat, irgendwo bei einer treuen Frau abgeblitzt, oder er beim Fremdgehen erwischt und vor die Tür gesetzt wurde.
der gedanke kam mir auch schon..

hier is immer mal zum einen die rede von: wem nachschaun
dann wieder von "partnertausch"

beides verschiedene sachen, den, hinterherschaun wird so ziemlich jeder irgendwem mal das bleibt nicht aus. wichtig ist dabei allerdings das man sich in anwesenheit der partners nicht den hals fast ausrenkt, den das ist zum einen unhöflich und dann nicht wirklich angenehm für den partner.

ich finde es normal das man in einer partnerschaft treu ist, den für was hat man den sonst eine partnerschaft? hat doch keinen sinn... eine offene beziehung ist nichts weiter als nähere freunde die das bett miteinander teilen (meiner meinung nach).

vor allem denk ich mir, wenn jemand in einer beziehung ernsthaft interesse an einer aussenstehenden person bekommt muss eh schon irgendwas im argen stehn sonst kommt man doch garnicht erst auf die idee ;)
Thalassa schrieb:Wozu bitteschön sollte man eine feste Beziehung mit jemandem eingehen, wenn man nicht bereit ist, sich freiwillig nur zu diesem Partner zu bekennen?
Wer eine sogenannte offene Beziehung leben möchte, soll das tun, mit einem Partner der auch so leben möchte.
und das trifft was ich meine auch so ziemlich auf den punkt.
klar jeder soll machen was er für richtig hällt, solange es abgeklärt ist an beiden fronten und beide der gleichen ansicht sind.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frage an Frauen

13.11.2013 um 14:58
Saturius schrieb:Der, der nicht dem anderen Geschlecht mal "dezent" hinterherguckt, ist krank.
Und jeder, der in einer Beziehung nicht möchte, für den anderen "der/die einzige" zu sein, ebenso.
mag vielleicht deiner meinung nach so sein aber eine ganze bevölkerungsgruppe die das vielleicht so handhabt (und ich denke es gibt sicher viele die das tun) als krank zu betiteln ist schon anmaßend


melden

Frage an Frauen

13.11.2013 um 15:14
@Valkyre
Valkyre schrieb:als krank zu betiteln ist schon anmaßend
... dann bin ich gerne "krank" - ich möchte nämlich die einzige für meinen Partner sein und bleiben :) und ich bin mir sicher, daß mein Partner das genauso sieht ... genau deswegen sind wir nämlich schon ziemlich lange zusammen!


melden

Frage an Frauen

13.11.2013 um 15:17
Ja ist schon absonderlich dass Frauen am liebsten die einzige im Leben eines Mannes sein wollen. Sollte man sich schon langsam blöd vorkommen, weil man es wagt monogam zu leben? :D

Ist doch eigentlich ganz normal, finde ich. Ich möchte nicht dass mein Mann noch andere Damen hat und ich habe auch keine anderen Männer. Für mich ist das mitunter Grundvorraussetzung für eine funktionierende Beziehung. Wir fühlen uns wohl damit.

Wers anders mag, soll das gerne machen, aber bitte vorher absprechen und nicht betrügen. ;)


melden

Frage an Frauen

13.11.2013 um 16:14
@Nereide
Nereide schrieb:Sollte man sich schon langsam blöd vorkommen, weil man es wagt monogam zu leben? :D
... hast doch gelesen, daß das richtig krank ist - allerdings möchte ich lieber nicht wissen, was betreffende Herren der Schöpfung, die hier gerne Neben- oder Zweit- und Drittfrauen haben möchten, sagen würden, wenn ihre Partnerinnen auch gerne Neben-, Zweit- und Drittmänner haben wollten ;) :D .


melden

Frage an Frauen

13.11.2013 um 16:21
Ach krank sind wa gleich. :D

Würd mich auch mal interessieren was die Herren sagen, wenn die Damen sich auch anderweitig vergnügen. Meist ist da ja plötzlich Schluß. ;)


melden

Frage an Frauen

13.11.2013 um 16:26
@Feind
Gegenfrage: Würde es dich nicht stören, wenn deine Freundin auch anderen Männern nachstarren/nachstellen würde?


melden

Frage an Frauen

13.11.2013 um 16:29
@Asche

Es gibt doch nur klammernde Zicken und Schlampen! ;)


melden

Frage an Frauen

13.11.2013 um 16:33
@Thalassa
:D Sicher.

Wobei - um @Feind in Schutz zu nehmen: eine Frau musst nicht zwangsläufig klammern, nur weil sie nicht möchte, dass ihr Freund andere Beziehungen hat. Mich würde tatsächlich nur interessieren, ob Männern das egal ist, wenn sie nicht der Mann im Leben dieser Frau sind.


melden

Frage an Frauen

13.11.2013 um 16:37
@Asche

Aber er versteht es doch angeblich nicht, warum Frauen meist die einzige im Leben eines Mannes sein möchten. Ergo würde er das nicht mögen und hätte sicher ein Gefühl des Eingesperrt- und Bevormundetsein, und das ist für mich Klammern.

Ich muß auch nicht klammern, auch wenn ich die einzige bin und sein möchte :) .


melden

Frage an Frauen

13.11.2013 um 16:41
@Thalassa
Naja, wenn es ihn stört, gibt es gewiss einige Frauen, die nicht ganz so vernarrt in ihren Freund sind, dass sie ihn nebst keiner anderen sehen wollen ;)


melden
Feind
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frage an Frauen

13.11.2013 um 16:45
@Asche
Hm naja, ich finde es ist normal wenn der partner(inn auch dem anderen geschlecht mal hinterher guckt, es würde mich vielmehr stören wenn sies heimlich tun würde, weil sie sich nicht traut es mir zu sagen. lieber soll sie ehrlich sein und mir sagen dass sies hin und wieder tut, es ist für mich kein fremdgehen


melden

Frage an Frauen

13.11.2013 um 16:56
@Feind

Ich glaube, zwischen hintergucken, nett finden, fremdgehen und "einzige" sein zu wollen, besteht ein gehöriger Unterschied. Allerdings finde ich es auch abstoßend, wenn ein Mann - der mit seiner Partnerin unterwegs ist - gegen jede Laterne und Hausecke rennt, weil er nur anderen Frauen hinterher stiert!


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frage an Frauen

13.11.2013 um 20:18
@Thalassa

um ehrlich zu sein was das eben mit dem nachschaun betrifft, klar nimmt man andere menschen war so ists nicht, doch wie gesagt wenn sich wer wirklich mehr als offensichtlich nach wem umdreht und die freundin/der freund ist daneben ist das sicher nicht positiv

und genau das
Thalassa schrieb:der mit seiner Partnerin unterwegs ist - gegen jede Laterne und Hausecke rennt, weil er nur anderen Frauen hinterher stiert!
meine ich..

wobei es schon peinlich genug ist wenn man mit einem bekannten unterwegs und der es so handhabt, aber mehr als auffällig. sowas ist vielleicht bei einem pupertierenden teenie gerade noch tolerierbar aber ein erwachsener mensch sollte schon etwas klasse beweisen und es unauffällig machen. betonung auf sollte.


melden

Frage an Frauen

13.11.2013 um 20:29
@Feind
Solange es nur um Hinterhergucken geht, verstehe ich nicht recht, was auch eine Freundin daran finden sollte, wenn es der Mann tut. Hast du das denn wirklich erlebt? Ich finde das heftig.


melden
Anzeige

Frage an Frauen

16.11.2013 um 00:31
Ich habe das auch. Ich denke das ist einfach die Eifersucht. Ein ganz natürliches Gefühl, wenn auch manchmal verheerend ;)

Dass ein Mann umringt von Frauen für Frauen attraktiver wirkt, könnte an der Konkurrenz liegen. Es ist eine Herausforderung und man kann es stolz zeigen, wenn man die Eine ist obwohl es noch so viele andere gegeben hätte. Das ist auch gut fürs Selbstwertgefühl und du weißt, dass er dich wirklich liebt. So würde ich das jedenfalls interpretieren.


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden