weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Weihnachtsmärkte

crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsmärkte

12.12.2014 um 19:23
@missesfee
@hallo-ho
@martialis
@Allesforscher
Hi Leute!

Ich war letztens mal auf dem Marburger Weihnachtsmarkt und dort gab es leider 90% Fress- und Saufbuden und nur 10% Handwerk.
3 kleine Schälchen aus Ton, die eher die Größe von Aschenbechern hatten und weniger die von Müslischalen - wie ausgeschildert war - sollten 20€ kosten und waren angeblich schon deutlich "reduziert". Jaja, Handwerk darf schon was kosten, das stimmt.

Ein Glühwein kostet mit Tassenpfand und "Schuss" knapp 5€...
Die gebrannten Mandeln kosten meiner Meinung nach genauso viel wie die letzten 2 Jahre zuvor: 100g für 3,50€.
Dann bin ich Tage später mal in die Altstadt gegangen und siehe da: Vor dem Rathaus kosteten sie nur noch 2€ pro 100g^^

Tja, solange ich studiere, ist das für mich unerschwinglich - immernoch. Ich sehe MOMENTAN auch nicht ein, so viel Geld dafür auszugeben.


melden
Anzeige

Weihnachtsmärkte

12.12.2014 um 19:28
@crusi


Also je weiter ich mich von meiner Kindheit entferne (altersmäßig) desto mehr geht mir sowas wie Weihnachtsmarkt am Arsch vorbei. Aufgesetzte Stimmung. Für kleine Kinder mag es ja noch spannend sein, aber als Erwachsener kann ich dem ganzen Gemache nichts abgewinnen.


melden

Weihnachtsmärkte

12.12.2014 um 19:32
@crusi
Märklin-Eisenbahn und Skiurlaube. Ist das billiger? Reiche Menschen sollen hingehen, Normalverbraucher nicht.


melden
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsmärkte

12.12.2014 um 19:41
@Allesforscher
Wie meinst du das? Was hat das mit Märklin und Skiurlauben zu tun?^^ Diese beiden genannten Sachen sind sicher auch unerschwinglich.
Dabei gibt es doch mehr "Normalverbraucher" als "Reiche" in Deutschland. Warum nicht lieber mit günstigeren Preisen locken und die breite Masse abzocken?

@martialis
Da hast du recht. Ich war früher eigentlich ein großer Fan davon, heutzutage vom Prinzip her immer noch. Aber da ist so ein viel zu bitterer Nebengeschmack, der mir das alles verdirbt: Das Alter und der Bildungsgrad. Als Kind sah man wirklich alles noch blauäugig, aber heutzutage weiß man, dass hinter allem nur wirtschaftliches Gewinnkalkül steckt... :(

Übrigens von wegen Schmorbratenbrötchen für 5,50€:
Das ist doch mit dem berühmten "Fischbrötchen" genau das Gleiche. Da kostet ein trockenes Brötchen mit nem Heringsfilet, einem Stück Salatblatt und einem einzelnen Zwiebelring drin auch seine 4,50€. Eins mit Krabben wohl inzwischen schon an die 6€ auf manchen Märkten :D


melden

Weihnachtsmärkte

12.12.2014 um 19:48
@crusi
damit meinte ich, dass man sich nicht über die Preise beklagen sollte. Es zwingt einen ja niemand, dort hinzugehen. Wenn es einem zu teuer vorkommt, muss man halt zuhaus bleiben und Butterbrote essen.


melden
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsmärkte

12.12.2014 um 20:19
@Allesforscher
Naja, aber das widerspräche ja dem Grundgedanken der Bundesrepublik Deutschland. Die Aufgabe unseres Staates ist es auch, zu gewährleisten, dass alle dt. Bürger am sozialen und kulturellen Leben teilnehmen können.
Das ist aber sichtlich nicht der Fall. Also hat der Staat als Unterstützer versagt...

Ich bleibe übrigens schon immer zu Hause :)


melden

Weihnachtsmärkte

12.12.2014 um 20:24
@crusi
das hat doch nichts mit dem Staat zu tun. Alle Bürger sollten am sozialen und kulturellen Leben teilnehmen können aber die Weihnachtszeit hat damit nichts zu tun, weil es nur 4 Wochen sind und die sind irgendwann auch wieder vorbei.


melden

Weihnachtsmärkte

12.12.2014 um 20:25
Irgendwie ist alles zu teuer. Nicht nur aufm Weihnachtsmarkt.
Selbstverpflegung wäre ne Lösung.


melden

Weihnachtsmärkte

12.12.2014 um 20:26
@crusi
@Ocelot
kaufe so gut es geht nur Tip-Produkte und im Supermarkt ganz unten im Regal gucken. Die teuersten Produkte sind in Augenhöhe und Eigenmarken von Rewe, Real sind teuer.


melden

Weihnachtsmärkte

12.12.2014 um 20:33
@Allesforscher

Manchmal hat man auch Bock auf ein Marken-Produkt. Ansonsten kaufe ich mir auch die billigeren Sachen.
Meinst so hat man mehr Geld für das Zeugs, das auf Märkten angeboten bekommt? Da gebe ich das eingesparte Geld lieber für was anderes aus. Glühwein kann ich eh net ab :D


melden

Weihnachtsmärkte

12.12.2014 um 20:34
@Ocelot
für was denn? Für abgefahrene Winterreifen, die nach 3 Jahren vom TÜV bemängelt werden?


melden
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsmärkte

12.12.2014 um 20:38
Allesforscher schrieb:das hat doch nichts mit dem Staat zu tun. Alle Bürger sollten am sozialen und kulturellen Leben teilnehmen können aber die Weihnachtszeit hat damit nichts zu tun, weil es nur 4 Wochen sind und die sind irgendwann auch wieder vorbei.
Sag das mal nem christlichen Fanatiker! :D :D


melden

Weihnachtsmärkte

12.12.2014 um 20:38
@Allesforscher

Winterreifen? Hab kein Auto. Ich mein, lieber etwas Geld sparen und damit was kaufen was man möchte wie Kleidung, Videospiele etc als die überteuerten Preise auf den Märkten zu zahlen.


melden

Weihnachtsmärkte

12.12.2014 um 20:40
@Ocelot
dann musst Du mit Bus fahren. Kostet auch.
@crusi
sage ich aber keinem. Bin immer froh, wenn Jahreswechsel ist. Neues Jahr, neues Glück, außerdem wird man älter und das ist gut.


melden
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsmärkte

12.12.2014 um 20:40
@Ocelot
Stimmt, so sehe ich das z.T. auch.

@Allesforscher
Machst du auch Pfannkuchen? Ist total günstig und man kann eigentlich alles damit kombinieren.

Wasser
Mehl
Ei
Salz
Backpulver evtl.
Käse
Tomaten
Kräuter

Das gibt es meist Samstags zu Mittag und ist klasse :D


melden

Weihnachtsmärkte

12.12.2014 um 20:42
@crusi
nein, zu aufwändig. Esse eher Fertigprodukte bzw. Mutter kocht.


melden

Weihnachtsmärkte

12.12.2014 um 20:44
@Allesforscher
Allesforscher schrieb:dann musst Du mit Bus fahren. Kostet auch.
Stimmt, der Sprit ist ja umsonst :D Dann sparen fürn Auto ;)


melden
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsmärkte

12.12.2014 um 22:23
@Allesforscher
Wie alt bist du? Warum kochst du nicht selbst? Und warum wohnst du noch bei deiner Mutter?


melden

Weihnachtsmärkte

12.12.2014 um 22:28
@crusi
ich 25. Wenn ich eine Freundin finde, ziehe ich bei der in die Wohnung oder sie kann bei mir einziehen. Ich koche nicht selbst, weil das meine Mutter macht. Würde ich mit einer Freundin zusammenwohnen, würde ich auch ab und zu mal selbst kochen aber in erster Linie Produkte konsumieren, die schnell und unkompliziert zubereitet sind.


melden
Anzeige
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsmärkte

13.12.2014 um 07:59
@Allesforscher
Du lässt dich noch von deiner Mutter bekochen?! :troll:


melden
159 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden