weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermittlung in die Zeitarbeit

105 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeitarbeit

Vermittlung in die Zeitarbeit

20.11.2013 um 13:19
Hiho,

habe mal eine Frage....

Und zwar forderte eine Private Arbeitsvermittlung mich dazu auf mich bei denen zu bewerben, als ich die Bewerbung abgeschickt habe wurde ich am nächsten Morgen angerufen, und zwar bräuchte ich nen Vermittlungsgutschein, angeblich geht es aber auch ohne da Firma wo ich vermittelt werde dies zur Not bezahlen würde, nur will mich die Arbeitsvermittlung in ne Zeitarbeitsfrima vermitteln die mich dann wiederrum in eine Firma vermittelt, wollen die mich verarschen oder gibts sowas?^^

Heute haben die wieder angerufen und gefragt warum ich nicht zum Termin gekomm bin (Hatte es wirklich vergessen da ich noch woanders mich bewerbe) habe ihr das gesagt, die war bissel pissig, mir wars egal^^ Habe ihr auch ebenfalls gesagt das ich erst einen Antrag auf AVGS gestellt habe und ich mir ebenfalls nicht sicher bin ob mir einer zusteht, sie meinte es wäre ja kein prolbem wenn ich ihn später hinzufüge.... ABER HÄ? Dachte geht auch ohne warum dann überhaupt den Stress... fühl mich verarscht was meint ihr?


melden
Anzeige
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermittlung in die Zeitarbeit

20.11.2013 um 13:20
:ask:

@googleme

Warum bewirbst Du Dich da, nur weil die Dich darum bitten?


melden

Vermittlung in die Zeitarbeit

20.11.2013 um 13:21
Was "Vermittlungsgutscheine" etc angeht, gibts viele schwarze Schafe.

Es gibt Berichte von Leuten, die den Vertrag unterschrieben haben, keinen Gutschein vom Amt erhalten hatten und die Kosten der Vermittlung selber tragen mussten.

Vermittler und Zeitarbeitsfirmen sind zu 70% Betrüger.
Sag denen das! :D


melden

Vermittlung in die Zeitarbeit

20.11.2013 um 13:24
Deine "Arbeitsvermittlung" bekommt 1000€ vom Staat(Steuergelder) damit sie dich dann an eine Zeitarbeitsfirma weiterleiten, die dann wiederum einen Teil deines Lohnes behält, damit sie dich an einen AG/Kunden "weiterleiten" das ist richtig! :)
Und wahrscheinlich bekommt deine Leihfirma auch einen Teil des Geldes von diesen "Vermittlungsgutschein" :)

Probleme damit??? :)


melden

Vermittlung in die Zeitarbeit

20.11.2013 um 13:24
@xionlloyes wenn man Arbeitslos ist, hat man einen Account auf der Jobbösre der Arbeitsangentur und dort stand aufforderung zur Bewerung an diese Firma


melden

Vermittlung in die Zeitarbeit

20.11.2013 um 13:25
@googleme
Wohnst du in einer großen Stadt?


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermittlung in die Zeitarbeit

20.11.2013 um 13:26
@googleme

Also hat Dich aber nicht diese Firma dazu aufgefordert, sondern die ARGE. Das macht mehr Sinn.


melden

Vermittlung in die Zeitarbeit

20.11.2013 um 13:26
Cottbus, bestes beisp. für den Osten^^


melden

Vermittlung in die Zeitarbeit

20.11.2013 um 13:26
nein die Firma, aber über die Internetseite der Jobbörse


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermittlung in die Zeitarbeit

20.11.2013 um 13:27
mich wollte so ne firma mal kurzzeitig "kalt" stellen :D irgentwie so das ich bei denen noch "angestellt" bin aber kein geld bekomme... als ich deswegen die AK angerugen habe, mich informierte und dan den agenturheini damit konfrontierte war er ruhig und hat mich einvernehmlich kündigen lassen da er ja keine arbeit hatte ^^

leider gibt es in deutschland aber keine AK...


melden

Vermittlung in die Zeitarbeit

20.11.2013 um 13:29
Wieviel Einwohner hat ein Cottbus?


melden

Vermittlung in die Zeitarbeit

20.11.2013 um 13:30
@Coach 100.000


melden

Vermittlung in die Zeitarbeit

20.11.2013 um 13:31
Achso Brandenburg, na da sind die Arbeitsvermittler natürlich besonders aggresiv :)


melden

Vermittlung in die Zeitarbeit

20.11.2013 um 13:32
@Coach aaaaaangst^^


melden

Vermittlung in die Zeitarbeit

20.11.2013 um 13:32
Machs so wie ich und trag ne Hasskappe^^


melden

Vermittlung in die Zeitarbeit

20.11.2013 um 13:34
Google mal nach "Personalverleih o. Personalvermittlungen ec.. ", Das ist alles Schmuddelclub..

So arbeitsgeil kann man nicht sein.
Wenn die Voraussetzung mit einem Vermittlungsschein erfüllt werden soll..
Schnapp dir die Gelben-Seiten, und ruf mal paar firmen an. Damit hast du eher und nachhaltig mehr Erfolg, als mit so ne scheiße!!

@googleme


melden

Vermittlung in die Zeitarbeit

20.11.2013 um 13:37
@Coach

In Köln gibt es auch aggressive Sklavenverleiher, dann muss man eben noch aggressiver sein, um die zu bekämpfen. Ich hatte damals in einer Leihbude stumpf am tel gesagt "Wissen sie was!? Warten sie mal für einen augenblick. ich mach mich nun auf dem weg, dann klären wir es wie Männer!" danach gab es am tel eine schlichtung, und ruhe war. :D


melden

Vermittlung in die Zeitarbeit

20.11.2013 um 13:38
http://www.pic-upload.de/view-21389539/Unbenannt.png.html


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermittlung in die Zeitarbeit

20.11.2013 um 13:39
@googleme

Naja, ich bin da glücklicherweise lange raus. Wusste nicht, dass das da inzwischen so läuft.


melden
Anzeige

Vermittlung in die Zeitarbeit

20.11.2013 um 13:40
@Bubble_bob
Gerne würde ich auch so vorgehen, ist aber nicht immer so einfach :(

Naja, wartet mal noch ein paar Jahre, wenn nichts mehr vom Steuerzahler zu holen ist!
Kann ja auch nicht ewig so weitergehen!?


melden
115 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden