Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Masken die wir tragen

85 Beiträge, Schlüsselwörter: Psyche

Die Masken die wir tragen

14.02.2005 um 14:50
Um mich kurz zu fassen:

Jeder Mensch trägt eine (Metaphorisch gemeint) Maske, um sich gesellschaftlich aktzeptabel hinzustellen. Niemand verhält sich so wie er ist, jeder versteckt sich hinter einer Maske, die den anderen ein gutes Bild von einem geben soll.
Mit der Maske ist ein Verhaltensmuster gemeint..... jeder hat geheime Wünsche, insbesondere den Wunsch irgendwie zu sein, doch man ist nicht so, da man Angst hat etwas falsch zu machen wenn man sich so verhält, deswegen benutzen wir eine Maske.
Im Internet oder in anderen Medien (Telefon) ändert sich das, weil es anonymer ist, viele legen sie dann sogar ganz ab. Das merkt man z.B. daran das sonst Stille Menschen hier ganz offen ihre Meinung präsentieren oder wahllos Menschen beleidigen.

Was haltet ihr von diesen Masken?
Welchen Sinn machen sie?
Wie wäre die Welt wenn jeder seine Maske ablegen würde?

Menschen sind wie Feuer...die einen hinterlassen ein Licht in Deinem Leben,die anderen einen Brandfleck...
Das Leben ist wie Ketchup aus der Flasche: zuerst kommt gar nichts, dann alles auf einmal...
Immer wenn Du im Leben denkst, es geht nicht mehr weiter, gibt es einen Depp der hinter Dir steht und hupt...
alle Tippfehler © by Oxayotel 2004-2005


melden
Anzeige
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Masken die wir tragen

14.02.2005 um 14:54
Grausam wäre Sie ;)

spässle....


Ich persönlich habe meine Maske vor 12 Jahren abgelegt............
Sie macht nur dann einen Sinn, wenn man sich selbst gegenüber nicht ehrlich sein kann! :) so...

lg

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden

Die Masken die wir tragen

14.02.2005 um 14:55
Wie meinst du das du hast sie abgelegt?

Tust du wirklich immer das was du willst? Immer? Schämt du dich nie für etwas und sagst dir danach das tue ich nie wieder?

Menschen sind wie Feuer...die einen hinterlassen ein Licht in Deinem Leben,die anderen einen Brandfleck...
Das Leben ist wie Ketchup aus der Flasche: zuerst kommt gar nichts, dann alles auf einmal...
Immer wenn Du im Leben denkst, es geht nicht mehr weiter, gibt es einen Depp der hinter Dir steht und hupt...
alle Tippfehler © by Oxayotel 2004-2005


melden

Die Masken die wir tragen

14.02.2005 um 14:56
Masken sind eigentlich ziemlich sinnlos. Es ist traurig zu sehen, dass viele ohne sie in der heutigen Gesellschaft nicht klar kommen. Oder denken nicht klar zukommen...

*an ein gedicht von mir denk* ^^

Wie die Welt wäre? Ehrlicher zumindest schonmal...

Allerdings, gibt es Leute die GERADE im internet "Masken" tragen. Also so tun als wären sie jemand anderes und sich verstellen.
Also kann man nicht unbedingt sagen, dass das internet allgemein offener macht...

Krieg trifft nie nur die Schuldigen, auch das Blut der Unschuldigen wird vergossen und der Hass der Friedlichen geschürt.

Eichhörnchööön! Gedankenkontrollierende-CIA-Eichhörnchöön!


melden
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Masken die wir tragen

14.02.2005 um 14:56
ich brauche sie, wenn ich nervigen fragen ausm weg gehen will - sprich wenn ich innerlich gerade ruhe brauche, diese aber nicht bekäme, wenn ich nach aussen so wäre, wie ich mich in solch einer situation fühle...

...einsam kämpfen wir gemeinsam für das eine...


melden

Die Masken die wir tragen

14.02.2005 um 15:00
@ Dreaming Angel

Post doch büdde mal das Gedicht....

....Allerdings, gibt es Leute die GERADE im internet "Masken" tragen...

....stimmt auch.... aber viele tuen das aus Spass, die Masken in der Realität hingegen, trgen wir nicht aus Spass, sondern Angst...

Menschen sind wie Feuer...die einen hinterlassen ein Licht in Deinem Leben,die anderen einen Brandfleck...
Das Leben ist wie Ketchup aus der Flasche: zuerst kommt gar nichts, dann alles auf einmal...
Immer wenn Du im Leben denkst, es geht nicht mehr weiter, gibt es einen Depp der hinter Dir steht und hupt...
alle Tippfehler © by Oxayotel 2004-2005


melden
elena
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Masken die wir tragen

14.02.2005 um 15:01
Ich muss Dir zustimmen @kitara !

Aber nun zu Deinen Fragen @oxayotel :

- Was haltet ihr von diesen Masken?

Also ich würde gerne den Menschen in RL so erleben wie er ist, dann wären Überraschungen später nicht so schmerzlich.....


- Welchen Sinn machen sie?

Ich würde denken, dass man lieber seine Umwelt täuschen möchte .
Vielleicht hat mancher Angst vor seinem Innersten, wenn er ohne Maske dasteht .....

- Wie wäre die Welt wenn jeder seine Maske ablegen würde?

Wie ich anfangs schon bemerkte wäre es wohl schlimm ...

ABER : Wenn wir esnicht anders kennen würden dann hätten wir wohl auch keine Angst davor !
Denn die Menschen die ohne Maske herumlaufen, wie kommen die an ? - häufig werden sie schief angesehen und belächelt ...

Tschüss, Elena


"Denn das Selbst ist ein Meer ohne Grenzen und Maß"


melden

Die Masken die wir tragen

14.02.2005 um 15:02
also ich denke nicht, das ich diese maske noch trage. ich sage immer das was ich denke, komme was da wolle (egal wer das ist). ich verhalte mich so wie ich will und mir ist nix peinlich (was immer lustige situationen ind er öffentlichkeit gibt =D). ich stehe dazu was ich sage und denke und tue...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden

Die Masken die wir tragen

14.02.2005 um 15:03
die menschen gehen halt immer den weg des geringstens widerstandes. und in unserer gesellschaft sind träume und ideale nicht gefragt. udn damit man sich etablieren kann, ist man sich selbst gegenüber lieber untreu anstatt den arschgeigen da draußen einfach mal die meinung zu sagen...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Masken die wir tragen

14.02.2005 um 15:06
"die menschen gehen halt immer den weg des geringstens widerstandes. und in unserer gesellschaft sind träume und ideale nicht gefragt. udn damit man sich etablieren kann, ist man sich selbst gegenüber lieber untreu anstatt den arschgeigen da draußen einfach mal die meinung zu sagen..."

leider wahr :(

...einsam kämpfen wir gemeinsam für das eine...


melden

Die Masken die wir tragen

14.02.2005 um 15:06
Wenn aber jeder ehrlich zu sich selbst wäre, würde man dann nicht auch des Anderen Meinung eher aktzeptieren?



Woher stammen diese Masken?, es muss doch einen ausschlaggebenden Punkt geben, wann und warum diese enstanden sind? und wann ein Kind sie heutzutage anzieht....

Menschen sind wie Feuer...die einen hinterlassen ein Licht in Deinem Leben,die anderen einen Brandfleck...
Das Leben ist wie Ketchup aus der Flasche: zuerst kommt gar nichts, dann alles auf einmal...
Immer wenn Du im Leben denkst, es geht nicht mehr weiter, gibt es einen Depp der hinter Dir steht und hupt...
alle Tippfehler © by Oxayotel 2004-2005


melden
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Masken die wir tragen

14.02.2005 um 15:07
darum sind wir hia - die provokanten unter den vielen^^

...einsam kämpfen wir gemeinsam für das eine...


melden

Die Masken die wir tragen

14.02.2005 um 15:07
Das Gedicht...äh...moment *such*...hatte ich glaub ich irgendwann schonma gepostet...aber egal...ach da...

Masks of smiling

Will anybody ever see the tears?
My tears behind masks of smiling?
Will anybody ever hear the cries?
My cries behind masks of smiling?
Will anybody ever feel the pain?
My pain behind masks of smiling?
Will anybody ever see myself?
Myself behind masks of smiling?

Is this mask to perfect?
Can nobody see? It’s only a mask.
Here is myself!
Can you see it? Can you hear it? Can you feel it?
Or don’t you even care?
I want to bleed, but I always smile.
This is what you want to see, this is what I show you.
I want to feel the pain, but I always laugh.
This is what you want to hear, this is what I give you.

I’m a slave of myself.
Tired of being your clown.
Bored of being this mask.
I want to break free from my own lies.
Will I ever be able to do this?



Eigentlich n richtig schlechtes Gedicht...hm...egal...
So ja, diese Masken hatten halt etwas andere Gründe...oder obwohl...da hatte ich auch angst. Angst zu verletzen und verletzt zu werden.
Na ja, die hab ich auch weitest gehend abgelegt, oder arbeite noch dran. ^^

Krieg trifft nie nur die Schuldigen, auch das Blut der Unschuldigen wird vergossen und der Hass der Friedlichen geschürt.

Eichhörnchööön! Gedankenkontrollierende-CIA-Eichhörnchöön!


melden

Die Masken die wir tragen

14.02.2005 um 15:09
ICh find das Gedicht gut....
Danke!

Menschen sind wie Feuer...die einen hinterlassen ein Licht in Deinem Leben,die anderen einen Brandfleck...
Das Leben ist wie Ketchup aus der Flasche: zuerst kommt gar nichts, dann alles auf einmal...
Immer wenn Du im Leben denkst, es geht nicht mehr weiter, gibt es einen Depp der hinter Dir steht und hupt...
alle Tippfehler © by Oxayotel 2004-2005


melden

Die Masken die wir tragen

14.02.2005 um 15:11
Juhu, selbstwertgefühl ;)
Bitte ^^

Krieg trifft nie nur die Schuldigen, auch das Blut der Unschuldigen wird vergossen und der Hass der Friedlichen geschürt.

Eichhörnchööön! Gedankenkontrollierende-CIA-Eichhörnchöön!


melden

Die Masken die wir tragen

14.02.2005 um 15:11
@oxayotel:
vieles fing wohl mit der moral an. und dann natürlich die religionen die irgendwelche regeln aufgestellt haben. außerdem kommt man mit lügen oft schneller dorthin, wo man will...


arme welt...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Masken die wir tragen

14.02.2005 um 15:13
@oxayotel

ja das tue ich!

Was meinst Du mit schämen? Wovor? Für das was ich bin?
Oder etwa wie ich bin?

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden

Die Masken die wir tragen

14.02.2005 um 15:15
@ zoddy

ICh denke es ging wohl mehr um Kapital und Regeln die sich die Menschen selbst aufgezwungen haben...
....wenn ich schon höre das es Mesnchen gibt die sich füt ihr Aussehen schämen....
...immerhin wurde der erste Schmuck schon vor Jahrtausenden gefertigt, das könnte der anfang gewesen sein... oder die Verzierungen auf Krügen... und sein Besitztum musste man entsprechend zur Schau stellen... so trugen und tragen Kapitalisten nur teure (jaja pauschalisiert) nur teure Kleidung, um zu zeigen wie toll sie sind.... die Armen versuchen ihnen nachzueifern und ziehen die gleiche Sachen an wie sie... die perfekte Maskerade

Menschen sind wie Feuer...die einen hinterlassen ein Licht in Deinem Leben,die anderen einen Brandfleck...
Das Leben ist wie Ketchup aus der Flasche: zuerst kommt gar nichts, dann alles auf einmal...
Immer wenn Du im Leben denkst, es geht nicht mehr weiter, gibt es einen Depp der hinter Dir steht und hupt...
alle Tippfehler © by Oxayotel 2004-2005


melden

Die Masken die wir tragen

14.02.2005 um 15:16
@ KItara

Ich kenn dich ja nicht.... ich wollts nur hinterfragen... kam so plötzlich...
... und wennn ich jetzt meine Maske abnehme sage ich : "ICh habs dir halt nicht geglaubt"

Menschen sind wie Feuer...die einen hinterlassen ein Licht in Deinem Leben,die anderen einen Brandfleck...
Das Leben ist wie Ketchup aus der Flasche: zuerst kommt gar nichts, dann alles auf einmal...
Immer wenn Du im Leben denkst, es geht nicht mehr weiter, gibt es einen Depp der hinter Dir steht und hupt...
alle Tippfehler © by Oxayotel 2004-2005


melden

Die Masken die wir tragen

14.02.2005 um 15:19
@oxayotel:
kommt darauf an, wie der schmuck oder körperverzierungen eingesetzt werden. ich trage auch viel schmuck und nächsten monat kommt hoffentlich endlich mein tattoo daher, aber das hat was mit symbolik zu tun. über mein aussehen mache ich mir herzlich wenig gedanken, hauptsache gepflegt...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden
Anzeige
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Masken die wir tragen

14.02.2005 um 15:20
@oxy

>>>>Woher stammen diese Masken?, es muss doch einen ausschlaggebenden Punkt geben, wann und warum diese enstanden sind? und wann ein Kind sie heutzutage anzieht....

Also , was die Kinder angeht zwischen dem 6ten und 7ten Lebensjahr angeblich ;)

Denke diese Masken gibt es schon immer, jedoch werden die Individiien immer "kleiner" gehalten.........schau Dir doch nur einmal die Religion und den Glauben an;) Damit begann es auch(warst Du nicht "göttlich" kam der Teufel)
und die Leute hatten Angst........Angst bringt Zweifel oder besser eine Spaltung in sich selbst........

Je weniger das der Mensch "ANGST" hat in dieser Gesellschaft anerkannt zuwerden, desto mehr fällt die Maske;)

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden