Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gibt es Neid?

103 Beiträge, Schlüsselwörter: Eifersucht, Neid, Aggression, Todsünden, Verleugnung

Gibt es Neid?

28.12.2013 um 02:48
@inspiratio

Man, du hast ja Probleme. Aber mit welchem verdammten Recht hegst du denn deinen Wunsch?

Einige sind öfter neidisch andere nicht so oft. Ich selbst bin davon zum Glück nicht so betroffen.


melden
Anzeige
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Neid?

28.12.2013 um 02:49
inspiratio schrieb:Ich bin eher narzisstisch.. aber neidisch, eigentlich nicht so sehr
dir ist schon bewusst, dass narzissmus eine persönlichkeitstörung ist?

wie kommst du eigendlich darauf über andere zu urteilen? du bist selber jemand mit negativen eigenschaften. und narzissmuss geht eher mit egoismus einhand als neid.


melden
inspiratio
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Neid?

28.12.2013 um 02:49
Ich habe einfach keine Angst davor, mich unbeliebt zu machen. Ich hätte auch kein Problem damit, die ganze Welt gegen mich zu haben.


melden

Gibt es Neid?

28.12.2013 um 02:51
@inspiratio
Ah unser Guru ist wieder in seinem Element ^^

Nein jetzt mal in ernst:
Wer war bitte noch nie neidisch?
Er ist ein Gefühl das wie Liebe, Hass, etc dazugehört


melden
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Neid?

28.12.2013 um 02:54
@inspiratio

dieser thread hat als nur den sinn dich unbeliebt zu machen? echt sinnlos....

du klagst andere an und bei dir selbst schaust du nicht so genau hin. was für ne doppelmoral

jedes gefühl ob negativ oder poitiv ist wichtig. und was positiv und negativ ist erschließt sich meiner meinung nach nicht sofort.
Konstrukt schrieb:neid ist nicht gleich missgunst. wenn jemand auf das eigentum eines anderen neidisch ist bedeutet es noch lange nicht, dass er es ihm/ihr wegnehmen will. ich glaube, dass neid den ehrgeiz weckt und dazu führt das selbe zu erreichen wie die person auf die man neidisch war. das ist doch nicht schlimm.


melden

Gibt es Neid?

28.12.2013 um 02:55
@inspiratio
-.-
Aber dass du auch bereits einmal neidisch warst, das kannst du schon zugeben, oder wie darf man deine Aussage verstehen?


melden
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Neid?

28.12.2013 um 03:04
Das man so etwas überhaupt fragen muss ob es Neid gibt, täglich erlebt man es doch wie den tollen Autos nachgeschaut wird, der eine Heult rum weil er beim Arbeiten weniger verdient als der Andere.
Bei den hübschen Mädels wird geschaut und rum gewinselt.
Der Arme ist neidisch auf die Reichen, und die Reichen sind neidisch auf die echten Freunde die Reiche nicht so oft haben sondern so viele Falsche.

Die wo kein Auto haben sind neidisch auf die ein Auto haben, und diese wiederum unzufrieden weil es so teuer ist und die Radfahrer mehr Bewegung und Fitness haben.
Der Nächste erfährt das einer eine gleichgroße schöne Wohnung hat die billiger ist als die eigene selbst.
Nicht beachtete sind auf Prominente im Rampenlicht neidisch und diese wiederum auf alle die ihre Ruhe haben.

Im Grunde ist doch jeder auf jeden Neidisch, so lange man nicht das perfekte Leben hat und das wird es nie zu 100% geben.


melden

Gibt es Neid?

28.12.2013 um 03:09
Konstrukt schrieb:neid ist nicht gleich missgunst. wenn jemand auf das eigentum eines anderen neidisch ist bedeutet es noch lange nicht, dass er es ihm/ihr wegnehmen will. ich glaube, dass neid den ehrgeiz weckt und dazu führt das selbe zu erreichen wie die person auf die man neidisch war. das ist doch nicht schlimm.
Und wie erreicht man dasselbe? Was müssen andere dabei tun, wie lässt man sich sozusagen helfen?


melden
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Neid?

28.12.2013 um 03:20
@Albert3345

wenn jemand neidisch auf die guten noten eines mitschülers ist, könnte man durch mehr engagement (z.b. zusatzhausaufgaben, referate oder mehr lernen) seinen eigenen notenspiegel verbessern.

oder wenn man eine spielekonsle will und die eltern sich kein so großes geschenk leisten können, könnte derjenige durch minijobs sich etwas dazu verdienen.

ich glaube man muss aber die gründe des neids unterscheiden.
will man etwas weil man diesen gegenstand (oder wie bei mir eine katze) haben will oder will man etwas nur, weil die anderen es haben und man selbst eben nicht. letzteres ist meiner meinung nach krankhaft....


melden

Gibt es Neid?

28.12.2013 um 09:07
inspiratio schrieb:Was man hat, das hat man. Was man ist, das ist man. Das muss man so hinnehmen und fertig.
Nicht schon wieder...
Man darf also nicht für ein besseres Leben kämpfen/arbeiten. Es ist alles "gottgegeben"?
inspiratio schrieb:Wer neidisch ist, will das, was ein anderer hat, haben.

Mit WELCHEM VERDAMMTEN RECHT HEGT IHR DIESEN WUNSCH?

Ihr denkt AN EUCH, IHR SEID EGOISTEN.
Wieso ist dieser Wunsch so verdammenswert?
Wenn ich jetzt auf der Straße jemanden mit ner Currywurst sehe und mir denke, "boah geil, so eine will ich jetzt auch" - bin ich dann bereits neidisch? - und wieso willst Du mir einreden, dass ich mir dann gefälligst keine Currywurst holen darf, weil es dann egoistisch, ist.

Bei Neid möchte man ja das haben, was jemand anderes hat, Neid bezieht sich also auf das Objekt( den Gegenstand).
Bei Missgunst gönnt man jemanden nicht, was er hat, also ist bei Missgunst das Subjekt (der Besitzer) das Ziel .
inspiratio schrieb:Die Menschen, die Hass hegen, die neiden, die bösartig sind, sollen es sagen! Sie sollen es endlich zugeben. Sie sollen endlich an ihre innere EHRE appellieren und in ihr SCHLECHTES HERZ hinabschauen!
Und was hast Du dann persönlich davon? Geht's Dir dann besser?

Eine kleine persönliche Geschichte aus der Realität: Meine bessere Hälfte und ich wollten uns etwas gesünder, bewusster und ökologischer ernähren, sprich mehr regionale Bioprodukte. Wir wollten also auch, was viele im Moment wollen (ist ja dann Neid), denn den wöchentlichen Großeinkauf im Bioladen konnten wir uns nicht leisten. Also was ist die Lösung? Im Diskounter stehen und auf die schimpfen, die im Bioladen einkaufen können? Nein!! Wir haben unser eigenes Obst und Gemüse angebaut, alleine letzten Sommer haben wir über 40 kg eigene Biotomaten geerntet - und die schmecken viel viel besser als die gekauften (steckt wahrscheinlich mehr Liebe drin)!
Zeig mir mein SCHLECHTES HERZ.

Noch ein Beispiel aus dem Real Life: Mein bester Freund kommt aus einer sehr reichen Familie, dem wächst die Kohle aus den Ohren. Wir beide haben einen gemeinsamen Bekannten, der total auf Apple steht. Als dieser sich innerhalb kürzester Zeit das 3. Macbook gekauft hat, schimpfte mein bester Freund auch, dass der niemals drei Macbooks braucht, weil der nichtmal mit einem richtig umgehen kann.
Ist das jetzt Neid? Ich meine, mein bester Freund kann zwar nicht die Firma Apple kaufen, aber ich denke einen Store leerkaufen, dürfte für ihn kein Problem sein.
Oder ist es Vernunft, weil wirklich kein Mensch drei MacBooks braucht.


melden

Gibt es Neid?

28.12.2013 um 09:16
PS: @inspiratio


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Neid?

28.12.2013 um 09:37
ja, den gibt es


aber darum soll es hier wieder nicht gehen, sondern um irgendeine spirituelle sondernerfahrung, die das alles zu relativieren versucht.


melden

Gibt es Neid?

28.12.2013 um 09:55
Meines erachtens gibt es sogar den Gesunden u. den Ungesunden Neid.

z.B. sieht man jemand u. sagt sich: man sieht die oder der Fit aus.
So will Ich auch aussehen u. macht dann was daraus.

Oder man sieht jemanden Glücklich, Zufrieden u. lachend u. fängt an, schlecht über in zu denken u. zu reden.


melden

Gibt es Neid?

28.12.2013 um 09:56
@inspiratio
"Mitleid bekommt man geschenkt, aber Neid muss man sich erarbeiten!"

Neid muss nicht immer negativ sein, er kann auch sehr kreativ machen. ;)


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Neid?

28.12.2013 um 10:06
@DiePandorra

Wie meinst Du das, dass man sich Neid erarbeiten muss?


melden
inspiratio
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Neid?

28.12.2013 um 10:19
Ich werde alles nochmal genauer erklären; was ich genau meine:

1. Ich weiß: Es gibt Neid.

Ich habe die Frage gestellt (Gibt es Neid?), weil so wenige Menschen darüber offen sprechen. Man hat dadurch fast schon das Gefühl, dass es Neid irgendwie gar nicht real gibt, es spricht ja keiner wirklich offen darüber, dass er oder sie neidisch ist. Es ist dies also eine leicht provokative Frage von mir gewesen. Nochmal: Natürlich weiß ich, dass es Neid gibt.

Was gefällt mir persönlich am Neid nicht?

1. Neid sorgt für innerliche Unzufriedenheit mit dem eigenen Leben.

Das Aussehen, das Geld, das Auto, das Haus, die Musikalität, die Sportlichkeit, die Bildung..

Es gibt so viele Punkte, auf die man bei anderen neidisch sein kann..

Und es gibt immer jemanden, der mehr, mehr, mehr hat.

Mehr kann und mehr weiß und mehr schafft..

Und wisst ihr, wo das hinführt? In immer neue Unzufriedenheit. Man ist nie wirklich zufrieden mit seinem eigenen Leben. Man sieht immer Menschen, die noch mehr haben, die noch besser aussehen, die noch mehr können. Es gibt für Neid keinen Abschluss, er hört nie irgendwann auf, Neid kann immer weitergehen.

Neid ist eine innere Hoffnung auf etwas, ein innerer Wunsch etwas zu haben. Er ist eigentlich ein Symptom dafür, dass man mit seinem eigenen Leben UNZUFRIEDEN ist.

Und das drückt sich darin aus. Darin, dass man Dinge von anderen will. Sie auch haben will. Man hasst die Person oft, dass sie diese Dinge hat. Man denkt innerlich: Die hat das nicht verdient, ich aber. Warum? Wieso? Weshalb? Das soll mir einer erklären!


Ich habe nichts dagegen, wenn jemand neidisch ist. Ich möchte dieser Person dann nur sagen, dass ihr der Neid schadet. Sie hat davon nichts. Sie macht sich damit nur unzufrieden. Sie würde viel besser leben, wenn sie nicht mehr neidisch wäre.


Wir alle würden ohne Neid besser leben.

Ich brauche nicht neidisch zu sein, um im Leben etwas zu erreichen. Ich kann für Ideale kämpfen und danach meine Kraft richten, weil ich für diese Ideale siegen will. Ich muss nicht NEIDISCH sein!


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Neid?

28.12.2013 um 10:41
@inspiratio
ja, da hast du schon recht, aber wieso sind die menschen denn unzufrieden mit dem was sie haben, und wünschen sich mehr bzw. anderes, "besseres"? da muss du mal anknüpfen


melden

Gibt es Neid?

28.12.2013 um 10:42
inspiratio schrieb:Man hasst die Person oft, dass sie diese Dinge hat. Man denkt innerlich: Die hat das nicht verdient, ich aber.
Das ist Missgunst, was du beschreibst, nicht Neid!
Und missgünstig sind wirklich nicht so viele Menschen, wie du es hier darstellst.

Man kann doch auch sehr zufrieden sein, mit seinem Leben, und dennoch, sich eine Situation, bzw. irgendwas wünschen, was man bei einem anderen Menschen wahrnimmt.

Das ist doch auch ganz normal, denn schließlich haben die meisten von uns tagtäglich mit anderen Menschen zu tun und machen sich über diese auch Gedanken.

Aber das heißt doch lange noch nicht, dass man es dem Anderen nicht gönnt! Im Gegenteil, wenn es jemand ist, den man mag, dann freut man sich für diese Person.

Unabhängig davon kann man trotzdem sich wünschen, dies auch für sich zu erreichen, und das ist dann Neid.
Meine ich ;)


melden
inspiratio
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Neid?

28.12.2013 um 10:44
@Alicet

Nein, das ist mit dem Wort Neid nicht gemeint. Das ist eher ein Wunsch.

Neid ist immer ein Gefühl, das negativ ist.

Neid, der nicht negativ ist, ist kein Neid.


melden
Anzeige

Gibt es Neid?

28.12.2013 um 10:45
@hawaii
hawaii schrieb:Wie meinst Du das, dass man sich Neid erarbeiten muss?
Im Sinne von: wer nichts hat, auf den ist auch keiner neidisch.

Aber der Mensch an sich ist doch oft unzufrieden.
Noch höher, noch größer, noch teurer … das ist bei manchen eine Spirale ohne Ende. :(


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt