Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

244 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Wohnung, Ausziehen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 13:54
Mahlzeit von mir.

Ich habe, oder besser gesagt, meine Freundin hat ein Problem.
Sie und ihre Mutter (teilweise alleinerziehend) sind seit ein paar Tagen extremst zerstritten.
Das geht mittlerweile soweit das ihre Mutter das Türschloss ausgetauscht hat damit sie nicht mehr reinkommt.
Der Streitpunkt ist nicht ganz klar.
Ich bin der Meinung die Alte (sorry für die Bezeichnung) hat nen krankhaften Anfall von Hysterie und weiß selbst nicht mehr was sie macht bzw. sagt, denn sie hackt aufs extremste auf ihr rum und gibt ihr plötzlich die Schuld an ihrem Leben usw usf...
Jetzt ist die Frage, nachdem sie ja bei ausgetauschten Schlössern schon ziemlich unerwünscht zu Haus zu sein scheint - was hat man für Alternativen mit 20 auszuziehen? Wo geht man am besten zuerst hin? Zum Jugendamt?

Kann mir da jemand ein paar Anläufe geben?

Vielen Dank im Vorraus euch :)


melden
Anzeige

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 13:56
Jugendamt ist denke die falsche Anlaufstelle. Arbeitsamt ist die richtige.


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 14:01
@Primeval
Deine Freundin kann doch arbeiten gehen. Dann kann sie sich eine kleine Wohung leisten. Wo ist das Problem?


melden
Branx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 14:03
variante 1. arbeiten
variante 2. hartz 4

diskussion kann geschlossen werden.


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 14:03
@1.21Gigawatt
Sie will ja ab nächsten Monat sowieso arbeiten gehen, will aber möglichst sofort ausziehen.
Aber momentan gibts noch einen Streit um ein Pferd das eigentlich ihr gehört, ihre Mutter aber an sich reißen will. Ist etwas kompliziert.
Verzögert die Arbeitssuche.


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 14:05
@Primeval

Das Pferd kann sie auch in einem anderen Stall unterstellen. Da gibt es sicher genug Möglichkeiten.
Wenn sie sofort raus will, dann wird ihr wohl nichts anderes übrig bleiben als bei Freunden/Familie einzuziehen.
Selbst eine eigene Wohnung bekommt man nicht sofort. °_o


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 14:06
Ich weiss zwar nicht, welche Ämter zuständig sind, sie sollte Wohngeld beantragen und eine kleine Wohnung suchen.

Oder geht es nicht bei dir, vorübergehend? Bis sie selber Geld hat, da sie nächsten Monat zur arbeit geht.


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 14:07
@Dr.AllmyLogo
Auch wenn ich selbst noch zu Hause wohn- Sie ist ja hier momentan.
Nach Hause ist gar keine Option.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 14:08
@Primeval
Eigene Wohnung organisieren, vorher Geld beim Amt, sonst klappt's nicht mit der Wohnung.
Alternative wäre mit Mami zu reden, aber das scheint mit der speziellen Mami eher heikel.
Oder bei Freunden unterkommen, da ist dann aber auch meist Stress vorprogrammiert, wenn's längerfristig wird.


melden
Antiwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 14:36
Jugendamt ist richtig. Zum Arbeitsamt (falls sie arbeiten will), ansonsten wird sie keine Hilfe von der Jobbörse bekommen, da ihr nichts zusteht, solange ihre Mutter zahlungsfähig ist.
Ihre Eltern sind unterhaltspflichtig bis sie 25 ist, also zum Jugendamt, die Lage schildern und los gehts


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 14:42
Ich finde jeder, der sich sein Geld von den sozialen Sicherungsystemen holt, sollte ein eigenes Pferd haben.


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 15:07
Es gibt bei uns in der Stadt ein U25 Jobcenter. Die kümmern sich u.A. Um Unterkunft und Arbeit.

Gruß


melden
Antiwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 15:10
wenn die Eltern zahlungfähig sind zahlt kein Jobcenter...


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 15:55
Viel spaß dabei einen Vermieter zufinden.


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 15:59
@Butterbirne
Primeval schrieb:Sie will ja ab nächsten Monat sowieso arbeiten gehen, will aber möglichst sofort ausziehen.
Wieso? Wo ist das problem?


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 16:06
aseria23 schrieb:Wieso? Wo ist das problem?
das problem besteht darin das die freundin vermutlich nicht die nächsten 3..4 monate unter der brücke wohnen möchte.
angenommen sie hat den arbeitsvertrag schon unterschrieben und fängt tatsächlich nächsten monat an, dauert es nochmal einem monat bis das geld kommt, ohne geld keine miete zahlbar, ohne geld keine kaution zahlbar. hat sie dann geld auf dem konto darf sie erstmal die kaution ansparen..was dauern kann, dann muss sie noch ein vermieter finden der sie mit einem eventuell befristeten und/oder zeitarbeits vertrag überhaupt übernimmt. geschweige dem erstmal eine bezahlbare wohnung zu finden.

der freundin wird nichts über bleiben als entweder in eine obdachlosen unterkunft ein zu ziehen oder bei freunden zu wohnen.


melden
du_selbst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 17:16
Müssen nicht die Eltern blechen bis ca. 24? Kann mich auch irren. @Primeval


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 18:23
Ausziehen kann sie jederzeit.

Zum Jobcenter gehen und Gelder beantragen, gleichzeitig schonmal Unterhalt einklagen von der Mutter.


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 18:24
@du_selbst
Bis 25 jedoch spätestens bis das Kind erfolgreich die erste Ausbildung abgeschlossen hat.


melden
Anzeige

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 18:38
Hat sie denn eine Ausbildung?
Oder würde sie nur einen 400€ Job suchen, damit sie Geld hat?
Ich will ja nichts unterstellen, aber wenn die Mutter die Schlösser austauscht, dann muss das schon einen besonderen Grund haben und den will dir deine Freundin offenbar nicht sagen.
Denn ich befand mich in derselben Situation.
Total mit meiner Mutter verstritten, habe es auch total darauf angelegt ;) - Schlösser ausgetauscht. Und das war nicht nur irgendein Anfall ihrerseits, ich hatte meinen Teil dazu beigetragen!
Letztendlich bin ich dann für ein halbes Jahr zu meinem Vater gezogen, bis ich dann eine Wohnung gefunden habe, die relativ preisgünstig war und welche meine Eltern mir bezahlen konnten.
Nun habe ich seit 4 Monaten meine Ausbildung fertig und zahle sie natürlich selber..
(Das Verhältnis hat sich seit dem Vorfall damals selbstverständlich sehr gebessert!)

Wo lebt den ihr Vater?
Könnte sie da für eine gewisse Zeit unterkommen?
Oder sogar bei dir? :)


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden