weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

244 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Wohnung, Ausziehen
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 18:51
Ich würde an dieser Stelle nicht gleich zum Amt gehen, sondern erstmal irgendeinen Job bei Leihfirmen annehmen (bei vielen bekommt man fast immer einen Arbeitsvertrag).

Dazu würde ich noch Zuschuss vom Amt beantragen und dann zu Mietbaugesellschaften gehen und ne Wohnung suchen.

Nur aufs Amt verlassen kann in die Hose gehen, wenn man an die falschen Sachbearbeiter gerät. Zudem ist es besser, seinen Lebensunterhalt selbst zu verdienen.


melden
Anzeige
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 19:01
Primeval schrieb: Das geht mittlerweile soweit das ihre Mutter das Türschloss ausgetauscht hat damit sie nicht mehr reinkommt.
Die ständige gängige Rechtssprechung ist der Meinung, das eine 'angemessene Frist' in der Regle 14 Tag beträgt.

http://www.123recht.net/Mutter-wirft-volljaehriges-Kind-fristlos-raus-__f31860.html
Primeval schrieb: Aber momentan gibts noch einen Streit um ein Pferd
demnach scheinen die Eltern nicht gerade von Harz4 zu leben und sind somit bis zum vollendeten 21 Lebensjahr zur Unterhaltszahlung verpflichtet. Wie will sie denn den Unterhalt für das Tier bezahlen? Pferdehaltung ist ja nicht so ganz günstig.
Alano schrieb:
Ich würde an dieser Stelle nicht gleich zum Amt gehen, sondern erstmal irgendeinen Job bei Leihfirmen annehmen (bei vielen bekommt man fast immer einen Arbeitsvertrag).
da muss sie aber auch erst mal 4 Wochen arbeiten um überhaupt an etwas Geld zu kommen, der Weg zum Jugendamt ist in einer solchen Situation eher angebracht.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 19:03
Ausziehen mit 20!

:troll:


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 19:06
saba_key schrieb: Ausziehen mit 20!
na und? Ich bin mit 19 ausgezogen. Zu dem Zeitpunkt war ich allerdings schon fertig mit meiner Lehre und bekam Gesellenlohn.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 19:09
@Namah

tofl
trolling on the floor laughing or striptease :troll:

=>Wenn sie sich auszieht, hat sie Geld
Habe den Thread anders verstanden, bevor ich den Eingangspost gelesen haben


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 19:22
Primeval schrieb:denn sie hackt aufs extremste auf ihr rum und gibt ihr plötzlich die Schuld an ihrem Leben usw usf...
Kenn ich gut vom eigenen Leib und durch Erzählungen anderer.
Ist wie eine Krankheit, die um sich greift.
Bei manchen ist das Verhalten bereits chronisch, da muss man in jedem Fall räumlich Abstand nehmen egal wie.
Dieses Verhalten tritt auch bei Menschen ein, die wirklich gutsituiert sind und jeden Tag zur Bank gehen und schauen, wieviel Zinsen überwiesen wurden.

=>Abstand


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 19:33
Sozialamt ist Ansprechpartner Wohnung und Grundsicherung
Frauenhäuser sind vielleicht für einige Tage bereit zur Aufnahme

Hysterie ist nicht wie die Leute nachher beteuern nur Wut, sondern es ist für den Hysteriker das höchste Gefühl, eine Art Extase. Das kann man aber mit zwanzig noch nicht erkennen.
m. M.

Die Frage ist natürlich schon auch der Grund des Streits.
Blockiert die Tochter als Coach-Potatoe die ganze Zeit die Wohnung oder züchtet sie kleine Cannabispflanzen in der Wohnung =>In dem Fall hat die Mutter recht.

Da bis 25 eine Unterhaltspflicht besteht (sage ich mal, denn bis zu dem Alter wird glaube ich Kindergeld bezahlt) hat sie ein Recht auf Fürsorge.
Es kann also sein, dass die Mutter gegen ihre Fürsorgepflicht verstösst.

Deshalb wäre es gut, sich mit einer Familenanwältin oder einem Familienanwalt zu beraten.
Außerdem gibt es Familienberater und Familienpfleger bei den staatlichen Stellen, und nein, es sind keine Engel, aber es ist auch nicht die Super-Nanny.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 19:57
@saba_key
Unterhaltspflicht besteht bis 27. Und nur für den ersten angefangenen Bildungsweg.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 20:16
@praiseway

Ich glaube nicht, dass das bei einem Abbruch der Ausbildung endet.
Allerdings endet dann die Verpflichtung, die Ausbildung zu finanzieren.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 20:18
@saba_key
Bei 27 ist Schluß. Wenn man vorher schon eine Berufsausbildung durchgezogen hat, dann dann.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 20:19
@saba_key
Wenn man bis 27 verschiedene Sachen ausprobiert, dann wird es schwierig.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 20:25
@praiseway

Im konkreten Fall 20.
Wir wollen hier keinen Elfenbeinturm für zukünftige Nobelpreisträger errichten.


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 20:26
Vielen dank schonmal.
Das Pferd Finanziert der noch Freund der Mutter. Aber die Nebenkosten sind eben beachtlich..


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 20:29
@saba_key
Menno. :)


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 20:32
@Primeval
Also finanziert der noch-Freund der Mutter das Pferd nur existentiell, ohne Nebenkosten, oder wie?


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 20:33
@praiseway
Genau so siehts aus.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 20:34
@Primeval
Kannst Du mal ne grobe Schätzung abgeben, was so die laufenden Kosten sind, und was "Nebenkosten"?


melden

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 20:45
Also Sie hat mir gerade gesagt ca 1000€/Mon.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 20:48
@Primeval
Ich hab/hatte auch ne Freundin, die ein Pferd hatte. 1000 € halte ich dann doch für ziemlich übertrieben.


melden
Anzeige
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausziehen mit 20 - ohne Geld?

12.03.2014 um 20:49
@Primeval
500€, ok. Und selbst das ist schon viel.


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden