weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alleinerziehende Mütter

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Mütter, Alleinerziehend

Alleinerziehende Mütter

21.02.2005 um 19:58
>>Tut mir leid aber das ist och absurd Absimiljard wenn wenn hier behauptet wird die Mutter trägt das Kind aus . <<

Na der Vater auf jeden fall ned, so kann mans mal sagen *gg*

C'est la vie


melden
Anzeige

Alleinerziehende Mütter

21.02.2005 um 20:03
da war ich mir bis eben auch sicher...Reagenzglas vieleicht noch..aber Vater..sollen die einen Reißverschluß einbauen;)

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alleinerziehende Mütter

21.02.2005 um 20:29
Nun ja, sicher ist, an der Bindung wird es nicht liegen.
Das wichtige ist, eine richtige Bezugsperson zu haben, dabei ist es egal, wer genau diesen Zweck nun erfüllt - Hauptsache irgendjemand tut es richtig.
Wobei ich mir beim Geschlecht nicht ganz sicher bin, das mit den Vorbildern ist auch so eine Sache.

Tahua und Chiby haben einige Punkte angesprochen, die ich als realistischer erachte.

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt
(Einstein)


melden
habib
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alleinerziehende Mütter

21.02.2005 um 20:51
Eine große Zahl von Jungemütter sind an finanzielle Hilfe angewisen, und besonderes sind die Mütter, die ihre Chance für eine Ausbildung verloren haben und nach der Schwangerschaft und langen Pfelegezeit des Kindes nicht in der lage sind, einfach einen Job zu finden.


melden
allymystery
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alleinerziehende Mütter

21.02.2005 um 20:54
Ich denke man kann nicht sagen die Männer haben Schuld oder dir Frauen. Beide haben gleich Schuld und ebide sollten sich dann auch um das Kind kümmern. Das es so viele alleinerziehende Frauen gibt zeigt doch nur noch deutlicher das Männer (natürlich nicht alle, also nicht angeriffen fühlen) sich gerne mal der Verantwortung entziehen. Frauen haben ja von anfang an eine viel stärke Bindung zu dem Kind als der Mann, da sie es in sich tragen. Männer können dies oft nicht so aufbauen und fühlen sich daher vielleicht auch nicht so verantwortlich was das wofür sie genauso verantworlich sind wie die Frau.

Hip Hop verursacht Ohrenkrebs!!!


melden
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alleinerziehende Mütter

21.02.2005 um 21:25
Tahua hat es ja schon geschrieben, Männer können nicht abtreiben. Was sich jetzt vieleicht etwas befremdlich anhört soll einfach nur darauf hinweisen, dass eine Frau die ein Kind bekommt, diese Entscheidung heutzutage in den allermeisten Fällen (zumindest in Deutschland) absichtlich getroffen hat - Zumindest was das Austragen anbelangt. Ein Mann hat keinen direkten Einfluss darauf was mit seinem Kind geschieht, er kann es sich nicht aussuchen.
Ich denke, die Tatsache, dass es so viele alleinerziehende Mütter gibt, weist zudem darauf hin, dass vielen Männern einfach die Verantwortung entzogen wird. Wie Tahua schon schrieb, im Zweifelsfall bekommt Frau das Kind.

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt
(Einstein)


melden

Alleinerziehende Mütter

21.02.2005 um 21:25
meine mum is alleinerzieherin.
und sie packts eigentlich recht supi außer dass es mit der kohle immer ein bissl knapp ist, aber davon merk ich recht wenig.
der grund für die trennung war der dass mein dad meiner mum zu fad wurde ^^
aber die zwei sind jetzt voll die besten freunde..
bin froh dass mein bro der einzige mann im haus is!

Es gibt immer eine Wahrheit, von einem gewissen Standpunkt aus.
(speziell für Oxy geändert!)


melden

Alleinerziehende Mütter

21.02.2005 um 21:31
Ich denke mal dass auch das Gericht zu entscheiden hat und meistens bekommt halt die frau das kind. Ich persönlich würde auch lieber zu meiner mutter als zum vater...

We are not alone

MUH


melden
EL
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alleinerziehende Mütter

21.02.2005 um 22:15
Geschieden mit drei Kindern
Ältester beim Mann und Großeltern - Jugendamt schaltet sich ein , kind zu Pflegeeltern !
Frau schickt den 2. mit hilfe ihres jugendamtes ins Heim
Frau schickt den 3. mit hilfe ihres jugendamtes in Tagesstätte

Frau Verklagt den Ex auf Unterhalt

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Von Euch sind viele ahnungslose schreiberlinge


melden

Alleinerziehende Mütter

21.02.2005 um 22:20
@ el

hört sich nach katastrophalen familienverhältnissen an,
und zwar sowohl von vater-, als auch von mutter-seite.

... wer den sumpf trocken legen will, darf nicht mit den fröschen sprechen ...


melden

Alleinerziehende Mütter

21.02.2005 um 22:51
Man sollte nichts verallgemeinern, es gibt gute und schlechte Väter, sowie es gut und schlechte Mütter gibt.

Für Streit und Scheidung braucht es immer zwei, jedenfalls finde ich es besser, wenn man sich scheiden lässt, als dass die Kids in einem verstrittenen Umfeld aufwachsen.

Ich bin selber alleineerziehende Mutter, die Kids durften selber auswählen, bei wem sie leben möchten. Obwohl sie eigentlich gar keine Wahl hatten, da sich ihr Vater nicht interessiert für sie und ihr Leben. Jeder muss selber wissen, was für ihn stimmt, die Zeit vergeht und was man verpasst hat als Eltern ist schwer wieder auf zu holen.

Umgekehrt kenne ich auch Väter die sehr fürsorglich zu ihren Kindern sind, ich denke es ist vom Menschen, seinem Wesen, seinem Charakter, seinen Bedürfnissen abhängig. Es gibt einfach Menschen die nicht unbedingt für das Familienleben geeignet sind und sich nicht wohl fühlen wenn sie nicht mehr ihre grenzenlose Freiheit haben.

Meerjungfrau®

Leben und leben lassen.


melden
devamala
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alleinerziehende Mütter

21.02.2005 um 23:39
Manchmal ist es besser sich allein mit dem Kind durchzuboxen. Oft gibts Gewalt in den Familien.

Eine gesunde elterliche Beziehung kann nur bestehen wenn beide bereit sind viel VErantwortung zu übernehmen und sie übernehmen zu können.

Geld ist Streitthema Nr. 1 auch Trennungsgrund Nr. 1 würd ich sagen

die Werte in den Partnerschaften liegen LEIDER viel zu oft an den falschen Punkten.
Auch Ziele gibts meist nicht. Und viel zu selten gemeinsame Ziele.

Gerad bin ich sicher immer noch allein erziehend, da ich mich um 390°C gewandelt habe und meine Anspüche an den Partner sind sehr hoch. Meine Erwartungen ebenso.

Oft jedoch wird nach dem Verantwrtungsbewusstsein in einer bevorstehenden Beziehung gar nicht gefragt. Meist denkt man nur ans VErgnügen.

Naja- der oder die Eine fühlt sich wohl mit Vergnügen...besser ist Beides.
Vorallem wenn man weiß, man(n) / Frau wissen was sie wollen...







Die Liebe ist die einzige Wahrheit oder Alles entspringt dem Einen - Dem kosmischen Bewusstsein...
Baba nam kevalam

www.anandamarga.de


melden
angelstears
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alleinerziehende Mütter

22.02.2005 um 02:33
@meerjungfrau®

Mein sohn wahr bei der trennung jetzt noch zuklein um selber zu entscheiden, und ist es jetzt immer noch.
Er kann aber seinen papa immer sehen, und wenn er alt genug ist soll er selber entscheiden ob er bei mir bleiben möchte oder zum papa will.

Ich hatte diese entscheidung leider nicht.
Bin selber ein scheidungskind gewesen, aber bei meinem vater groß geworden, der es zu verhindern wusste, das ich meine mum kennenlernen konnte. Zumindest in der zeit wo ich noch unter seinen fittichen stand.
Ich muß sagen ich wollte als kind immer zu meiner mutter, aber ich durfte nicht etscheiden,nicht mal als ich alt genug wahr.
Was mir viele kostbare jahre mit meiner mum zu der ich seit jetzt fast 7 jahren einen super guten kontakt eine sehr enge bindung habe gekostet hat.

Ich persönlich habe sehr unter der zeit damals gelitten und selbst wenn mein sohn jetzt auch ein scheidungskind ist, lasse ich ihm die wahl wenn er alt genug ist, da ich denke das es sich so gehört, zumindest wenn der Vater sich auch kümmert, was ich dem Vater meines sohnes wirklich anrechne, denn nicht viele kümmern sich um ihre kinder nach einer trennung. egal ob mutter oder vater.

Lass es geschehen :))
Egal ob du es verstehst oder nicht. Es hat so wie es ist seine Richtigkeit :)))
Ach ja achtet nicht all zu genau auf meine Rechtschreibung bitte ;)
In Licht und Liebe eure Angel ( Solaris Seraphin Menaris )


melden

Alleinerziehende Mütter

22.02.2005 um 14:09
Liebe ist wohl für das Kind das wichtigste...und dann kommt da aber sehr dicht gefolgt das Geld...ein Kind will ja auch versorgt sein...

wer nun das Kind bei einer Trennung zugesprochen bekommt denke ich ist egal...nur es muß einfach alles stimmen...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden
genuveva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alleinerziehende Mütter

22.02.2005 um 14:24
also bei uns wüsste ich ehrlich gesagt nicht, zu wem der kleine den größeren bezug hat, weil wir doch sehr darauf achten, dass wir uns gleichviel mit ihm beschäftigen und uns um ihn kümmern, wenns denn geht. ich denke in jedem falle wäre das für ihn eine katastrophe - egal wo er hin käme.

Energie ist der Schlüssel...


melden

Alleinerziehende Mütter

22.02.2005 um 14:36
sowas ist für Kinder immer schlimm..sie haben ja beide im normal Fall lieb...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden
genuveva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alleinerziehende Mütter

22.02.2005 um 14:42
schon, aber damals bei mir war das so, dass ich meinen vater aufgrund von arbeit wenn ich glück hatte, mal beim frühstück sah. und abends kam er erst sehr spät heim und dann wurde fußball geschaut.
da hatte ich nicht sehr viel bezug...

Energie ist der Schlüssel...


melden

Alleinerziehende Mütter

22.02.2005 um 14:46
das ist wahr..es gibt Kinder die wissen kaum wer der fremde MAnn ist der immer am Wochenende mal kurz da ist..aber das ist ja auch wsa anderes als ein liebevoller Vater der auch offt da ist...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden
habib
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alleinerziehende Mütter

22.02.2005 um 17:47
Viele Partnerschaften gehen einfach kaputt, weil die Beide mit einer Schwangerschaft überrascht worden sind. Sie haben Angst und mehr als Frauen, sind die Männer, die sich davor fürchten.

Es ist eine große Verantwortung.

Ich habe selbst gehört, dass ein Mann seiner Geliebte gesagt hat, " Ich habe Dir mehrere Male gesagt, ich will kein Kind".


melden
Anzeige

Alleinerziehende Mütter

22.02.2005 um 18:29
...dann hätte er dafür sorgen müssen das ncihts pasiert...wo dann das Kind bleib ist ja dannwohl klar...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden
360 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Verdächtiges Auto45 Beiträge
Anzeigen ausblenden