Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Phänomen des Internet Tough Guys

63 Beiträge, Schlüsselwörter: Anonymität, Internetkultur, Internet Tough Guys
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Phänomen des Internet Tough Guys

22.04.2014 um 00:12
Im Internet muss man halt nichts beweisen.
Da haben die fettesten Leute plötzlich ein six Pack, leute die sonst die Flugzeuge putzen sind Piloten, 12 jährige sind erwachsen mit Familie, soziale Versager haben 100 Freunde und die schönsten Frauen. Die Leute können so sein, wie sie es in der Realität gerne wären aber nie sein können. Dazu werden sie von irgendwelchen naiven Leuten die blind alles Glauben bewundert.


melden
Anzeige
inspiratio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Phänomen des Internet Tough Guys

22.04.2014 um 00:27
Das Internet gibt es schon so lange, aber die Medien rufen immer wieder neue Internet-Trends aus, die es im Grunde schon seit Jahren gibt.

Das Internet wird immer wieder neu geboren mit jedem angeblich neuen Phänomen.

Es gibt nunmal viele Nachzügler, die erst jetzt das Internet wirklich für sich entdecken und FASZINIERT sind, was sich da alles abspielt..

Selfie..? Gibt es seit JAHREN! Aber weil über Twitter, diese sinnlose Seite auf der alle Welt hochkreativ Poesie in 160 Zeichen verfasst, Promis Bilder von sich selbst machen, ist der große SELFIE-TREND ausgerufen worden.

Dergleichen gibt es ganz viel. Immer wieder werden Phänomene entdeckt, die ich schon ewig kenne und wo ich mich frage: Was ist hieran jetzt so neu? Vielleicht hat es der Mainstream gerade entdeckt, vielleicht ist den Medien nichts eingefallen?


Auf Facebook sollte im Grunde wirklich Erlebtes aus dem Leben gepostet werden. Aber wer den ganzen Tag bei Facebook on ist und außerhalb von Facebook nichts wirkliches erlebt, hat natürlich nicht viel non-Facebook-Inhalte zu posten. Also müssen ständig irgendwelche

-Kennst du den Moment, wenn
-Weißt du, wie das und das ist

Bildchen gepostet, geshared und sonstwie kommentiert und geliked werden, dass es einem zum Halse raushängt.


Das Internet wird vom Pöbel überschwemmt.


melden

Das Phänomen des Internet Tough Guys

22.04.2014 um 01:14
Flatterwesen schrieb:ch frage mich was hat man davon wenn man sich so aufspirelt im Internet?
Es geht da denke ich schlicht und einfach um Bewunderung und Anerkennung. Die Typen gab es früher auch schon, welche dick aufgetragen haben. Nur im RL wurden sie eher enttarnt. Bei der heutigen Generation spielt sich vieles im Internet ab, manche hängen nur noch dort herum. Besonders schön zu beobachten wenn man unterwegs ist und jeder am Tisch nur vor dem Smartphone hängt, anstatt sich zu unterhalten,oder im Minutentakt bei fb Bilder von sich postet und alle 5 min. schreibt wie geil die Party doch ist und dabei nur auf Kommentare lauert, um sie dann freudig zu beantworten.

In Chats wird generell gerne geflunkert, spätestens beim Treffen erfolgt oft das (böse) erwachen.


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Phänomen des Internet Tough Guys

22.04.2014 um 01:52
Wurde schon geschrieben....es ist doch sauschwer, sich immer zu verstellen? Wie soll man sich merken, wo man was verzapft hat und zu wem? Habe ich der Frau X gesagt ich hätte 22cm und der Frau Y dass ich 19 hätte oder umgekehrt?

Schwachsinn, wenn man zu sich steht, ist man überall ein und dieselbe Person und handelt auch gleich. Solche Personen schätze ich, auch wenn es ein Problem gibt.
Möchtegern Helden und auf der anderen Seite Internetsuchtfälle, beides Therapiebedürftig...


melden

Das Phänomen des Internet Tough Guys

22.04.2014 um 02:51
NoSilence schrieb:Besonders schön zu beobachten wenn man unterwegs ist und jeder am Tisch nur vor dem Smartphone hängt, anstatt sich zu unterhalten,oder im Minutentakt bei fb Bilder von sich postet und alle 5 min. schreibt wie geil die Party doch ist und dabei nur auf Kommentare lauert, um sie dann freudig zu beantworten.
Das finde ich auch immer lustig und denke mir dann... mmh wie toll kann eine Party nur sein, wenn man Zeit hat, um bei FB zu schreiben?! :D
NoSilence schrieb:In Chats wird generell gerne geflunkert, spätestens beim Treffen erfolgt oft das (böse) erwachen.
Und genau aus dem Grund erscheinen viele erst gar nicht bei einem Treffen, weil sie nämlich Schiss bekommen das der Schwindel auffliegt.
Flatterwesen schrieb: Ich frage mich was hat man davon wenn man sich so aufspirelt im Internet?
Das ist eine gute Frage und ich versteh das auch nicht wirklich. Ich meine was bringt es einem? Ruhm und Anerkennung im Internet :ask: Na prima, da hat man ja was von und spätestens, wenn sie den Pc ausmachen sind sie wieder in ihrer kleinen tristen, öden, deprimierenden Welt angekommen und warten nur darauf wieder ins Internet zu gehen, um einen auf Superheld zu machen. Ich finde das Schwachsinnig. Mir sind ehrliche Leute, die vielleicht nicht so viel im Leben erreicht haben tausendmal lieber und sympathischer, als scheinbar selbstverliebte, angeberische und notorische Lügner.

Nee, dann lieber ne große ehrliche Rothaut, anstatt ne kleine Lügnerin mit kurzen Beinen :D


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Phänomen des Internet Tough Guys

22.04.2014 um 03:14
Butterbirne schrieb:Die Leute können so sein, wie sie es in der Realität gerne wären aber nie sein können.
ich arbeite ja daran in echt auch so ein arschloch zu werden... heute habe ich einen fahrradfahrer vor seiner frau und seinen kindern fertig gemacht. ich habe im RE geseßen und es war voll, und ich hab auf einem von den klappsitzen geseßen. da kam ne familie mit fahrrädern rein... 2 kinder ne frau und ein mann, die 3 sahen ganz normal aus, aber der typ war so ein typischer radfahrer, wenig haare aufm kopf, enge radfahrkleidung und dümmliche gutmenschenfresse. gegenüber die sitzreihe war halb voll, und die haben nen jungen mann ziehmlich unnett gesagt er soll da aufstehen, typisches hochnäsiges gesabbel. naja, die drei kleinen räder hatten da platz, und dann hat sich der kerl zu mir umgedreht und mich vorwurfsvoll gefragt ob ich noch lange bräuchte zum aufstehen...

da hat es mir die sprache verschlagen. ich hatte nichts zu sagen was sticht. bin einfach ruhig sitzen geblieben und habe ihn kurz böse angeschaut. das war nicht befriedigent! ich hätte ihn nur zu gerne mit 2 sätzen vor seiner familie lächerlich gemacht, aber es viel mir so schnell nichts ein.
im internet hat man wenigstens die zeit die man tippt zu reagieren... außerhalb des webs muss sowas in sekunden da sein... da brauch ich noch training...
CrvenaZvezda schrieb:Wurde schon geschrieben....es ist doch sauschwer, sich immer zu verstellen? Wie soll man sich merken, wo man was verzapft hat und zu wem? Habe ich der Frau X gesagt ich hätte 22cm und der Frau Y dass ich 19 hätte oder umgekehrt?
dafür gibt es tabellensoftware... so nicht für sowas sondern um sich die lügen zu merken die man frauen erzählt hat. man kann sich doch unmöglich merken was man dem delta weibchen erzählt hat warum man nicht auf das event gehen konnte da man fußball kucken wollte, das aber nicht offen sagen wollte.


melden
kushsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Phänomen des Internet Tough Guys

22.04.2014 um 05:19
Ich bin kuhler als ihr alle :cool:


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Phänomen des Internet Tough Guys

22.04.2014 um 07:46
25h.nox schrieb: enge radfahrkleidung und dümmliche gutmenschenfresse
ich hätt wohl geflucht:
"halt deine dümmliche Gutmenschenfresse, sonst reiß ich dir deine Radlerhose bis unter die Achseln hoch"

immer erst aggressiv nach vorne, wie bei einem Widder, der seine Herde beschützt. Der zieht auch erstmal zurück, und man hat mehr Zeit sich was passendes zu überlegen :D


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Phänomen des Internet Tough Guys

22.04.2014 um 08:08
Ohne jemanden angreifen zu wollen:

aber hier gibt es auch ein paar User, die sich immer so hyperintelligent, taff und souverän geben, gerne streitlustig sind usw. Und ich mache mir im inneren so ein Bild davon, was für ein harter Kerl/Frau das wohl sein muss.

Und gerade gestern habe ich diesen "Selbstportrait Thread" durchgeschaut und Fotos von diesen besagten Usern gefunden und habe mir gedacht, was das für Lauchs sind.

Wenn ich nun wieder mit den bestimmten Usern schreiben sollte, kann ich die gar nicht mehr ernst nehmen.


melden

Das Phänomen des Internet Tough Guys

22.04.2014 um 08:10
@Alano

Was hat denn
Alano schrieb:hyperintelligent, taff und souverän
mit
Alano schrieb:Lauchs
zu tun, so das du die
Alano schrieb:kann ich die gar nicht mehr ernst nehmen.
kannst? ;)


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Phänomen des Internet Tough Guys

22.04.2014 um 08:27
@aseria23

Lauch ist nunmal nicht taff und souverän, und auch nicht intelligent.


melden

Das Phänomen des Internet Tough Guys

22.04.2014 um 09:25
Sehe es wie der Kollege weiter oben, alter Wein in neuen Schläuchen.


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Phänomen des Internet Tough Guys

22.04.2014 um 11:34
@25h.nox

Na wer Tabellensoftware braucht, um seine "Qualitäten" zu zeigen, der ist echt ein armes, mit Komplexen beladenes Würstchen.


melden

Das Phänomen des Internet Tough Guys

22.04.2014 um 11:36
Hailey25 schrieb:Na prima, da hat man ja was von und spätestens, wenn sie den Pc ausmachen sind sie wieder in ihrer kleinen tristen, öden, deprimierenden Welt angekommen und warten nur darauf wieder ins Internet zu gehen, um einen auf Superheld zu machen
Die machen den PC in aller Regel aus, wenn sie schlafen gehen. Die Zeit die man nicht vor dem Computer verbringen kann wird mit dem Smartphone überbrückt. Mich wundert auch was die Leute im Netz alles von sich preisgeben.


melden

Das Phänomen des Internet Tough Guys

22.04.2014 um 11:37
@CrvenaZvezda

Ich kenne nen typen, der hat tabellen für alle frauen, mit denen er was "am laufen hat". Da schreibt er dann regelmäßig rein, wie der stand bei der jeweiligen ist und was er mit ihr gemacht hat und noch vor hat. Es geht also immer noch schlimmer.

Achja - Wirklich erfolg hat er wenig ;)!


melden

Das Phänomen des Internet Tough Guys

22.04.2014 um 12:28
@Warhead

Stets großartige Beiträge! :D



Nun ja, wie es schon die anderen hier geschrieben haben: Der große Unterschied zwischen Internet und richtigen Leben liegt darin, dass noch niemand einen PC erfunden hat, mit dessen Hilfe man durch das Internet jemandem auf die Zwölf geben kann (der Erfinder würde wohl reicher werden, als Bill Gates).

Während man sich im echten Leben normalerweise mehrmals überlegen würde, ob man zu einem Hells Angel oder einem kräftigen Ausländer geht und ihn als Homo bzw. Kanacken bezeichnet, kann man das im Internet frei heraus semmeln und schreiben, was einem gerade so einfällt und wozu man Lust hat.
Keine Konventionen. Das schlimmste ist normalerweise, dass man aus einer Diskussionsplattform ausgesperrt werden kann. Gut, je nachdem kann auch eine Anzeige ins Haus flattern, wenn man es zu sehr übertreibt mit seinen Äußerungen.

Das Web bietet den Menschen eine im Vergleich zum realen Leben so hohe Anonymität, dass sie richtig die Sau rauslassen können und das dann auch gerne mal tun. Zumindest die geistig und moralisch ärmeren Jungs und Mädels.

Dann spritzt das Adrenalin, man kann mal richtig Dampf machen und vom Leder ziehen und ein Arschloch sein, ohne Konsequenzen zu spüren oder zu sehen :D


Denke, das ist der Hauptgrund, die Anonymität. In Wahrheit sind die ganzen, großen Helden oft recht kleine Figuren, wie @Warhead gut dargestellt hat.


melden
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Phänomen des Internet Tough Guys

22.04.2014 um 14:11
NoSilence schrieb:Besonders schön zu beobachten wenn man unterwegs ist und jeder am Tisch nur vor dem Smartphone hängt, anstatt sich zu unterhalten,oder im Minutentakt bei fb Bilder von sich postet und alle 5 min. schreibt wie geil die Party doch ist und dabei nur auf Kommentare lauert, um sie dann freudig zu beantworten.
Oh ja, das sehe ich auch oft. :D Letztens in ner Bar fand sich eine Clique aus 4 Personen ein und setzte sich an einen Hockertisch. Anstatt miteinander zu reden, packte jeder sein Smartphone aus und fing an zu daddeln. Es vergingen sicherlich fast 60 Minuten, ohne dass die ein einziges Wort miteinander gesprochen hätten. Und wenn sie mal kurz vom Smartphone wegsahen, wurde geschwiegen. Das is schon echt strange.

Dir Erklärung des ITG-Phänomens ist wohl recht easy:
Ein großer Teil der Beeinflussung des Verhaltens geht von der sinkenden Hemmschwelle aus. Der Benutzer befindet sich meist in einem vertrauten Umfeld, kommuniziert vorwiegend anonym und hat dadurch einen viel größeren Abstand zum Kommunikationspartner. Der Benutzer kann sich viel ungezwungener austauschen. Dies führt unter anderem auch dazu, dass sich sehr viel schneller intimere Gespräche entwickeln können.

Auch Angriffe auf die eigene Person werden als nicht so verletzend empfunden (vergleiche Döring, 1994). Die größere Offenheit bedeutet für Mantovani (1994) jedoch nicht, dass die Anonymität zu einer Abschwächung der sozialen Normen und zu einer Deindividualisierung führen muss. Das Soziale besteht nämlich nicht nur außerhalb eines Menschen, sondern auch im Menschen und ist auch dann aktiv, wenn die Person vor einem Computer sitzt.
Wikipedia: Computervermittelte_Kommunikation#Herabgesetzte_Hemmschwelle

Die Umstände sind vorm Monitor gänzlich andere als face 2 face. Selbst bei einem Webcam-Gespräch ist zwar die Sicherheit durch räumliche Distanz noch da, aber da man sich gegenseitig sehen kann, ist die Anonymität nicht mehr gewahrt. D.h., das eigene Aufspielen als Internetgangsta würde sofort auffallen, weshalb man es gleich sein lässt.


melden

Das Phänomen des Internet Tough Guys

22.04.2014 um 15:31
@NoSilence
NoSilence schrieb:Die machen den PC in aller Regel aus, wenn sie schlafen gehen. Die Zeit die man nicht vor dem Computer verbringen kann wird mit dem Smartphone überbrückt.
Jap, als würde es das Internet ohne sie nicht geben, wenn sie nicht alle 2 Minuten schreiben, was sie wo und wann mit wem gemacht haben.
NoSilence schrieb:Mich wundert auch was die Leute im Netz alles von sich preisgeben.
Bei einigen Leuten würde es mich noch nicht mal wundern, wenn sie bei FB posten würden, dass sie grade auf dem stillen Örtchen sitzen und ihr Vergnügen mit dem flotten Otto haben :D

Eine Bekannte von mir hat letztens bei FB geschrieben, dass sie gerade mit ihrem Göttergatten ein romantisches Candle Light Dinner veranstaltet. Es hat keine 2 Minuten gedauert und ihr Mann hat sich zu Wort gemeldet und dann ging das Geschreibsel zwischen beiden hin und her und ich hab mich nur kaputt gelacht :D Das muss ja echt spitze gewesen sein, wenn man sich nichts mehr zu sagen hat, es lieber schreibt und sobald solche Leute off gehen hauen sie sich dann die Köpfe ein, aber Hauptsache nach außen hin einen auf heile Familie gemacht.

Naja, muss ja jeder selbst wissen, aber unterhaltsam ist es zum Teil schon und besser als mancher Hollywood Blockbuster :D


melden

Das Phänomen des Internet Tough Guys

22.04.2014 um 15:40
Ich denke viele trauen sich so etwas im wahren Leben nicht und wollen zumindest im Internet zeigen was für harte Macker sie sind. Wahrscheinlich sind das im RL kleine Kinder die schüchtern sind und womöglich auch noch gemobbt werden. So möchten sie vielleicht zurückschlagen und sich auch mal mächtig fühlen. Auch wenn es die meisten nie zugeben würden..


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Phänomen des Internet Tough Guys

22.04.2014 um 17:00
Kc schrieb:Denke, das ist der Hauptgrund, die Anonymität. In Wahrheit sind die ganzen, großen Helden oft recht kleine Figuren
pff.. das hättste jetzt aber mal zu mir sagen sollen, Sportsfreund!


melden
232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt