Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum legen so wenig Menschen Wert auf Anonymität?

112 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Facebook, Fotos, Anonymität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum legen so wenig Menschen Wert auf Anonymität?

14.07.2017 um 16:15
Wenn man sich die sozialen Netzwerke anschaut, dann sieht man, dass sehr viele Leute äußerst offenherzig mit persönlichen Informationen umegehen. Das ganze wird dadurch verstärkt, dass aus meiner Sicht auch ein gewisser sozialer Druck erzeugt wird, unbedingt bei Facebook, Twitter, WhatsApp etc zu sein, um jaaaaaaa nichts zu verpassen. Dabei kann man die meisten Dienste größtenteils auch anonym benutzen.

Was ich mich frage: Jeder Mensch hat doch ein Privatleben, in dem er ungestört sein möchte. Wenn ich aber Infos zu mir fast jedem zugänglich mache, dann schränke ich doch den privaten ungestörten Rückzugsraum nur ein. Wahrscheinlich kommen jetzt Antworten wie: Du musst dich ja nicht exponieren!

Aber viele machen es eben. Und wer bei Facebook Fotos von sich hochlädt, der muss JEDERZEIT damit rechnen, von irgendwelchen wildfremden Internetusern erkannt zu werden, zum Beispiel um halb vier Uhr nachts nach einer durchzechten Party. Warum ist das so erstrebenswert?


melden

Warum legen so wenig Menschen Wert auf Anonymität?

14.07.2017 um 16:18
Was kümmert dich was andere Leute mit ihrem Leben anstellen?


melden

Warum legen so wenig Menschen Wert auf Anonymität?

14.07.2017 um 16:19
@SimpleSimon

Ich kann dir nicht sagen, wieso das so erstrebenwert ist. Ich zB habe "nur" bei Allmy mein Bild und bei WhatsApp drin. Ich kann es überhaupt nicht leiden, irgendwo Bilder online von mir zu sehen, wenn Freunde es zB hochladen.
Naja, viele wollen evtl. Erinnerungen oder was auch immer teilen oder wissen nicht, dass solche Bilder für immer im Internet sein werden.


melden

Warum legen so wenig Menschen Wert auf Anonymität?

14.07.2017 um 16:20
@Nerok

Ich kann es verstehen :D ich frage mich auch manchmal, ob sich die Mädels denn bewusst sind, dass das Internet nicht vergisst bei dem 6255161. Bikinibild. Siehe zB Kim Kardashian und ihr enthülltes Video damals.


1x zitiertmelden

Warum legen so wenig Menschen Wert auf Anonymität?

14.07.2017 um 16:21
Weil ich nichts zu verbergen und keinen Dreck am Stecken habe.
Anonym würde ich bleiben, wenn ich ein kleiner Verbrecher wäre, oder sonstigen Mist im Leben abziehen würde.


melden

Warum legen so wenig Menschen Wert auf Anonymität?

14.07.2017 um 16:22
Zitat von MaaggieMaaggie schrieb:Ich kann es verstehen :D ich frage mich auch manchmal, ob sich die Mädels denn bewusst sind, dass das Internet nicht vergisst bei dem 6255161. Bikinibild. Siehe zB Kim Kardashian und ihr enthülltes Video damals.
Und? Das ist deren Bier.

Sich über andere Leute aufregen die einem selbst in keinster Weise schaden ist wieder so typisch Deutsch.


1x zitiertmelden

Warum legen so wenig Menschen Wert auf Anonymität?

14.07.2017 um 16:23
@Nerok

Tust du doch selbst gerade. Wenn du nichts beizutragen hast, lass es sein. Hier regt sich keiner auf :) wird nur diskutiert was ja Sinn des Forums ist.

@Tourbillon

Es ist doch ein Unterschied ob man ständig Bilder von sich irgendwo postet oder anonym ist, hab ich da was falsch verstanden?
Ich bezog mich darauf, das ganze Leben öffentlich zu machen. Sodass auch der letzte Mensch weiß, wie ich an Datum X ausgesehen habe, wann und wo ich feiern bin, mit wem ich zusammen bin.. Ich weiß nicht, mich schaudert es bei dem Gedanken


melden

Warum legen so wenig Menschen Wert auf Anonymität?

14.07.2017 um 16:23
@ Nerok

1. Es entsteht meiner Meinung nach durch Facebook und Co. eine Art Gruppenzwang. Wer nicht mitmacht und sich "entkleidet", gilt als Hinterwäldler. Natürlich kann man sich dem Zwang widersetzen. Das ändert aber nichts, dass der moralische Druck vorhanden ist.

2. Vielen Leuten scheint es überhaupt nichts auszumachen, dass sie jederzeit über ihr Facebook-Foto zu erkennen sind - in der Disco, im Bordell, im Swingerclub, beim Arbeitsamt - in vielen unliebsamen Situationen. Ich frage mich ganz einfach nur, warum so dermaßen viele Leute überhaupt keinen Wert darauf legen, dass nicht jeder ihr Gesicht kennt. Vielleicht sehe ich das auch einfach nur zu verbissen. Daher würde mich einfach mal die Meinung dazu interessieren.


2x zitiertmelden

Warum legen so wenig Menschen Wert auf Anonymität?

14.07.2017 um 16:25
@SimpleSimon

Ich denke genau wie du. Facebook habe ich nicht (mehr), da mich das ganze Konzept einfach genervt hat. Ich bin zwar auf Instagram aktiv, folge da aber nur Leuten und bin nicht zu erkennen. Ich lege auch einen "großen" Wert auf najasetwas Anonymität im Internet.
Mein zukünftiger Arbeitgeber muss ja nicht wissen, was ich esse, wer meine Mutter ist, wann ich aufs Klo muss.


melden

Warum legen so wenig Menschen Wert auf Anonymität?

14.07.2017 um 16:34
Zitat von SimpleSimonSimpleSimon schrieb:entsteht meiner Meinung nach durch Facebook und Co. eine Art Gruppenzwang. Wer nicht mitmacht und sich "entkleidet", gilt als Hinterwäldler. Natürlich kann man sich dem Zwang widersetzen. Das ändert aber nichts, dass der moralische Druck vorhanden ist.
dann nutzt du aber das Medium Facebook falsch, wenn es sowas ausloest. und ansonsten, solang wie man nich postet,wer die Mutter is, wann man aufs Klo muss etc, wird auch niemand das erfahren ueber einen ;)


melden

Warum legen so wenig Menschen Wert auf Anonymität?

14.07.2017 um 16:38
@apart

Sobald ich aber ein Foto poste, bin ich für jeden zu erkennen. Wenn zum Beispiel eine semi-bekannte Person, die ansich nur in einem bestimmten Ort erkannt wird, sich auf Facebook präsentiert, muss sie auch in ganz anderen Orten damit rechen, zum Beispiel bei Besuchen in Tanzlokalen erkannt zu werden.


2x zitiertmelden

Warum legen so wenig Menschen Wert auf Anonymität?

14.07.2017 um 16:39
Von mir und meinen Kindern gibt es keine Fotos.
Ich schreibe gerne und viel und mich kratzt es nicht oder kaum, was sich andere darüber denken.
Diskussionen jederzeit gerne, wenn es respektlos respektive beleidigend wird, dann ziehe ich mich alsbald zurück.

Ansonsten kann ich mir genauso ein Bild von einem möglichen AG machen, wenn der in meinen Profilen schnüffelt und aufgrund dessen mich nicht einstellen mag, weil ihm meine privaten Ansichten und Verhaltensweisen nicht passen.
Dann weiß ich, dass ihm meine zukünftige Arbeitsleitung wurscht sind...


Untragbar für mich sind Kinderfotos ins Netz zu stellen! Die Kleinen werden nicht gefragt und eines Tages könnte es den Verwandten dann auf den Kopf fallen, wenn sie Vorwürfe oder gar Anzeigen bekommen. Geht gar nicht, da werden ganz massiv die Rechte am eigenen Bild verwehrt!
Ein Kind ist kein Objekt, dass man stolz in die Welt zeigt.
Selbst würde man das auch nicht wollen, dass ungefragt und unerlaubt die eigene Person im Internet gezeigt wird...


melden

Warum legen so wenig Menschen Wert auf Anonymität?

14.07.2017 um 16:40
hmm...naja manche übertreiben es auch mit dem "ihhh ich will anonym bleiben".,.und das sind halt meistens Frauen.

Ja logisch, versteh ich ja auch...es gibt halt weitaus mehr perverse Typen da draußen bzw. im Netz, als andersrum. Viele halten dann auch ihre Freundesliste bei Facebook versteckt usw..., was so beim suchen (nicht beim stalken :D ) schon immer n wenig nervt...aber ok

Sol jeder so machen wie er denkt. Also komplett nackt muss ich mich nicht zeigen…verstehe allerdings nicht was bei freiem Oberkörper bzw. Bikini soooo schlimm sein soll, denn wir leben ja nicht in Dubai….


1x zitiertmelden

Warum legen so wenig Menschen Wert auf Anonymität?

14.07.2017 um 16:48
@knopper

Was ist daran übertrieben? Also deine Ansicht finde ich fragwürdig. Viele Arbeitgeber schauen nach den Facebookacc. der künftigen Mitarbeiter.Bikinibilder finde ich in sozialen sozialen Netzwerken unangebracht, diese Bilder werden immer irgendwo im Internet sein, auch wenn man sie aus dem Account rausnimmt. Weiß nicht was daran so toll ist.


2x zitiertmelden

Warum legen so wenig Menschen Wert auf Anonymität?

14.07.2017 um 16:51
Zitat von MaaggieMaaggie schrieb:Was ist daran übertrieben? Also deine Ansicht finde ich fragwürdig. Viele Arbeitgeber schauen nach den Facebookacc. der künftigen Mitarbeiter.Bikinibilder finde ich in sozialen sozialen Netzwerken unangebracht, diese Bilder werden immer irgendwo im Internet sein, auch wenn man sie aus dem Account rausnimmt. Weiß nicht was daran so toll ist.
Du kannst mit wenigen Klicks es so einstellen das niemand außer deinen Freunden deine Bilder, Freundesliste, Beiträge oder sonstiges sehen kann.

Wer sich darum nicht kümmert ist selbst Schuld.


1x zitiertmelden

Warum legen so wenig Menschen Wert auf Anonymität?

14.07.2017 um 16:58
Zitat von SimpleSimonSimpleSimon schrieb:Sobald ich aber ein Foto poste, bin ich für jeden zu erkennen. Wenn zum Beispiel eine semi-bekannte Person, die ansich nur in einem bestimmten Ort erkannt wird, sich auf Facebook präsentiert, muss sie auch in ganz anderen Orten damit rechen, zum Beispiel bei Besuchen in Tanzlokalen erkannt zu werden.
Und wo ist das Problem?
Ob mich jemand an der Fleischtheke beim Metzger grüßt, weil er mich anhand meines FB-Bildes erkannt hat, oder weil er schräg gegenüber wohnt und womöglich sogar noch meinen Namen kennt, das ist mir so ziemlich schnurz.


1x zitiertmelden

Warum legen so wenig Menschen Wert auf Anonymität?

14.07.2017 um 16:59
Zitat von NerokNerok schrieb:Du kannst mit wenigen Klicks es so einstellen das niemand außer deinen Freunden deine Bilder, Freundesliste, Beiträge oder sonstiges sehen kann.

Wer sich darum nicht kümmert ist selbst Schuld.
Interessanert Punkt. Hier bei allmy, - insbesondere der Krimi-Rubrik - ist das ja "Stalking", falls jemand auf facebook oder ähnliches verlinkt.

Hab ich nie so recht verstanden. Aus den von dir genannten Gründen.


melden

Warum legen so wenig Menschen Wert auf Anonymität?

14.07.2017 um 17:00
@Yoshimitsu

Ich sage nicht das es gut ist wenn irgendwelche Fremden einem hinterherschnüffeln.

Aber da es ziemlich einfache Maßnahmen gibt um dies zu Begrenzen ist eine gewisse Eigenschuld vorhanden.


melden

Warum legen so wenig Menschen Wert auf Anonymität?

14.07.2017 um 17:03
@Nerok

Wenn ich was weltweit öffentlich mach, dann ist das doch kein "hinterherschnüffeln" wenn das dann jemand verlinkt.

:)


melden

Warum legen so wenig Menschen Wert auf Anonymität?

14.07.2017 um 17:04
@Yoshimitsu

FB ist selbst dann nicht erlaubt, wenn es sich um eine FB-Seite der Polizei handelt.
Hier scheinen also andere Gründe zu greifen als Stalking. Die kenne ich aber nicht.


melden