weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kindheitserinnerungen

68 Beiträge, Schlüsselwörter: Kind, Erinnerungen, Kindheitserinnerungen
jeanette1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindheitserinnerungen

11.03.2005 um 15:02
Über die Suchenfunktion hab ich kein ähnliches Thema gefunden.
Ich hoff ich hab nichts übersehen!


Habt ihr Erinnerungen an eure Kindheit? Welches sind eure frühsten Erinnerungen? Sind es überwiegend schöne, glückliche Erinerungen oder traurige, beängstigende Erfahrungen.


melden
Anzeige
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindheitserinnerungen

11.03.2005 um 15:07
ich kann mich nur an die frühe kindergartenzeit erinnern....ich habe das glück das ich keine wirkliche schlimmen erfahrungen in meinem leben hatte....ich kann mich daran erinnern das ich viele freunde im kindergarten hatte und gerne mit lego und autos gespielt habe anstatt mit puppen.

aber sonst? keine ahnung

WeNn EiNeM dIe ScHeIsSe BiS zUm HaLs StEhT...sOlLtE mAnN dEn KoPf NiChT hÄnGeN lAsSen


melden
jeanette1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindheitserinnerungen

11.03.2005 um 15:10
Danke für deine Antwort!

Ich habe auch gerne mit Autos gespielt.
Leider nur die von meinem Bruder.
Meine Eltern haben mir kein "Jugenspielzeug" geschenkt. Ich hatte sehr viele Puppen, die ich alle nicht mochte.


melden
hiddenangel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindheitserinnerungen

11.03.2005 um 15:15
Echt, ich hatte auch 'Bubenkramsch', also kleine Autos, Parkgaragen dafür, Lego, KneXX und später genau so einen Gameboy (den man übrigens angeblich hacken kann, nur so nebenbei erwähnt *g*), und meinen PC hab ich vor meinen Brüdern gekriegt. Als Ausgleich hatten sie auch Puppen, mit denen aber fast nie jemand gespielt hat.

Ich bin ja noch net so alt, aber an die Kinderagrtenzeit erinner ich mich fast nimmer. Grad an ein paar andere leute, an die Räume und den ekelhaften Saft, den ich nie mochte.

Zu blöd für alles, aber das gscheit!


melden
jeanette1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindheitserinnerungen

11.03.2005 um 15:17
@Hiddenange

Kindergartenerinnerungen hab ich auch nur noch ganz verschwommen.
Aber sie sind nicht angenehm.
Ich war in einem katholischem Kindergarten. :(


melden
stukky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindheitserinnerungen

11.03.2005 um 15:20
Eine der frühsten Erinnerungen ist, dass mein Kumpel (wie ich heute glaube) und ich in einem Zimmer in obersten Etage des Kindertages bleiben mussten, während die anderen Kinder draußen spielen durften. Wir waren wohl bestraft worden, weil wir dauernd Grimassen geschnitten hatten; und deshalb haben wir einfach unser Ding durchgezogen und weitergemacht, auch wenn sonst keiner mehr da war.
Bin halt schon immer ein kleiner Revoluzzer gewesen *lol*


All the world's a stage - but I missed rehearsal


melden
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindheitserinnerungen

11.03.2005 um 15:20
ich hab eigentlich ausgewogen mit puppen, polly pocket, barbie und wie das ganze zeug hieß gespielt, als auch lego, autos, H-Man figuren lol, oder ne Ghostbusters station hatte ich auch.



WeNn EiNeM dIe ScHeIsSe BiS zUm HaLs StEhT...sOlLtE mAnN dEn KoPf NiChT hÄnGeN lAsSen


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindheitserinnerungen

11.03.2005 um 15:58
Nun, die Erinnerungen die ich mit meiner Kindheit verbinde, sind relativ intensiv, deswegen kann ich mich auch noch gut an sie erinnern.
Allerdings behalte ich sie fuer mich, mit persoenlichen Informationen muss man ja nicht Hausieren gehen...

Nunja ich mochte schon immer Schwerter, Samurai, und Japnisch und Japaner...

gruss Kikuchi

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden

Kindheitserinnerungen

11.03.2005 um 16:05
Es gibt viele Kindheitserinnerungen, manche davon möchte ich lieber vergessen...

Ashera

Solange du dem anderen sein Anderssein nicht verzeihen kannst, bist du noch weit ab vom Wege zur Weisheit.


melden
jeanette1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindheitserinnerungen

11.03.2005 um 16:27
Erzähl doch von den schönen! :)


melden

Kindheitserinnerungen

11.03.2005 um 16:29
Hi@All !

Wenn ich mich richtig erinnere, waren da drei so komische Männer,
- ein schwarzer war sogar dabei...

Die kamen zu meinen Eltern, als ich noch ganz klein war
und brachten ihnen Sachen für mich.

Gold, Weihrauch und Myhrre...
nicht wirklich aufregend zum spielen, -
ein Dreirad wär mir lieber gewesen,
- glaub ich -, es ist schon so lange her...

Da ist Vieles nur noch ganz verschwommen, -
und manchmal verwechsel ich auch was,
- mit Büchern die ich gelesenhabe -,
naja, das hohe Alter eben...

Aber es war nicht wirklich lustig, soweit ich mich erinnere, -
mitten in der Nacht auf den Esel und dann per Schleuser in ein fremdes Land
und da als Asylanten mit Gelegheitsjobs fürn Vater durchkommen
und später wieder zurück und als "seltsam" betrachtet zu werden...

Ja, ich glaub auch, zuviel Privates sollte man nicht im Netz veröffentlichen !

Jedenfalls hätte es besser laufen können, damals !!
-Könnte es Heute aber auch !-

Möge DIE MACHT mit Euch sein !

MIKESCH

; )=)
*hihihi*

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden

Kindheitserinnerungen

11.03.2005 um 16:47
Eine rührende Geschichte MIKESCh

Bei mir liefe es aber noch um einiges schwerer, ich wurde als Kind mit meinem Bruder von bösen Männer im weißen Kittel gefangen und in ein Labor gebracht. Seitdem führen sie jeden Tag versuche mit uns durch.
Ok, so schlimm ist es auch wieder nicht, immerhin haben wir beide genug Zeit übrig, um jeden Abend zu versuchen, die Welt zu erobern.
Also los Pinky, wir müssen uns vorbereiten.

Menschen sind wie Feuer...die einen hinterlassen ein Licht in Deinem Leben,die anderen einen Brandfleck...
Das Leben ist wie Ketchup aus der Flasche: zuerst kommt gar nichts, dann alles auf einmal...
Immer wenn Du im Leben denkst, es geht nicht mehr weiter, gibt es einen Depp der hinter Dir steht und hupt...
alle Tippfehler © by Oxayotel 2004-2005


melden
giggels
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindheitserinnerungen

11.03.2005 um 18:27
@ DerSchrei

Ich schließ mich dir da voll und ganz an, so ungefähr war meine kindheit auch..
;)

Das einzige, was manche Menschen erträglich macht, ist ihre Abwesenheit.


melden
poetry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindheitserinnerungen

11.03.2005 um 19:23
Meine Kindheitserinerungen sind zum größten Teil sehr vernebelt.
An viele gelange ich partout nicht ran.
Nur hin und wieder tauchen sie blitz / traumartig auf und lösen sich fast augenblicklich in Nichts auf.


melden
ayumi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindheitserinnerungen

11.03.2005 um 19:35
Sowas sollte man eigentlich aus prinzip schon nicht stellen *solch eine Frage meinte ich*. Man sieht es ja an Marilyn Monrore sie ist daran zugrunde gegeangen weil ihre Psychater auf Fruds Methoten aufbauten und sie nach ihrer Kindheit ausfragten...
Natürlich sehe ich das hier jetzt nicht als Verbrechen gegen die Menschheit an.....


Wenn die Dunkelheit es schafft die kontrolle über dich zu haben so versuche das licht in deinem Geist zu sehen un verspüre die wohlige Wärme des beinahe sicheren verschwinden deiner noch nicht dagewesenen Existenz.................


melden

Kindheitserinnerungen

11.03.2005 um 19:41
Ich erinner mich an manche sachen, zum Beispiel daran das ic e freundin hatte die nich mehr mit mir spielen wollte weil ich mal was anderes als Power Rangers spielen wollte. In der Grundschule war ich fast immer immer nur der idiot und zu naiv zu checken das mich keiner mochte naja und dann kann man sich ausmalen wie der rest war.

Life's a bitch.


melden
poetry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindheitserinnerungen

11.03.2005 um 19:44
@Palin

Ich war auch recht unbeliebt, da ich ein paar Kilos zuviel hatte :(
Hängt mir heute noch nach.


melden
ayumi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindheitserinnerungen

11.03.2005 um 19:44
deshalb sollte man sich nicht an seine kindheit erinnern...

Wenn die Dunkelheit es schafft die kontrolle über dich zu haben so versuche das licht in deinem Geist zu sehen un verspüre die wohlige Wärme des beinahe sicheren verschwinden deiner noch nicht dagewesenen Existenz.................


melden
Anzeige

Kindheitserinnerungen

11.03.2005 um 19:50
NAja ich bin immernoch unbeliebt jedenfalls bei meiner familie kommt des so rüber...

aber ich ahbe echt gute freunde gefunden...

cu

Life's a bitch.


melden
377 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden