Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Andere Länder andere Sitten in Bosnien?

271 Beiträge, Schlüsselwörter: Bosnien Erziehung Andere Kultur

Andere Länder andere Sitten in Bosnien?

05.11.2014 um 19:15
RalfSTR schrieb: Ein Volk ohne Rückrat, ohne Courage und offenbar auch ohne Ehre, da die ja überflüssig ist. Die einzigen Menschen, die in diesem Land überhaupt für ihre Überzeugungen auf die Straße gehen, sind absurderweise Hooligans.
Hooligans gehen für ihre Überzeugung auf die Strasse? Das wird ja immer abstruser.....welche "Überzeugung" vertritt denn ein Hooligan? Ich bitte um Erklärung und ich warte noch auf Antworten bezüglich meiner anderen Fragen. Das wäre insbesondere als TE zumindest höflich und der theoretisch angestrebten "Diskussion" förderlich. Danke.


melden
Anzeige

Andere Länder andere Sitten in Bosnien?

05.11.2014 um 19:43
@RalfSTR

Was kommst du denn mit rückrat jetzt?
Du bist doch derjeniege der sich von seiner Freundin einbäuen lässt wie man kinder erzieht und dann sofort iihre vorstellungen übernimmt weil sie sonst sauer wird


melden

Andere Länder andere Sitten in Bosnien?

05.11.2014 um 20:01
Da gibt es so ein "du weisst, dass du ein Kroate/Bosner/Serbe bist wenn.."

-"Kuhače" werden nicht nur zum Kochen benutzt, sondern auch als Ersatz verwendet, wenn keine „šiba“ in der Nähe ist!

"Kuhace" kochlöffel, "siba" -> Ast/Zweig.

Ich wurde zwar nie mit nem Siba verprügelt, aber mir wurde oft damit gedroht. Okey finde ich es nicht.


melden

Andere Länder andere Sitten in Bosnien?

05.11.2014 um 20:29
RalfSTR schrieb:Ein Volk ohne Rückrat, ohne Courage und offenbar auch ohne Ehre, da die ja überflüssig ist.
Ehre? Jemanden Wehrlosen zu schlagen, ist ehrlos ...
Courage? Wer jemanden Wehrlosen schlägt, ist feige ...
Rückgrat? Schläger haben kein Rückgrat ...


melden

Andere Länder andere Sitten in Bosnien?

06.11.2014 um 14:17
Wie sich hier alle anpissen. Das sind Regeln die habt ihr euch selbst gegeben. In Deutschland macht man es nicht, in Bosnien schon. Das ist einfach nur ein anderes Land. Es wurde eine imaginäre Landesgrenze gezogen. Eine Grenze die so nicht exisitert, nur weil "ihr" es wollt, ist dort eine.
Hier ist es verboten, ein Meter weiter ist es erlaubt.
Wenn jemand sein Kind schlägt, ist das sein Ding. Wenn ihr sowas scheiße findet, dann schlagt euer Kind doch einfach nicht. Ich weiß nicht warum ihr euch einmischen solltet.
Wie schon gesagt wurde, war es vor einigen Jahren auch hier noch Gang und Gebe. Nur weil irgendwann ein Politiker sagte wie uncool dass ist, folgt ihm eben ein Großteil blind und es wurde an die nächste Generation weitergegeben.
Würde morgen jemand kommen der es wieder erlaubt, ist es in einigen Generationen soweit, dass die Leute die sich weigern ihr Kind zu schlagen die Schwachen genannt werden. Nun ist es eben anders. Die Gesetze regulieren das was ihr gut finden sollt und was nicht. Alles Gewohnheitssache.
Meine Eltern kommen aus Russland, ich bin hier geboren und wurde oft geschlagen, weil ich eben auch oft Scheiße gebaut habe. Hätten sie es nicht getan, hätte ich noch mehr gemacht.
Man sieht ja worauf es hinausläuft mit den ganzen frechen Kevins und Justins die zur Zeit in die Schule gehen.
Das ist eine Disziplinarmaßnahme. Wer sicher gehen will tut es, wer es nicht braucht, schön für ihn.


melden

Andere Länder andere Sitten in Bosnien?

06.11.2014 um 16:11
Wenn jemand sein Kind schlägt, ist das nicht allein sein Ding.
Kinder sind keine 'Dinge', es sind Menschen und die Eltern besitzen ein Kind nicht ...

Wenn jemand bemerkt, wie jemand sein Kind verletzt, dann ist er/sie sogar verpflichtet, es zu melden, sonst ist das unterlassene Hilfeleistung ... Zumindest hier in Deutschland ...


melden

Andere Länder andere Sitten in Bosnien?

06.11.2014 um 16:55
@whitshine
whitshine schrieb:Wenn jemand sein Kind schlägt, ist das sein Ding. Wenn ihr sowas scheiße findet, dann schlagt euer Kind doch einfach nicht. Ich weiß nicht warum ihr euch einmischen solltet.
Warum man sich einmischt? Ganz einfach, es verstößt gegen geltendes Recht. (nicht nur deutsches, sondern auch Menschenrechte, die unterlassene Hilfeleistung wurde übrigens auch schon erwähnt ).
Dazu kommen ethische/moralische Gründe.
Es ist nicht gerechtfertigt, Schutzbefohlene die sich nicht wehren können zu schlagen.
Nur weil man sich nicht anders zu helfen weiß zuschlagen, sowas ist einfach nur schwach.
whitshine schrieb:Man sieht ja worauf es hinausläuft mit den ganzen frechen Kevins und Justins die zur Zeit in die Schule gehen.
Ohhh ja und sie dann zu schlagen, löst sicher alle Probleme....... Nicht!

. Gewalt schafft Probleme, es löst sie nicht.


melden

Andere Länder andere Sitten in Bosnien?

06.11.2014 um 18:30
@whitshine

Also wären Kinder aus Bosnien weniger Frech als deutsche Kinder.
Vielleicht zu ihren Eltern, weil sie angst haben auf's maul zu kriegen, aber sicher nicht gegenüber anderen.


melden

Andere Länder andere Sitten in Bosnien?

07.11.2014 um 11:47
Ganz verschärft gesagt und übertrieben, damit es deutlich wird: Natürlich ist Gewalt eine Lösung. Jemand der dich seit Jahren schlägt, kannst du einfach abstechen. Selbstverständlich ist das Problem dann gelöst. Es ist der Härtegrad der entscheidend ist.
Ein Krieg kann gelöst werden indem man sämtliches der Gegenpartei auslöscht. Klar ist es nicht die Ideallösung, besonders nicht für eben jene. Aber eine Lösung ist es sicherlich.

Wenn ein Kind einem anderen Kind frech kommt, bekommen sie eben auch Schläge. Natürlich sind sie dann auch höflicher zu anderen. Vielleicht nicht aus freien Stücken, aber sie was passiert wenn sie es nochmal machen.

Ich sage nicht, dass es eine gute Lösung ist, aber es ist keine Sache wo man mit der Mistgabel hinter den Eltern herrennt um sie zu steinigen, weil sie etwas tun was seit 4.000 Jahren so gehandhabt wird. Nur eben in Deutschland ist es seit 70 Jahren verboten.

Es ist Erziehung. Genau so wie du die Eltern belehren willst die Ihre Kinder schlagen indem du sie an die Polizei auslieferst und sie eine Strafe zahlen/absitzen müssen. Die einen mit Schläge, weil sie es schon immer so machen, die anderen mit Worte - seit ein paar Jahrzehnten.


melden

Andere Länder andere Sitten in Bosnien?

07.11.2014 um 12:35
@whitshine
whitshine schrieb:Wenn ein Kind einem anderen Kind frech kommt, bekommen sie eben auch Schläge. Natürlich sind sie dann auch höflicher zu anderen. Vielleicht nicht aus freien Stücken, aber sie was passiert wenn sie es nochmal machen.
Entweder sie machen es dann heimlich, weil sie wissen, dass wenn sie erwischt werden, solch eine Strafe droht oder sie lassen es, aber nicht aus dem Grund, weil sie es lassen wollen, weil sie eingesehen haben, dass es falsch ist, sondern nur aus Angst vor der Strafe.

So kann ein Kind jedenfalls keine Empathie für Andere entwickeln.

Ein Kind, das ein anderes Kind schlägt, mit Schlägen zu bestrafen, ist ne ziemlich komisch anmutende Doppelmoral.

Wie soll ein Kind da verstehen, dass Gewalt eigentlich nicht ok ist, wenn es selbst den Hintern voll bekommt?

Und nur weil es früher in Dtl. nicht geahndet wurde, haben es noch lange nicht alle so gehandhabt...

@whitshine
whitshine schrieb:Ganz verschärft gesagt und übertrieben, damit es deutlich wird: Natürlich ist Gewalt eine Lösung. Jemand der dich seit Jahren schlägt, kannst du einfach abstechen. Selbstverständlich ist das Problem dann gelöst. Es ist der Härtegrad der entscheidend ist.
Ein Krieg kann gelöst werden indem man sämtliches der Gegenpartei auslöscht. Klar ist es nicht die Ideallösung, besonders nicht für eben jene. Aber eine Lösung ist es sicherlich.
Leute, die andere schlagen oder gar abstechen, haben zumeist in ihrer Kindheit Gewalt erleben müssen.

Man müsste sich also gar nicht erst derart "wehren", wenn es solche Leute nicht geben würde.

Übrigens: komischer Vergleich und ganz knapp am Meldebutton vorbeigeschlittert.


melden

Andere Länder andere Sitten in Bosnien?

07.11.2014 um 12:50
@RalfSTR

@all

Vorab, körperliche und verbale Gewalt, ob nun impulsiv oder "nach Maß" - ganz egal - ist das Letzte. Allerdings denke ich auch gerne mal quer, und in einem Punkt hast Du recht finde ich, und das betrifft diesen Ethnozentrismus. Wir Deutschen, wie jedes andere Volk "glauben" unsere Werte, unsere Moral sind der Standard - sind State of the Art. Während wir eigentlich nur glauben, dass unsere Werte die richtigen sind, meinen wir insgeheim zu - wissen - was richtig und falsch ist..

Dass über Jahrhunderte, wenn nicht Jahrtausende auch in gewisser Weise körperliche Gewalt in der zwischenmenschlichen Kommunikation eine rolle gespielt hat, in den meisten Ländern der Welt auch noch spielt - auch hier in Deutschland, wird jetzt so totgeredet. Alles falsch, alles dumm..

So wie das Rauchen nun das dümmste und übelste Gräuel ist, bis es tabuisiert auf dem Scheiterhaufen der öffentlich rechtlichen Moral landet, wo es vor einigen Jahrzenten noch angenehm, nett und zum Alltag gehörte.
Wohl dem der zumindest das Reflektionsvermögen besitzt um zu erkennen, dass unsere Werte immer im Wandel sind - ich sage das auch den Fleischessern unter Euch..Welche die Keulen gegen ein kleines Wörtchen hinsichtlich dem Verständnis einer andere Kultur gegenüber schwingen, wohlweisslich dass sie selbst genug Dreck am Stecken haben.

Und selbst Dinge tun, die vlt. schon in wenigen Jahrzehnten als barbarisch gelten werden.


melden

Andere Länder andere Sitten in Bosnien?

07.11.2014 um 12:51
"Entweder sie machen es dann heimlich, weil sie wissen, dass wenn sie erwischt werden, solch eine Strafe droht oder sie lassen es, aber nicht aus dem Grund, weil sie es lassen wollen, weil sie eingesehen haben, dass es falsch ist, sondern nur aus Angst vor der Strafe."

Als Kind ist es nun einmal die einfachste Lösung. Du kannst Kindern etwas nicht durch Worte verbieten. Wenn sie es doch machen, redest du es ihnen noch einmal ein. Wow, dieses interessiert dem Kind herzlichst wenig.
Irgendwann kannst du mit ihnen reden. Nach der Pubertät vielleicht, davor ist denen egal was du ihnen sagst solange sie keine Strafe erhalten. Und eine wirkungsvollere Strafe als die körperliche, gibt es für ein Kind nicht. Somit ist es die effektivste um das Kind daran zu hindern dass verbotene zu tun. Vielleicht nicht für das Kind an sich, aber das Ziel selbst, wurde erreicht.

Und bezüglich der Doppelmoral bist du auf dem falschen Planeten. Man wurde erhängt weil man Brot gestohlen hat. Man wird 15 Jahre der Freiheit beraubt wenn man heute wiederrechtlich Daten eines anderen Nutzers abgreift und für sich nutzt. Die Strafe ist immer schlimmer als dass, was man getan hat. Sonst hat es ja keinen Sinn.
Auf den minimalen Punkt gebrochen: Du klaust 500 € und musst 400 € Strafe zahlen. Du kannst es also wiederholen ohne Angst zu haben etwas zu verlieren. Andersrum hingegen lässt du es lieber bleiben.

Und deinen Meldebutton kannst du dem Rechtsstaat schicken. Wir sind in einem Forum, ich sage was ich will, wann ich will und zu wem ich es will.
Es ist meine Meinung, wenn du einer anderen bist und es nicht akzeptieren kannst such dir gleichgesinnte und diskutier mit Ihnen. Der Vergleich war - wie auch zuvor erwähnt - absichtlich übertrieben dargestellt damit jeder es verstehen kann wie dumm der Spruch ist, dass Gewalt keine Lösung ist. Natürlich ist sie das. Es ist sogar die wirksamste. Jedenfalls für den, der die Gewalt ausübt. Und mehr will derjenige schließlich auch nicht.


melden

Andere Länder andere Sitten in Bosnien?

07.11.2014 um 13:19
@whitshine
whitshine schrieb:Als Kind ist es nun einmal die einfachste Lösung. Du kannst Kindern etwas nicht durch Worte verbieten. Wenn sie es doch machen, redest du es ihnen noch einmal ein. Wow, dieses interessiert dem Kind herzlichst wenig.
Ahja, also ist Schlagen der Weg für die Faulen, für all jene, die ein schnelles Ergebnis herbeiführen wollen. Dennoch: ist es nicht das Effektivste. Zumindest nicht, wenn du keinen Straftäter heranzüchten willst.
whitshine schrieb:Irgendwann kannst du mit ihnen reden. Nach der Pubertät vielleicht, davor ist denen egal was du ihnen sagst solange sie keine Strafe erhalten.
Und wieso muss diese Strafe denn nun unbedingt körperlicher Natur sein?
whitshine schrieb:Und eine wirkungsvollere Strafe als die körperliche, gibt es für ein Kind nicht. Somit ist es die effektivste um das Kind daran zu hindern dass verbotene zu tun. Vielleicht nicht für das Kind an sich, aber das Ziel selbst, wurde erreicht.
Siehe oben.

Ich wurde nie geschlagen und aus mir ist ein ganz annehmbarer Mensch geworden. Und das kann ich von vielen Menschen aus meinem Umfeld so berichten. Bei den Wenigen, von denen ich weiss, dass sie ab und an verdroschen wurden, kann ich jedenfalls sagen, dass die auf jeden Fall nen kleinen Knacks weg haben.

Wenn ich ein Kind erziehe, dann geht es mir nicht unbedingt darum im Moment "Abhilfe" zu schaffen und schnellstmöglich an's Ziel zu kommen (dass das Kind gehorcht). Man sollte sich stets fragen, was für ein Mensch dies später werden kann, wenn man solche Maßnahmen ergreift.

Kindererziehung erfordert viel Geduld. Man muss vieles wiederholen, sicherlich ab und an auch mal schimpfen. Indem man schlägt, macht man es sich selbst nur besonders einfach... Aber das Kind leidet.


Hier so zu tun, als würden Kinder nur hören, wenn man ihnen mit nem Ast auf den Poppes haut, ist totaler Schwachsinn.

Und wenn hier weiterhin Gewalt an Kindern legitimiert wird, dann melde ich (was ich bisher noch nie getan habe).


melden

Andere Länder andere Sitten in Bosnien?

07.11.2014 um 13:38
@whitshine
weil ich jemandem nicht erklären oder anders vermitteln kann, etwas nicht zu tun, haue ich drauf. Aha. Das ist tatsächlich die einfachste, faulste, unreflektierteste und gleichzeitig ineffektivste Lösung überhaupt. Aber warum auch kommunizieren, Sprache nutzen, warum Geduld haben, Verständnis, besonders für das eigene Kind, wozu, man liebt es schliesslich, da kann auch mal draufhauen, um etwas zu verklickern, man hat ja schliesslich keine Zeit, keine Nerven, keine Geduld, man wollte ein Kind und das hat zu funktionieren. Alles andere wäre ja anstrengend, wer will das schon


melden

Andere Länder andere Sitten in Bosnien?

07.11.2014 um 14:28
@Kältezeit
Dann melde es doch. Schonmal den Eingangspost gelesen? Es geht um das schlagen von Kindern! Und dann wird man gemeldet weil man sagt, dass es einen nichts angeht wenn andere dieses tun die es gewohnt sind?
Öffne mal deine Augen und komm in der realen Welt an. In anderen Ländern werden Leute erschossen weil sie die falsche Farbe tragen!
In Bosnien schlägt man Kinder, ebenso in Russland, China, Korea und weitaus mehr Länder.
In Deutschland nicht. Du bist deutsch, ich nicht. Andere Meinung und fertig. Ich habe das gesagt was ich denke. Und ich bleibe dabei. Das heißt nicht das ich meine Kinder schlagen würde, allerdings würde ich auch nicht direkt die Polizei rufen wenn da eine Mutter im Park ist die ihr Kind einen Klaps gibt weil es gerade irgendwas getan hat was sowas rechtfertigen würde. Wer bin ich denn, dass ich mich in Jahrtausendlange "Traditionen" einmische die in Bosnien herschen.
Dort wird es so gemacht, hier eben nicht. Solche Leute sind wie die, die jeden Tag vor der Tür stehen und den wahren Glauben verbreiten wollen, weil sie für sich selbst denken, dass ihr Glaube, ihre Regeln, die richtigen sind. Wenn die Mutter dem Kind einen rechten Haken verpasst und es im hohen Bogen über dem Spielplatz fliegt, kann man ja vielleicht mal handeln.


melden

Andere Länder andere Sitten in Bosnien?

07.11.2014 um 14:29
whitshine schrieb: dass Gewalt keine Lösung ist. Natürlich ist sie das. Es ist sogar die wirksamste. Jedenfalls für den, der die Gewalt ausübt. Und mehr will derjenige schließlich auch nicht.
Nein, ganz und gar nicht. Eltern, die ihre Kinder lieben, wollen diese erziehen und nicht einfach schnelle Ergebnisse erzielen, mit mehr als zweifelhaften Mitteln.
Ich schrieb schon in einem anderen Post, dass Schläge als Strafe keine Erziehungsmethode, sondern reine Konditionierung sind. Das will wohl kaum ein Mensch für sein Kind. Man möchte, dass Kinder später vernünftig und selbstständig denkende Erwachsene werden.
Es sei denn natürlich man ist selbst zu dumm und zu faul und schlägt sie dann lieber.
whitshine schrieb:Und deinen Meldebutton kannst du dem Rechtsstaat schicken. Wir sind in einem Forum, ich sage was ich will, wann ich will und zu wem ich es will.
Das Forum hat Regeln und an diese solltest du dich halten.


melden

Andere Länder andere Sitten in Bosnien?

07.11.2014 um 14:36
@Emmeleia
"Nein, ganz und gar nicht. Eltern, die ihre Kinder lieben, wollen diese erziehen und nicht einfach schnelle Ergebnisse erzielen, mit mehr als zweifelhaften Mitteln."

Damit wirfst du gerade mindestens 60% der Weltbevölkerung vor, dass sie ihre Kinder hassen und ihnen nur das schlechteste wünschen. Das ist eine Beleidigung und verstößt gegen die Forenregeln. Da hast du sie.

"Ich schrieb schon in einem anderen Post, dass Schläge als Strafe keine Erziehungsmethode, sondern reine Konditionierung sind."

Ja "du schriebst". Nur weil du etwas schreibst, ist es nicht automatisch richtig. Das ist nur deine Meinung, aber nicht dass was richtig ist.
Ich sage auch nicht dass meine Meinung richtig ist, ich sage lediglich, dass es nicht verwerflich ist. Das ist meine Meinung, so wie es deine Meinung ist, dass "du" es nicht gut findest.


melden

Andere Länder andere Sitten in Bosnien?

07.11.2014 um 14:39
@whitshine

Ja und? Sollen wir jetzt aufhören zu schreiben, weil jeder eine andere Meinung hat?

Und überdies ist es durchaus so, dass Gewalt gegenüber Schutzbefohlenen (und nicht nur) absolut unrecht ist. Das ist Fakt. Aber eben nur noch nicht überall durchgedrungen.
whitshine schrieb:Damit wirfst du gerade mindestens 60% der Weltbevölkerung vor, dass sie ihre Kinder hassen
Das ist deine Interpretation. Ich unterstelle ihnen Dummheit.


melden

Andere Länder andere Sitten in Bosnien?

07.11.2014 um 14:40
@whitshine
whitshine schrieb:Und dann wird man gemeldet weil man sagt, dass es einen nichts angeht wenn andere dieses tun die es gewohnt sind?
Du sagst nicht, dass es dich nichts angeht. Du sagst, es wäre die effektivste und einfachste Variante. Bei Letzterem gebe ich dir sogar recht.
whitshine schrieb:Öffne mal deine Augen und komm in der realen Welt an. In anderen Ländern werden Leute erschossen weil sie die falsche Farbe tragen!
Und muss ich es dennoch gutheißen? Und versuchen, Erklärungen hierfür zu finden, um das zu legitimieren? Nein!


melden
Anzeige

Andere Länder andere Sitten in Bosnien?

07.11.2014 um 14:46
@Emmeleia
Gar nichts. Wirklich rein gar nichts auf der Erde ist Fakt, bis auf die Physik.
Sämtliche Regeln, Gutheißungen, Gesetze sind nicht Fakt, sondern sind da weil man will das sie da sind.
Somit ist es die Meinung desjenigen der etwa das Gesetz beabschiedet hat, dass dieses gut ist.


"Damit wirfst du gerade mindestens 60% der Weltbevölkerung vor, dass sie ihre Kinder hassen
Das ist deine Interpretation. Ich unterstelle ihnen Dummheit."
Gerade war es noch das nicht vorhanden sein der Liebe zum Kind. Nun ist es Dummheit. Morgen wenn das Gesetz gelockert wird, ist es völlig in Ordnung. Alles klar.

@Kältezeit
Niemand sagt dass hier irgendjemand etwas gutheißen soll. Wie gesagt, es sind Meinungen. Es gibt keine richtige Methode, es gibt vielleicht die eine Methode die begutheißt wird, dass macht sie aber nicht zur richtigen. In einem deutschen Forum ist es diese Methode, in einem Koreanischen die andere.


melden
374 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Statussymbole31 Beiträge