weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

149 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Erkenntnis
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 11:49
Mikesch,
der Himmel tut sich ueber uns auf, wird er uns verschlingen
wird er uns erloesen.
Wenn du mit Gott gluecklich bist,
dann wunsche ich dir wahrlich alles gute auf einem Weg.

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
Anzeige
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 11:50
@kikuchi
die stand doch gar nicht zur diskussion. es ging um die bedingungslose liebe oder...? bedingungslose liebe schliesst auch andere gefühls/denk/glaubensvorstellungen mit ein und das ganz ohne erwartung einer gegenleistung.....



Hinweis:
der inhalt dieses postings kann spuren von ironie, satiere und sonstigen humoristischen stoffen beinhalten.
zu risiken und nebenwirkungen, fragen sie bitte ihren arzt oder psychologen.


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 11:52
Danke kikuchi ; )

Dir auch "GOTTes Segen" auf allen deinen Wegen !

Was glaubst Du ? Was meine ich mit :

Möge DIE MACHT mit Dir sein !

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 11:52
hcb

ich komm n icht mit, wovon redest du?

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 12:06
@bluetaurus
<"Liebe ist der Ursprung aller Schöpfung.
Sie ist das Bewußtsein, welches das geschaffene Universum, die Dimensionen und Welten, in denen wir leben, überhaupt erst entstehen lässt. ">

Exakt !! Und genau DAS ist sogar erlebbar mit menschlichen Sinnen erfaßbare Realität. Und wer es erleben durfte vergißt es sein Lebtag nicht mehr.

Jeder Zustand "direkter Wahrnehmung", sogenannte Grenzerfahrungen WAREN für mich untrennbar mit dem Sein in/als grenzenlose Liebe verbunden gewesen.

Das heißt nun nicht, daß sich nach solchen Erfahrungen automatisch der Charakter ändert, oder ich ein "besserer Mensch" geworden wäre. Aber meine Einstellungen zu mir und Allem was ist hat sich entscheidend verändert.

"blahblah" schreibt:

<" Ich vermute, es wird mit Liebe die Akzeptanz von allem gemeint,...">

Ja - auch DAS hat stattgefunden und gehört für mich dazu. Wobei "von allem" für micht nicht gewisse menschliche "Gedankenkonstruktionen" gemeint sein können (Ideologien etc.), sondern alle Formen des Lebendigen.

<"... sozusagen die Neutralität zu allem.">

Nun, "neutralität eben nicht, wie ich es erlebte war es eben so, daß alles verbunden war mit einem "erkannt sein". Ja, der alte Begriff "sie erkannten einander", der in der Bibel z. B. die Liebe umschreibt, trifft es. Also eher "Verwandschaft" als neutrales wahrnehmen.

So wie DEVAMALA es hier formulierte:

<"ER-kennt-nis heißt doch auch; IHN zu erkennen, von IHM ode auch der LIEBE Kenntnis genommen zu haben und SIE anzuerkennen.">

und Jeannete:

<"Liebe ist ein Gefühl von Verbundenheit mit allen Dingen.
Vom kleinsten Samenkorn an bis zu den entferntestren Galaxien dieses Universum . Sie ist vollkommene Aktzeptanz. Vollkommenes Verstehen und Annehmen. ">

Sorry, das ich das alles wiederhole - aber es ist wert wiederholt zu werden!

In Liebe
Jack



Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 12:18
Man sollte vorsichtig damit sein, alle Exitenz und Wirkungen auf eine Art Energie oder Zuneigung zu resultieren. Denn auch Wahrnehmungen und Bedürfnisse können sich täuschend auf unsere Bezugswelt auswirken, sodass man sich das ganze zu einfach gestaltet.

Lernen ohne zu denken, ist verlorene Müh.
Denken, ohne etwas gelernt zu haben, ist gefährlich.


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 12:33
@slain
<"Man sollte vorsichtig damit sein, alle Exitenz und Wirkungen auf eine Art Energie oder Zuneigung zu resultieren. Denn auch Wahrnehmungen und Bedürfnisse können sich täuschend auf unsere Bezugswelt auswirken, sodass man sich das ganze zu einfach gestaltet.">

Sicher - DAS gilt es immer zu bedenken! Nun sind aber solche Erlebnisse, wenn sie verglichen werden mit neuesten physikalischen Erkenntnissen, den Aussagen der Mystiker ALLER Kulturen dieser Welt, durchaus in dieser Weise interpretierbar.

WENN Materie (im Kern) beschrieben werden kann als "verknotete Beziehung" WAS bitte ist DAS anderes als ein Eupemismus für: LIEBE ??
Oder vorsichtiger formuliert: Diese wissenschaftlich fundierte Erkenntnis könnte durchaus mit den Erlebnisssen der Mystiker und diese wiederum mit dem Begriff LIEBE verbunden werden.

Es bleibt erlaubt. Und ist weder "blauäugig" noch unwissenschaftlich.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 12:36
mit dem Kopf erschließbar, mit der Seele erfahrbar.


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 12:41
von der seele ausgestrahlt - vom kopf abgeblockt :)

Hinweis:
der inhalt dieses postings kann spuren von ironie, satiere und sonstigen humoristischen stoffen beinhalten.
zu risiken und nebenwirkungen, fragen sie bitte ihren arzt oder psychologen.


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 12:42
In der Ruhe erkannt, in der Hektik verloren

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 12:53
Durch die Liebe erfahren und zur Kenntnis genommen....

"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 12:55
Durch die Liebe gewonnen,
in der Wut zerstört,
Nachtigall Gesang

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 12:56
Der Ozean der Liebe ist ein anderer Ausdruck für die Gegenwart des `Alles was ist` oder Gottes-Gegenwart in allem, das existiert. Der Ozean der Liebe ist einfach der grundlegende energetische Bestandteil der gesamten Schöpfung. Genau in der Quelle, im eigentlichen Zentrum unseres Wesens, ebenso wie von jedem Wesen in allen Dimensionen und allen Universen, ist diese Liebe, diese fürsorgliche göttliche Existenz.
Während unseres bewussten Bewusst-seins, während unserer spirituellen Übungen können wir die Wellen dieses Ozeans der Liebe spüren, wie sie in unsere Seele und unser Wesen eindringen.
Durch die gesamte manifestierte Existenz hindurch, durch alle Verkörperungen und in jedem Augenblick unserer Prüfungen und Herausforderungen hier auf dieser unserer Mutter Erde brachen sich die Wellen dieser göttlichen Liebe in uns drin.
Ohne Kontakt mit dem Ozean der Liebe zu leben bedeutet Leiden, Kummer und Schmerz. Ihn nur gelegentlich und selten in unserem Leben zu spüren, ist ein noch tieferes Leid, denn wir erkennen und spüren ihn, und dann ist er wieder weg.

bluetaurus

Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 12:56
amor vincit omnia


melden
quentin_=3
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 14:18
...mit dem Kopf erschließbar, mit der Seele erfahrbar.
...von der seele ausgestrahlt - vom kopf abgeblockt.
...In der Ruhe erkannt, in der Hektik verloren.
...Durch die Liebe erfahren und zur Kenntnis genommen....
...Durch die Liebe gewonnen,
in der Wut zerstört,
Nachtigall Gesang.
amor vincit omnia-(Alles besiegt die Liebe)...

"Es ist erstaunlich, wie sich der Mensch sich so ganz der Täuschung hingeben kann, daß das Schöne auch das Gute sei." L.N.Tolstoj


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 14:24
Das wär mal ne klasse Signatur, nicht?

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 14:25
@quentin_=3

Liebe besiegt alles- andersrum

liebe lässt sich nicht einfach in worte fassen...


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 14:30
Und in dem Moment, in dem er die Wahrheit erkannte,
erkannte er das sie unbegreiflich war, und die Erkenntnis durchflutete ihn,
und aus seinem Rücken wuchsen Flügel, und er flog empor zum Himmel,
die Unendlichkeit zu suchen.

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 14:30
aber
man kann worte mit liebe fassen

Hinweis:
der inhalt dieses postings kann spuren von ironie, satiere und sonstigen humoristischen stoffen beinhalten.
zu risiken und nebenwirkungen, fragen sie bitte ihren arzt oder psychologen.


melden
Anzeige

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 14:34
@h.c.b.

wenn man die worte des herzens spricht...


melden
122 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden