Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

149 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Erkenntnis
quentin_=3
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 14:41
Wenn man nach dem geht, was hier bislang beschrieben wurde, leben wir zu
einem Großteil in einer Welt ohne Liebe. Das schließe ich für mich hieraus.
Die Lehren liegen vor uns, nur ein Bruchteil der Menschheit scheint sie sich zu verinnerlichen und es scheint ein großes unsichtbares, vielleicht aber doch für jeden sichtbares dunkles Band uns zu trennen, uns abzuhalten, zu verstehen,
stellt sich die Frage, woraus dieses dunkle Band besteht, warum wir zulassen,
daß dieses uns davon abhält, die Summe aller Lehren in eine einzige Quelle der
Weisheit zu verwandeln.
Ist es der Anspruch eines jeden Menschen auf seine Individulität, gepaart mit Egoismus, sind es Gruppenbildungen Intellektueller, Abgrenzungen der Wissenden von den Unwissenden gepaart mit dummem Stolz, wird Wissen als persönlich erworbener Schatz für sich behalten, und nur an Erlesene weitergegeben, die etwas damit anfangen können? Vieleicht zum Teil, doch meine ich, daß es zuallerst
der Gedanke ist, der die Welt verändert, und so denn der Gedanke, das Denken
bereit ist, vor Barrieren halt zu machen, wird es sehr schwer bleiben, das
Wissen um den Weg der Erkenntnis weiterzugeben. Es fehlt meiner Meinung nach eine einfacher Lösungsweg, eine simple allgemein- und doch unmißverständliche
Transportart zur Masse, eine Lobby, eine Revolution in den Köpfen, die bereit ist, alle offenen Fragen beantworten zu wollen.
Ist diese Welt schon zu sehr vereinnahmt von verschiedensten Machtapparaten,
so daß eine solche Revolution nur im Stillen zu bewerkstelligen ist?
Ist es der Mensch selber, der es nicht will, der sich gegen eine Erkenntnis sträubt, lieber im Materiellen, Vergänglichen lebt ? Wenn die Liebe der einzig richtige Weg ist, wodurch zeichnet sich dann der falsche Weg aus?
Wieso fällt es uns leichter, Irrwege zu gehen, und dies dem Anschein nach freiwillig?

q.


melden
Anzeige
quentin_=3
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 14:48
@sichel
das war von der Form her so zu lesen wie: Alles besiegt der Gott..
gleichbedeutend mit: Gott besiegt alles.
Alles besiegt die Liebe = Die Liebe besiegt alles.

Gruß,
q.

"Es ist erstaunlich, wie sich der Mensch sich so ganz der Täuschung hingeben kann, daß das Schöne auch das Gute sei." L.N.Tolstoj


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 14:52
das leid der menschen resultiert aus der unwissenheit. sie erkennen nicht, dass ihr lebensweg letztendlich von leid erfüllt ist. dies zu durchschauen gilt es.

solange man nicht die ursachen dafür bekämpft/aufhebt, gelangt man nicht weiter.

liebe sollte auf diesem weg, das mitgefühl unserer leidenden ausdrücken.


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 14:53
@quentin_=3

ja...


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 14:56
Jeder Mensch solle streben,
die Ästhetik zu verstehen,
die allem Leben innewohnt.

Jeder Mensch sollte streben,
die Ästhetik zu erkennen,
die jedem Moment innewohnt.

Jeder Mensch sollte streben,
die Ästhetik zu begreifen,
die unsere Menschlichkeit ausmacht.

Jeder Mensch sollte streben,
die Ästhetik zu verbreiten,
die der Liebe innewohnt.

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 15:03
Ein ungestümer junger Novize bedrängte den Zen-Meister auf ungebührende Art und Weise: "Meister, verratet mir doch das Geheimnis des Lebens!"
"Kannst du denn ein Geheimnis für dich behalten?" fragte der Meister.
"Aber selbstverständlich kann ich das", versicherte der Novize erwartungsvoll. Der Meister, der sich anschickte, den Raum zu verlassen, sagete "Ich auch."

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 15:12
Ein Zen-Schüler der die Erleuchtung suchte beklagte sich bei seinem Meister ständig darüber, daß dessen Erläuterungen unvollständig seinen und der Meister ihm irgendeinen entscheidenden Hinweis vorenthalte. Der Meister versicherte, daß er ihm nichts vorenthalte. Der Schüler bestand darauf, daß es etwas gebe, was der Meister ihm vorenthalte. Der Meister bestand darauf, daß er ihm rein gar nichts vorenthalte. Etwas später gingen die beiden auf einem Pfad durch die Berge spazieren. Plötzlich sagte der Meister: 'Riechst Du den Duft des Berglorbeers?' Der Schüler sagte 'Ja.' 'Siehst Du,' antwortete der Meister, 'ich enthalte Dir gar nichts vor.


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 15:17
Der Mönch Ma-tsu übte sich unentwegt in Zazen, dem Sitzen in Meditation, und wurde deshalb von Zen-Meister Huai-jang angegriffen:"Was ist das Ziel des Zazen?""Das Ziel", antwortete Ma-tsu,"besteht darin, ein Buddha zu werden."
Daraufhin hob Huai-jang eine Bodenfliese auf und begann, sie an einem Felsen zu reiben.
"was tut ihr da, Meister?" fragte Ma-tsu erstaunt. "Ich poliere diese Fliese zu einem Spiegel", sagte Huai-jang. "Wie kann man aus einer Fliese durch Polieren einen SPiegel machen ?"
Fragte Ma-tsu. "Wie kann man durch Zazen ein Buddha werden?" erwiderte Huai-jang

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
quentin_=3
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 17:05
@sichel
'Riechst Du den Duft des Berglorbeers?' Der Schüler sagte 'Ja.' 'Siehst Du,' antwortete der Meister, 'ich enthalte Dir gar nichts vor.<<

Ein sehr lehrreiches Gleichnis, danke.

Gruß,
q.


"Es ist erstaunlich, wie sich der Mensch sich so ganz der Täuschung hingeben kann, daß das Schöne auch das Gute sei." L.N.Tolstoj


melden
fels
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 17:24
Wenn ich mit Menschen -und mit Engelzungen redete und hätte die Liebe
nicht, so wäre ich ein tönendes Erz oder eine klingende Schelle. Und wenn
ich prophetisch reden könnte und wüsste alle Geheimnisse und alle Erkennt-
nis und hätte allen Glauben, so dass ich Berge versetzen könnte, und hätte
die Liebe nicht, so wäre ich nichts. Und wenn ich alle meine Habe den Armen
gäbe und ließe meinen Leib verbrennen, und hätte die Liebe nicht, so wäre
mir's nichts nütze. DIE LIEBE ist langmütig und freundlich, DIE LIEBE eifert
nicht, DIE LIEBE treibt nicht Mutwillen, sie bläht sich nicht auf, sie verhält sich
nicht ungehörig, sie sucht nicht das Ihre, sie lässt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu, sie freut sich nicht über die Ungerechtigkeit, sie freut
sich aber an der Wahrheit; sie erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles,
sie duldet alles. DIE LIEBE hört niemals auf, wo doch das prophetische Reden
aufhören wird und das Zungenreden aufhören wird und die Erkenntnis aufhö-
ren wird. Denn unser Wissen ist Stückwerk, und unser prophetisches Reden ist
Stückwerk. Wenn aber kommen wird das Vollkommene, so wird das Stückwerk
aufhören. Als ich ein Kind war, da redete ich wie ein Kind und dachte wie ein Kind und war klug wie ein Kind; als ich aber Erwachsen wurde, tat ich ab, was
kindlich war. Wir sehen jetzt durch einen Spiegel ein dunkles Bild; dann aber
von Angesicht zu Angesicht. Jetzt erkenne ich stückweise; dann aber werde ich erkennen, wie ich erkannt bin. Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe,
diese drei; aber DIE LIEBE ist die größte unter ihnen.


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 17:54
Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis? Ich glaube mit diesem Satz ist die Toleranz gemeint. Und diese Toleranz wird uns eines Tages zu einen Umdenken bewegen (zur Erkenntnis): das es wichtigeres gibt als Diskriminierungen, Kriege, Misshandlungen.....


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 18:01
Hi@All !

"Du sollst den HERRN, deinen GOTT, lieben :

Aus ganzem Herzen, aus ganzer Seele,
mit deinem Verstande
und
mit all deiner Kraft !"

Und :

"Liebe deinen Nächtsten, wie (auch) dich Selbst."

"An diesen beiden Geboten hängen
Mose und die Propheten
und die ganze Schrift."

( LIEBE => Wie man ein Kind liebt, das man wiegt, in seinen Armen...)

Möge DIE MACHT mit uns sein !

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 18:45
@h.c.b.

Als ich den link, den Du hier zum lesen gegeben hast las fiel mir gleich zu Anfang DAS auf:

<" "gegenstandsbezogene Liebe" (zu Dingen und Werten; "im religiösen Bereich gipfelt diese Liebe in die Gottesliebe").

So etwas kann nur jemand schreiben, der zu GOTT überhaupt keine Beziehung hat, da er ihn als 'Ding' bezeichnet.
So etwas kann nur jemand schreiben, der die WAHRE LIEBE = BEDINGUNGSLOSE LIEBE, nicht kennt, denn .... ">

Woran liegt´s daß solche "New-Age-ler/innen" selbst den Brockhaus mißverstehen.

Hier wird Liebe religiösen WERTEN zugerechnet.
Jedem ersichtlich, der lesen kann! Und was ist nun falsch daran?


@mountainstream
<"mit dem Kopf erschließbar, mit der Seele erfahrbar.">

So ist es! Wobei ich in dem Falle gerne mit "dem Herzen" erfahrbar sagen werde.

@h.c.b.
<"von der seele ausgestrahlt - vom kopf abgeblockt">

Warum drängt es die New-Age-ler/innen immer so oft dazu zu fordern, es solle nicht "getrennt "werden um dann sofort wieder zu trennen -
hier Kopf und Herz/Seele.

Warum immer diese Abwertung des "denkens"?
Wäre ich bösartig ...

Aber HIER möchte ich lieb sein und meine Assoziationen "zügeln". -gg*
Warum? - Weil ich denke das wäre hier nicht ok!

Ich weiß, daß das EGO den Zugang zur "direkten Wahrnehmung" versperrt. Eine "Konstruktion" desssen, was die englische Sprache "mind" nennt.
(Hirn UND Gefühl). Denn AUCH Gefühle sind meist EGO-gesteuert. Das EGO trennt zwischen ICH und DU, ICH und das Andere und bedient sich dazu des "mind". DENKEN , Gehirn ist ein notwendiges "Werkzeug" des Menschen, weder zu verteufeln noch geringzuschätzen. Leider wird das von einer etwas simpel gestrickten New-Age-Esoterik gerne anders dargestellt. Und New-Age-Esoterik ist - leider - meist: Spiritualität - "weichgespült"!

@bluetaurus
Dein Beitrag (Seite 2 - 12.56h) beschreibt das was universelle LIEBE ist wieder mal sehr treffend.

@fels
@MIKESCH

Jau - diese beiden Texte gehören IMMER auch zitiert, wo immer über die Liebe nachgedacht, gefühlt und über sie geprochen wird.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 18:58
Alone - darf ich deinen Avatar straight interpretieren? :)

Oder rührt er anderweitig her.


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 19:03
Ihr denkt nun wahrhaftig "Liebe" erzwingt alles???



"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 19:10
@kitara :

>>>Ihr denkt nun wahrhaftig "Liebe" erzwingt alles???<<<

NEIN ! - Das genaue Gegenteil ist richtig :

Wahre LIEBE berechtigt uns alles zu empfangen, -
sie erzwingt garnichts !!

Möge DIE MACHT mit Dir sein !

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 19:15
@jafrael
so so, new aglerin bin ich also..soviel zum thema subjektiver wahrnehmung...

such nicht immer nach unterschieden jafrael , damit trennst du dich selber ab. indem du dir von einem text oder einem post der viele gemeinsamkeiten enthält nur die unterschiede rauspickst trennst du.....? merkst du das nicht..?

friede sei in dir jafrael:)


Hinweis:
der inhalt dieses postings kann spuren von ironie, satiere und sonstigen humoristischen stoffen beinhalten.
zu risiken und nebenwirkungen, fragen sie bitte ihren arzt oder psychologen.


melden
libelle3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 19:20
ich hab die Erfahrung gemacht das wenn man liebevoller mit seinen Mitmenschen umgeht, das sie dann auch selbst zu einem so sind (es gibt auch Ausnahmen) aber davon sollte man sich nicht beirren lassen.

Liebe bedeutet für mich.Respekt vor Jedem und Jedem, egal ob Person, Natur..Tiere...allem!

Liebe wird immer wieder versucht zu erklären, aber das ist unmöglich, man sollte sie einfach leben.

In diesem Sinne...hab Euch mal alle lieb....wobei ich nicht wüsste ob ich es immer noch könnte, wenn ich Euch näher kennenlernen würde, aber das ist halt das schwirige an der Liebe.
Ich bin auch davon überzeugt das der Schlüssel nur in der Liebe steckt, das alles andere niemals das volle Glück, den Frieden erreichen kann, erst wenn alle Menschen verstanden haben zu respektieren, den anderen zu verstehen!


)ü(

Zeitgemäße Demokratie-Definition:Die Wähler bestimmen, wen die Reichen bestechen müssen.


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 19:25
@kitara

ja


melden
Anzeige
libelle3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

13.03.2005 um 19:25
und wie könnten wir die "Liebe" auch erklären, wenn wir selbst sie nicht wirklich verstanden haben.

Mir kann Niemand sagen das er bedingungslos liebt, immer wieder ertappen wir uns dabei "wütend" auf einen lieben Menschen zu sein oder verärgert...
aber es ist trotzdem wichtig dran zu bleiben und die Liebe zu erlernen...

so muss langsam mal wieder weg )ü(

Zeitgemäße Demokratie-Definition:Die Wähler bestimmen, wen die Reichen bestechen müssen.


melden
205 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden