weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

149 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Erkenntnis
quentin_=3
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

14.03.2005 um 22:01
@jafrael
Das Loslassen fiel und fällt mir am schwersten, nicht das Erkennen oder Annehmen, bei Letzterem trickse ich zwar gerne mal rum, aber es klappt zum Schluß doch immer.

Dieses Erkennen der Schwingungen habe ich wahrscheinlich beibehalten, wünschte mir jedoch, es nicht so intensiv zu haben, denn es verlangt nach
viel Aufmnerksamkeit und Kraft kostet es auch, denn von vielen möchte ich am liebsten gar keine empfangen, möchte dran vorbeihuschen, brauche auch mal Platz für meine eigenen Gedanken und Gefühle, Zeiten der Klarheit, habe mich zu oft zum Söldner für andere machen lassen, denke ich dann. Und schon hinterfrage ich mioch selbser und denke: sie machen aus mir einen Egoisten, obwohl ich es nicht will.
Andererseits sagte mir ein Mensch , den ich sehr achte:

Vieles geschieht nur, weil Du es so zugelassen hast, daß es geschehen konnte.

Dieses Einpendeln auf einen festen Charakter ist schwerer, als ich es mir je vorgestellt habe.

Gruß,
q.



"Es ist erstaunlich, wie sich der Mensch sich so ganz der Täuschung hingeben kann, daß das Schöne auch das Gute sei." L.N.Tolstoj


melden
Anzeige
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

14.03.2005 um 22:12
von dem nicht mit umgehen können kann ich ein liedchen pfeifen;) es ist nicht immer schön so mitfühlend zu sein. manchmal denk ich mir...warum nur so extrem. einmal ging ich in eine psychatische klinik, um jemanden zu besuchen als ich mit ihr den speisesaal betrat, da kams aber ganz heftig über mich. es war als wenn ich innerhalb weniger sekunden, den schmerz und das leid der dort anwesenden selber fühlte. es war grauenhaft ich beugte mich vornüber mir wurde schlecht und ich musste raus da. ich muss wohl mal wieder sehr offen gewesen sein an dem tag.

ein andermal ich war krank und lag im bett und schlief, ich träumte von hochhäusern und sah ein flugzeug auf sie anfliegen, ich hatte grosse angst, es war furchtbar, dachte noch im traum hey ist das hongkong da fliegt man auch so dicht an den häusern vorbei...dann wachte ich auf total fertig panisch herzrasen ungewissheit war das jetzt echt oder traum...dann rief mich meine mam an und sagte ich solle den fernseher anmachen da passiert was ganz furchtbares da ist ein flugzeug in ein hochhaus geflogen. ihr wisst welcher tag das war

oh ...man nein es ist nicht immer schön. aber es hat auch angenehme seiten....z.b.kann ich mich sehr gut mitreissen lassen von energien. z.b. auf konzerten oder bei fussballspielen...oh...ich liebe es...

es ist wirklich nicht einfach mit dem ganzen klarzukommen, dem universum bin ich dankbar, das es mir einen weg gezeigt hat mit diesen dingen umzugehen.



Hinweis:
der inhalt dieses postings kann spuren von ironie, satiere und sonstigen humoristischen stoffen beinhalten.
zu risiken und nebenwirkungen, fragen sie bitte ihren arzt oder psychologen.


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

14.03.2005 um 22:19
ja, bei Fußballspielen empfinde ich auch immer tiefes Mitgefühl, wenn ich an die biodiverse Wiese/Wald denk, die/der vor nicht allzulanger Zeit statt dem Stadion dort war..

Und an die Gehälter der Fußballer, die da einer Kugel nachstolpern- ungesehen verschwunden auf irgendwelchen Konten, und puff aufgegangen in Luxus... und an das viele Bier das gewalttätige Fans dort hinunterspülen..

All das ist durchaus belastend, da geb ich dir recht.. Ein Fernseher an sich löst schon Mitgefühl aus, wenn ich an 95% des darin laufenden Programms denk.

puh.


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

14.03.2005 um 22:29
@mountain
du hast nix verstanden kann es sein, ich bezog mich auf diese zwei dinge , weil es massenveranstaltungen sind ...und je mehr menschen auf einem knubbel desto mehr energie im umlauf. you know?

Hinweis:
der inhalt dieses postings kann spuren von ironie, satiere und sonstigen humoristischen stoffen beinhalten.
zu risiken und nebenwirkungen, fragen sie bitte ihren arzt oder psychologen.


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

14.03.2005 um 22:29
@quentin
@h.c.b

Ja - ihr zwei. Einfach ist es wirklich nicht! Die Gabe ist wie jede echte Fähigkeit - vergleichbar der Rose, mann/frau kann sich auch an ihr stechen!

Andererseits - die Welt (Mitwelt - Natur UND Lebewesen) braucht diese Gabe - dringend! Wenn wir uns heilen, heilen wir AUCH Mutter-Erde, die das krankmachende "Haben-Wollen" der anderen Bedürftigen-Fraktion schon sehr in Mitleidenschaft gezogen hatte...

Der schwierigere - Euer - Weg ist nicht sinnfrei!

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

14.03.2005 um 22:42
tja H.C.B: hab ich sehr wohl. Und du bist weiß Gott nicht die einzige, denen bei einem Fußballspiel die Tränen kommen. (falls das negativ klingt- es ist nicht so gemeint.)

Ich wollte dir lediglich auch meine Emotionen vermitteln.

Wenn du hier anfängst von einem Fußballspiel zu plaudern, dann sei es mir gestattet darauf einzugehen.

Und wenn ich einen anderen Aspekt aufzeige, dann hat das noch nichts mit Un oder Missverständnis zu tun.

Wir könnten uns jetzt noch ewig streiten, ob du die Emotionen der Menschen im Stadion spürst, oder dich die Geräuschskulisse, der Sport an sich so aufreibt..

Wie ist es- ist dir das Spiel eigentlich vollkommen egal, bist du richtig desinteressiert an Fußball, aber dennoch total mitgenommen, auch wenn der Ton aus ist, und nur der Rasen gezeigt wird, auf dem gespielt wird?


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

14.03.2005 um 22:46
moin

ok, was ist die erkenntnis ?
wenn ich liebe ?
wenn ich leide ?
ist es vielleicht nur das extreme eines aussergewöhnlichen und vorübergehenden (!) geisteszustandes ?

selbst wenn man "totale " liebe erleben sollte hätte man höchstens auch nur einen funken erkenntnis erlangt, - wovon auch ? von allem ?

liebe als schlüssel zur erkenntnis ist gerade mal eine kerbe im bart eben dieses.

buddel






melden
quentin_=3
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

14.03.2005 um 22:49
@buddel
Erkenntnis= das Begreifen des Sinns unseres Daseins.

Gruß,
q.

"Es ist erstaunlich, wie sich der Mensch sich so ganz der Täuschung hingeben kann, daß das Schöne auch das Gute sei." L.N.Tolstoj


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

14.03.2005 um 23:04
@mountain
ich hab kein interesse an fussball. und stell dir mich bitte nicht als energie junkie vor die jeden samstag vor fernseher sitzt...lol... ne, aber ich liebe die emotionen der menschen die z.b. bei einem weltmeistercupendspiel toben...nein nicht die geräusche, bin sehr geräuschempfindlich...sobald keine harmonie drin ist..ist bei mir auaohr angesagt. pfeifen, find ich ein schreckliches geräusch. ausser dem pfiff einer dampflok oder orgel .
aber ich hätte als beispiel auch demos oder sonstige massenveranstaltungen benutzen können. es steht einfach für menschenansammlungen.

über die gehälter von fussballern könnte man sich selbstredend aufregen, aber glaubs mir die haben es auch nicht immer leicht. hast du etwa lust als z.b. torwort eines italienischen erstligavereins zu sein. klar kohle, klar ansehn...aber du machst kaum noch einen schritt ohne im licht der öffentlichkeit zu stehn. jeder furz wird registriert und menschen liegen dir auf der lauer um dich langzumachen...alles relativ oder..?



Hinweis:
der inhalt dieses postings kann spuren von ironie, satiere und sonstigen humoristischen stoffen beinhalten.
zu risiken und nebenwirkungen, fragen sie bitte ihren arzt oder psychologen.


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

14.03.2005 um 23:17
nein, nur ein Grund für noch mehr Mitgefühl *g*


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

14.03.2005 um 23:25
@mountain
ja ich hab auch ganz viel mitgefühl für sie;) im rampenlicht zu stehn hat auch viele schattenseiten. ich möchte nicht mit ihm tauschen.


Die Liebe ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es verschwendet.

( Alte persische Weisheit )


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

14.03.2005 um 23:30
@buddel
<"ist es vielleicht nur das extreme eines aussergewöhnlichen und vorübergehenden (!) geisteszustandes ? ">

Ja - auch DAS! In DIESER Gesellschaft trifft Deine Darstellung in steigendem Maße zu!

Wenn die Gesellschaft krank ist, scheinen die Gesunden krank! WAS die "Kranken" von den "Gesunden" dann noch unterscheidet ist daß Maß ihrer Empfindlichkeit gegenüber an sich unaushaltbarer Umstaände.

WAs die "Gesunden" schützt ist ihr "Panzer" gewebt aus "Unenmpfindsamkeits-Übrungen", die sie im Laufe ihres Lebens haben bewältigen müssen.


@quentin

<"Vieles geschieht nur, weil Du es so zugelassen hast, daß es geschehen konnte.

Jau, eine der stimmigen Spiri-Sprüche ! -gg*
LETZTLICH ist es so! Im menschlichen "Alltag" gilt auch -

Dazu passt mal wieder:

Was wir brauchen

Die Gelassenheit - hinzunehmen, was wir nicht ändern können.

Den Mut - Dinge zu ändern, die wir ändern können

Die Weisheit - Das eine vom anderen zu unterscheiden.

Das Ganze gibts auch als Gebet! Jeweils nur "Gott gebe mir vor die Eigenschaften setzen.

Für Agnostiker:

Statt "Gott gebe" : "Ich bin die ..."

Ist dann eine Affirmation und funktioniert auch bei Agnostikern, Technikern und vergleichbaren Spezies.

Die Werbewirtschaft kennt den durchschlagenden Effekt!

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

14.03.2005 um 23:35
Eine sehr grobe Art der Autosuggestion?

Oder ist dir der Ausdruck zu "oberflächlich" (besetzt)?


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

14.03.2005 um 23:40
@quentin
das mit dem zulassen hat was. das ist mir auch aufgefallen. dadurch das man das mitgefühl nach aussen strahlt , gibt es nat. auch viele menschen die so etwas ausnutzen wollen. sobald man merkt etwas geht an die substanz und schadet einem physisch oder psychisch , sollte man etwas an dem umstand ändern.



Die Liebe ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es verschwendet.

( Alte persische Weisheit )


melden
quentin_=3
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

14.03.2005 um 23:57
@h.c.b

Ich bin oft ausgenutzt worden( habe mich ausnutzen lassen), und doch habe ich daraus nicht nur meine Grenzen kennengelernt, sondern auch viel über mich als
Menschen, denn die Auseinandersetzung mit anderen ist auch eine mit sich selbst.

Gruß,
q.

"Es ist erstaunlich, wie sich der Mensch sich so ganz der Täuschung hingeben kann, daß das Schöne auch das Gute sei." L.N.Tolstoj


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

15.03.2005 um 00:07
@quentin
ja man lernt ne menge über sich selbst. ich find beobachten ist noch so eine gute sache. sich selber beobachten bei bestimmten situationen. wie reagiert man auf bestimmte situationen ist ein muster vorhanden oder welche intention steckt dahinter....ja die reise nach innen ist sehr wichtig.

Die Liebe ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es verschwendet.

( Alte persische Weisheit )


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

15.03.2005 um 00:53
@mountainstream
<"Oder ist dir der Ausdruck zu "oberflächlich" (besetzt)?">

Für MEIN Empfinden: Ja.Es gibt seit längerer Zeit auch eine physikalische Theorie die vermuten läßt, daß die Überzeugung, daß "zielgerichtete" Gedanken "Wechselwirkungen" erzeugen nicht pure Einbildung zu sein braucht...

Die Wechselwirkung findet statt In anderen Hirnen (funzt auch bei Tieren!) und der belebten Natur. (Mit Pflanzen "sprechen" - die Erkenntnisse, das Wasser unseren Zustand "speichern" kann und vergleichbare wissenschaftlich belegte Tatsachen.)



Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

15.03.2005 um 01:05
Eh, aber im Endeffekt beeinflusst man sich selbst und seine Fähigkeiten durch die eigene Gedankenkraft- ("willentlich")

Das schließt doch nicht aus, dass sich dieser Einfluss auch auf "Externes" ausdehnt, bzw. zu Wechselwirkungen führt..

Dieser Begriff geht also Hand in Hand mit "Einbildung"? Ist schließlich auch Bildung- (Formung)

ich weiß, ich hüpf gern unzulänglich vom Einen ins Andere :/


melden

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

15.03.2005 um 01:28
@mountainstream

Ich kenne: "Einbildung ist auch ne Bildung"

Aber Dein Wortspiel ist auch nicht einfach vom Tisch zu wischen.

Wenn wir allerdings unter "Einbildung" generell einen Vorgang ohne externe Wechselwirkung zu verstehen haben, dann ist es eben keine!

Denn die Wechselwirkungen SIND da und das Ergebnis der Wechselwirkungen der Liebe zwischen Mann und Frau wird anfangs "gewickelt" und gesäugt!

Wer das NUR als biochemische Vorgänge betrachten mag, möge das tun. Die meisten Menschen, auch die besten Wissenschaftler haben das umfassender gesehen und fahren damit fort. es so zu sehen.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
Anzeige
doncarlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe = Schlüssel zur Erkenntnis?

15.03.2005 um 02:21
>>Die Ruhe ist der Schluessel zur Erkenntnis, die Harmonie mit sich und seiner Umwelt.<<

@Kikuchu

Aber Hallo.....!Und dabei ist ein Überschuss an Hormomen eher störend....;-)


DC

Das Fundament ist die Basis jeder Grundlage.


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden