Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gentleman - Was macht ihn aus?

66 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Charakter, Adel, Anzug, Gentleman
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gentleman - Was macht ihn aus?

15.11.2014 um 16:23
@Scanlys
Oke, ja auch...


melden
Anzeige

Gentleman - Was macht ihn aus?

15.11.2014 um 16:30
@illik
Für mich persönlich nicht, möchte schon wissen mit wem ich es zutun habe :)


melden
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gentleman - Was macht ihn aus?

15.11.2014 um 16:36
@Alienware
Was ändert denn das Geschlecht? Eine Frau kann genausogut in das typische Männerklischeebild hineinpassen und umgekehrt. Schlussendlich geht es um den Charakter des Gesprächspartners und nicht um dessen Geschlechtsmerkmale.

Ein Unterschied sind natürlich Themen, welche auf Geschlechter gerichtet sind. Da ist es von Vorteil zu wissen, zu welchem Geschlecht die Schreiberlinge gehören.

Oder wenn man auf der Suche nach einem ONS ist, was ja eine Menge männlicher User hier sind. Aber das zu finden... Nahezu unmöglich, ist Allmy doch keine Singlebörse


melden

Gentleman - Was macht ihn aus?

15.11.2014 um 16:39
@illik
Ich ergebe mich hast recht :P


melden
Lazarus71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gentleman - Was macht ihn aus?

16.11.2014 um 17:52
Ein Gentleman ist jemand der stets darum bemüht ist, dass sich die Menschen in seiner Umgebung wohlfühlen.


melden

Gentleman - Was macht ihn aus?

17.11.2014 um 08:56
@Alienware
Alienware schrieb:Also is bushido ein gentleman den er sagt von sich selbst er is ein ehrenmann
Sich selbst als Ehrenmann zu bezeichnen, verwandelt einem nicht automatisch in einen Ehrenmann. Gerade diejenigen, welche doch so sehr auf ihre eigenen Ehre beharren sind nicht selten einfacher Pöbel. Bezeichnet sich ein Gentleman als ein solcher? Eigenlob stinkt, sage ich.

----------------

Zu der Genderdiskussion: Dass man sich Reif, Respektvoll, Ehrenhaft und Fair verhalten soll, trifft natürlich auch auf Frauen zu, denn ein Gentleman mag nicht einfach eine Tussi heiraten. Wer wie eine Lady behandelt werden will, soll sich auch wie eine Lady benehmen. Damit meine ich keinesfalls "Frauen an den Herd" sondern, dass eine Frau nicht "Herumbitschen" soll und auch auf eigenen Beinen stehen darf. Möglicherweise sogar mit eigenem Job, mitdem sie den Schuhtick selbst befriedigen kann. (Achtung, Klischee!)

Wenn ich im Sozialen Umfeld meiner Schwester (31 Jahre alt) sehe, wie sich manche Frauen in dem Alter noch benehmen (XY hat das gemacht, nun spricht YZ nicht mehr mit dieser und AB ist Beleidigt weil der gemeinsame Kinobesuch deswegen geplatzt ist wobei BC ohne was zu Sagen selbigen mit einem Date ersetzt hat! Uuuuh...). Sowas... ist Kindisch :P

Also spielt es ja keine Rolle, ob sich ein Mann "like a sir" benimmt oder eine Frau "ladylike" ist. :)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
unterbewußtsein16 Beiträge