Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

133 Beiträge, Schlüsselwörter: Hass, Wut, Straßenverkehr
hafenbagalut
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 16:00
ich sitze beruflich viel im Auto und mich nervt der Straßenverkehr oft tierisch.

Es wird gehupt, zu gezogen, gedrängelt, geschimpft, geschnitten, ausgebremst, lichthupe etc.

oftmals frage ich mich da, ober es einfach eine art Frustabbau ist nach dem motto "mein Chef hat mich heute zur Schnecke gemacht, einmal muss ich heute gewinnen" oder ist es tatsächlich einfach unser wahres Gesicht...trauen wir uns in unserem geschützten Metallkasten einfach nur das zu tun was wir sonst auch gern machen würden?

Im Supermarkt fahren alle mit ihren Einkaufwagen durch die Gegend, steht man mal im weg und fährt einen leicht an etc....wird meistens höflich reagiert und sich entschuldigt, auch wenn man im weg steht wird in der regel nicht gebrüllt sondern einfach kurz gewartet oder nett gefragt ob man mal vorbei kann.
warum das so ist, ist mir ziemlich klar, im Supermarkt guckt man sich in die Augen und steht schutzlos voreinander, im auto hingegen fühlt man sich relativ sicher.

also was meint ihr dazu?

Einfach Frustabbau?

Wahres Gesicht der Menschheit?

oder doch was ganz anderes?

Wie ist es bei euch??? schon mal euer verhalten hinterfragt? oder das eines Anderen?


melden
Anzeige
--L--
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 16:06
Frustabbau und man denkt man kann machen was man will in seinem Auto ist man sicher. Aber die Sache ist auch das ist deutsche Mentalität.


melden
hafenbagalut
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 16:07
@--L--

ich fahr auch viel in europäischen ausland, da ist es auch nicht wirklich anders.


melden

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 16:08
hafenbagalut schrieb:ich sitze beruflich viel im Auto und mich nervt der Straßenverkehr oft tierisch.

Es wird gehupt, zu gezogen, gedrängelt, geschimpft, geschnitten, ausgebremst
Nico? Du?

SCNR


melden

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 16:09
Das wahre Gesicht ist es wohl nicht.
Ich z.Bsp. fahre sehr zügig aber sehr rücksichtsvoll, kein Drängeln und keine Lichthupe. Da war noch nie eine Situation die mich aus der Fassung gebracht hat während mein Beifahrer schon am Schreien ist.
Ausserhalb des Autos bin ich deutlich ungeniessbarer :-)
Was ist nun das wahre Gesicht ?


melden
hafenbagalut
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 16:10
@Narrenschiffer

?


melden

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 16:55
dahinter steckt einfach die Zunahme des Straßenverkehrs. Viele Verkehrswege sind der Verkehrsbelastung nicht mehr gewachsen und insbesondere zu Stoßzeiten ist zu viel Verkehr auf deutschen Straßen. Und es wird noch extremer werden, das ist mein Eindruck. Das nervt doch jeden, nicht nur den Fragestellter.


melden
Berlin47
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 17:56
Ich hasse den Straßenverkehr, gerade in Berlin. Bin froh wenn ich mal nicht fahren muss oder gefahren werde.

Auf alle Fälle kann man hier kein Schema erkennen. Sowohl der rostige Golf wie auch der 7er BMW, man kann in jedem Fahrzeug Idioten haben.


melden

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 18:00
Wer den europäischen Strassenverkehr schrecklich findet, der sollte erst mal den ausserhalb Europas kennen lernen. Keine Verkehrsregeln, keinen TÜV, Verkehrszeichen und Ampeln sind ledigliche Deko, Bremsen müssen nicht, Hupe muss aber funktionieren. Überholmanöver liegen in Gottes Hand.

Oder: Mit meiner Frau fahren!


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 18:40
Interessantes Thema.
Ich meine es hat auch viel damit zu tun, dass man mit einem Auto gar nicht positiv kommunizieren kann. Man kann nicht lächeln oder Komplimente machen etc. Man kann nur aggressive oder neutrale Handlungen damit machen (also in kommunikativer Hinsicht). Vor allem kann man nur so Aufmerksamkeit erregen.

Punkt zwei ist dass sich die Leute in ihren SUV-Panzern, aber auch aktuellen Durchschnitts-PKWs zu sicher fühlen. Kein Gefühl eigener Gefährdung.

Punkt drei, die Autos sind zu gross und wuchtig und es gibt viel zu viele. Das erzeugt ein Gefühl von Beengtheit, dem mit Dominanz/Aggression begegnet wird.

Punkt vier, viele haben es einfach nötig haben und das Auto ist das einzige ist womit sie ihrer armseligen Meinung nach einen Pluspunkt verzeichnen können und andere übertrumpfen können, da wird dann kompensiert als obs kein Morgen gäbe. MMn haben die Deutschen da ein besonders ausgeprägtes Problem was die Bedeutung des Autos als Statusdinges und Ersatz angeht. Das sich in den Geldern ausdrückt die der Durchschittsdeutsche fürs Auto ausgibt im Vegleich zu zB Lebensmitteln, und was in anderen Ländern ganz anders verteilt ist.

Punkt fünf, Gewohnheit. Eigentlich fahren die meisten Leute aggressiv und regelwidrig. Das steckt halt an.

Punkt sechs. Falsches Bewusstsein. Eben mal noch bei Rot drüber fahren ist auch normal und Alltag obwohl es für Fussgänger richtig gefährlich ist. Aber sowas scheint in unserer Gesellschaft weitgehend als irrelvant angesehen zu werden. Leute reagieren nur bei Sanktionierung.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 18:45
bei genervtheit fällt die Rücksicht auf andere in den Keller, man will nach Haus oder hat nen Termin etc
jeder der ein schnellst mögliches fortkommen verhindert, ist ein Störfaktor den man "um jeden Preis" umgehen will..
außerdem sind viele auf Entfernung mutiger, von Fahrersitz zu Fahrersitz is genug Luft um zu provozieren und ungestraft davon zu kommen, wir sind ja nich in Russland wo der eine aussteigt und den anderen außer Karre zieht ^^ und inne Karre fahren is zu teuer, wir sind bequem, wir hupen 2x, gestikulieren/schimpfen kurz und ende..

das wahre Gesicht kann man nicht außmachen in dem man eine "Stresssituation" daher nimmt, das wahre Gesicht tritt zu Tage wenn man "neutral gelaunt" ist.. der Te zb is wohl genervt, also nicht neutral..


melden

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 18:51
Doors schrieb:Wer den europäischen Strassenverkehr schrecklich findet, der sollte erst mal den ausserhalb Europas kennen lernen. Keine Verkehrsregeln, keinen TÜV, Verkehrszeichen und Ampeln sind ledigliche Deko, Bremsen müssen nicht, Hupe muss aber funktionieren. Überholmanöver liegen in Gottes Hand.
Wollt ich auch grade schreiben. Wer mal ne zeitlang woanders war in gegenden wo wirklich nur das recht des stärkeren gilt ohne jegliche verkehrsregeln wird deutschland lieben ;)


melden

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 18:52
@aseria23
aber die haben auch andere Arbeitszeiten und da gibt es keinen Berufsverkehr.


melden

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 18:52
@Allesforscher

Klar gibts den. Auch woanders haben die leute sowas wie feierabend und so.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 18:53
USA sind viel relaxter unterwegs.


melden

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 18:55
Das Phänomen ist mir auch schon aufgefallen. Ich kenne wenige Leute die sich hinterm Steuer "normal" verhalten. Die meisten lassen Ihre Agressionen ungedämpft raus sobald sie in der karre hocken. Grundsätzlich sind die anderen zu doof zum fahren und wenn Omma nich schnell genug über den Zebrastreifen kriecht, brüllt man halt mal "heute noch!!!" und spielt mit dem Gas.

Mir hat mal ne Frau in nem anderen Wagen den Vogel gezeigt. Ich war sofort auf 180 und hab noch Stunden später davon gefaselt wie gern Ich sie aus dem Auto gezogen und vermöbelt hätte.

Das Autofahren macht irgendetwas mit vielen von Uns. Ich denke mal Es liegt nicht nur daran das Wiruuns sicher fühlen. Ich glaube Es hat irgendwie auch was mit Revierverhalten zu tun.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 18:57
hafenbagalut schrieb:auch wenn man im weg steht wird in der regel nicht gebrüllt sondern einfach kurz gewartet oder nett gefragt ob man mal vorbei kann.
ich glaub wir müssen ma zusammen einkaufen ^^ ich zeig dir ma wie das geht...


melden

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 18:57
es sind zu viele Autos in Deutschland. Früher hatte jede Familie nur ein Auto. Heute hat jede Familie 3 Autos, dazu kommen noch die ganzen Singles und die meisten Autos werden einzeln benutzt, obwohl 4 Sitze. Ich denke man könnte das Problem durch Fahrgemeinschaften entschärfen, nur klappt das nicht, weil die meisten Menschen Angst haben bei fremden Menschen mitzufahren und weil die Taxifahrer dann auf die Barrikaden gehen würden.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 18:58
... und dazu kommt noch das die Hälfte zu wenig Autofahren und dem zu folge zu wenig Übung haben, nen Viertel is einfach zu dämlich und der Rest sind Taxifahrer ^^


melden
Anzeige
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 19:02
mich nerven diese extem langsamen fahrer.
die kommen plötzlich aus allen löschern, sobald man einen wichtigen termin hat :D

ich finde es auch krank wenn leute einen schneiden.
das führt sofort wenn man pech hat zu nem unfall.


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden