Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

133 Beiträge, Schlüsselwörter: Hass, Wut, Straßenverkehr

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 20:03
@Doors
Zu den Schwiegerleuten wird nur noch geflogen. Hab in den vergangenden Jahren echt Todesängste im Auto ausgestanden.


melden
Anzeige

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 20:07
@Vidar300
weil ich es am Fahrverhalten gemerkt habe, das der Fahrer auf irgendwelchen Drogen gewesen sein muss. So wie der gefahren ist, fährt kein normaler. Bin aber nicht die Polizei und überlasse das mal denen. Der hat aber Glück gehabt, dass er nicht erwischt wurde, der hätte den Führerschein für 6 Monate abgeben müssen.


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 20:08
Neapel ist auch so ein Autofaher-Erlebnis. Einzige Regel: Wer eine Lücke sieht und ihr am nächsten ist, darf fahren.
Trotzden passiert wenig bis gar nichts, da keiner auf irgendwelchen Rechten besteht und jeder mit der Regelübertretung des anderen rechnet.
Mit meinem uralten Bully habe ich das Gewusel ab dem 2. Tag genossen.


melden

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 20:08
Keine Ahnung woher das kommt.
Ich bin selbst jemand, der sich im Straßenverkehr aufregt. Es kotzt mich einfach an wie manche fahren.
Eigentlich reg ich mich selten über "Schleicher" auf, obwohl ich des öfteren ein ordentliches Tempo drauf habe. Ich denke, wenn jemand langsam fährt, wird er seinen Grund haben, z.b Unsicherheit, Fahranfänger was weiss ich. Da brauch man da nicht Druck machen, das gefährdet die ganze Situation erst Recht. Vor allem auf manchen Landstraßen.
Was ich nicht leiden kann, ist A) Wenn Leute nicht gucken, aber hauptsache einfach fahren, B) mich schneiden (nach mir die Sinnflut) oder sonstige gefährliche Überholmanöver, am besten mit sehr gleich, eilig entgegen kommendem Gegenverkehr. Da hatte ich schon Situationen in denen ich sowas von die Luft angehalten habe.
Lieblingskommunikationsmittel der Mittelfinger, ja, doch. Inklusive Hubkonzert, damit das auch schön jeder mitbekommt was derjenige für einen scheiss zurechtfährt.
Auf der anderen Seite muss man auch sagen, erlebe oft auch die Gegenseite und viele ordentliche Autofahrer, die Vortritt lassen und umsichtig fahren.
Allesforscher schrieb:bei mir ist es auch so, wenn jemand zu dicht auffährt, bekomme ich manchmal Aggressionen.
Ja. Was erwartet derjenige? Das du schneller fährst, angetrieben von dem "richtigfahrer" hinter dir? Habe die Angewohnheit, wenn es bei mir der Fall ist, fahre ich mit voller Absicht langsamer. (wird schliesslich schon seinen Grund haben wenn ich dieses Tempo fahre). Ja, ist nich korrekt, weiss ich auch. Aber ist doch wahr.


melden

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 20:15
in der Straße wo ich früher gewohnt habe wohnte 300 m weiter ein 21 jähriger Verrückter mit einem frisierten total lauten Moto-Cross Motorrad. Der fuhr mehrmals täglich durch die Gegend. Der raste immer mit 60 km/h über eine Kreuzung im Wohngebiet. Ohne Rechts-Vor-Links zu beachten. Wenn man aus der Ausfahrt vom Grundstück auf die Straße fuhr, kam er auch schon mal an und man hatte ihn direkt hinter sich. Habe dem dann ein Mal lautstark gehupt, das hat den gar nicht beeindruckt. Mittlerweile hat der Typ das Motorrad nicht mehr, habe ihn jedenfalls in dem Ort nicht mehr gesehen.


melden

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 20:25
Drängeln sollte man natürlich nicht. Wenn aber 100 erlaubt sind sollten die auch gefahren werden und keine 80.
Da kann es schon mal vorkommen das mein Vordermann die Ringe meines Kühlers in seinem Außenspiegel sieht.


melden

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 20:26
@Vidar300
manche haben weniger PS und sind beim Beschleunigen nicht so schnell, fahren dann aber das vorgeschriebene Tempo. Und wenn dann durch PS-stärkere und modernere Autos gedrängelt wird, ist es eine Frechheit.


melden

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 20:27
Die Ossis mögen es mir verzeihen. Ich bin früher auf der Autobahn gebrettert und habe mir manchmal gewünscht, mein PKW möge sich in Luft auflösen, wenn urplötzlich ein Trabbi (kurz nach der Wende) vor mir auftauchte, wo man annehmen konnte, der Trabbi stand. Es sah dann nur so aus. Aber trotzdem, war das reinste Hindernisrennen.


melden

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 20:28
im übrigen glaube ich, desto moderner und neuer das Auto, umso mehr wird auch mal gerne gedrängelt. Wobei man das auch nicht immer so sagen kann. Aber manchmal glaube ich das festzustellen. Fahre selber Sport-Mercedes Bj 2002. Guter Wagen. Kein Opel Corsa.


melden

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 20:32
@Allesforscher

Geht ja nicht ums beschleunigen. Auch ein Kleinwagen braucht für die 100 keine mehrere km.
Das selbe gillt ja auch bei 50 oder 70.


melden

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 20:38
@Vidar300
manche fahren aber spritsparend und brauchen daher länger zum Beschleunigen. Hängt ja auch vom Bj des Auto ab. Ein alter Wagen hat nicht so eine moderne Übersetzung wie die modernen heutigen.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 20:40
Ich bin beruflich und privat auch viel im Auto. Ich weiß, wie die Leute im Strassenverkehr drauf sind. Da wird auch der kleinste Schisser, oder die zierlichste Tussi plötzlich zum rasenden Stier.

Das Problem ist, dass diese Leute scheinbar das Gefühl haben, sie wären in ihren Autos geschützt und unantastbar. Als würden sie zu Hause sein.

Das sehe ich auch daran, dass die Leute in ihren Autos genüsslich popeln, das Lied im Radio mitsingen und tanzen, und im nächsten Moment total ausflippen.

Es ist schon ein wenig wahres Gesicht. Denn genauso wie sie in ihren Autos sind, so siehts auch in deren Köpfen aus.


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 20:42
Vidar300 schrieb:Auch ein Kleinwagen braucht für die 100 keine mehrere km.
Mein alter T3 (jetzt im Autohimmel) brauchte mit seinen 50 PS etwa fünf Minuten, um das vollbeladene Auto auf 100 zu bringen und dann war Schluß - Höchstgeschindigkeit 105!
Trotzdem habe ich ihn heiß geliebt. Autofahren mit dieser Kiste hatte etwas von Fliegen mit einem Weltkrieg I - Doppeldecker an sich.


melden

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 20:44
@Alano
die Leute die Du beobachtest, machen sich halt keine Gedanken. Das sind auch die, die Einfahrten zuparken oder im Sommer mit lauter Musik im Auto das ganze Wohngebiet beschallen.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 20:47
@Allesforscher
unter anderem ja. Aber auch der normale, nette Nachbar von drüben ist im Auto am rumpöbeln.

Ich verstehe so ein verhalten nicht. Ich pöbel nie rum im Auto. Ich ärgere mich oft für mich allein. Dann fress ich alles in mich hinein und explodiere irgendwann:)


melden

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 20:54
@Allesforscher

Spritsparend fahren ist das eine, als Bremsklotz andere zu hindern das andere.
Ich meinte auch die richtigen Schleicher.

@Lupo1954

Das glaub ich dir :D

Ist ja auch was anderes. Bin früher beruflich einen 50 ps mazda Bus gefahren . Heckantrieb und voll mit Werkzeug und Material bis unters Dach. Wurde auf der Autobahn an Steigungen teilweise von Sattelzügen überholt.
Das war ein Gefühl sag ich euch.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 20:59
Oft drängeln Leute auch, obwohl vollkommen offensichtlich ist, dass sich vor einem der Verkehr staut.

So in etwa:

stau.bmp


melden

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 21:49
Die Leute fühlen sich in den Autos sicher. Die Meisten haben Angst vor Konfrontationen. Darum sind sie im Straßenverkehr so gefrustet, aber im Einkaufsladen mit dem Einkaufswagen sehr ruhig und nett.


melden

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 22:07
Viele lassen die Wut, die sich über den Tag angesammelt hat, im Straßenverkehr raus.
Manchmal kann das dann echt gefährlich werden, wenn dann aus purem Frust wie verrückt gefahren wird.


melden
Anzeige
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustabbau oder wahres Gesicht im Straßenverkehr?

26.11.2014 um 22:13
@OrdoXeno
OrdoXeno schrieb:Viele lassen die Wut, die sich über den Tag angesammelt hat, im Straßenverkehr raus.
diese Leute lassen ihre Wut aber auch schon früh morgens raus. Daran liegt es meiner Meinung nach nicht.

Es ist einfach so, dass die meisten Menschen generell Wut und Frust in sich haben und es im Verkehr auslassen, weil sie den "Feind" nicht wirklich erkennen können und ihn meistens sowieso nie wieder sehen, und vor allem: weil sie sich im Auto schnell verziehen können.


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden