Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Einfach weg - Auf und davon?

116 Beiträge, Schlüsselwörter: Weg

Einfach weg - Auf und davon?

05.12.2014 um 21:43
@raitoningu
Vom fehlendem Abenteuergeist mal angesehen, lebe ich dort, wo ich wohne und aufgewachsen bin wirklich gern ...

Ich würde auch gerne mal andere Länder sehen, aber leben wollen würde ich doch nur in meiner Heimatstadt ...

Bequem und unsportlich bin ich übrigens auch ^^


melden
Anzeige

Einfach weg - Auf und davon?

05.12.2014 um 21:48
@X-RAY-2
Ich fühl mich mit meiner "Heimat" nicht wirklich verbunden, bin eigentlich nur noch hier, weil es bisher keinen wirklichen Grund gab, wegzuziehen.
Aber wenn du im Norden lebst, kann ich das nachvollziehen. Da gibt es tolle Landschaft; ich mag die Weite und die Nähe zum Meer. Hier im Mittelgebirge ist der Horizont immer so nah...


melden

Einfach weg - Auf und davon?

05.12.2014 um 21:51
Kenne das Gefühl u. bin auch schon weg.
Nach einiger Zeit sehnt man sich wieder nach seinem Vertrauten Zuhause
Ist im Grunde gang u. gebe so.
Ausser es passiert ein einschneidendes Erlebniss wie z.B. sich dort zu Verlieben, sich zu Binden u. sich zu Entscheiden dort zu bleiben^^


melden

Einfach weg - Auf und davon?

05.12.2014 um 21:57
Ich habe es schon einmal gemacht und würde es immer wieder machen, ich habe damals ein Ausbildungsangebot ca. 200 km weiter weg bekommen, ich sollte in einer betreuten WG wohnen da ich erst 15 war, ich sagte warum nicht und "zog" aus. Meine Lehrjahre waren einfach die geilsten die ich bisher hatte. Nach meiner Ausbildung zog ich wieder zurück nach Hause. Nun steht 2015 ein erneuter Umzug in der Tür. Mal sehen ob es klappt.

Vorgenommen habe ich auch wenn ich um die 40 Jahre bin und es mir noch gesundheitlich gut geht, ich wirklich FEST mit allem was dazu gehört im Lebe stehe, werde ich ins Ausland gehen und dort den Rest meines Lebens verbringen.


melden
74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfach weg - Auf und davon?

05.12.2014 um 22:09
Ich lebe hier wirklich gern und fühl mich zu Hause, aber dann kommt das unstillbare Fernweh und ich träume so vor mich hin..


melden

Einfach weg - Auf und davon?

05.12.2014 um 23:40
Nina75 schrieb:Habt ihr auch so manchmal das Gefuehl und die Lust ,einfach auf und davon ??
Nein. Ich fühle mich hier in meiner Stadt pudelwohl und würde niemals woanders leben wollen. Ich besuche ab und zu sehr gerne andere Städte und Länder, aber halt nur für kurze Zeit.
Irgendwann wirds mich auch wieder einige Tage in meine zweite Heimat ziehen - nach Kroatien.


melden
Tigex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfach weg - Auf und davon?

05.12.2014 um 23:48
Nunja, mal mehr mal weniger hat man das Bedürfnis sich aus dem staub zu machen. Das kommt ganz darauf an wovon es abhängig ist - sind es nur banale dinge wie "die arbeit nervt mich total " wird ein urlaub das schon regeln. Aber natürlich weiß ich auch jetzt schon, dass ich auf dauer nicht in dieser Stadt bleiben werde.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfach weg - Auf und davon?

05.12.2014 um 23:52
raitoningu schrieb:Ich fühl mich mit meiner "Heimat" nicht wirklich verbunden, bin eigentlich nur noch hier, weil es bisher keinen wirklichen Grund gab, wegzuziehen.
Bei mir war der Tod meines Vaters der ausschlaggebende Punkt, ich weiß nicht ob ich mir sonst diese Auszeit genommen hätte.
Auch war es sehr seltsam, je länger ich in der Ferne war, desto mehr zog es mich wieder zurück, ich weiß nicht was es war, denn heute bin ich drüber weg und wohne nicht mehr in meiner Heimatstadt.


melden

Einfach weg - Auf und davon?

05.12.2014 um 23:55
Weg, einfach nur weg.
Je weiter desto besser. Mir hängt die Gesellschaft hier zum Halse raum.


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfach weg - Auf und davon?

30.03.2017 um 13:52
Challenger schrieb am 05.12.2014:Mir hängt die Gesellschaft hier zum Halse raum.
Wer sich hier an den positiven dingen nicht erfreuen kann, und die umstände die solch ein verwaltungsapperat wie die brd notgedrungen mit sich bringt zum anlaß nimmt ..."zu fliehen..."^^, der wird mmn auch woanders nicht die erfüllung finden, die er hier übersieht und/oder vorbeiziehen läßt...

Nicht mit gemeint die leute, die es wirklich aus fernweh oder anderen dingen mal "weg" wollen. :)


melden

Einfach weg - Auf und davon?

30.03.2017 um 14:05
Ja, habe ich. Dann buch ich mir ein Ticket + Hotel und fahr im Urlaub 8)


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfach weg - Auf und davon?

30.03.2017 um 16:15
Fernweh . . . ja, das verspüre ich auch. Ich wollte mir schon immer die Welt ansehen, weiter als bis in unsere Nachbarländer kam ich aber nie.

Ein Traum wäre es einfach mal in irgendeine Richting loszuziehen. Soweit einen Füße und Geldbeutel tragen. Ohne Ziel, ohne Erwartungen und vor allen Dingen allein. Seine Ruhe vor dem eigenen Umfeld haben und sich selbst besser kennenlernen - die Comfortzone verlassen. Ich denke die eigene Courage steht vielen dabei aber ebenso im Weg wie der Alltag mit all seinen Verpflichtungen und dem Geldbeutel. Wobei das wohl auch eine Frage des Ansatzes ist. Es ist in meinen Augen absolut faszinierend, wie sich einige Menschen von Station zu Station um die ganze Welt schlagen und unterwegs quasi selbst finanzieren.

Persönlich fiel mein letzter geplanter Trip vor zwei Jahren nach Portugal nur eine Woche vorher in's Wasser weil ich meine Reisekasse einem Notfall opfern musste. 

Aber dieses Jahr soll es soweit sein, wenn auch in 'nem anderen Rahmen. Ein paar Wochen Urlaub und dann los. Erstmal nach San Marino und dann über Norditalien einmal quer durch Südfrankreich mindestens bis nach Andorra. Dort werden dann Kalender und Budget geprüft und entschieden ob es noch weiter nach Barcelona und eventuell sogar komplett bis nach Portugal geht. Theoretisch könnte man - wenn man eh schon in der "Ecke" ist - dann ja sogar noch über Gibraltar und Marokko nachdenken . . . aber irgendwo wird wohl vor allen Dingen zeitlich die Grenze erreicht sein . . . und auch das Budget muss es noch hergeben . . . na, man wird wohl träumen dürfen. ^^


melden

Einfach weg - Auf und davon?

30.03.2017 um 18:06
@xionlloyd

Wer jung ist, der sollte sich die Welt ansehen, damit er im Alter was zum Erinnern hat. Also schnür' Dein Bündel.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfach weg - Auf und davon?

30.03.2017 um 22:27


melden

Einfach weg - Auf und davon?

30.03.2017 um 22:40
Eingangsbeitrag gelesen und gedacht: gleich erzählt @Nina75 wieder die Geschichte, wie sie mit Ihrer Mutter durchgebrannt ist. Aber Ihr damaliger Ehemann und jetziger Freund hat die beiden eingefangen und zur Polizei zurückgebracht. Die grün-weißen Helfer haben am ganzen Leib gezittert vor Angst.
Gell, so wars? ;)


melden
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfach weg - Auf und davon?

31.03.2017 um 00:59
Ich habe das Gefühl im Moment mehr denn je. Und ich suche, und hoffe wirklich auf Alternativen die mich das ermöglichen lassen.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfach weg - Auf und davon?

31.03.2017 um 09:11
@Doors

Naja, problematisch sind halt immer die Finanzierbarkeit und die Zeit. Einfach mal vier Wochen ausklinken? Gerne sofort! Aber da hängen halt oftmals noch zu viele andere Menschen dran . . . 

 . . . naja, ist wohl ein Luxusproblem . . .


melden

Einfach weg - Auf und davon?

31.03.2017 um 10:35
Wer hat nicht mal daran gedacht?

Umzusetzen wäre es, wenn das Verantwortungsgefühl und die Pflichten nicht wären...


melden

Einfach weg - Auf und davon?

31.03.2017 um 10:56
Ja, das Gefühl “einfach weg“ hab ich oft.
Und ich mache es tatsächlich.
Und es ist gar nicht erfüllend.
Manchmal ist die Suche nach Perfektion eine Suche nach der Unzufriedenheit.

Egal wie vertraut einem was vorkommt und es einen ankotzt, man sollte sich eine Auszeit nehmen.
Danach ist wieder alles cool.

Aber einfach gehen ist eine rastlose Angelegenheit.


Hier passt wieder: man weiß erst, was man hatte, wenn man es verloren hatte.

Und der Spruch ist eine einzige Wahrheit.


melden
Anzeige
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfach weg - Auf und davon?

31.03.2017 um 12:47
sunshinelight schrieb:Hier passt wieder: man weiß erst, was man hatte, wenn man es verloren hatte.
Nicht jeder verliert etwas, kann etwas verlieren. 
Einfach weg ist für manche da die Option um überhaupt etwas zu finden, was man dann verlieren könnte. 
Verallgemeinert ist das auch keine suche nach Perfektion. 
sunshinelight schrieb:Egal wie vertraut einem was vorkommt und es einen ankotzt, man sollte sich eine Auszeit nehmen.
Das stimmt wohl, auch dass danach wieder alles in Ordnung ist. Aber ich kenne viele für die wäre nichts sehnlicher als ein verdienter Neuanfang.


melden
243 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Flugangst137 Beiträge
Anzeigen ausblenden