Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Meine Krankheit, meine Bürde - Krankheiten die man nicht sieht

276 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Gesellschaft, Krankheit, Vorurteile, Akzeptanz, Leiden

Meine Krankheit, meine Bürde - Krankheiten die man nicht sieht

18.12.2014 um 20:21
@cognition


was dein rückenleiden betrifft, sollst du vielleicht wirklich deine arschbacken zusammen kneifen, macht gleichzeitig muskeln :D

Und hiermit wenig schmerz ;-)

Tja, finde dein weg raus. Wenn dir immer was eingeredet worden ist, dann glaubt man es am ende.

Nur innen drin fühlt es sich anders an. Das ist dein inneren kampf vielleicht.
Und klar schauspiel kann brotlose kunst werden, nur wer nicht wagt der nicht gewinnt.

Klar ist dir das sobald du berümt bist jede menge einstecken muss ;-)

Auch negatives. Schaffst du dies. Sonst denke über kamermann, regieassistent nach.

lenke insoweit von dir selbst ab, nur anders und fange na zu spinnen was sonst noch infrage kommen kann.

Gibt soviel spannendes, und sonst einfach machen. und überraschen lassen was passiert.


melden
Anzeige

Meine Krankheit, meine Bürde - Krankheiten die man nicht sieht

18.12.2014 um 20:22
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:was dein rückenleiden betrifft, sollst du vielleicht wirklich deine arschbacken zusammen kneifen, macht gleichzeitig muskeln :D
Naja die sind nicht von schlecht Eltern ich hatte mit meinen 24 Jahren deswegen schon 2 Hexenschüsse. Ich kneife meine Arschbacken ja zusammen, denn ich nehme keine Medikamente dagegen.


melden

Meine Krankheit, meine Bürde - Krankheiten die man nicht sieht

18.12.2014 um 20:24
@cognition


deswegen die archbacken zusammen kneifen. in doppelte sinne. Es macht das du vorwärts kommt und zusetzlich entstehen wenn du dies auch noch wortwörtlich machst muskeln in dein hintern.

man sagt das schlimmste ist die schon haltung ;-)

Also uff uff ;-)


melden

Meine Krankheit, meine Bürde - Krankheiten die man nicht sieht

18.12.2014 um 20:26
@cognition

Machst du sport? Kann hilfreich sein vor dein rücken, nicht kann, es ist so.


melden

Meine Krankheit, meine Bürde - Krankheiten die man nicht sieht

18.12.2014 um 20:27
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:
man sagt das schlimmste ist die schon haltung ;-)
Ich sitze richtig und mein Rücken ist auch schön muskulös.
Nur ist es eben ein chronisches Rückenleiden, was aus zu schnellem Wachstum,Tritten und Schlägen entstanden ist. Die Haltung ist bei mir absolut in Ordnung keine Sorge, ich beschwere mich im Alltag nichtmals, nur wenn ich mal falsch gelegen oder mich vertreten habe. Aber das sind dann auch Schmerzen vom andern Stern.


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Krankheit, meine Bürde - Krankheiten die man nicht sieht

18.12.2014 um 20:29
@cognition

Ich habe mal vor jahren eine frau kennengelernt, die hatte eine ähnlich harte vergangenheit, sie hat eine dissoziative psk entwickelt, um zu überleben...so wie waterfalletje es schon sagt, du bist gut, so wie du bist...und du bist natürlich auch das produkt der umstände, aber es hat dir viel erfahrung im leben gebracht und du bist nicht gestorben...;-((( ich hoffe für dich, dass du weiterhin die kraft hast, deinen weg zu gehen. Sich mal zurückzuziehen brauchen viele menschen, um wieder bei sich zu sein. Du bist stark und stehe zu deinen eigenschaften, es gibt an allem auch immer was positives.


melden

Meine Krankheit, meine Bürde - Krankheiten die man nicht sieht

18.12.2014 um 20:31
@cognition

dann sorge wenigstens davor das deine seelische schmerzen aufhören ;-)
Rückenleiden reicht vollkommen aus.

vergiss theraphien in die vergangenheit. Du warst soweit ich lesen kann zurecht unglücklich.

Nur jetzt fängst du das träumen an, war in die kindheit wohl nicht möglich, warum nicht einfach versuchen umzusetzen.

zweifel nicht mehr soviel, du bist nur drauf gekommen weil du spürst was in dir steckt. vielleicht hat es dir unbewusst auch etwas geholfen selbstbewusster zu werden.

Und so hast du dich in diese sparte verliebt. Also los...


melden

Meine Krankheit, meine Bürde - Krankheiten die man nicht sieht

18.12.2014 um 20:40
@Gentian
@waterfalletje

Vielen Dank für den Zuspruch!
Ja ich bin stark, das denke ich auch zumindest was das Überleben angeht, ich meistere meinen Alltag als wäre es nichts, zumindest sieht das für andere so aus, was für ein Aufwand für mich dahintersteckt ahnt niemand, was in mir vorgeht ahnt niemand. Doch manchmal ist es auch nicht gut "stark" zu sein.
Zumindest nicht im herkömmlichen Sinne von Stärke, Stärke zeugt auch davon sich selbst Fehler einzugestehen und sich selbst Fehlverhalten einzugestehen. Finde ich zumindest.
Ich wollte nur sagen, dass ich an so vielem leide was andere nicht sehen, was die Gesellschaft gar nicht interessiert. Die Gesellschaft ist eine Bestie entweder sie zerfleischt dich oder du zähmst sie, mich musste sie erst ausbluten bevor ich angefangen habe sie zu zähmen.


melden

Meine Krankheit, meine Bürde - Krankheiten die man nicht sieht

18.12.2014 um 20:47
@cognition

Du hattest viel angst als kind, trauma kann entstehen. Alles mögliche.

Auf jedenfall alles gute,und gute nacht auch dir @Gentian


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Krankheit, meine Bürde - Krankheiten die man nicht sieht

18.12.2014 um 20:48
@cognition

Vermeintliche schwäche ist starksein...nur wenn man unten ist, weiss man wer man wirklich ist...ich lebe auch immer mal wieder in den tiefen und auch einer hässlichkeit, die mir nicht passt und auch ich erkenne was da abgeht...doch erst dadurch kannst du authentisch sein und das bedeutet auch stark zu sein...ich verstehe es, wenn du sagst, andere sehen nicht, wie schwer es dir eigentlich fällt...das liegt an dem ballast, der dir auferlegt wurde durch demütigungen, nötigungen, unterdrückung, gewalt, körperlicher wie seelischer...das sind bremsen im unterbewusstsein...ich kann es nachvollziehen UND weil du nicht aufgibst und deine "negativen" eigenschaften z.b in der schauspielerei hervorhebst und auch leben kannst, bist du auf dem weg. Du musst dir nur immer wieder auch ruhe gönnen und du musst auch "schwach" sein dürfen...du musst dir selber erlauben, so sein zu dürfen, weil du nun mal auch so bist, ich denke daraus könnte ein wandlung entstehen...nichts ist schlimmer als seiner umwelt eine heile welt zu präsentieren, wenn es in einem ganz anders aussieht...;-)


melden

Meine Krankheit, meine Bürde - Krankheiten die man nicht sieht

18.12.2014 um 20:56
@Gentian
Weise Worte Gentian!
Da gebe ich dir vollkommen recht, ich versuche auch gar nicht nach außen hin heile aussehen zu lassen, es wirkt einfach so als wäre alles heile. Es gibt zu viele Leute die sich nicht eingestehen können, wer sie waren,werden oder geworden sind. Das ist traurig, es sind genau diejenigen die nachher genau daran zerbrechen werden. Meine Eltern haben immer von der Pein in der Schule gewusst, mir den Rücken gestärkt, manchmal gabs auch da Krach aber sie sind gute Eltern. Wohl mit ein Grund wieso ich nie an Selbstmord gedacht habe.


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Krankheit, meine Bürde - Krankheiten die man nicht sieht

18.12.2014 um 21:00
@cognition

Warum aber haben sie dir die geschichte mit deinem bruder nicht abgenommen???


melden

Meine Krankheit, meine Bürde - Krankheiten die man nicht sieht

18.12.2014 um 21:02
@Gentian

Ich war 7 und er war 14 er war der typische Wolf im Schafspelz tat immer was wenn man es nicht sah..
Irgendwann ist das ganze eskaliert als mein Vater im KH lag und er meine Mutter mit einer Hand an der Kehle in die Luft stemmte. da musste ich reagieren, ich habe ein Regalbrett genommen und ihm volle kanne auf das Becken geschlagen, sodass er meine Mutter fallen lies und sie ihn die Treppe runterschubsen konnte. Dann ist er eingewiesen worden.


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Krankheit, meine Bürde - Krankheiten die man nicht sieht

18.12.2014 um 21:03
@cognition

Oh gott...lebt er noch??? Das ist ein heftiges trauma für dich und deine mum...


melden
RoseHunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Krankheit, meine Bürde - Krankheiten die man nicht sieht

18.12.2014 um 21:31
@cognition
cognition schrieb:Du kannst deine Vergangenheit nicht reinobjektiv betrachten.
Natürlich nicht, aber dazu besteht auch keinerlei Veranlassung.
Therapie arbeitet mit dem, was etwas für jemanden bedeutet, nicht, wie es (vermeintlich) objektiv war.

RoseHunter schrieb:

Kannst du mit deiner Prüfungsangst nicht offensiv umgehen und um Hilfe bitten? Für Narzissten ein no go, ich weiß, scheint mir aber möglich, was meinst du?


Wie meinst du das genau? Um Hilfe bitten? Hilfe bei den Aufgaben? Brauche ich grundsätlich überhaupt nicht, oder daraum bitten statt einer schriftlichen Prüfung eine mündliche durchzuführen? Das endet in ähnlichen Symptomen wie bei der schriftlichen. Oder gar keine zeitliche Prüfung? Ist das überhaupt möglich?
Ja, da gibt es viele Möglichkeiten.
Wenn deine Angst dich hemmt, ist das ja kein Wissensdefizit. Etliche gehen darauf ein, u.a. die FernUni Hagen.
cognition schrieb:Jaein natürlich kapiere ich was du schreibst, kann es aber nicht teilen, da es bei mir kein reiner Narzissmus ist sondern eine kombinierte Form aus destruktivem Nazissmus und Histrionischer Persönlichkeitsstörung.
Völlig egal, wenn du Kernberg kennst, weißt du, dass es darum geht, die Identitätsdiffusion zu beseitigen, also ein integriertes Konzept von dir selbst und wichtigen anderen zu etablieren. Intelligenz und Reflexionsvermögen hilft dabei.
cognition schrieb: Ich liebe es gelobt zu werden, ich brauche es geradezu, Mitleid nehme ich auch gerne an und im nächsten Moment reagiere ich wütend auf jegliche Form von Mitleid. das ist verschieden. Jenach dem ob ich in der manischen oder depressiven Phase bin.
Kannst du die, die dich loben anerkennen oder musst du sie als eigentlich Ahnungslose entwerten?
cognition schrieb:Ich kann niemanden idealisieren und ein grundsätzliches Interesse ist eigentlich vorhanden, ich nutze es bloß unbewusst um meiner eigenen kleinen Welt zu entfliehen.
Was heißt das, das habe ich nicht verstanden?
RoseHunter schrieb:

Vergrab dich doch mal in den Kernberg, da findest du alles, was du brauchst um zu begreifen, warum man dir helfen kannn.


Als hätte ich das nicht schon Jahre lang gemacht
Wie gut hast du es nach eigener Einschätzung verstanden?
RoseHunter schrieb:

Okay.
Wie oft hast du bipolare Episoden?
Bist du eher manisch oder depressiv oder ist beides gleich verteilt?


Die sind unregelmäßig der eine Tag bin ich voller Elan kann und will alles machen und am nächsten Tag bin ich niedergeschlagen und will nichts machen, hab zu nichts Lust lebe in den Tag hinein...
Ich kann nicht genau einschätzen wie es genau verteilt ist, da es ständig wechselt, allerdings würde ich sagen das depressive hat ein leichtes Übergewicht.
Bist du psychotisch in den Phasen oder noch im Bereich ohne psychotische Episoden?

Du erscheinst mir hier relativ differenziert, über deine körperlichen Leiden kann ich nichts sagen, aber ich wüsste nicht, warum man dir nicht helfen können sollte.


melden

Meine Krankheit, meine Bürde - Krankheiten die man nicht sieht

18.12.2014 um 21:32
@Gentian
Ja er lebt noch, er pendelte zwischen geschlossener und offener Psychatrie und ist seit 5 Jahren in einer Wohngemeinschaft.


melden

Meine Krankheit, meine Bürde - Krankheiten die man nicht sieht

18.12.2014 um 21:39
@RoseHunter
Ich habe es akzeptiert so wie es ist, man braucht mir also nicht zu helfen, da ich mich psychosozial nicht als krank sehe, sondern eben nur anders. Ich habe gelernt damit zuleben, die bipolare Störung bewältige ich auf meine Art und Weise ohne Medikamente.
Psychotische Episoden habe ich keine, also keine Wahnvorstellungen oder ähnliches, vielleicht manchmal Größenwahn.

Ein grundsätzliches Interesse ist eigentlich vorhanden, ich nutze es nur um nicht immer an mich zu denken, nicht weil es so schlimm wäre an mich und meine Angelegenheiten zu denken sondern weil mich das intensive an mich denken stört und sozial teilweise in Gesprächen durchaus auch mal unter anderem im Zuhören einschränkt.

Ich liebe es wenn andere mich loben, bei manchen oder einigen kommt es auch vor, dass ich denke "ach was wissen die schon", das ist durchaus auch differenziert.

Und das mit Kernberg war ein Missverständnis ich dachte du hättest dies als Synonym für den Rumpf des Eisbergs benutzt, die Theorie vom Psychologen Kernberg kenne ich nicht, werde ich nachholen.


melden

Meine Krankheit, meine Bürde - Krankheiten die man nicht sieht

18.12.2014 um 21:45
@Gentian
Heftiger war für mich die Zeit in der er mich mehrmals versucht hat abzustechen und mir gesagt hat seine Stimmen hätten ihm befohlen mich zu töten nur um das auch noch mehrstimmig zu bestätigen, als wären die Stimmen eigenständig und real. Keiner hat mir geglaubt und ich musste in ständiger Angst leben.


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Krankheit, meine Bürde - Krankheiten die man nicht sieht

18.12.2014 um 21:47
@cognition

Na, die haben ihm doch in der psychiatrie geglaubt, oder??? Das ist ja wohl ne schizophrenie denke ich. Spätstens da müssten doch deine eltern gecheckt haben, was da abläuft...


melden
Anzeige

Meine Krankheit, meine Bürde - Krankheiten die man nicht sieht

18.12.2014 um 21:51
@Gentian
Das war viele Jahre später, der erste Mordversuch war, als ich 5 war.
Das mit meiner Mum und ihm war als ich 11 war und ab da hat sie mir auch geglaubt.

Er hat eine multible Persönlichkeitsstörung gekoppelt mit Schizophrenie, hyper und autoaggression.
Kurzum gemeingefährlich für sich und andere, deswegen bekam und bekommt er hochaggressive bewusstseinverändernde Medikamente die ihn ruhiger machen, aber sein Gehirn ist jetzt quasi Matsch. Benimmt sich wie ein Teenie.


melden
210 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Radfahrverbot und MPU140 Beiträge
Anzeigen ausblenden