Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Paketdienst

544 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Paket, DHL, Postbote ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Paketdienst

20.12.2014 um 20:46
@Gentian
Frage hat sich erledigt, es ist so:


melden
Gentian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Paketdienst

20.12.2014 um 20:46
@Alano

DHL...postbote hat wohl selber unterschrieben...oder aber eine person, die ich nicht kenne und damit nicht bevollmächtigt habe.


melden

Paketdienst

20.12.2014 um 20:53
Zitat von GentianGentian schrieb:Sorry, ne warensendung, kein privates paket...
Moment mal, damit man richtig unterscheidet: es gibt ja Warensendungen (kleinste Pakete, Bücher- und Warensendungen genannt), die vom Postboten geliefert werden und in den Briefkasten gesteckt werden dürfen, wenn sie reinpassen. Da bedarf es keiner Unterschrift.
Wenn die mal nicht reinpassen, legen einige die Dinger auch auf den Briefkasten ab, wo jeder sie mopsen kann.

Da du aber schreibst, es ist ein DHL Type gewesen, und er hätte angeblich eine Unterschrift, mach folgendes:
suche das Paketzentrum auf, von wo aus der Paketfahrer morgens losfährt, und schildere da dein anliegen.

Wenn du Pech hast, tut sich nix und die wimmeln dich ab.
Wenn du glück hast, wird da sofort hinterhergeforscht und der Paketfahrer muss sich erklären. Zudem sind die Unterschriften gespeichert und die Zustellungen dokumentiert.


melden
Gentian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Paketdienst

20.12.2014 um 20:55
@Alano

Nee, da habe ich dich falsch verstanden...es ist schon eine warensendung...aber ein paket. Da ich es nicht erhalten habe, weiss ich die masse nicht, jedoch sind das sachen, die nicht einfach so in den briefkasten passen...;-)


melden
Gentian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Paketdienst

20.12.2014 um 20:56
@Alano

Unterschrift habe ich ja nun erfahren, nicht meine und keine vom nachbarn, zugestellt wurde ja auch, also es wurde als zugestellt angezeigt bei mir auf dem pc und bei der post, ich rief ja an.


melden

Paketdienst

20.12.2014 um 21:01
@Gentian
du hast doch diesen bösen Nachbarn? Vielleicht der gemopst?

Ist ne blöde Situation.


melden

Paketdienst

20.12.2014 um 21:04
Jo das hab ich schon erlebt, da hat der faule Paketbote nen Zettel hinterlassen ''Paket liegt hinter der Mülltonne''...das war ein besonders kreatives Exemplar.


melden
Gentian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Paketdienst

20.12.2014 um 21:04
@Alano

Dazu äussere ich mich hier nicht mehr...;-)


melden
Gentian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Paketdienst

20.12.2014 um 21:04
@raupi

Na, wie nett, du bekommst noch zettel...;-)


melden

Paketdienst

20.12.2014 um 21:06
@Gentian
Joa, naja war trotzdem doof, war Autoelektronik und da hätte auch jeder ran können. :D


melden
Gentian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Paketdienst

20.12.2014 um 21:07
@raupi

Jupp mein tablet lag ja auch über nacht draussn, bei minusgraden....mein akku hatte die grätsche gemacht...ging dann aber nach einem tag erwärmung gott sei dank wieder.


melden

Paketdienst

21.12.2014 um 00:04
Ich hatte noch nie Probleme. Wenn ich nicht daheim bin wird es bei einem Nachbarn abgegeben.


melden

Paketdienst

21.12.2014 um 09:51
@raupi
@Gentian

Aus dem Grund will ich keinen Garagenvertrag. Es passiert nicht oft, aber ich hab beispielswiese auch schon einen Laptop bestellt und es ist nicht in meinem Sinne, wenn er dann in einem offenen Schuppen stundenlang bei + 35 oder - 10 rumliegt.


1x zitiertmelden

Paketdienst

21.12.2014 um 10:05
@Gentian
War bei mir auch schon so. Es lagen z. B. Pakete einfach vor der Wohnungstür des Nachbarn. Weiter ein Paket/Päckchen, das eigentlich hätte gegen Unterschrift ausgeliefert werden müssen, einfach so im Briefkasten (da es dort von der Größe her hineingepasst hatte - allerdings hätte man, wenn man gewollt hätte, es dort auch leicht wieder hinausbefördern können^^).
Vor kurzem ist mal ein Paket komplett verschwunden, was insofern besonders ärgerlich war, da es für mich einen hohen ideellen Wert hatte (Geburtstagsgeschenk).

Manchmal frage ich mich, was ich wohl sonst noch so an Post bekomme, bzw. nicht bekomme, ohne davon zu wissen, weil sie vorher verschwindet. :D


melden

Paketdienst

21.12.2014 um 10:10
Letztens an nem haus vorbei gegangen da lag draußen nen Päckchen sowas ist doch Anstiftung zum Diebstahl.
Daran vorbei zu gehen ohne es mitzunehmen ist nicht leicht.


melden

Paketdienst

21.12.2014 um 10:26
War mal bei nem Paketdienst zum Probetag. Sind zwar nette Leute da, man muss aber übelst viel
leisten.
Ich mag das nicht beim Nachbarn ein Päckchen abzuholen, deswegen würde ich immer DHL
vorziehen, denn wenn man mal nicht da ist, kann man das Päckchen am nächsten Tag bei der
nächsten Post abholen.
Ausserdem gibts ja Packstationen und bald auch Paketkästen für die einzelnen Leute am Haus direkt.

Ansonsten... diese Praxis, dass Paket vor der Haustür abzustellen ohne Bescheid zu geben, kenne ich nicht. Andererseits... ohne Vertrauen geht eben nicht viel...


1x zitiertmelden
Gentian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Paketdienst

21.12.2014 um 10:44
@hallo-ho
Zitat von hallo-hohallo-ho schrieb:Aus dem Grund will ich keinen Garagenvertrag.
Naja, siehste, du sprichst von garagenvertrag, den kannte ich bis dato gar nicht...;) werde ich auch nicht machen...;-) ich mache mir erstmal nen zettel an den briefkasten, dass pakete nur noch bei mir persönlich abzugeben sind und nicht mehr beim nachbarn...;-)


melden

Paketdienst

21.12.2014 um 19:16
Mir ist letzte Woche passiert das meine Briefsendung per Nachnahme da war aber keiner mir eine gelben Schein in den Briefkasten geschmissen hat, da ich weiß das die Sendung nur 1 Tag brauch bin ich nach 4 tagen zu Post gegangen und habe nach gefragt wo die Sendung ist, die Frau hat dann nachgeschaut und es war da. Ich habe ihr auch gesagt das ich kein Schein im Briefkasten hatte.
Wäre ja so kein Problem wenn das Paket zurück geht aber der Shop hat so blöde regeln das wenn man das Paket zurück gibt nie wieder per Nachnahme bestellen darf dazu kommt noch das man 15€ strafe zahlen muss weil das Paket zurück kam


1x zitiertmelden

Paketdienst

21.12.2014 um 19:24
Zitat von Orbiter...Orbiter... schrieb:Ich mag das nicht beim Nachbarn ein Päckchen abzuholen, deswegen würde ich immer DHL
vorziehen, denn wenn man mal nicht da ist, kann man das Päckchen am nächsten Tag bei der
nächsten Post abholen.
auch DHL kann Pakete beim Nachbarn abgeben.


melden

Paketdienst

21.12.2014 um 19:27
Wenn 25h.nox oder wie er hieß noch da wäre, würde er seine Geschichte erzählen, als er einen Postmann rund machte....ich fand das sehr lustig und amüsant....
Nachzulesen im Müllmannthread....

Ich hasse es, wenn die Post meine Pakete nicht bei Nachbarn abgibt, obwohl hier immer jemand da ist....Da wirds wieder mitgenommen und auf die Postfiliale gebracht.....

Jeder hat so seine Vorlieben.....Hermes lass ich nur an die Shops liefern.....


1x zitiertmelden