Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wofür lebt man?

102 Beiträge, Schlüsselwörter: Sinn Des Lebens

Wofür lebt man?

23.01.2015 um 21:42
Man lebt nur für sich selbst
alles andere sind vorgeschobene gründe aus egoistischen Motiven, selbst wenn die Ziele gemeinnützig erscheinen


melden
Anzeige

Wofür lebt man?

23.01.2015 um 22:00
Man lebt um zu leben - mehr ist da nicht dran ...


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wofür lebt man?

23.01.2015 um 22:03
Uh, es wird Mystisch !


Ich lebe für mich , und wenn jemand meine hilfe braucht ist das ok , greift jemand meine Welt an wird er Sterben.


melden

Wofür lebt man?

23.01.2015 um 22:03
@X-RAY-2
wie es wolf Larsen sagte?
Das Leben ist nur ein Stück Ferment, das sich bewegt und frisst um sich weiter bewegen zu können und noch mehr fressen zu können


melden

Wofür lebt man?

23.01.2015 um 22:06
@blutfeder
Wolf Larsen ...? Aus der "Der Seewolf" ? ^^


melden

Wofür lebt man?

23.01.2015 um 22:06
@X-RAY-2
eben jener


melden

Wofür lebt man?

23.01.2015 um 22:07
@Heijopei
das klingt sehr nach dem LaVey'schen Satanismus


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wofür lebt man?

23.01.2015 um 22:08
Ot.

Ich liebe bedingungslos


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wofür lebt man?

23.01.2015 um 22:14
@blutfeder
blutfeder schrieb:das klingt sehr nach dem LaVey'schen Satanismus
Mein Gott ich liebe das


melden

Wofür lebt man?

23.01.2015 um 22:18
Wissenschaftlich gesehen lebt man um die eigene Spezies zu sichern, man pflanzt sich fort um seine Gene weiterzugeben. Die Welt ohne Menschen wäre vielleicht eine lange Zeit lang anders, aber andere Lebewesen würden unseren Platz einnehmen. Ob der Mensch oder der Tyrannosaurus rex besser mit der Tierwelt umgeht kann man nicht sagen, der Mensch hat mehr Möglichkeiten da er weiß was er tut und Werkzeuge einsetzen kann um mehr schaden anzurichten.

Ob andere Tiere an unserer Stelle sich anders verhalten würden? Ich denke nicht, da auf der Erde seit Anbeginn gilt, der stärkere gewinnt. Mit stärke verbinde ich aber auch die Intelligenz und andere Fähigkeiten.

Der Sinn aber sollte sich der Mensch selber geben und nicht aufgezwungen werden. Aber denkt mal darüber nach, ihr könntet nicht leben sondern bloß denken. Endloses denken. Und jemand würde euch anbieten zu leben, würdet ihr es ablehnen oder annehmen? Einfach nur mal philosophisch betrachtet.


melden

Wofür lebt man?

23.01.2015 um 22:27
@Holdings
Holdings schrieb:Der Sinn aber sollte sich der Mensch selber geben und nicht aufgezwungen werden. Aber denkt mal darüber nach, ihr könntet nicht leben sondern bloß denken. Endloses denken. Und jemand würde euch anbieten zu leben, würdet ihr es ablehnen oder annehmen?
Kann man denken ohne gleichzeitig zu leben ? Eher nicht, daher ergibt die Frage auch keinen Sinn.


melden

Wofür lebt man?

23.01.2015 um 22:36
@X-RAY-2

Nennt sich philosophieren :-)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wofür lebt man?

23.01.2015 um 22:40
Mir fällt immer wieder auf, dass sich viel vor lauter Kopfzerbrechen nach der Frage Warum, in Gedanken verlieren und darüber völlig vergessen ihr Leben zu genießen...

Ob es überhaupt eine universale Antwort auf diese Existenz und Sinnfrage gibt?


melden

Wofür lebt man?

24.01.2015 um 00:01
Holdings schrieb:

Der Sinn aber sollte sich der Mensch selber geben und nicht aufgezwungen werden. Aber denkt mal darüber nach, ihr könntet nicht leben sondern bloß denken. Endloses denken. Und jemand würde euch anbieten zu leben, würdet ihr es ablehnen oder annehmen?
Das erinnert mich ein wenig an übermäßigen PC-Konsum.


melden

Wofür lebt man?

24.01.2015 um 00:07
@Holdings
Was genau nennt sich philosophieren ...?


melden

Wofür lebt man?

24.01.2015 um 00:12
@KicherErbse

Ich versteh nicht worauf Du hinaus willst

@X-RAY-2

Sieh es als "was wäre wenn" Sache, mehr nicht. Aber da bin ich wohl in dem Thread "Wird man vorher gefragt?" besser aufgehoben von daher

Und meiner Meinung nach ist Glücklichsein der Sinn vom leben. (Natürlich ohne jemand zu schaden) Denn das würde dabei raus kommen wenn jeder sein individuelles Ziel vom Leben erreichen würde.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wofür lebt man?

24.01.2015 um 00:18
killzone727 schrieb:Warum hat unser Schöpfer uns erschaffen? Wenn er schon Allwissend sei und warum ist das alles so ein großes Geheimnis, also warum zeigt er sich nicht oder warum gibt er uns keine Hinweise MEHR?
Weil er es kann, wenn ich es könnte würde ich es vielleicht auch tun, aus langerweile um zu schauen was passiert und wenn mir die Menschheit zu öde, würde ich sie wieder löschen.
Warum sollte er dir sein Geheimnis erzählen, wenn du eh nicht verstehen würdest.
eiieu schrieb:Wofür lebt man?
So jetzt zu deiner Frage, „wofür lebt man“ oder besser geschrieben, wofür Lebe ich.
Tja wofür Lebe ich, gute Frage, ich denke, den wirklichen Sinn meines jetzigen Daseins werde ich wahrlich erst nach meinem Ableben erfahren. :)

Klar könnte ich jetzt hier einige Punkte „für was, wofür aufzählen“, aber im Augenblick sehe ich keine Wichtigkeit, hoffe aber meine Denke wird sich irgendwann nochmal drehen.

Warum ich jetzt in diesen Augenblick keine stichpunktartigen Gründe runterleiern möchte ist ganz einfach, mir geht gerade der Satz: „Jeder Mensch ist ersetzlich“ durch den Kopf und irgendwie hat dieser Satz etwas, jedenfalls im Moment für mich.


melden

Wofür lebt man?

24.01.2015 um 00:21
@Holdings
Mir ging es um das Paradoxon:
Holdings schrieb:nicht leben sondern bloß denken


melden

Wofür lebt man?

24.01.2015 um 00:24
@X-RAY-2

Es wäre keins wenn man als Seele vor dem Leben denken könnte, was ich zwar persönlich nicht glaube aber darum ging es mir ja nicht.


melden
Anzeige

Wofür lebt man?

24.01.2015 um 00:46
@Holdings
dazu gibts ne süsse geschichte von neal donald walsh: kleine seele spricht mit gott... die is schön

ich hab mich auch einige zeit mit dieser warum-frage abgemüht. um 1. festzustellen, dass warum-fragen die tendenz aufweisen, uns richtig gut runter zu ziehen, sie sich aber wenig eignen, um eine konstruktive antwort darauf zu erhalten.

aus dieser gedankenschleife konnt ich mit einem einfachen: weil ich es kann... wieder aussteigen. ob das leben generell einen anderen sinn hat, als die erhaltung der art, is mir schleierhaft (im wahrsten wortsinn: hinter schleiern verborgen). das gute an der funktionsweise unseres gehirns is allerdings, das es die fähigkeit hat, jeder situation im nachhinein einen sinn beizuordnen. das kann uns zufriedenheit geben.

"so will ich in meiner welt bleiben,
will wundern mich wie ein kind,
welch blumen am wegesrand sind..."
usw.

macht spaß einfach. gute nacht alle :-)


melden
134 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt