weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menstruationsbeschwerde

600 Beiträge, Schlüsselwörter: Schmerzen, Menstruation, Periode

Menstruationsbeschwerde

25.01.2015 um 15:14
Bei buscopan ist allerdings Vorsicht geboten, im Falle das deine Freundin z.B. Ein glaukom hat darf sie es nicht nehmen.
Bitte bitte packungsbeilage beachten!


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menstruationsbeschwerde

25.01.2015 um 15:19
Meist liegt es am Magnesiummangel, der sollte mal überprüft werden. Mal eine Magnesiumtablette nehmen, kann also nicht schaden und magnesiumhaltige Lebensmittel essen.


melden

Menstruationsbeschwerde

25.01.2015 um 15:27
Mein Mittel der Wahl: Buscopan plus. Dauert etwa eine halbe Stunde und dann ists besser.


melden

Menstruationsbeschwerde

25.01.2015 um 15:27
Eine Woche vorher täglich Johanniskrauttee trinken kann es etwas lindern, aber weggehen tut es davon nicht. Ansonsten Wärmflasche, leichte Massage, Buscopan und dann Bewegung spazieren gehen leichte dehnung nichts übertriebenes


melden

Menstruationsbeschwerde

25.01.2015 um 15:48
MissesFee schrieb:Eine Woche vorher täglich Johanniskrauttee trinken kann es etwas lindern, aber weggehen tut es davon nicht.
wobei das unter Umständen auch die Wirksamkeit der Pille mindern kann...vorher mal mit dem Frauenarzt abquatschen, nicht daß es eine ungewollte Überraschung gibt..aber dann hat sie die nächsten Monate zumindest keine Regelschmerzen mehr :troll:


melden

Menstruationsbeschwerde

25.01.2015 um 15:56
NutzerXO1 schrieb:Sie tut mir wirklich leid, weshalb ich die Damen dieser Welt nach möglichen Ratschlägen, die schnell wirken, fragen will.
Schick sie zu ihrer Frauenärztin.
(Myome können bspw. ein Grudn für starke Regelschmerzen sein)


melden

Menstruationsbeschwerde

25.01.2015 um 16:03
Es sind Mensturationsbeschwerden, den meisten gehts da scheiße - mein Neid an alle Frauen, die da gar keine Probleme haben!
Was bei mir hilft:
- Pille
- Dolormin extra (ohne übersteh ich den ersten Tag nicht)
- Viel trinken
- Gesunde Ernährung
- Bewegunge und Sport wie z.B. Yoga (Sitzen und Liegen ist eigentlich das Schlimmste für mich in der Zeit)
- Baden
- Wärmflasche
- bequeme Klamotten anziehen (mich bringt in der Zeit nichts dazu, mich für irgendwas oder irgendjemanden aufzubrezeln)
- Entspannen (evtl auch den Freund rausschmeißen, der einen ständig bemuttern will und mit Fragen löchert: Wie kann ich dir helfen?^^)

Du kannst ihr nicht helfen, lass ihr ein Bad ein, gib ihr ne Massage oder lass sie einfach komplett in Ruhe. Aber das kann sie dir besser sagen als ich ;)


melden

Menstruationsbeschwerde

25.01.2015 um 16:05
@NutzerXO1

Oh gott, wir sterben nicht an einer normalen Menstruation (egal wie blöd die Begleiterscheinungen sind).

Wenn deine Freundin so starke Probleme hat, dann sollte sie sich 1. in der Apotheke beraten lassen (es gibt gute Schmerzmittel die solche Symptome bekämpfen) und 2. beim Frauenarzt diesbezüglich einen Termin vereinbaren.


Ich weiß, du bist n Kerl (nehm ich zumindest mal stark an), du kannst nur erahnen was los ist und leidest entsprechend doppelt mit.



Weißt was mein Mann macht? Er zieht den Kopf ein, hält meine Launen aus (die ich eben in der entsprechenden Zeit manchmal habe), besorgt mir meine bevorzugte Tamponsorte wenn ich ihn dazu auffordere und holt auch Schmerzmittel wenn ich ihn darum bitte, nimmt mir Arbeit ab wenn ich grade fertig bin. Naja, die 3 Tage im Monat sind zu schaffen ^^ (die anderen Tage rund um die schlimmste Zeit sind problemlos wegzustecken).


melden
Suheila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menstruationsbeschwerde

25.01.2015 um 16:08
Bringt das Frausein leider mit sich. Eine allmonatige Krankheit. Viele Frauen sind in der Zeit nicht zu ertragen, das sollte man(n) dann nicht persönlich nehmen.


melden

Menstruationsbeschwerde

25.01.2015 um 16:11
@NutzerXO1
Der Schamane meiner Wahl würde Frauenmantel empfehlen,gibts in jeder Apotheke und gut sortierten Drogerie


melden

Menstruationsbeschwerde

25.01.2015 um 16:11
@NutzerXO1

Eine Tasse warmen Tee (ihren Lieblingstee), Wärmflasche oder Kuschelkissen/ knuddeliges Kuscheltier hilft auch scho mal ganz gut gegen Unterleibsschmerzen-

Also, Kopf hoch. Es wird schon noch.


melden

Menstruationsbeschwerde

25.01.2015 um 16:15
Hm... mir hilft da Sport.. gerade dann erst recht.


melden

Menstruationsbeschwerde

25.01.2015 um 16:17
Bei mir wird es bei Sport nur noch schlimmer!

Je höher der Puls geht, desto heftiger die Schmerzen. Da sind Wehen ein Spaziergang dagegen ;)

Also am besten ausprobieren, aber dir wurden hier jetzt wirklich schon so ziemlich alle Tipps gegeben @NutzerXO1


melden
Pest
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menstruationsbeschwerde

25.01.2015 um 16:20
@NutzerXO1
Du könntest Dich aber auch im Schrank verstecken und warten bis es vorbei ist :D

Wirklich viel kannst Du da nicht machen. Hilf Ihr wenn Sie was braucht und lasse Sie gegebenenfalls in Ruhe, wenn Sie es will.

Ansonsten wurde ja genügend genannt :Y:


melden
Mariposa27
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menstruationsbeschwerde

25.01.2015 um 16:21
Wie lieb von dir, dass du die Beschwerden deiner Freundin ernst nimmst und ihr helfen möchtest.

Ich kenn das leider auch nur zu gut.

Mir hilft folgendes:
- heiße Badewanne
- Wärmflasche
- flach ausgestreckt auf dem Bauch liegen, am besten auf der Wärmflasche
- wenn mich nachts jemand im Arm hält (das hilft gegen so ziemlich alle Wehwehchen, zumindest bei mir)
- Buscopan ist der Hammer, ich will nur nicht ständig was einnehmen


Und wie hier schon geschrieben wurde: beim Frauenarzt abklären lassen, ob sie womöglich ein Myom hat oder ihr die durchgehende Einnahme der Pille helfen würde, wodurch sie ihre Regel erst gar nicht mehr bekommt.


melden

Menstruationsbeschwerde

25.01.2015 um 16:23
@Katniss

Seltsamerweise hatte ich früher nie Beschwerden. Habe wirklich immer alle anderen belächelt. Tja die Quittung kam :D ... seit der Geburt meines ersten Sohnes.. ists ein Albraum.


melden

Menstruationsbeschwerde

25.01.2015 um 16:27
Ibuprofen regelt.

Im wahrsten Sinne des Wortes. :D


melden

Menstruationsbeschwerde

25.01.2015 um 16:28
@NutzerXO1
Der Threadname ist der genialste ever! X'D
Danke dafür! ^^


Mir hat die Pille sehr geholfen, aber wie ich bereits las, ist das bei deiner Freundin anders.

Sie sollte wirklich zu ihrem Frauenarzt gehen und das dort besprechen.

Johanniskraut ist übrigens eine sehr schlechte Idee, wenn sie mit der Pille verhütet - Johanniskraut neutralisiert die Wirkung der Pille.


melden

Menstruationsbeschwerde

25.01.2015 um 16:30
Hatte in meiner Jugend auch immer heftige Schmerzen. War nicht schön.

Mir hat die Einnahme der Pille geholfen. Mit der wurde es wesentlich besser. Dazu noch ne warme Wärmflasche und etwas Entspannung. Dann gibt es noch allerhand Hausmittelchen, Tees und so. Und mir hat man früher immer erzählt, Sport würde helfen (hat bei mir aber nie was gebracht).

Da das aber bei jeder Frau ein bisschen anders ist, würde ich doch mal die Frauenärztin um Rat fragen. Die weiß noch am ehesten was man da tun kann.


melden
Anzeige

Menstruationsbeschwerde

25.01.2015 um 16:30
Lepus schrieb:Der Threadname ist der genialste ever! X'D
Wieso?


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden