Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sollte es verboten sein, Musik zu verbieten?

90 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Gesetz, Recht

Sollte es verboten sein, Musik zu verbieten?

13.02.2015 um 09:18
@QuinQ
QuinQ schrieb:A: Seid Ihr der Meinung, dass man per Gesetz den Menschen das Recht Musik zu hören bzw. zu machen zugestehen sollte? Dieses Gesetz wäre natürlich nur Symbolisch um unsere Werte zu unterstreichen.
Dann könntest Du den Menschen auch per Gesetz zugestehen, im Wasser schwimmen zu dürfen. Ich halte ein solches Gesetz für überflüssig und nicht weiterführend.


melden
Anzeige

Sollte es verboten sein, Musik zu verbieten?

13.02.2015 um 09:19
ISF schrieb:Wenn man ihn einfach so aus dem Verkehr ziehen sollte, dann ist der Aufstand größer als davor.
Oder auch nicht, denn die tumbe Masse braucht Leitwölfe. Eine Schlange ohne Kopf mag sich winden, aber nach einiger Zeit ist sie dennoch tot.


melden

Sollte es verboten sein, Musik zu verbieten?

13.02.2015 um 09:20
@styx
Haha, wäre möglich
@jawbreaker
Das hab ich jetzt verstanden :D
@ISF
Da hast du wahrscheinlich Recht.
Einengen würdeces ihn aber trotzdem
@tic
Nicht gegen bestimmte Arten sondern gegen Kunst im Allgemeinen. Sinn dahinter wäre radikale Ansichten zumindestens zu erschweren


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte es verboten sein, Musik zu verbieten?

13.02.2015 um 09:24
@styx


Da wird es sicher mehr als einen LeitVogel geben :D


melden

Sollte es verboten sein, Musik zu verbieten?

13.02.2015 um 09:25
@fumo
Wie gesagt ist das Gesetz symbolisch um zu unterstreichen das man sowas nicht verbieten darf.

Da bisher keiner mit einigermaßen Einfluss das Schwimmen verboten hat, gib ves dafür keinen Grund.

Der Aufwand ist natürlich sehr groß nur um ein zeichen zu setzen, dass gebe ich zu.


melden

Sollte es verboten sein, Musik zu verbieten?

13.02.2015 um 09:27
@ISF

Schon, aber er ist der "Frontman", der die Masse peitscht und aufrüttelt. Wird der "Organisation" das Sprachrohr genommen, dann fehlt etwas.


melden

Sollte es verboten sein, Musik zu verbieten?

13.02.2015 um 09:27
@ISF
Sven Lau gibt es noch, aber Pierre Vogel ist rethorisch viel besser. Die Leute hören auf ihn.

Außerdem ist Sven Lau bereits zurzeit schon in einem laufenfen Ermittlungsverfahren


melden

Sollte es verboten sein, Musik zu verbieten?

13.02.2015 um 09:30
Ich finde, es sollte endlich mal streng verboten werden, das Verbieten von Verboten zu verbieten!

Nur so kann man nämlich Probleme lösen - mit Verboten! Zucht und Ordnung muss sein!

Welcher Homo oder welche lahme Ente will denn noch bei Meinungsverschiedenheiten einfach mal mit seinem Kontrahenten vernünftig reden und sich austauschen und gar selbst denken? Wozu ist schließlich das System mit seinen Richtern da, die sollen einem ganz hochoffiziell, wie es einem zusteht, Recht geben.

Konflikte direkt, unaufgeregt und zwischenmenschlich lösen, mit Empathie und Nachdenken, ist doch wirklich uncool ;)


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte es verboten sein, Musik zu verbieten?

13.02.2015 um 09:30
QuinQ schrieb:Nicht gegen bestimmte Arten sondern gegen Kunst im Allgemeinen. Sinn dahinter wäre radikale Ansichten zumindestens zu erschweren
:ask:
wenn niemand anfängt zu hetzen bleibt es ruhig um bestimmte Dinge, auch um Dinge die hier nicht her passen, mit einem Gesetz was die Hetzte verbietet würden solch Dinge mit der Zeit geduldet, akzeptiert und von der nachfolgenden Generation aufgesogen und in ihren Alltag intigriert.

Wenn also zb Pierre Vogel seine "Kunst" verbreiten darf und niemand gegen sie hetzen darf, ist es kontraproduktive.


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte es verboten sein, Musik zu verbieten?

13.02.2015 um 09:31
QuinQ schrieb:Der Aufwand ist natürlich sehr groß nur um ein zeichen zu setzen, dass gebe ich zu.
Ja, er ist sehr groß, dauert lange und kostet vorab schon eine Menge von Euros bevor das neue Gesetzt dem Bundespräsidenten vorgelegt wird.

Und das alles nur um ein Zeichen zu setzten ist etwas zu groß, weil es eben schon mit dem GG funktioniert.


melden
Serpens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte es verboten sein, Musik zu verbieten?

13.02.2015 um 09:31
@QuinQ

Ich glaube Jawbreaker versteht niemand...
Schreibt immer sehr wirres Zeug.


Zu Frage A und B.
Nein.
Wer legt denn fest was Kunst ist und was nicht?
Man kann doch auch auf andere Art gegen solche Deppen Stellung beziehen.
Es könnte ein Straßenfest mit Kunst und Musik geben.
Man könnte auch singend und tanzend gegen solche Radikalen demonstrieren.

Es gibt viele Mittel und Wege.


melden

Sollte es verboten sein, Musik zu verbieten?

13.02.2015 um 09:35
@jawbreaker

Oh zerfrettelter Grunzwanzling
dein Harngedränge ist für mich
Wie Schnatterfleck auf Bienenstich.
Grupp, ich beschwöre dich
mein punzig Turteldrom.

Und drängel reifig mich mit krinklen Bindelwördeln,
Denn sonst werd ich dich rändern in deine Gobberwarzen.
Mit meinem Börgelkranze, wart's nur ab!

;)

So, nun zurück zum Thema.


melden

Sollte es verboten sein, Musik zu verbieten?

13.02.2015 um 09:36
@QuinQ
QuinQ schrieb:Wie gesagt ist das Gesetz symbolisch um zu unterstreichen das man sowas nicht verbieten darf.

Da bisher keiner mit einigermaßen Einfluss das Schwimmen verboten hat, gib ves dafür keinen Grund.

Der Aufwand ist natürlich sehr groß nur um ein zeichen zu setzen, dass gebe ich zu.
Aber ein solches Gesetz gibt es indirekt bereits; nämlich aus dem Umkehrschluss des Tanzverbots.

Wenn es in einem Zeitintervall von A bis Z, wobei die einzelnen Buchstaben jeweils für einen einzelnen Tag stehen, am Tag Q und T verboten ist, öffentlich Musik abzuspielen, bedeutet das im Umkehrschluss, dass es an allen anderen Tagen des Intervalls (außer Q und T) erlaubt ist.

Würde man nun ein zusätzliches Gesetz aufsetzen, das explizit erlaubt, dass an allen Tagen (A, B, C usw.) außer an Q und T Musik öffentlich vorgetragen wird, wäre das redundant.


melden

Sollte es verboten sein, Musik zu verbieten?

13.02.2015 um 09:37
Nur mal als Hinweis:

Der Thread hier dient nicht dazu, irgendwelche verdrehten, kopierten oder selbstgeschriebenen Texte von Liedern zu posten in der selbstgefälligen Annahme, man wolle ,,provozieren", um zu zeigen, dass eine spießige Gesellschaft einfach nicht reif für das künstlerische Genie sei ;)


melden

Sollte es verboten sein, Musik zu verbieten?

13.02.2015 um 09:43
@tic
Also wir reden glaub anneinader vorbei.

Pierre Vogel verbreiter keine Kunst. Er verbreitet religiöse Ansichten, bzw seiner Meinung nach die "Warheit". Von daher wäre mein Gesetz auf keinen Fall ein Grund, der es erschwären würde gegen ihn vorzugehen.

@Serpens
Das problem festzulegen, was als Musik gilt ist existent, aber man könnte es sicher einigermaßen großzügig definieren um nichts auszuschließen.

Ein Straßenfest und eine demo sind meiner Meinung nach, völlig falsche mittel um gegegn ihn vorzugehen. Als Zeichen eignen sie sich wunderbar, jedoch nicht um ihm das verbreiten seiner Ideologie zu erschweren.

@ISF
@fumo
Da habt ihr beide recht. Ich halte Vorschlag A nun auch nicht mehr für sinnvoll. Das finde ich witzig, weil ich am Anfang A viel besser fand als B.


melden

Sollte es verboten sein, Musik zu verbieten?

13.02.2015 um 09:47
@QuinQ
QuinQ schrieb:Da habt ihr beide recht. Ich halte Vorschlag A nun auch nicht mehr für sinnvoll. Das finde ich witzig, weil ich am Anfang A viel besser fand als B.
Wäre jetzt nicht der geeignete Zeitpunkt gekommen, den Strang schließen zu lassen? :)


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte es verboten sein, Musik zu verbieten?

13.02.2015 um 09:54
ok @QuinQ
find solch ein Gesetz trotzdem nicht besonders..
im Prinzip gibts für alle Scenarien schon genug Gesetze, selbst ohne ein neues würden Menschen die zb vor nem "Kunstwerk" auf dem Kölner Dom Platz stehen von den Bullen dran gehindert gegen das Kunstwerk/den Künstler zu hetzen..


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte es verboten sein, Musik zu verbieten?

13.02.2015 um 10:01
hier zb schätz mal hetze fällt darunter..
http://dejure.org/gesetze/StGB/187.html


melden
Serpens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte es verboten sein, Musik zu verbieten?

13.02.2015 um 10:02
@QuinQ

Das sind aber nunmal auch Mittel welche zur Verfügung stehen in unserem Staat.
Einknasten kann man jemanden erst wenn er etwas verbrochen hat und die schwere der Schuld den Grund für eine Haftstrafe liefert.
Soetwas wiederum mit Verboten begegnen zu wollen ist irgendwie... seltsam.

Versteh mich nicht falsch, ich bin kein Fan von dem Vogel.


melden
Anzeige

Sollte es verboten sein, Musik zu verbieten?

13.02.2015 um 10:04
@fumo
Naja Vorschlag B steht noch im Raum und ich finde schließen muss man nur, wenn ein Thread ausartet.

Unter der Dusche ist mir übrigens grad noch eingefallen, dass es bei dem von dir gezigten Umkehrschluss, lediglich rauskommt das es erlaubt ist Musik zu hören. Mir ging es aber eher darum zu verbieten, es verbieten zu wollen Musik zuhören. Trotzdem halte ich wie schon gesagt den Vorschlag nicht mehr für sinnvoll

@tic
Das ist wie gesagt etwas ganz anderes, da es dabei um ein konkretes Kunstwerk geht, ich aber die ganze Zeit von Kunst im allgemeinen geredet habe :-)


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rassistische Doku310 Beiträge