Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

276 Beiträge, Schlüsselwörter: Partnerschaft, Untreue

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

16.04.2015 um 10:05
froulein schrieb:Es gibt notorische Fremdgeher, die also vorsätzlich untreu werden, hier würde ich sagar soweit gehen und behaupten das diese ein psychologisches Problem haben.
Das ist nicht psychologisch, sondern genetisch bedingt. Die haben das Fremd-Gen. :D

Ernsthaft betrachtet gilt auch hier wie in vielen anderen Punkten in einer Beziehung: Man sollte gemeinsame Vorstellungen von Begriffen wie "Treue" haben. Sonst hat man ein Problem, wenn der eine Partner beispielsweise schon vor Eifersucht amokt, wenn der andere Partner mal mit jemand anderen abends auf die Piste geht - oder ein Partner "ausserehelichen Beischlaf" nicht als Treuebruch bewertet.

Wichtig ist, gemeinsame Vorstellungen und Grenzen zu formulieren und entsprechende Vereinbarungen zu treffen. Weichen die Vorstellungen zu sehr von einander ab, sollte man sich besser trennen.


melden
Anzeige

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

17.04.2015 um 09:30
@Doors
Nee das wäre ja dann noch eine Entschuldigung, obwohl man für krankhaftes verhalten ja auch nichts kann!
Wobei sie dann ja nicht Hoffnungslos verloren sind :D so könnte man ihnen ja evt. helfen....

Ich weiß sollte ein Witz sein ...
Doors schrieb:Wichtig ist, gemeinsame Vorstellungen und Grenzen zu formulieren und entsprechende Vereinbarungen zu treffen. Weichen die Vorstellungen zu sehr von einander ab, sollte man sich besser trennen.
Ich weiß das wurde ja auch hier schon so formuliert..

Doch macht man das wirklich? Am Anfang wenn der Himmel voller Geigen hängt und der Verstand aussetzt ?


melden

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

17.04.2015 um 09:53
@froulein
Ja klar werden die Grundzüge schon am Anfang geklärt. Spätestens dann, wenn die gmeinsame Sexualität beginnt.
Aber meist kommt das dadurch ja dann automatisch. Man muss sich dann nur noch damit auseinandersetzen ob man persönlich die Vorliebe/n des anderen teilt oder sich damit anfreunden kann oder nicht (oder ob es Alternativen gäbe).


melden

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

17.04.2015 um 10:27
@slobber
Nee das kenne ich leider nicht ...


melden
7a
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

17.04.2015 um 11:23
@froulein

Du hast geschrieben
froulein schrieb:Ich bezieh mich mal auf deinen Kommentar vom 04.04.2015 um 18:24
Das war allerdings nicht mein Kommentar sondern ein Vollzitat des Berliner Buchautoren und Partnerschaftsexperten Dr. Wolfgang Krüger über die Gründe für Untreue und was wir tun können, damit es uns selber gelingt, in einer Beziehung dauerhaft treu zu bleiben.

Du hast natürlich vollkommen Recht mit deinem Einwand:
froulein schrieb:es gibt sogar Tiere die monogam sind.
Man sagt das der gemeinen Taube nach. Die ziehen ihren Nachwuchs gemeinsam auf und bleiben ein Leben lang zusammen. Es soll aber auch beobachtet worden sein, dass der Täuberich, alles anbalzt was weiblich aussieht, was große Eifersuchtsdramen der Henne nach sich zieht. So haben Tauben und Menschen etwas gemeinsam - nur Witwen wissen genau wo ihr Mann ist wenn er nicht zu hause ist. ;-)
froulein schrieb:Ich denke nicht die monogamie ist das problem ... man müsste die monogamie durch liebe ersetzen, es gibt keine ewige Liebe und genau da fangen dann probleme an in der Partnerschaft.
Liebe ist etwas was wachsen muss. Wenn am Anfang einer Beziehung von Liebe gesprochen wird, dann ist meist Sex gemeint. Doch Liebe ist viel mehr als Sex. Es ist der Vertrag zweier Herzen, die für immer zusammenbleiben wollen.
Da aber auch Verträge kündbar sind, so währt die Liebe auch nicht ewig. Halten sich die Vertragspartner nicht an den Vertrag kommt dann schnell der Wunsch auf diesen nicht mehr so genau zu nehmen.


melden

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

17.04.2015 um 13:08
@froulein
froulein schrieb:Nee das kenne ich leider nicht ...

Was kennst du nicht?

In der Regel (macht nicht jeder Mensch/ jedes Paar) kristallisiert sich schon im Anfangsstadium einer Beziehung (nicht in den ersten Stunden, aber so in den ersten Wochen einer Beziehung) langsam heraus (durch Gespräche, durch Gesten und aktivem Zeigen während des Austauschens von Zärtlichkeiten) was man allgemein mag und was absolut nicht. Ob man beispielsweise never ever an den Füßen angefasst werden mag oder am Bauch so kitzelig ist das man dort nicht mal einen Kuss ertragen kann, etc pp.

Ich habe jetzt nur die ersten harmlosen Kleinigkeiten genannt, jeder kann sich alles weitere dazu denken.
Früher oder später spricht man als Paar über die einen oder anderen Vorlieben und Abneigungen, man entscheidet daraufhin "cool, ich hab die selben Interessen" oder "hmm, nee muss nicht sein, er/sie sollte mich nicht damit behelligen" und manche/r wählt den drastischen Weg der Trennung wenn der Partner/ die Partnerin auf etwas "zu abgedrehtem" steht. Manche Paare finden Kompromisse, manche nicht.

So wäre zumindest der Idealzustand im Bereich Kommunikation und Interaktion in der Beziehung.


melden

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

17.04.2015 um 14:09
Kleiner Zusatz:
Dadurch, das man miteinander über eben auch solche Vorlieben spricht, kristallisiert sich (wie schon geschrieben) schnell heraus wer was bevorzugt bzw. besonders anstrebt.
Und der Punkt Treue ist einer dieser Punkte. Früher oder später kommt das Thema darauf (beim ersten Date wär es deplatziert... finde ich). Hat man aber gemeinsam darüber gesprochen (kein beiläufiges "ach übrigens..." sondern ein richtges Gespräch bei dem beide Seiten sowohl reden als auch zuhören) dann weiß man woran man ist.

Und ansonsten wird der Punkt "Treue" gemeinsam definiert, gemeinsam die Grenzen festgesteckt.
Für das eine Paar ist man sich weiterhin treu, obwohl beide Partnerteile ihre eigene sexuelle Vorliebe mit anderen ausleben dürfen. Für das andere Paar bricht schon die Beziehungswelt zusammen sobald einer von beiden nur mit einer anderen Person (die nicht das gleiche Geschlecht hat, also als Konkurrenz betrachtet werden könnte) spricht/ chattet.


melden

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

20.04.2015 um 10:34
@slobber
Ich glaub wir schreiben da aneinander vorbei, ich denke dir geht es um sexuelle Vorlieben.. oder meinetwegen noch um die Art der Beziehung (Freie Partnerschaft etc.)
froulein schrieb am 17.04.2015:Doch macht man das wirklich? Am Anfang wenn der Himmel voller Geigen hängt und der Verstand aussetzt ?
Nein ich denke nicht das man dann schon in die Zukunft allles festlegt ... so wie z.b wir werden Heiraten und Kinder haben und uns ewig Lieben bis der Tod uns Scheidet ....

Gegen dein
slobber schrieb:In der Regel (macht nicht jeder Mensch/ jedes Paar) kristallisiert sich schon im Anfangsstadium einer Beziehung
spricht ja dann auch eine hohe Scheidungsrate ....


melden

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

20.04.2015 um 11:01
@froulein

Irgendwann findet sich so oder so für alles einen Anfang.
Ganz egal ob um die politische Ausrichtung geht, um das Lieblingsessen, um Allergien, um sexuelle Vorlieben oder um die jeweilige Lebensplanung. Die einen bequatschen das schon innerhalb der ersten Tage/ Wochen, die anderen irgendwann im Laufe der kommenden Jahre innerhalb der Beziehung.

(Die Scheidungsrate... Nunja, es gibt viele Gründe weshalb sich die Leute scheiden lassen. Seien es unüberbrückbare Differenzen (in irgendwelchen Lebenslagen, Lebenseinstellungen), sei es Gewalt in der Beziehung, oder man liebt einander irgendwie nicht mehr genug und kann es auch nicht kompensieren bzw. die Beziehungsebene anpassen, oder einer geht fremd was dem anderen ein absolutes NoGo ist, oder es ergeben sich neue Lebensziele die nicht gemeinsam verfolgt werden und man sich somit entscheiden muss "Verfolge ich weiter meine Lebenszielplanung oder lass ich all die Träume für meinen Partner sausen". Da kann eine Partnerschaft (egal ob mit oder ohne Trauschein, egal ob man erst WOchen oder sogar Jahrzehnte zusammen ist) noch so prima laufen über einen gewissen Zeitraum. Es kann immer irgendwo zu einem Knacks in der Beziehung kommen. Kann dieser Knacks nicht gekittet werden gemeinsam, bzw. will man dies nicht gemeinsam überstehen, dann läuft es früher oder später auf eine Scheidung bzw. Trennung raus. Man bleibt doch nicht auf der selben Entwicklungsstufe stehen ab irgendeinem Alter. Man entwickelt sich immer weiter, ändert Gewohnheiten und Interessen, lernt etwas Neues kennen, etc. Das heißt, ich könnte in den Grundzügen in 20 Jahren schon anders sein als vor X Jahren als mein Mann mich kennenlernte. Vielleicht kommt er dann damit klar, vielleicht auch nicht. Entsprechend wird sich dann unsere Beziehungsebene ändern oder so bleiben wie sie zu dem Zeitpunkt sein wird.)

Letztlich auch egal.
Ein "wir reden von Anfang an über alles Mögliche" ist kein Garant für eine lebenslange Beziehung.
Aber Kommunikation hilft nunmal.

Kommunikation hilft um gemeinsam festzustellen wo die jeweiligen aktuellen Grenzen des Partners sind. Wo man aufeinander zugehen kann, wo man Kompromisse schließen kann. Es hilft um gemeinsam etwas negatives zu überstehen.
Und da finde ich wieder den Schlenker zum Thema "Untreue in der Partnerschaft":
Wenn man weiß das dies ein Nogo für den Partner ist, dann hält man sich dran. Oder aber man lügt und hofft das es nie herauskommt. Kommt es dann doch heraus, liegts an der Beziehung zwischen den beiden/ an der Festigkeit der Partnerschaft und an dem Betrogenen selbst ob die Beziehung weiter geführt werden kann oder nicht.
Dabei ists egal ob es "nur" chatten mit anderen Männern/ Frauen ist, ob es telefonieren mit anderen Männern/ Frauen ist, ob es ums Flirten geht, oder um gemeinsame Unternehmungen ohne den Partner, oder um Sexualität mit jemand anderem. Die einen Paare bzw betrogenen Partner entscheiden sich für einen Fortbestand und eine Neudefinition des Vertrauens/ Dürfens innerhalb der Partnerschaft - die anderen entscheiden sich für eine Trennung.


melden
7a
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

20.04.2015 um 12:46
@slobber
Und da finde ich wieder den Schlenker zum Thema "Untreue in der Partnerschaft":
....

Die einen Paare bzw betrogenen Partner entscheiden sich für einen Fortbestand und eine Neudefinition des Vertrauens/ Dürfens innerhalb der Partnerschaft - die anderen entscheiden sich für eine Trennung.
Und genauso ist es auch bei der Definition "wann fängt die Untreue in der Partnerschaft an?" Das entscheiden die Paare für sich. Wenn es einseitige Definitionen gibt, sind Probleme in der Beziehung bereits offenkundig, denn es ist keine gemeinsame Entscheidung mehr.


melden

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

20.04.2015 um 13:01
@7a
Genauso sehe ich es auch. Und was zu Anfang einer Beziehung noch an Grundsätzen gilt, kann nach (beispielsweise) 15 Jahren - aufgrund von veränderten Prioritäten- schon anders gewertet werden


melden
7a
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

20.04.2015 um 13:08
slobber schrieb: Und was zu Anfang einer Beziehung noch an Grundsätzen gilt, kann nach (beispielsweise) 15 Jahren - aufgrund von veränderten Prioritäten- schon anders gewertet werden
Genauso ist es. Aber das können nur diejenigen nachvollziehen, die solch eine lange Beziehung haben. Von der Sicht eines Teenagers scheint das unvorstellbar, Liebe sei doch ewig und wenn man sie verliert bricht die Welt zusammen.

Aber man wundert sich dann, es geht auch mit einem anderen Partner und je älter man wird erlebt man es immer intensiver.


melden

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

04.05.2015 um 01:22
@slobber


jetzt hab ich mir gerade das thema gesucht ...

und genau das was du schreibst hab ich auch gemeint ... da sind wir

du und 7a gleicher Meinung


melden
vielosoph
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

05.05.2015 um 18:44
Im Hinblick auf das Gebot "Du sollst nicht begehren deines Nächsten Weib" könnte man unterstellen, hier mit einem uralten Problem konfrontiert zu sein.
Ich kann es nur als Kerl beurteilen. Du stehst mit deinem Cabrio vor dem Eiskaffee und kannst dem Mädels auf den Slip spannen. Automatisch wirst zu trotz Eis heiß. Dann aber fällt dein Blick auf das Foto deiner Liebsten, gleich über dem Autoradio. Gerettet!! Du zündest deine 300 PS Maschine und fährst von der Mittagspause zurück ins Büro.


melden

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

06.05.2015 um 09:25
Einer der Gründe, warum sowohl meine Frau als auch ich keine Fotos voneinander auf dem Armaturenbrett kleben haben. Lenkt nur ab.


melden
vielosoph
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

06.05.2015 um 10:05
Das leuchtet ein. Nun brauche ich nur noch einen plausiblen Grund, das Bildnis meiner Liebsten abzuzupfen. Falls ich ihr sage, es diene der Steigerung der Konzentration, schickt sie mir Killer auf den Hals.


melden

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

06.05.2015 um 20:50
Hab die letzten paar Kommentare gelesen und musste ja echt mal schmunzeln ....:-))))


melden
7a
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

09.05.2015 um 07:57
@Doors
Doors schrieb:Einer der Gründe, warum sowohl meine Frau als auch ich keine Fotos voneinander auf dem Armaturenbrett kleben haben. Lenkt nur ab.
Einer der Gründe, warum sowohl meine Frau als auch ich keinen Cabrio fahren. Lenkt nur ab.


melden

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

09.05.2015 um 22:18
Für mich beginnt Untreue, wenn mein Partner eine andere küsst.
Oder wenn er beispielsweise mich belügen würde, um sich mit einer anderen heimlich zu treffen.
Beide Gründe wären für mich zeitgleich auch "schon" das AUS einer Beziehung.
Vielleicht findet er eine oder andere es zu übertrieben, aber wenn mein Freund sich mit einer anderen trifft, hat es ja einen Grund. Und wenn sie sich als Freunde "nur" treffen wollen, braucht er es mir gegenüber nicht zu verheimlichen.

Aber mein Freund und ich haben dieselbe Ansicht von Untreue und sind mittlerweile seit 8 Jahren ohne Zwischenfall zusammen.

Zum Thema Pornos gucken: Es ist kein Fremdgehen im richtigen Sinne. Aber ich fänds schon heftig, wenn mein Freund sich seine "Vorlieben" woanders holen würde/müsste.

Wir sprechen offen über das Thema Sex miteinander und ich gebe meinem Freund einfach keinen Grund, fremdzugehen und er gibt mir wiederum keinen Grund dazu- indem wir über Bedürfnisse und Volieben zum Thema Sex sprechen und uns das gegenseitig erfüllen ^^ --> Problem gelöst!


melden
Anzeige

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

09.05.2015 um 22:20
@Feniiya
Feniiya schrieb:Zum Thema Pornos gucken: Es ist kein Fremdgehen im richtigen Sinne. Aber ich fänds schon heftig, wenn mein Freund sich seine "Vorlieben" woanders holen würde/müsste.
Du fändest es also heftig, wenn dein Freund mal ab und an zu nem Porno abschlackern würde?


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt