Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

276 Beiträge, Schlüsselwörter: Partnerschaft, Untreue

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

19.03.2015 um 12:30
@observerxx
jou... das ist durchaus richtig... ich tue es deswegen nach Möglichkeit nicht in ihrer Gegenwart oder nur seeeehr dezent...

aber du hast schon recht :( wehtun möchte ich ihr damit ja nicht :(


melden
Anzeige
observerxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

19.03.2015 um 12:32
es ist auch ein Unterschied, ob ich in ihrer Gegenwart sage "die ist aber ganz hübsch" oder zu einer Frau hingehe und ihr direkt sage, sie sei hübsch. Hier ist schon eine Grenze überschritten und eine weitere wenn man bewußt umgeht, daß es der Partner mitbekommt.
Da würde ich schon die Frage stellen, warum mache ich das ? :-)


melden

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

19.03.2015 um 12:35
@observerxx
naja, ich hab da grundsätzlich ein Mitteilungsbedürfnis:) und wenn ich eine hübsch finde dann will es ausgesprochen werden ^^

ich hab das allerdings ohne Hintergedanken gemacht! ohne was Böses dabei zu wollen! hab nämlich bis jetzt immer meiner Freundin gesagt dass sie die hübscheste von allen ist!


melden

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

19.03.2015 um 12:40
kusamak schrieb:Darf ein Partner in einer Beziehung nicht auch seine kleinen Geheimnisse haben? Ich meine damit, dass allein durch Job oder verschiedene Freizeitaktivitäten man nicht immer zu 100% der Zeit zusammen sein kann. Zwangsläufig lernt man andere Menschen kennen und erfährt Geheimnisse, die man möglicherweise mit seinem Partner nicht beredet. Sei es aus dem Versprechen heraus es keinem Dritten zu erzählen, sei es aus dem Grund nicht unter Generalverdach des Partner zu kommen, wenn man über intime Details Anderer Kenntnisse erlangt, bzw. sich überhaupt austauscht.
Sich heimlich, als Mann, mit anderen Frauen treffen, hat nichts mit "kleinen Geheimnissen" zu tun...

Stell' dir nur mal vor, du als Partner erfährst davon, dass dein Partner sich heimlich mit anderen Frauen/Männern (und zwar allein und nicht in einer Gruppe) trifft.

Würdest du dann den Betererungen deines Partners Glauben schenken, dass er überhaupt kein Interesse an der Dame hast (und du hast diese auch als anziehend und attraktiv beschrieben)?

Würdest du das glauben? Das Vertrauen hat jedenfalls dann einen Knacks.

Die Beziehung würde ich aber nicht direkt beenden... erst einmal anhören, was der Partner zu sagen hat. Aber eine Garantie dafür, dass ich ihm das Gesagte abnehmen würde, könnte ich nicht geben.

Und dann... fängt das Mißtrauen an... wenn er/sie mal wieder allein irgendwo hingeht und so... es dauert dann seine Zeit, bis man wieder völlig vertrauen kann (wenn es überhaupt wieder dazu kommt).

Also... nicht heimlich mit anderen Frauen oder Herren treffen... nicht gut.

Wenn mein Partner einer Person in meinem Freundes- oder Bekanntenkreis völlig ablehnend gegenüber steht, dann kann man trotzdem diese Person weiterhin sehen. Nur, dann muss man das auch vorher deklarieren und dazu stehen. Und Bescheid geben, wenn man sich wieder mit dieser Person treffen will.

Es ist und bleibt aber schwierig, wenn diese Person vom anderen Geschlecht als man selber ist... wenn ich also eine Person treffe, die eine Frau ist (in meinem Fall als Mann)... und mit ihr allein etwas unternehmen will.

Ich denke, selbst wenn man damit offen und ehrlich umgeht, würde ich das nicht so oft machen, sondern nur ab und an... oder besser... dann in einer Gruppe und nicht allein.


melden

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

19.03.2015 um 12:43
observerxx schrieb:es ist auch ein Unterschied, ob ich in ihrer Gegenwart sage "die ist aber ganz hübsch" oder zu einer Frau hingehe und ihr direkt sage, sie sei hübsch. Hier ist schon eine Grenze überschritten und eine weitere wenn man bewußt umgeht, daß es der Partner mitbekommt.
Stimmt! Aktiv hingehen und der Dame sagen, dass man sie hübsch findet, finde ich übergriffig. Uh... wenn ich das als Partner mitbekomme... au weia, ich könnte damit nur schlecht umgehen.


melden
observerxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

19.03.2015 um 12:44
@Belight82
das verlangt aber unbedingt nach einer Partnerin die da mitspielt.
Ich wüßte aus dem Bekannten- und Freundekreis keine, die sich das lange mit ansehen würde.
Aber das ist natürlich eine Sache die du verantworten mußt :-)


melden
observerxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

19.03.2015 um 12:46
@moric
exakt. Das würde auch bei mir nach einer kleinen Grundsatzklärung schreien. :-)

PS: auch wenn ich weiß, daß ICH selbstverständlich das nonplusultra für meine Herzdame bin ( bitte nicht so ganz ernst nehmen) :-))


melden

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

19.03.2015 um 12:51
@observerxx
@moric

gut ist es bestimmt nicht... das merke ich ja langsam nach fast knapp 10 Jahren auch - aber mal ehrlich! wir sind schon so lange zusammen und ich hab ihr auch schon x-mal gesagt wie hübsch sie ist und das immer noch nach so langer Zeit! ich mache ihr bis heute Geschenke und Komplimente (was nach so einer langen Zeit auch nicht normal ist, da sind die meisten Beziehungen festgefahren) und sie weiss dass sie die hübscheste für mich ist... also who cares^^ wenn mal ne heiße am bierstand steht dann muss ich ihr sagen, dass sie heiss ist :)
ich mach's aber nie aufdringlich - also nur wenn man auch mal ins Gespräch kommt! ich labbere normal keine Frau an um ihr zu sagen dass sie hübsch ist und dann wieder weiterzulaufen :D


melden
kusamak
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

19.03.2015 um 13:06
@slobber
Das kann man natürlich so schwarz/weiß sehen wie du es siehst, ist ja eine Frage des persönlichen Ermessens.

Bei deinem Beispiel mit der Oma muss ich dir allerdings widersprechen, weil es überhaupt nicht zutrifft auf unseren angenommen Ehebrecher, der ahnungslos zu Hause sitzt.

Du schreibst:
slobber schrieb: die Omma die ihren Geldbeutel in der Handtasche trägt macht sich des Diebstahls und Scheckkartenbetrugs strafbar wenn ihr jemand diesen Geldbeutel aus der Handtasche klaut und dann ihre Bankkarte missbraucht.
Die Oma hätte nur eine gewisse Mitschuld, wenn sie es dem Dieb (Besitzer) zu einfach machen würde, also die Handtasche (Eigentum) offen und unbeaufsichtig in der Öffentlichkeit liegen lassen würde (Fahrlässigkeit). Juristisch nicht uninteressant, soll aber nur zeigen, so einfach ist das nicht.

Bei unserem Fall sieht es völlig anders aus. Um es von der abstarkten Ebene runter zu bringen, stell dir vor, du würdest deinem Mann sagen, Schatz für Sex bin ich nicht mehr zu haben. Macht mir einfach keinen Spaß mehr. Hat nix mit dir zu tun. Das ganze Tagesgeschäft, Beruf, Haushalt und Kinder, da bin ich abends müde und komm einfach nicht in Stimmung. Mann denkt, ok Haushalthilfe muss her, beteiligt sich an allen häuslichen Aufgaben, ist aufmerksam macht ihr wieder den Hof wie in jungen Jahren. Auch im Urlaub ist die Wüste Gobi ein feuchter Ort. Mann denkt (soll vorkommen) Frau liebt mich nicht mehr. Sie sagt, nein ich liee dich, habe aber einfach kein Libido mehr. Ich wünschte es wäre anders, beneide andere Frauen, die allzeit bereit sind.

Sie denkt, vielleicht was körperliches und geht zur Gynäkologin. Sie stellt nix pathologisches fest und sagt der "Patientin", sie solle das nicht überbewerten, ich (die Ärztin) hätte auch seit einem Jahr nicht mehr mit meinem Mann geschlafen.

Mit neuem Selbstbewustsein und der Information es sein nicht unnormal sei, dass man nach 10 Jahren Ehe kaum noch Sex miteinander hat, kommt Frau nach Hause und hat eine geniale Idee:

Sie sagt, ich liebe dich und wünsche mir keinen anderen. Nur mit dem Sex, da habe ich es nicht mehr so mit. Ich verstehe du leidest darunter, wie wäre es du suchst dir jemand dafür.

Mann will das eigentlich nicht, liebt seine Frau. Will sie nicht verletzen, sie hat ihm ja nicht böses angetan. Er schaut sich auf dem Beziehungsmarkt um und ist doch erstaunt wie viele vom anderen Geschlecht ihn genau dafür haben wollen. Nach einigen Kurzaffären findet er genau die, die dasselbe problem hat, nur mit anderen Vorzeichen. Ideal, beide verheiratet, beide dasselbe Problem zuhause.

So, die Geschichte, die zur Aussage geführt hat:

"Außerdem denke ich, dass der eigentliche Ehebrecher ahnungslos zuhause sitzt."

Wie denkst du jetzt darüber?


melden
observerxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

19.03.2015 um 13:10
@Belight82
Belight82 schrieb:ich mach's aber nie aufdringlich - also nur wenn man auch mal ins Gespräch kommt! ich labbere normal keine Frau an um ihr zu sagen dass sie hübsch ist und dann wieder weiterzulaufen :D
soso, wenn man mal mit ihr ins Gespräch kommt - warum sollte man denn überhaupt?
das macht es irgendwie kein bißchen besser :-)


melden

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

19.03.2015 um 13:10
kusamak schrieb:"Außerdem denke ich, dass der eigentliche Ehebrecher ahnungslos zuhause sitzt."

Wie denkst du jetzt darüber?
Ist trotzdem Quatsch.

Wenn die Frau generell keinen Sex mehr möchte und den Mann das stört, dann sollte man kommunizieren und nach Lösungen suchen. Einfach raus gehen und andere vögeln ist ziemlich mies und feige.

Irgendwie laufen all meine Beiträge aufs Selbe raus.. Offen und ehrlich kommunizieren.. :D


melden

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

19.03.2015 um 13:12
@observerxx
naja... du weißt ja man steht am bierstand und will bestellen und es dauert und irgendwie sagt der eine was und dann der andere...


melden

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

19.03.2015 um 13:16
@moric
moric schrieb:Sich heimlich, als Mann, mit anderen Frauen treffen, hat nichts mit "kleinen Geheimnissen" zu tun...

Stell' dir nur mal vor, du als Partner erfährst davon, dass dein Partner sich heimlich mit anderen Frauen/Männern (und zwar allein und nicht in einer Gruppe) trifft.

Würdest du dann den Betererungen deines Partners Glauben schenken, dass er überhaupt kein Interesse an der Dame hast (und du hast diese auch als anziehend und attraktiv beschrieben)?

Würdest du das glauben? Das Vertrauen hat jedenfalls dann einen Knacks.
Richtig, richtig, richtig!

Ich war mal in solch einer Situation. Er verheimlichte mir, dass er mit einem Mädel aus seinem Umkreis Kontakt pflegte und sie sogar treffen wollte .. Als es rauskam, beteuerte er mir, dass er ja nur ne Freundschaft mit ihr wolle. Ich sagte: "kein Problem. Wir können sie ja mal zusammen treffen."
Daraufhin kam nix mehr und irgendwann die Zusicherung, er würde den Kontakt zu ihr abbrechen...

Tja, Pustekuchen!

Und dann soll man ernsthaft glauben, dass dieser fadenscheinige "nur-Freundschaft"-Grund auch den Tatsachen entspricht??


melden

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

19.03.2015 um 13:22
@kusamak
kusamak schrieb:Was bedeutet eigentlich Untreue?
Kann ich nur für mich beantworten. Andere sehen das
vielleicht wieder anders.
kusamak schrieb:Ist der Gedanke an einen oder auch unspezifische andere Partner bereits Untreue?
Nein.
kusamak schrieb:Muss bei der Untreue immer erst Sex ins Spiel kommen?
Ja, das ist für mich klassische Untreue.
kusamak schrieb:Wäre das Anschauen eines Pornofilms im Internet bereits Untreue?
Nein. Das Anschauen eines Krimis im TV ist ja auch kein Mord.
kusamak schrieb:Wo hat Untreue seine Ursache?
Das ist sehr individuell. Manchmal ist man in
einer Beziehung und wird dann doch von Gefühlen
zu einem anderen Mann "übermannt".
kusamak schrieb:Ist der Begriff "Untreue" in einer Beziehung überhaupt zutreffend?
Denke ich schon. Denn es hängt mit Vertrauen zusammen.
Wenn man untreu ist, dann zerstört man das Vertrauen in der Partnerschaft
kusamak schrieb:Gibt es Unterschiede zwischen der weiblichen und männlichen Untreue?
Für mich nicht. Für mich ist Untreue, wenn der Partner fremd geht,
und da nehmen sich Männer und Frauen nix.
kusamak schrieb:Ist das Gefühl der Untreue religiös besetzt?
Nein. Auch "veruntreuen" ist ja nicht religiös besetzt.
Eher moralisch.
kusamak schrieb:Ist man untreu geworden, für sich behalten oder mit dem Partner reden?
Meine Meinung: Klappe halten.
kusamak schrieb:Kann Untreue sich positiv auf eine Beziehung auswirken?
Keine Ahnung. Ich war schon untreu und konnte weder positive
noch negative Effekte auf die Beziehung feststellen.
kusamak schrieb:Gibt es Indikatoren für Untreue beim Partner?
Nichts, was man irgendwie messen kann. Das ist bei jedem sicherlich
unterschiedlich. Manche Männer neigen nach einem Seitensprung zu
kostspieligeren Geschenken, manchen merkt man gar nichts an, und
wieder andere benehmen sich auf einmal wie kleine Jungs.
kusamak schrieb:Was haltet ihr von (z.B.Handyortung) beim Verdacht der Untreue?
Das wäre das letzte, was ich tun würde. Auch Partner in einer Beziehung
haben ein Recht auf eine Privatsphäre. Ich finde nichts schlimmer, als
wenn Leute hinter einem Partner herschnüffeln. Ekelhaft so was.


melden
eDiEnRe77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

19.03.2015 um 13:25
Mit dem Gedanken fängt die Untreu schon an, der Gedanke entsteht meist wegen unerfühlten Phantasien oder Wünsche. Daher ist es wichtig, dass der Partner nicht egoistisch ist, sondern auf die Wünsche des Partners eingeht.. dann entsteht der Gedanke der Untreue nicht, sozusagen wird das Übel, bereits an der Wurzel getilt.
Deswegen ist es wichtig, dass jeder Topf seinen Deckel findet, ein Deckel der anders als sein Topf ist, ist zwar zweckmässig okay, aber nicht die Erfüllung.. LG


melden

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

19.03.2015 um 13:26
@Kältezeit
Ich musste eben so lachen... Dann treffen wir sie beide :D

Da hatte dein partner aber anscheinend doch was im schilde geführt ^^


melden
observerxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

19.03.2015 um 13:26
@Belight82
nein, ich muß da ehrlich gesagt passen.
Wenn ich am Bierstand stehe und weibliche Wartende anwesend sind, suche ich keinen Kontakt. Ich möchte dann was zu trinken bestellen, nicht mich austauschen. ich denke hier liegt der Unterschied:)
Selbst wenn es mal zum small talk kommen sollte, bin ich nicht daran interessiert mich zu unterhalten.


melden

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

19.03.2015 um 13:30
@Belight82
Belight82 schrieb:Ich musste eben so lachen... Dann treffen wir sie beide :D
Naja, ist doch so. Ich hab' ihm klipp & klar gesagt, dass wenn er eine Freundschaft mit der Trulla anfangen will, dass ich die natürlich auch kennen lernen will. (Das klingt irgendwie, als wären wir Teenies gewesen, aber wir hatten tatsächlich die 25 Lenze schon überschritten...)

Kontakt bestand dann weiterhin zu ihr, ich hab's rausbekommen und .. den Rest kann man sich denken. ;)


melden

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

19.03.2015 um 13:32
@observerxx
Finde ich wirklich sehr lobenswert :Y: ich war da früher auch schlimmer, mittlerweile muss meine freundin auch nicht mehr auf mich aufpassen ^^ aber vor 10 jahren sah das doch anders aus.

Allerdings war das nie böse vin mir gemeint - ich hab mir da warscheinlich zu wenig gedanken gemacht... Manchmal bis heute... Aber ich weiss auch nicht! Wenn ich jemanden nicht hübsch finde dann behalte ich es für mich um ihn nicht zu krenken zumal es keine hässlichkeit gibt... Liegt ja im auge des betrachters...
Aber wenn ich mal ne hübsche sehe die mir den verstand raubt, dann hab ich halt immer das bedürfnis ihr zu sagen dass sie sehr hübsch ist und einem den verstand rauben kann :D

Da werden keine nummern getauscht und viel gelabbert wird da auch nicht wenn ich ne freundin hab... Aber sagen muss ich es ihr... Da komme ich nicht drum rum :)


melden
Anzeige

Wann fängt Untreue in der Partnerschaft an?

19.03.2015 um 13:37
@Kältezeit
Du hast ihn verprügelt???


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt