Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie geht ihr mit einer von euch ungewollten Trennung am besten um?

112 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Partnerschaft, Schmerz, Leid, Trennung, Hoffnung

Wie geht ihr mit einer von euch ungewollten Trennung am besten um?

05.04.2015 um 14:43
5ting schrieb:Und ich liebe sie noch immer da sie die perfekte Frau war.
Es ist leider so, dass sich Gefühle nicht auf Knopfdruck abschalten lassen, wie man beispielsweise das Licht ausknipst.

Trotzdem würde mir persönlich die Tatsache, dass sie dich sechs Monate lang betrogen und hintergangen hat, den Abschied eher erleichtern.

Für jemanden, der so mit mir umging, hätte ich selbst wohl keine positiven Empfindungen mehr.

Ich wünsch dir alles Gute, hoffentlich kannst du es bald verarbeiten.


melden
Anzeige

Wie geht ihr mit einer von euch ungewollten Trennung am besten um?

05.04.2015 um 14:58
Ich kann kaum damit umgehen


melden
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht ihr mit einer von euch ungewollten Trennung am besten um?

05.04.2015 um 15:11
Ablenkung. möglichst viel mit Freunden machen und hobbies nachgehen hilft da sehr gut.


melden

Wie geht ihr mit einer von euch ungewollten Trennung am besten um?

05.04.2015 um 18:56
@derillusionist
derillusionist schrieb:Ihr seid total verliebt in euren Partner/eure Partnerin,macht aber Fehler was zu einer Trennung führt. Ihr kämpft um die liebe,es tut euch leid,die Person kann aber nicht verzeihen obwohl sie bis zum Schluss geliebt hat. Die Person setzt alles in Gang um jeglichen Kontakt zu vermeiden,wirklich alles.

Wie geht ihr mit so einer Trennung um? Was macht ihr,wenn die Chancen tatsächlich aussichtslos geworden sind?
Absolut verschieden.
Denn jede Beziehung, jeder Grund für eine Trennung und jede Trennung an sich ist anders.
Ich hatte in meiner Vergangenheit einige Beziehungen. Die kürzeste ging 6 Monate und die längste Ex-beziehung ging weit über 6 Jahre. Weder die Beziehungen noch die Trennungsgründe, die Trennungsart, noch die Trennung im Gesammten waren gleich. Und die Zeit danach erlebte ich auch relativ verschieden.
Ein paar Beziehungen beendete ich, ein paar Mal wurde ich von heut auf morgen vor vollendete Tatsachen gestellt.
derillusionist schrieb:Was macht ihr,wenn die Chancen tatsächlich aussichtslos geworden sind?

Die Chancen sind in dem Moment doch so oder so schon aussichtslos, wenn einer sich trennt bzw. beide sich voneinander trennen. Denn, gäbe es auch nur noch den Hauch einer Chance würde man sich ja nicht trennen wollen.


melden

Wie geht ihr mit einer von euch ungewollten Trennung am besten um?

05.04.2015 um 21:23
Habe diese Situationen schon öfter durchgemacht.
Wenn die Ex keinen Kontakt mehr will, dann schließe ich mit ihr ab und zwinge mich, von ihr Abschied zu nehmen. Dazu versuche ich die Vorteile zu erkennen, die ich selbst durch die Trennung habe. (Und wenn man nicht gerade ein Würstchen ist, dann ist das Leben als Single schon sehr vorteilhaft).


melden

Wie geht ihr mit einer von euch ungewollten Trennung am besten um?

06.04.2015 um 01:58
2015 ist sowieso ein beschissenes Jahr irgendwie. Trennungen wo man nur hinschaut.
Is bei mir ähnlich.. allerdings schon 2 Monate her. Wurde auch ziemlich plötzlich und unerwartet mit der Trennung konfrontiert.
Klar isses schwer, das zu verarbeiten und sicher nicht das erste mal, aber jede Trennung ist doch irgendwie anders.
Diese hier vertrage ich recht gut, weil ich mich diesmal gleich an Personen meines Vertrauens gewandt habe. Deren Ratschläge sind unbezahlbar..oder einfach nur drüber reden bzw. ablenken tut auch sehr gut.
Einziger Unterschied zu deinem Fall ist, dass ich noch Kontakt zu ihr habe..mich mit ihr sogar noch treffe unter dem Motto "gute Freunde"..was das Ganze 10fach schwer macht, weil mein Herz noch immer sehr an ihr hängt...


Ich drück dir die Daumen und hoffe, dass du das schnell verarbeiten kannst.


melden

Wie geht ihr mit einer von euch ungewollten Trennung am besten um?

06.04.2015 um 02:56
Kommt wohl immer drauf an.

Gibt Trennungen, da kann man danach ganz normal miteinander umgehen, gibt Trennungen da ist es wohl am Besten den anderen komplett aus seinem Leben zu streichen, weil es zu weh tut und man sich mit Kontakt immer weiter Hoffnungen machen würde und so nicht los kommt.

Kenn da ehrlich gesagt nur die andere Seite. Ich wollte mit meinem Ex weiterhin normalen Kontakt haben, weil er mir als Person an sich ja trotzdem noch wichtig ist. Für ihn ging es nicht und geht es auch immer noch nicht. War natürlich schade, aber ist eben so.

Wenns einem wirklich sehr schlecht geht hilft Ablenkung meist. Kann aber auch mal ganz gut sein sich einfach im Bett zu verkriechen und die Gefühle raus zu lassen. Jedem hilft wohl was anderes.

Kann aber nur aus eigener Erfahrung sagen, dass man den Wunsch nach Ruhe vor der anderen Person einfach respektieren sollte. Auch wenn man gern noch Dinge klären möchte und sich aussprechen möchte. Das geht einfach nicht immer und auch damit muss man sich dann abfinden. Jemandem da hinterher zu rennen und ständig zu schreiben macht die Sache meist nicht besser, sondern eher schlimmer.


melden

Wie geht ihr mit einer von euch ungewollten Trennung am besten um?

06.04.2015 um 02:58
@laucott

ich versuche es. es ist zwar noch immer sehr schwierig aber es tut gut es mal rauszulassen. habe sonst niemanden mit dem ich darüber reden könnte.


melden

Wie geht ihr mit einer von euch ungewollten Trennung am besten um?

06.04.2015 um 03:00
@davros

habe keine Freunde. niemandem zum reden. ich versuche mich mit viel Arbeit abzulenken,mit Büchern (wobei jede Kleinigkeit mich an Sie und unsere Erlebnisse erinnert) und Sport.


melden

Wie geht ihr mit einer von euch ungewollten Trennung am besten um?

06.04.2015 um 03:00
@zeitlos

danke dir.


melden

Wie geht ihr mit einer von euch ungewollten Trennung am besten um?

06.04.2015 um 03:02
@ahri

das habe ich leider erst im Nachhinein bemerkt. ich dachte reden wäre gut,in der Beziehung war es ja aber hilfreich aber sie will nix mehr mit mir zu tun haben. das finde ich hart. ich hasse es einfach zu scheitern und aufzugeben aber mir bleibt nix übrig. es ist immer noch sehr schwer und ich habe 1000 Dinge und fragen im Kopf,ich habe niemandem zum reden aber ich werde es versuchen damit abzuschließen.


melden

Wie geht ihr mit einer von euch ungewollten Trennung am besten um?

06.04.2015 um 03:08
@derillusionist

Naja so wie ich das verstanden habe, waren da auch einige Lügen im Spiel. Ich muss sagen, generell kann ich da schon verstehen, wenn man sich trennt. Vertrauen und Offenheit ist einfach sehr wichtig. Es kommt natürlich auch immer auf die Lüge an sich an und man muss dann eben gucken, ob man damit noch weiterhin in der Beziehung leben kann oder eben nicht. Wenn das Vertrauen weg ist halte ich es für sehr schwer noch dauerhaft eine "gute Beziehung" zu führen. Gut heißt in dem Sinne für mich eben, dass ich meinem Partner weiterhin vertrauen kann und mich nicht fragen muss ob er nicht bei anderen Dingen auch wieder lügen würde.

So viel nur mal dazu..

Sowas ist wohl immer recht schwer. Man sagt zwar immer so schön leicht, dass es mit der Zeit besser werden wird, aber in dem Moment, in dem man sich scheiße fühlt bringt einem das eben auch nix :D

Vielleicht findest du ja noch jemanden, mit dem du darüber reden kannst :) Ich denke das kann auch sehr gut tun.


melden

Wie geht ihr mit einer von euch ungewollten Trennung am besten um?

06.04.2015 um 03:09
@ahri

ich habe blöde Fehler gemacht und die Konsequenzen trage ich jetzt. es brennt und quält mich.


ich habe keine Freunde. ist schon okay. hier zu schreiben ist auch ganz gut.


melden

Wie geht ihr mit einer von euch ungewollten Trennung am besten um?

06.04.2015 um 03:11
@derillusionist

Na wenns dir hilft, warum dann auch nicht? ;)


melden

Wie geht ihr mit einer von euch ungewollten Trennung am besten um?

06.04.2015 um 03:12
@derillusionist

Wenn Deine Partnerin Deine Fehler gemacht hätte, würdest Du dann mit ihr zusammenbleiben wollen?


melden

Wie geht ihr mit einer von euch ungewollten Trennung am besten um?

06.04.2015 um 03:12
@ahri

ich versuche manche Ratschläge zu befolgen. es wird dauern aber es wird schon.


melden

Wie geht ihr mit einer von euch ungewollten Trennung am besten um?

06.04.2015 um 03:14
@Pferdeschweif

ja,ich bin dafür dass jeder eine 2. chance verdient. hätte sie nach.ihren Fehlern auch so gekämpft wie ich,hätte ich auch sehen können wie leid ihr das alles tut,hätte ich ihr verziehen. und schon aus liebe hätte ich es getan. ich finde es zeugt auch von Größe mal verzeihen zu können.


melden

Wie geht ihr mit einer von euch ungewollten Trennung am besten um?

06.04.2015 um 03:17
@derillusionist

Alfio hat u.a. auch eine gute Idee! Nach meiner letzten Trennung ging,s mir auch so wie dir. So wie du es beschreibst, dieses "quälende Brennen" das kenne ich gut :(

Wie Alfio geschrieben hat, damals habe ich mich auch an den positiven Gedanken aufgebaut und mir immer wieder die Vorteile vor Augen gehalten. Es ging relativ schnell, nach einigen Wochen hatte ich schon die ersten fröhlichen Phasen und mich auf mein neues Leben gefreut! Stück für Stück geht,s dir wieder besser!

Halte dich nicht an "Schuldfrage" auf, für mich hat "Schuldfrage" in Beziehungen ohnehin nichts zu suchen. Investiere deine Kraft in deine Zukunft, in positive Gedanken, versuche dir auszumalen welche Vorteile du hast und wie deine Zukunft aussieht. Neue Frau, frisch verliebt, sind meistens schöne Gedanken für die Zukunft ;) !! Du hast Fehler gemacht, Menschen machen Fehler! Beerdige die Schuldfrage jetzt einfach, damit hälst du dich nur sinnnlos down!


melden

Wie geht ihr mit einer von euch ungewollten Trennung am besten um?

06.04.2015 um 03:17
@derillusionist

Deine Freundin denkt da offenbar anders. Die Frage ist auch, ob nach dem "Vorfall" alles wieder gut ist! Meistens wird/könnte es immer zwischen einem Paar stehen.
Manchmal wird verziehen, ist ok, aber ob es vergessen wird, ich weiß nicht....


melden
Anzeige

Wie geht ihr mit einer von euch ungewollten Trennung am besten um?

06.04.2015 um 03:19
@SilentABT1

ich werde diese Ratschläge,die tatsächlich sehr sinnvoll klingen,versuchen zu befolgen.

ich danke dir von Herzen.

zurzeit bin ich so dermaßen emotional,dass ich bei jeder Kleinigkeit anfangen könnte zu heulen. wie ein kleines Kind gott verdammt!!! heute bei "Schindler’s liste" nur am heulen gewesen.

das bin überhaupt nicht mehr ich.


melden
213 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt